Blick über den Tellerrand: Das Sharp Aquos Xx3 mini ist ein leistungsstarker Android-Zwerg

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Blick über den Tellerrand: Das Sharp Aquos Xx3 mini ist ein leistungsstarker Android-Zwerg im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
don_giovanni

don_giovanni

Ikone
Als wir zuletzt über das Unternehmen Sharp sprachen, ging es dabei um deren neues Smartphone-Konzept, welches das randloses Display in Vollendung zeigt. Heute nun möchten wir uns mit euch ein ebenfalls recht interessantes Smartphone anschauen, das besonders alle Freunde handlicherer Geräte ansprechen dürfte: Das Sharp Aquos Xx3 mini ist jüngst in Japan vorgestellt worden und kommt - trotz seines etwas gewöhnungsbedürftigen Namens - doch ganz solide aufgestellt daher. Das Smartphone verfügt nämlich mal eben über ein 4,7 Zoll großes IGZO-Display mit FullHD-Auflösung, was einer satten Pixeldichte von 469 ppi entspricht. Weiterhin ist ein Qualcomm Snapdragon 617 Octa-Core SoC an Bord, zusammen mit 3 GB Arbeitsspeicher und 16 GB internem Speicher plus microSD-Slot zur Speichererweiterung. Die Hauptkamera des Smartphones bietet 21 Megapixel, die Frontkamera 8 Megapixel. Weiterhin bietet das Smartphone noch einen 2400 mAh Akku, aktuelles Android 7.0 (Nougat) als Betriebssystem, NFC, LTE, Bluetooth 4.2 und DualBand-WLAN. Ab Februar 2017 wird das Device in Japan verfügbar sein - und es dürfte sicherlich so machen Käufer finden.

Bildschirmfoto 2016-10-13 um 07.27.25.png
Pics: Sharp

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Sharp Forum")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Sharp: Neues Smartphone-Konzept zeigt randloses Display in Vollendung
Sharp: Das sind die Displays der Zukunft
Displays bald noch hochauflösender: Sharp geht mit 4K-LCDs in Massenfertigung

Quellen:
GSMArena
Engadget Japanese
Mobilissimo
Softbank
Sharp
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.