HTC-Aktienhandel-Stopp: Indiz für Google-Übernahme?

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC-Aktienhandel-Stopp: Indiz für Google-Übernahme? im Android News im Bereich Weitere Themen.
pa85

pa85

Fortgeschrittenes Mitglied
HTC kämpft auf dem Smartphone-Markt seit einigen Jahren mit roten Zahlen. Auch aufgrund dessen gibt es bereits Gerüchte über die Übernahme durch einen anderen Konzern. Jetzt hat HTC für die kommenden Tage eine wichtige Bekanntgabe angekündigt, die auf eben diese Übernahme hindeutet.

Bereits vor kurzem wurde kräftig über eine HTC-Übernahme durch Google spekuliert. Für Donnerstag ist seitens HTC eine wichtige Bekanntmachung geplant. Aufgrund dieser Äußerung des Herstellers ist es ab Donnerstag zunächst nicht mehr möglich, mit den HTC-Aktien zu handeln. Daraus lässt sich schließen, dass eine größere firmen-relevante Veränderung bevorsteht.

Blogger-Star Evan Blass hat nun zudem via Twitter von Dokumenten berichtet, die ihm zugespielt wurden und angeblich den Themenpunkt "Google acquisition" - zu deutsch Google-Übernahme - beinhalten. Diese sind ein Indiz für ein Treffen, bei dem eine Übernahme besprochen wird. Nach Motorola wäre HTC nicht die erste Herstellerfirma, die von Google geschluckt wird. HTC hat bereits die ersten beiden Google Pixel Smartphones produziert, im neuen Pixel 2 soll zudem EdgeSense verbaut werden, das HTC bereits in seinem Flaggschiff U11 verwendet hat.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "HTC Allgemein")
[newsquelle]https://twitter.com/tculpan/status/910446256362622976[/newsquelle]
[newsquelle]https://www.smartdroid.de/htc-wichtige-bekanntgabe-am-donnerstag-uebernahme-durch-google/[/newsquelle]
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: