WLAN-Sicherheit bei Tethering einstellen

K

Kukkatto

Erfahrenes Mitglied
42
Beim WLAN-Tethering sind ja div. Sicherheitseinstellungen möglich – keine/WEP/WPA/WPA2/WPA3/... kombiniert mit TKIP/AES beim PSK.

WEP ist außer Diskussion – TKIP müßte es eigentlich auch sein.

Klar ist WPA eigentlich nur noch dann einzusetzen, wenn noch Geräte kein WPA2 können – dies ist aber leider manchmal der Fall. Beim PSK ist nur AES einzusetzen, kein TKIP.

Potentielle Sicherheitsprobleme mit WPA lassen sich mit genügend langen Passwörtern abfangen (mind. 15 Zeichen oder mehr und kein Wörterbuchwort – dann dauert Bruteforcing Jahrmillionen und WPA ist mit AES hinreichend sicher). Somit bleiben: WPA/WPA2/WPA3 mit AES/PSK.

Frage: läßt es sich bei einem Mobilgerät einstellen, daß beim WLAN-Tethering nur WPA/WPA2/(WPA3) mit AES/PSK, aber KEIN TKIP eingesetztwerden soll? Wie ist das mit Android allgemein? Ist das von der OS-Version abhängig? Lassen sich ggf. Tools einsetzen, mit denen das gesteuert werden kann, wenn die eingebauten Optionen zu grob sind? Gib'ts (ab gewissen OS-Versionen ohnehin nur noch WPA2/PSK (immer AES und nicht TKIP) und kein WPA (AES oder TKIP)?

NB: Ein iPhone meldet bei einem WLAN mit dem Huawei E5576-320 mit WPA/WPA2, daß TKIP eingesetzt würde. Ist dem wirklich so? Eigentlich sollte nur AES zum Zuge kommen; einstellen läßt es sich aber nicht direkt. Oder gibt's Kunstgriffe dazu? Mit einem Hotspot eines Gigaset GS170 kommt dieser Hinweis nicht.
 
Kukkatto schrieb:
Ist das von der OS-Version abhängig?
Ja, aber auch von verbauter WLAN Hardware und von den Anpassungen an Android. Huawei, Xiaomi, Samsung und weiter ändert da sehr viel an Android mit ihren eigenen UIs die darüber gelegt werden.
Ggf kannst in den Entwickleroptionen nachbessern drehen.
Kukkatto schrieb:
Lassen sich ggf. Tools einsetzen, mit denen das gesteuert werden kann
AFAIK nicht mehr, da auch diese Bereiche von Android mit immer neueren Versionen immer mehr geschützt wird und daher keinen Regelungen mehr über Apps möglich sind.
Früher konnte man WLAN, BT und Mobilfunk über Apps steuern, heute nahezu unmöglich.

Gigaset hat sehr pures Android.
Huawei hat schon immer unzählige Änderungen an Android vorgenommen, die waren die ersten mit AppKiller (wird dem Kunden als Akkuoptimierung verkauft).
 
  • Danke
Reaktionen: swa00
Nun ist klar, wieso mit einem Gigaset GS170 der Hinweis nicht kommt: die Option WPA(1) ist gar nicht gegeben – da gibt's nur WPA2 ...

Nachtrag: na gut – ich müßte mal nachschauen, ob die WPA(1)only-Geräte noch genutzt werden; wenn nicht, sollte ich natürlich auf WPA2only umstellen und nur noch bei Bedarf dann WPA(1) einsetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

D
  • DreckigerDan
Antworten
2
Aufrufe
211
DreckigerDan
D
T
Antworten
2
Aufrufe
537
tadeus
T
L
Antworten
10
Aufrufe
1.419
shammat
shammat
Zurück
Oben Unten