Samsungs neuer Weg: Auch die Galaxy Gear springt auf Tizen - Android wird überspielt

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsungs neuer Weg: Auch die Galaxy Gear springt auf Tizen - Android wird überspielt im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
don_giovanni

don_giovanni

Ikone
Das Software-Lieblingskind von Samsung, Tizen OS, kommt nun auch auf die Smartwatch, die Samsung bisher damit verschont hatte: Die in den Reigen neuer Tizen-Devices ein und wird künftig nicht mehr unser geliebtes Android in seinem Innern tragen. (Schluss jetzt, genug Pathos!) Samsung hat sich entschieden, dass es wohl nicht angehen kann, dass seine neue Smartwatch-Serie (Samsung Gear 2, Samsung Gear 2 Neohttps://www.android-hilfe.de/forum/...it-tizen-os-offiziell-vorgestellt.541336.htmlhttps://www.android-hilfe.de/forum/...bieter-smartphones.557997.html?highlight=gear) mit Tizen OS fährt, während die erste Samsung-Smartwatch, Samsung Galaxy Gear, noch auf Android setzt. Deshalb bekommt jetzt auch die Galaxy Gear Tizen verpasst - und müsste damit konsequenterweisen ihren "Galaxy"-Namenszusatz aufgeben, der ja per se ihre Android-Zugehörigkeit impliziert. Samsung spart es sich jedenfalls, das Betriebssystem seiner ersten Smartwatch erneut zu überarbeiten und gibt ihr stattdessen lieber direkt Tizen mit, was man ja für die neuste Generation "schlaue Uhr" eh schon optimiert hatte. Durch das Upgrade auf Tizen OS soll die Galaxy Gear technisch auf den Stand der Nachfolger gebracht werden, was unter anderem schnellere Reaktionszeiten und einen ausdauernderen Akku beinhalten soll. Weiterhin gibt es einen neuen Musik-Player, der das Abspielen von Musiktiteln ermöglicht, welche direkt auf der Smartwatch gespeichert wurden. Weiterhin lässt sich die integrierte Kamera dann durch Sprachbefehle steuern und auch die Verknüpfungen auf dem Desktop lassen sich jetzt anpassen. Eine Verteilung des Upgrades auf Tizen findet nur via Samsung Kies statt. Wer seine Uhr dergestalt umstellen will, sollte vorher alle relevanten Daten, die auf der Uhr vorhanden sind, sichern - denn sonst sind sie später weg. Reguläre Android-Apps funktionieren auf der Tizen-Galaxy Gear nicht mehr, lediglich solche Anwendungen sind dafür bereit, die das OS per se unterstützen. Ansonsten sollten aber alle Apps funktionieren, die für die Samsung Gear 2 entwickelt wurden. Was haltet ihr von diesem neuen Schritt Samsungs? Seht ihr darin einen Affront gegenüber Google und Android, oder haltet ihr es für legitim, dass Samsung eigene Wege geht, die das Unternehmen offenbar für besser erachtet?! Sagt uns eure Meinung.

Samsung_Galaxy_Gear_Comparison.jpg
Pics: upload.wikimedia.org

Diskussion zum Tizen-Upgrade der Galaxy Gear
Diskussion zu Tizen OS
Diskussion zu Samsungs Beteiligung an Tizen


Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Samsung: Erstes fertiges Tizen-Smartphone geht an den Start - Bye bye, Android?
[MWC 2014] Samsungs Android-Gegner Tizen OS zeigt sich stark verbessert im Hands-on
Samsung und Tizen: Der Wille ist da, doch die Unterstützung bleibt aus

Quellen:
Vielen Dank an kingoftf für den Hinweis auf diese News.
heise online
upload.wikimedia.org
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.