Apps von extern auf Android TV, geht das?

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Apps von extern auf Android TV, geht das? im Android TV Boxen, Sticks & Fernseher im Bereich Weitere (Android) Hardware.
Platsch4567

Platsch4567

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

hab einen Philips Androd TV. Die einzige App die ich da nutze ist YouTube. Da die ihr Programm immer mehr ausdünnen, wäre es gut andere Apps nutzen zu können. Dlive wäre z.B. gut. da höre ich oft live Musik. Den TV verbinde ich über Miracast mit dem PC. Das ist aber nicht sehr stabil.
Der zum Gerät gehörige Browser geht ebenfalls fast nicht. Man kann zwar Seiten suchen und aufrufen. Aber an eingebetteten Inhalten scheidert er dann.

Gibt es eine Möglichkeit z.B. Apps über einen USB Stick auf den Fernseher zu bekommen?

Danke VG

Platsch
 
Empfohlene Antwort(en)
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Platsch4567 schrieb:
Würde aber trotzdem gern einen USB Stick so konfigurieren das sich beim anschließen an den Fernseher eine APK selbst installiert.
geht nicht, eine APK ist eine Android-Applikation (kurz Android App), also eine Software für Android. Du hast kein Andoird auf deinem TV. Geht auch nicht wenn du Android auf dem TV hättest, dann musst du die App entweder über den PlayStore installieren (wie am Smartphone) oder manuell über eine Dateimanager (auch wie am Smartphone). Aber xAPK auf den Stick, diesen anstecken und Rest geht von alleine" gibt's nicht.

Ein Stick mit dem Firmware Update, welches nach anstecken und einschalten des TVs funktioniert auch an meinen alten 32" Philipps & 41" Dyon FHD TV ohne SmartTV-Funktionen.

Du kannst dir auch einen FireTV Stick (4K) zulegen, das dort verwendete FireOS ist auch nur ein Android, aber ohne PlayStore dafür mit Amazon App Store und Android Apps die es bei Amazon nicht gibt, kann man darauf auch installieren.
 
Alle Antworten (13)
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Platsch4567 schrieb:
Gibt es eine Möglichkeit z.B. Apps über einen USB Stick auf den Fernseher zu bekommen?
Natürlich, mit Xplorer aus dem Android TV PlayStore installieren und hoffen, dass die App sich mit der Fernbedienung bedienen lässt (das ist eine Hauptvorraussetzung an Apps für Android TV).
 
Platsch4567

Platsch4567

Erfahrenes Mitglied
Erst mal vielen Dank. Hast du einen Link zu einer Anleitung wie man das macht?
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
X-plore im PlayStore suchen und installieren X-plore File Manager - Apps on Google Play

Gewünschte App besorgen (APK Mirror) die .APK auf USB Stick, Stick am TV anschließen, X-plore starten, auf Stick zugreifen .APK auswählen (anklicken), nun wird gefragt ob die App installiert werden sollen, dann wird man darauf hingewiesen, dass dazu X-plore zuerst ein Berechtigung benötige um Apps aus unbekannten Quellen zu installieren, dazu muß man nur der Meldung folgen und dann die Berechtigung erteilen, zurück und die App installieren.
 
Platsch4567

Platsch4567

Erfahrenes Mitglied
Dankeschön. Das probiere ich heute mal aus. :thumbsup:
 
Platsch4567

Platsch4567

Erfahrenes Mitglied
Muss mich noch mal melden. Leider geht es doch nicht so einfach. Der TV hat zwar einen Browser. Der hat aber keine Funktionen außer in Google zu suchen. Öffnen und installieren von Apps aus dem Play Store oder von Direktanbietern geht nicht. Im Systemeigenen App Store ist kein Explorer enthalten. So werden APK auf dem USB Stick gar nicht erkannt. Eine Möglichkeit würde ich darin sehen eine Explorer APK als selbst entpackende Anwendung auf einen Stick zu machen. Das im TV System die Anwendungen aktiviert werden die für die Systemupdates zuständig sind. Weiß nur nicht wie.
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Platsch4567 schrieb:
Systemeigenen App Store
Ein Android TV Gerät muss!!! den PlayStore haben, ansonsten erlaubt Google die Verwendung von Android TV nicht.

Daher stellt sich mir die Frage, ob du wirklich ein Philipps TV mit Android TV besitzt oder "nur" ein Philipps SmartTV?
 
Zuletzt bearbeitet:
Platsch4567

Platsch4567

Erfahrenes Mitglied
Dann ist es sicher nur Smart TV. Wusste nicht das es da einen Unterschied gibt. Der vorhandene Browser wird im Playstore als Chrome erkannt. Hat aber wie gesagt keinerlei Funktionen außer der Suchzeile.
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Android TV

Du kannst dir jedoch ganz einfach Android TV nachrüsten, mit z.B. damit:
Xiaomi Mi Box S 4K Ultra HD Media Player mit Google: Amazon.de: Elektronik
oder damit:
Nokia Android TV Streaming Box 8000, Smart TV Box mit: Amazon.de: Elektronik

Ein echtes Android TV-Gerät hat auch einen chromecast zum streamen vom Android Smartphone integriert. Dafür ist aber auch kein Browser integriert (auch keiner im PlayStore verfügbar), da man ja einfach das Display des Smartphones auf den TV spiegeln kann oder Apps die es unterstützen streamen.

Von dem Xiaomi TV Stick kann ich nur abraten, der ist fürchterlich langsam und kann auch nur HD.

Ebenso rate ich von den ganzen günstigen Boxen mit Android ab, das Android darauf ist die Version für Tablets welches eigentlich auf eine Touchscreen-Bedienung ausgelegt ist und mit der Mitgelieferten Fernbedienung meist nur schlecht bedienbar ist, dann fehlt diesen Teilen auch immer die Widevine L1 Zertifizierung (Netflix und Co NICHT in HD). Aber einen kleinen Vorteil haben die günstigsten Boxen , da das Android darauf für Tablets gedacht ist kann man auch jede Menge Apps aus dem PlayStore installieren, nur ob man diese dann auch richtig bedienen kann ist eine andere Geschichte.

Für deine genannte Dlive App wäre sicherlich eine günstige Box mit Android (also nicht echtes Android TV) besser, aber Vorsicht, wie es im Play Store aussieht, ist Dlive nur für Smartphones und dann könnte die App auf der Box so laufen
Screenshot_20210418-085412.png
 
Platsch4567

Platsch4567

Erfahrenes Mitglied
Das Smartphone kann ich ja mit miracast spiegeln. Da brauch ich keinen extra Stick. Aber das läuft nicht ruckelfrei. Hab gestern Formel 1 Training über miracast vom PC auf den Fernseher geguckt. Da blieb das Bild immer wieder stehen.

Man kann an dem Fernseher über USB Stick ein Softwareupdate machen. Wenn ich da die x-Plore App selbstentpackend integrieren könnte, müsste es eigentlich funktionieren. Weiß eben nur nicht wie ich den Stick konfigurieren muss.
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Platsch4567 schrieb:
ist nicht mit Chromecast zu vergleichen.

Wenn eine App Streamen über Chromecast unterstützt, hast du auf dem Handy nur die Steuerelemente, das Video wird dann direkt vom Anbieter zum TV gestreamt.
Geht mit allen Apps die folgendes Symbol im UI anzeigen
1618745594537.png 1618745768905.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bilder verkleinert. Gruß von hagex
Platsch4567

Platsch4567

Erfahrenes Mitglied
Danke, das wusste ich noch nicht. Würde aber trotzdem gern einen USB Stick so konfigurieren das sich beim anschließen an den Fernseher eine APK selbst installiert. Das müsste doch irgendwie gehen, wenn der Fernseher die UPK Datei für das Update auch erkennt und entpackt und installiert.
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Platsch4567 schrieb:
Würde aber trotzdem gern einen USB Stick so konfigurieren das sich beim anschließen an den Fernseher eine APK selbst installiert.
geht nicht, eine APK ist eine Android-Applikation (kurz Android App), also eine Software für Android. Du hast kein Andoird auf deinem TV. Geht auch nicht wenn du Android auf dem TV hättest, dann musst du die App entweder über den PlayStore installieren (wie am Smartphone) oder manuell über eine Dateimanager (auch wie am Smartphone). Aber xAPK auf den Stick, diesen anstecken und Rest geht von alleine" gibt's nicht.

Ein Stick mit dem Firmware Update, welches nach anstecken und einschalten des TVs funktioniert auch an meinen alten 32" Philipps & 41" Dyon FHD TV ohne SmartTV-Funktionen.

Du kannst dir auch einen FireTV Stick (4K) zulegen, das dort verwendete FireOS ist auch nur ein Android, aber ohne PlayStore dafür mit Amazon App Store und Android Apps die es bei Amazon nicht gibt, kann man darauf auch installieren.
 
Platsch4567

Platsch4567

Erfahrenes Mitglied
Danke, da lasse ich es wohl. Das Ziel war schon die x-plorer Anwendung auf den Fernseher zu bekommen. Dann wäre der Dateimanager da.


Ist auch nur der Schlafzimmer Fernseher. Dann muss es weiter über Miracast gehen. Bisher hatte mir You Tube genügt. Aber durch die ständigen Sperrungen und Löschungen wandern immer mehr auch allgemeine Inhalte ab.
 
Ähnliche Themen - Apps von extern auf Android TV, geht das? Antworten Datum
5
4
29