Samsung Galaxy S6: Angeblich Details zu den technischen Daten durchgesickert

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S6: Angeblich Details zu den technischen Daten durchgesickert im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
don_giovanni

don_giovanni

Ikone
Mit Project Zero will Samsung eine Menge ändern. Was genau, das wird derweil noch nicht im Detail verraten. Aller Voraussicht nach geht es aber primär darum, die Galaxy S-Serie von Grund auf neu aufzusetzen - mit neuem Design, neuer Software und nicht als bloße Specs-Aufbesserung des Vorgängers. Doch da sich große Zahlen bekanntlich gut verkaufen, machen nun bereits erste technische Daten eines angeblichen Samsung Galaxy S6 die Runde, die das Blaue vom Himmel versprechen. Sie sind in etwa das, was sich so ziemlich jeder Android-Fan in seinen Wunschträumen zusammenbasteln würde, jedoch stellt sich bei solch einer Zusammenschau natürlich immer die Frage, wie realistisch all das ist. Fangen wir mal an: Angeblich soll das Samsung Galaxy S6 im nächsten Jahr bereits im Februar erscheinen. Es soll ein 5,1 oder 5,2 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel mitbringen, ebenso wie einen Exynos 7420 SoC, welcher mit 64-bit Architektur und acht Prozessorkernen aufwartet - vier Cortex-A53 und vier Cortex-A57 Kernen.

Zudem soll eine Sony IMX240 Hauptkamera mit 16 oder 20 Megapixel und Optical Image Stabilization (OIS) verbaut sein, begleitet von einer 5 Megapixel Frontkamera. Der interne Speicher soll wahlweise mit 32, 64 oder 128 GB bemessen sein. Alternativ zum vorgenannten Exynos-Chip könnte in der US- und der LTE-Version ein Qualcomm Snapdragon 810 zum Einsatz kommen. Weitere, vermeintliche Infos zum Samsung Galaxy S6 bekommt ihr hier, bei den Kollegen von Sammobile. Ihr seht selbst: Dieses Gerät klingt beinah zu gut, um wahr zu sein. Es kann natürlich trotzdem den Tatsachen entsprechen, doch ist es bei Leaks und Gerüchten eben immer das Gleiche; erst am Tag der offiziellen Vorstellung kann man wirklich sicher sein. Alle vorher kursierenden Informationen müssen mit entsprechender Vorsicht behandelt werden. Hoffen wir, das Project Zero vor allem eines bringt: Einen interessanten Neuanfang für die Galaxy S-Serie.

Symbolbild
AH-Samsung-Galaxy-S5-16-LOGO.jpg
Pics: androidheadlines.com

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Samsung Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Sony: Upgrades auf Android 5.0 Lollipop für alle Xperia Z-Devices Anfang 2015
Sony Xperia Z3: Das neue Flaggschiff aus Japan im Unterwasser-Unboxing
Sony Xperia Z3: Wirklich bemerkenswerte Akkulaufzeiten vorgelegt

Quellen:
Vielen Dank an kingoftf für den Hinweis auf diese News.
Androidheadlines
SamMobile
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.