2 Probleme mit Android Studio

  • 6 Antworten
  • Neuster Beitrag
N

no1Ltan

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ich verwende Android Studio 3.1.3 und werde immer mit 2 Problemen konfrontiert.
Das Betriebssystem ist Windows 7 Pro 64 Bit.

Problem 1: Automatischer Zeilenumbruch (Hard wrap)
Bei "File ->Settings -> Editor -> Code Style" ist möglich, den Zeilenumbruch einzustellen.
Ich hatte ihn auf 180 gestellt.
Beim Speichern ist auch alles ok!
Allerdings wird nach dem Neustart von Android Studio das Limit immer auf 100 gesetzt - bei jeder Datei.

Heißt also, dass ich das immer wieder ändern muss, sobald ich das Programm starte.
Unter "C:\Users\USER\.AndroidStudio3.1\config\options" konnte ich leider auch nichts brauchbares finden.

Problem 2: Automatisches Einklappen von Methoden
Auch hier habe ich in den Einstellungen gesucht, aber nicht die richtige Option finden können.
Vieles konnte ich erfolgreich ändern, wie z.B.
Code:
Methode()
{

}
statt
Code:
Methode(){

}
Aber bei dem Einklappen finde ich es einfach nicht.
Ich möchte nicht, dass es so hier ist (Zeile 31 - 36):


Klar kann ich jederzeit Strg+Shift+NumPlus drücken, aber das blendet dann ALLES ein.
Da ich ab und zu auch einige Zeilen händisch ausblende (mittels Strg+Punkt),
sollen diese auch ausgeblendet bleiben.
(Mache ich z.B. bei Zeilen/Blöcken, die sehr ähnlich sind.)

P.S. Auf dem Bild sieht man auch den falschen Hard wrap von 100.

Danke für jede Hilfe!
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
hallo ,

das habe ich auch noch nie gefunden und editiere immer nach . :confused2:
Auch ich mag alles untereinander haben , damit die Übersicht einfacher ist .

Unter Code -> Folding -> Expand/Collaps kann man ihn nur zum klammern bewegen
 
N

no1Ltan

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Danke, aber das tröstet mich leider nur bedingt.
Gibt's da echt keine Option für, oder übersieht man das aufgrund der Vielzahl Einstellungen?

Am meisten ärgert mich, dass durch das automatische Einklappen auch die Kommentare verschwinden.
Und wie gesagt, mit Strg+Shift+NumPlus klappt man ALLES aus.
 
J

jogimuc

Erfahrenes Mitglied
Hallo zu deinem Problem 1.

Dazu brauchst du nur unter "File ->Settings -> Editor -> Code Style" unter „Scheme“ erste Zeile einen eigenen Style erstellen und nicht den Default benutzen.

Zum Problem 2 .

Verstehe ich nicht so recht was du eigentlich willst.

Mit Strg+Shift+NumPad+ /- klappst du alles aus oder ein
Mit Strg+NumPad+ / - kalppst du den Block oder die Methode in der du gerade bist ein oder aus.

Das gleiche geht auch mit der Maus auf das + oder - klicken.

Wenn du einen Kommentar sehen willst dann schreibe vor jeder Methode einen in eine Zeile.


upload_2018-9-27_21-0-40.png


upload_2018-9-27_21-1-2.png
 
Zuletzt bearbeitet:
N

no1Ltan

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

Problem 1: Automatischer Zeilenumbruch (Hard wrap)
So richtig werde ich aus Android Studio nicht schlau.
Ja, ein neues Preset habe ich, so wie von jogimuc vorgeschlagen, erstellt.
Allerdings bedeutet das doch, dass ich bei jedem Projekt erstmal den Style umstellen muss, bevor ich loslege, oder nicht?

Verstehe ehrlich gesagt nicht, warum die Änderung beim Default Style nicht gespeichert wird.
Es wird angewendet, es funktioniert, doch beim Neustart war's das wieder.

Problem 2: Automatisches Einklappen von Methoden:
Habe ich gelöst!
"File ->Settings -> Editor -> General -> Code Folding".
Danach den Haken bei "Closures" (anonymous classes implementing one method, before Java 8) rausnehmen!
(Habe es durch probieren geschafft.)

Grüße
 
J

jogimuc

Erfahrenes Mitglied
Verstehe ehrlich gesagt nicht, warum die Änderung beim Default Style nicht gespeichert wird.
Es wird angewendet, es funktioniert, doch beim Neustart war's das wieder
Also bei mir wird mein erstelltes peesset immer geladen. Auch wenn ich ein neues Projekt erstelle. Das Default ist hat das wie der Name schon sagt die Standard Einstellung damit kommst du immer wieder zu den Standard Einstellung egal wie du dein Studio verändert hast. Ich kann wirklich nicht nachvollziehen was daran so schwer zu verstehen ist.

LG J.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

deek

Stammgast
Ich habe dich aber ehrlich gesagt die ganze Zeit falsch verstanden... deswegen hab ich nichts geschrieben, weil ich nicht wusste was es sein könnte. Du schriebst die ganze Zeit, dass ganze Methoden eingeklappt werden. Das Code Folding für anonyme Klassen im Lambda Style ist für mich eins der großartigsten Features von IntelliJ...
 
Oben Unten