NetGuard und Blokada, funktioniert das paralell

  • 36 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere NetGuard und Blokada, funktioniert das paralell im Android Sicherheit - AntiVirus, Firewalls, Datenschutz, Verschlüsselung im Bereich Tools.
P

proldi

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe nun zusätzlich zu NetGuard die App Blokada installiert.

Hat jemand diese Konstellation und kann evtl. berichten, ob es zu Problemen führen kann?

Blokada scheint noch einiges zu blockieren, das bei Netguard durch rutscht.. Allerdings möchte ich auf Netguard auch nicht verzichten.
 
M

mausbock

Experte
Ich glaub, das geht nicht. Blokada macht auf jeden Fall ein VPN auf und wenn ich mir die Screenshots von NetGuard im PlayStore ansehe, macht das dasselbe. Man kann aber nur ein VPN gleichzeitig verwenden, nicht zwei verschiedene parallel.
Ich hatte ne Weile Blokada bei mir drauf und als Werbeblocker genutzt. Mir gefiehl aber der erhöhte Akkuverbrauch nicht und deshalb flog es wieder runter.
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@proldi
Findest Du in diesem Thread was zu deiner Frage?
Gruß von hagex
 
cad

cad

Guru
@proldi Aus diesem Grund verwenden nicht wenige Adguard. Da sind jm Prinzip die Funktionen deiner beiden Apps integriert in einer einzigen App.
 
wassolldas

wassolldas

Stammgast
@proldi
...beide zusammen funktioniert nicht, weil beide ein VPN auf Deinem Handy einrichten wollen und in der Regel sich nur ein VPN aktivieren lässt...
Hilfreiche Info zu Blokada findest Du auch im "Kuketz-Blog". -> Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden
 
P

proldi

Fortgeschrittenes Mitglied
@cad
Danke für den Tipp, werde ich mir sofort ansehen. Hast Du bitte mal einen Link, im Playstore werde ich Adguard nicht finden.

PS:Link hat sich erledigt, habe alles gefunden. Wahr zu voreilig, sorry.

Blokada und NetGuard habe ich heute getestet. Blokada ist "stärker" und wirft mir jedesmal NetGuard raus. Damit ist das schon mal geklärt.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

proldi

Fortgeschrittenes Mitglied
@cad

Danke, genau dort habe ich es auch gefunden.
Und jetzt muss ich mich da erst mal neu reindenken. Bei Netguard konnte man ja gezielt Apps "aus dem Verkehr ziehen".
Mal sehen, wie das mit Adguard funktioniert.

PS: Das Problem ist das Abo-Modell, ich mag es absolut nicht. Wer solldas kündigen, wenn ich morgen den Löffel abgebe?
 
cad

cad

Guru
@proldi Das ist aber ein grundsätzliches Problem im Leben, das hat man ja auch an anderen Stellen.

Ansonsten kannst du aber ja auch ohne Abo eine mobile Lizenz auf "Lebenszeit" kaufen (22,45 €).
 
M

mausbock

Experte
@proldi
Was spricht eigentlich dagegen, nur Blokada zu verwenden? Welche Funktion fehlt Dir da?
 
S

Springteufel

Gast
ist es nicht so, dass Netguard von den Genannten aber die einzige App ist, die auch das "nach Hause telefonieren" von Apps unterbinden kann?
Was nutzt mir keine Werbung zu haben, wenn immer noch andere Daten abgegriffen werden können? Ich will weder meine Anruflisten noch Termine oder Kontakte teilen! M.W. kann das aber weder Adguard noch Blokada verhindern! Daher bleibts bei mir bei Netguard.

bte. Die Hostliste von Netguard lässt sich um fehlende Einträge erweitern.

M.Kuketz schreibt:
  • NetGuard [Android-spezifisch]: Mit einer speziellen Version der NetGuard-Firewall könnt ihr Tracker und Werbung direkt auf dem Android-Smartphone unterbinden. Diese Variante ist insgesamt weitaus mächtiger als Blokada, erfordert allerdings auch ein hohes Maß an Disziplin und Einarbeitungszeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
cad

cad

Guru
Springteufel schrieb:
M.W. kann das aber weder Adguard noch Blokada verhindern!
Nein, das stimmt nicht. Du kannst bei beiden Tracking jeweils unterbinden per Filter/Listen. Bei Adguard auch recht genau einstellbar, wie weit das gehen soll. (Bei Blokada weiß ich gerade nicht genau)

Komplett die Datenverbindung (WLAN oder/und mobil) sperren für gewünschte Apps geht natürlich auch mit Adguard.
 
S

Springteufel

Gast
hab mir gerade mal Blokada installiert. Werde jetzt nen Dichtigkeitstest mit Network Connections machen

hier wurde das Thema auch schon angerissen:
Blokada: Hat hier jemand Erfahrung damit?
Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden

was schon jetzt klar ist:
Blokada sperrt nur Verbindungen, die auf anderen Quellen zur Blacklist hinzugefügt wurden. Ist wie bei ANTIVIRUS apps! Was nicht vorher ausgeschlossen wurde da unbekannt, kommt durch!
Da ziehe ich NG vor. NG fragt wenigstens vorher an, bevor die Verbindung genehmigt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
cad

cad

Guru
@Springteufel Ebenso wie Adguard (je nach Einstellung).
 
S

Springteufel

Gast
jeep, aber Adguard ist teurer, als NG ;)-old
 
Zuletzt bearbeitet:
wassolldas

wassolldas

Stammgast
@Springteufel
Springteufel schrieb:
was schon jetzt klar ist:
Blokada sperrt nur Verbindungen, die auf anderen Quellen zur Blacklist hinzugefügt wurden.
..stimmt nicht (mehr) - in der aktuellen Version 4.0 kann man zus. zu den auswählbaren Blacklists eigene Host´s hinzufügen. Das war bisher bei den 3er Versionen nicht möglich...;)
 
S

Springteufel

Gast
nur leider meldet (bei mir) Blokade nicht grundsätzlich noch nicht bekannte Verbindungen vorab zur Entscheidung an und ist damit als Firewall nur bedingt tauglich. Ausserden werden eingehende Verbindungen m.W. nicht verhindert, oder?

btw; ich habe über F-droid leiderckeinen Zugriff auf die 4
 
wassolldas

wassolldas

Stammgast
Die Blokada-Versionen (auch die"alten" 3er) kann man sich über deren Homepage downloaden: Blokada - the best ad blocker for Android, free and open source

Jede dieser Anwendungen hat Vor- und/oder Nachteile, wobei es natürlich noch mehr als Blokada, NetGuard u. Adguard gibt...

Habe gerade mal "NetGuard" ausprobiert -> auch nicht schlecht, wobei mir - neben dem anderen Aufbau - eines aufgefallen ist:
Ich wollte dort bei/nach der Nutzung von "WetterOnline" z. Bsp. den "Facebook-Tracker" "(T4)graph.facebook.com" ausschliessen/filtern -> das geht aber wohl nur über die kostenpflichtige Pro-Version - kann das jemand bestätigen?! Bei Blokada kann man den Tracker filtern... kostenlos...

screenshots NetGuard:

Screenshot_2019-06-29-12-35-06-453_eu.faircode.netguard[1].png Screenshot_2019-06-29-12-35-14-503_eu.faircode.netguard[1].png

Edit: ...der screenshot von Blokada...

Blokada1.png

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Springteufel

Gast
Ja, geht in der Bezahltversion.

Btw: unterdessen gibt es auch div Clones von Netguard die aber dann ohne Bezahlung eigene Werbung durchschalten. Damit ist also m.M.n nix gewonnen. Ausserdem hat M.B. einen guten Job gemacht und daher finde ich die Bezahltversion auch in Ordnung! Keiner von uns arbeitet gerne für lau und der Support von M.B. ist auch mehr als anständig!(XDA oder per Mail)

Hab mir gerade mal eine der Blokada Sperrlisten auf 127.0.0.0 geändert und in Netguard importiert.
Scheint zu laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

proldi

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe nun mal Blokada, Adguard und das mir bereits bekannte Netguard getestet.

Bei Blokada fehlt mir die Möglichkeit, wie bei Netguard einfach einzelnen Apps den Ruf nach Hause zu verbieten. Adguard ist im Grunde sehr ähnlich, aber auch teurer. Trotzdem war ich von den Einstellungen etwas irritiert, was aber wohl daran liegt, das ich bisher Netguard aus dem Playstore installiert hatte und mich mit den Grundeinstellungen auskannte.

I.M. teste ich Netguard, von GitHub geladen. Leider habe ich Probleme mit der Anzeigenblockierung, wenn ich die Testseite abfrage.

Mir wird immer angezeigt: „Die Anzeigenblockierung funktioniert nicht“.

Die Einstellungen sind laut Kuketz-Blog richtig, aber die Testseite sagt etwas von Dataserver ausschalten bei Chrome???

In meinen Einstellungen gibt es kein Dataserver. Vielleicht kann mir von Euch jemand die Erleuchtung bringen?
 
Ähnliche Themen - NetGuard und Blokada, funktioniert das paralell Antworten Datum
7
13
0