Samsung: Erstes fertiges Tizen-Smartphone geht an den Start - Bye bye, Android?

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung: Erstes fertiges Tizen-Smartphone geht an den Start - Bye bye, Android? im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
don_giovanni

don_giovanni

Ikone
Samsung hat etwas grundlegend Neues für uns: Das erste marktreife Smartphone mit Tizen OS. Die Idee, mit Tizen eine ernstzunehmende dritte Macht am Smartphone-Markt zu etablieren, ist dagegen schon sehr viel älter. Bereits seit mehreren Jahren beteiligt sich Samsung am Ausbau von Tizen OS, welches die Südkoreaner offenbar als echte Alternative zu Android erachten - und damit Google sicherlich absichtlich auf der Nase herumtanzen. Denn die Tatsache, dass ein Großteil der Android-Umsätze auf das Konto einer großen Firme geht, ist wohl für beide Unternehmen eine nicht ganz einfache Situation: Google wünscht sich sicherlich kein Quasi-Monopol eines einzigen Hardware-Partners (von dem wir uns aber tatsächlich immer mehr entfernen), Samsung möchte sich hingegen nicht gerne von Google großartig Vorschriften machen lassen und auch mal eigenen Kuchen backen (siehe Magazine UX). So wurden bereits die neusten Smartwatches a la Samsung Gear 2 (Neo) nicht mehr mit Android OS auf den Markt gebracht, sondern mit dem eigenen Tizen-Betriebssystem. Bereits vor zwei Jahren hatten wir spekuliert, ob Samsung mit Tizen nicht vielleicht doch etwas anderes vorhat, als sich nur ein zweites Standbein aufzubauen. Dass es wirklich soweit ist, darf zum jetzigen Zeitpunkt wohl noch eindeutig verneint werden, denn bisher stellen Tizen-Geräte nur einen Bruchteil des Samsung-Portfolios dar. Allerdings könnte sich dies auf absehbare Zeit auch ändern (mehr dazu in der nächsten News).

Kommen wir nun aber zurück zum eigentlich Gegenstand dieser Meldung: Dem neuen Smartphone namens Samsung Z. Dieses ist weltweit das erste marktreife Samsung-Device mit Tizen OS und stellt damit ein Pilot-Projekt dar. Was es dafür mitbringt, ist eher technische Mittelklasse als Premium, allerdings könnte es - das richtige Preisschild vorausgesetzt - trotzdem die angestrebte Käuferschaft finden: Das Super AMOLED Display ist 4,8 Zoll groß und verfügt über 720p-Auflösung, die CPU ist ein mit 2,3 GHz getakteter Quadcore-Prozessor unbekannter Fabrikation. Weiterhin beinhaltet dieses Smartphone 2 GB Arbeitsspeicher, 16 GB internen Speicher plus microSD-Slot mit Speichererweiterung bis zu 64 GB, LTE-Konnektivität, eine 8 Megapixel Haupt- und eine 2,1 Megapixel Frontkamera, einen 2.600 mAh Akku, sowie einen Fingerabdruck-Sensor und einige weitere Samsung-Features wie beispielsweise S Health. Weiter unten findet ihr eine Reihe von Presse-Fotos, sowie die gesamten technischen Daten in einer Tabelle. Was haltet ihr auf den ersten Blick von diesem neuen Gerät? Könnte man es euch irgendwie schmackhaft machen?! Oder seid ihr wenig begeistert von Tizen OS und Samsungs Versuch, sich "selbstständig zu machen"? Das Samsung Z wird derweil am 3. Juni auf der Tizen Developer Conference in San Francisco in den USA seinen Marktstart erleben. Der Preis ist bisher noch nicht bekannt.

Die wichtigsten technischen Daten:
Display: 4,8 Zoll Super AMOLED mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel
CPU: Ein nicht näher benannter Quadcore-Prozessor mut 2,3 GHz Taktung
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
Interner Speicher: 16 GB, microSD-Erweiterung bis 64 GB möglich
Betriebssystem: Tizen 2.2.1
Kameras: 8 Megapixel Hauptkamera, 2,1 Megapixel Frontkamera
Akku: 2.600 mAh Batterie
Abmessungen: 138.2 x 69.8 x 8.5mm
Gewicht: 136 Gramm
Verbindungen: WiFi, Blueetooth 4.0 BLE, USB, NFC, GPS, GLONASS
Weitere Features: LTE-Konnektivität, Download Booster, S Health 3.0, Fingerabdruck-Sensor, "Color theme customization"

Alle technischen Daten findet ihr im Datenblatt bei den unten angefügten Fotos.

Weitere Infos zum Gerät gibt es hier.

S_Image_SM-Z910F_001_Front_Black2.jpgS_Image_SM-Z910F_001_Front_Gold1.jpgS_Image_SM-Z910F_002_Back_Black1.jpgS_Image_SM-Z910F_002_Back_Gold1.jpgS_Image_SM-Z910F_003_Back-Dynamic_Black1.jpgS_Image_SM-Z910F_003_Back-Dynamic_Gold1.jpgS_Image_SM-Z910F_combination_Black_Dynamic1.jpgS_Image_SM-Z910F_combination_Gold_Dynamic1.jpgsamsung-z-tizen-03.jpgsc.jpg
Pics: samsungtomorrow.com

Diskussion zu Tizen OS
Diskussion zu Samsungs Beteiligung an Tizen


Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
[MWC 2014] Samsungs Android-Gegner Tizen OS zeigt sich stark verbessert im Hands-on
Samsung und Tizen: Der Wille ist da, doch die Unterstützung bleibt aus
Die dritte Macht: Samsung denkt an Partnerschaft zwischen Tizen und Firefox OS

Quellen:
engadget
Samsung
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.