Huawei Ascend Y530: 149€ für den "2013er Mindeststandard"

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei Ascend Y530: 149€ für den "2013er Mindeststandard" im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

Guru
Neben 2K-Auflösung und Octa-Core Prozessoren an einem Ende der mobilen Technik-Skala ist es vor allem der Budget-Bereich am anderen Ende, den die Hersteller mit einer Vielzahl an Smartphones bestücken. Dabei ist, seit Herbst vergangenen Jahres, der Durchschnittspreis ein gutes Stück nach unten gewandert. Aus China kommt im März ein weiteres neues Modell in Deutschland dazu. Das Huawei Ascend Y530 hat eine unverbindliche Preisempfehlung von gerade mal 149 Euro schauen wir mal was es dafür als Gegenwert gibt. Herzstück ist ein Qualcomm Snapdragon 200 Dual-Core Prozessor (MSM8210) mit 1,2GHz und Adreno 302 GPU. Der Arbeitsspeicher ist mit 512MB für moderne Verhältnisse recht knapp bemessen, beim internen Speicher sieht es mit 4GB nicht viel besser aus hier sorgt aber ein microSD-Kartenslot für Abhilfe. Leider ist das vorinstallierte Betriebssystem noch Android 4.3 (Jelly Bean), so dass wir uns auch nicht davon überzeugen können, ob Googles Versprechen zutrifft, dass 4.4 KitKat für Geräte mit geringem RAM optimiert wurde.

Auf der Rückseite steckt eine 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz, vorn ist es ein 0,3MP VGA-Modell. Der Akku besitzt eine Kapazität von 1.750mAh. Das ist nicht viel, angesichts der Bildschirmauflösung von 854 x 480 Pixeln bei 4,5-Zoll (TFT Screen) aber ausreichend. Das Ascend Y530 wiegt etwa 145g und misst 13,3 x 6,7 x 0,93cm. Es wird wahlweise in schwarz oder weiß erhältlich sein und darüber hinaus offenbar auch noch verschiedene Farbapplikationen am seitlichen Rahmen besitzen. In einem Satz zusammengefasst: Weniger reine Leistung, was die Specs betrifft, geht Anfang 2014 eigentlich kaum noch. Das heißt natürlich nicht, dass das Y530 für unter 150€ ein schlechtes Smartphone ist. Wer als Neuling "einfach mal so ein Smartphone ausprobieren möchte", macht beim Kauf wenig falsch. Im Vergleich mit dem aktuellen „Einsteiger-SpitzenreiterMotorola Moto G (8GB, 169€ auf Lager) spricht allerdings, bis auf den erweiterbaren Speicher, nichts für einen Kauf des Huawei.

02.jpg01.jpg04.jpg
03.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Huawei Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...t-kleinen-specs-fuer-kleines-geld.526263.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...-1080p-izgo-smartphone-tablet-vor.529888.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...steiger-phablet-ist-vorbestellbar.530197.html

Quellen:
Huawei
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.