DAB-Z startet nicht automatisch

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere DAB-Z startet nicht automatisch im Android Autoradio Forum im Bereich Fahrzeuge & Konnektivität.
T

tino11

Fortgeschrittenes Mitglied
Erst mal vielen Dank an das Forum, speziell hier. Hab viele Informationen hier geholt. Mein Android-Radio ist ein China-Teil. Funktioniert ganz gut. Preis-Leistung super. Dauert halt beim Starten etwas. Das der längere Schlafmodus (oder wie ihr das nennt) und der dann schnelle Start nicht mit meinem Gerät funktioniert ist mir nun auch klar. Damit kann man aber leben.
Für das DAB hab ich die App DAB-Z installiert. Funktioniert sehr gut. Nur startet die App leider ,nach dem ausschalten, nicht von selbst. Dazu nervt noch was anderes. Bei jedem Start kommt von der App die Meldung , dass das USB gescheckt wird ,dann Suche des Adapter. Das dauert extrem lange. Kann man da was ändern bzw. hab ich beim einstellen was übersehen.
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@tino11
Das scheint mit deiner Hardware zu tun zu haben.
In den Einstellungen von DAB-Z kannst du erlauben, dass DAB-Z automatisch startet, wenn der USB-Adapter erkannt wird.
Je nach Hardware dauert das nicht mal eine Sekunde, oder aber länger, wie anscheinend bei dir.

Nachdem der USB-Adapter erkannt wurde... läuft dann die Mucke?
 
T

tino11

Fortgeschrittenes Mitglied
Zu erst kommt USB prüfen. Dann startet DAB-Z. Geht ja relativ schnell. Dann läuft die App sehr gut.
Startet halt nicht automatisch nach dem ausschalten des Radios. Mit der Musik-Player-App funktioniert das aber. Hat man die als letztes an, dann startet die von selbst. Wäre eben schön wenn dies mit DAB auch funktionieren würde.
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@tino11
Dass die Musik-Player App startet ist auch kein Wunder. Das ist eine System-App.
Du könntest in den Settings von DAB-Z --> Allgemein im Bereich Start den automatischen Start aktivieren und den automatischen Start verzögern. Vielleicht hilft das ja.
 
T

tino11

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke, funktioniert aber nicht. Muss ich halt damit leben. Gibt schlimmeres. Sollte halt auch dem Preis geschuldet sein. Bei 147,-€ kann man auch nicht alles erwarten. Ansonsten aber trotzdem super. Für dieses Geld geht halt nicht mehr.

PS: Werde es morgen mal mit einer App für Autostart versuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tino11

Fortgeschrittenes Mitglied
Abschlussbemerkung. Hab jetzt den AGAMA-Launcher installiert. Der Autostart funktioniert damit jetzt prima. Ob alles andere auch , kann ich nicht sagen. Dieser Launcher hat extrem viele Einstellmöglichkeiten und da muss man sich erst mal reinfitzen. Dauert halt und bei den momentanen Außentemperaturen noch länger.😱😀
 
Zuletzt bearbeitet:
checkes1984

checkes1984

Neues Mitglied
Hallo,

ich nutze auch den Agama Launcher und BAD-Z. Leider startet bei mir DAB-Z nicht automatisch. Alles andere habe ich soweit hinbekommen, wie ich es möchte. Hat jemand einen Tipp für mich, was ich an dieser Stelle falsch gemacht habe?
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@checkes1984
Dann stell den Autostart doch in DAB-Z einfach mal ein... Da gibt es einen Schalter für.
 
checkes1984

checkes1984

Neues Mitglied
Danke... aber das habe ich bereits gemacht:
Muss ich wohl beobachten.
Auf dem Foto sieht man diese Einblendung welcher Sender angespielt wird, habt ihr das auch , dass diese alle paar Sekunden eingeblendet wird, ziemlich nervig!

EDIT: Habs hinbekommen, danke
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@checkes1984
Dann sag mal, was du noch gemacht hast... Hilft ja evtl. dem einen oder anderen User.
 
checkes1984

checkes1984

Neues Mitglied
Ja, danke für die Erinnerung.
Also ich habe die App wie oben auf dem Foto zu sehen ist auf automatisch starten eingestellt, ob das zuverlässig funktioniert wird die Zeit zeigen.
In Agama habe ich die Überblendungen deaktiviert. Also Pop Ups zu Tracks deaktiviert. Somit ist das Problem behoben
 
Ähnliche Themen - DAB-Z startet nicht automatisch Antworten Datum
45
8
1