Branding? PB99img? GoldCard? RUU.exe? Rooten? Recovery? Allgemeines!

  • 366 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Branding? PB99img? GoldCard? RUU.exe? Rooten? Recovery? Allgemeines! im Anleitungen für HTC Desire im Bereich Root / Hacking / Modding für HTC Desire.
D

Desire:D

Stammgast
wollte stand kurz berichten:
Kann die ext nicht entfernen da ich eine rom nutze die eine ext fordert...:sneaky::sneaky::sneaky::sneaky: ;D

Also lade ich gerade Leedroid runter flashe mache mir (hoffentlich ) eine goldcard und spiele mein backup ein...
danke
 
D

Desire:D

Stammgast
Ja nix da goldcard.
habe alle exts entfernt..
also neu partitioniert mit alles 0
UNd alles gleich:(
 
C

cargo

Gast
Hallo,

es gibt Karten, die sind, warum kann ich dir ned sagen, nicht geeignet für eine GC.
Hast du schon mehrere probiert zuerstellen?

Was genau war denn der Fehler nochmal?

Tonno schrieb:

So wurden eingefügt.
Bist dir auch sicher mit dem A1 und Vodafone FR, ja?
 
T

Tonno

Gast
cargo schrieb:
....
So wurden eingefügt.
Bist dir auch sicher mit dem A1 und Vodafone FR, ja?
Morgen!

Ja bin grad mit einem User dran der sein Handy bei A1 gekauft hat und der hat als CID VODAP120.
Kannste in meinem Howto nachschauen, da hab ich auch die android-info gepostet.

Edit: Falls du es brauchen kannst: Ich hab gestern ein Script gefunden mit mit dem man OTA Updates für HTC Geräte direkt von deren Server laden kann. Nennt sich FOTA fetcher:
Windows
Linux
Daher hab ich diese OTA's auch, die gibts sonst im Netz nicht. Man tippt nur sein Handy ein und die Software-Version, die man updaten möchte.
Bei Gelegenheit lade ich die noch zu shipped-roms hoch.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Desire:D

Stammgast
Hai leute .. Ich hoffe ich bin hier richtig:
Ich habe folgendes gemacht:
Ein nandroidbackup
Alles gewipt
Leedroid geflasht
partitionen entfernt.
karte formatiert.
cid ausgelesen
MMS gepatcht

versucht eine HTC froyo ruu zu flashen... aber nix da.
gwipet ..nandroid backup versucht zurueck zu spielen

Folgende Probleme:
SD Karte ist keine goldcard..
Sd karte musste mal wieder neu formatiert werden damit sie wieder funktioniert.
DAs schlimmste ?
Ich kann mein nandroidbackup nicht zurückspielen!! kommt direkt der fehler: erorr: run backip via nandroid.sh adb... oder so ähnlich... habs mehrfach versucht.


Das wichtigste ist erstmal das ich das nandroid backup zurückspielen kann... da sind alle meine sms und vorallem ULTRA wichtige nummern drauf....

was kann denn da los sein?

Habe auf der SD karte einen ordner "nandroid" erstellt... muss der 2. HT.... heißen? oder ist das egal...habe den 2. einfach backup genannt...und darein das backup selber.




Edit? Keiner ne idee was ich machen kann?.. bekomm ich denn nummern sowie sms aus nem backup raus ? :(?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Desire:D

Stammgast
Danke.
Ich kam bis zum letzten schritt..
Beim einspielen sagte ADB mir...:
Error: no backups found
Na toll... kacke ey...

Ich geb euch mal die Ordner und namen des Backups durch habe leider nicht den Ordner "nandroid" kopiert sondern den Inhalt... und diesen wie üblich ungenannt.
:nandroid>HT0545625(hab ich so genant)>Badwnz 1.3 Backup+ext 2011
system.img
ext.zip
cache.img
android_secure.zip
data.img
nandroid.md5


fehlt dort etwas?
Oder?


Gibt es eine Möglichkeit meine nummern da i.wie rauszuholen...?
Der Rest kann mir eigentlich egal sein... das bekomme ich auch so geflasht... aber die Nummer das waren mit Sicherheit 200 stück.. und nur sehr wenige waren mit google synchronisiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tonno

Gast
Desire:D schrieb:
Danke.
Ich kam bis zum letzten schritt..
Beim einspielen sagte ADB mir...:
Error: no backups found
Na toll... kacke ey...

Ich geb euch mal die Ordner und namen des Backups durch habe leider nicht den Ordner "nandroid" kopiert sondern den Inhalt... und diesen wie üblich ungenannt.
:nandroid>HT0545625(hab ich so genant)>Badwnz 1.3 Backup+ext 2011
system.img
ext.zip
cache.img
android_secure.zip
data.img
nandroid.md5


fehlt dort etwas?
Oder?


Gibt es eine Möglichkeit meine nummern da i.wie rauszuholen...?
Der Rest kann mir eigentlich egal sein... das bekomme ich auch so geflasht... aber die Nummer das waren mit Sicherheit 200 stück.. und nur sehr wenige waren mit google synchronisiert.
Da dürfen soweit ich weiß keine Leerzeichen enthalten sein.
 
C

cargo

Gast
Tonno schrieb:
Da dürfen soweit ich weiß keine Leerzeichen enthalten sein.
Ja das stimmt, der Ordnername mit dem eigentlichen Backup drinnen, kann heißen wie du willst, aber es dürfen keine Leerzeichen im Namen stehen.
 
D

Desire:D

Stammgast
Ah auch nicht im "backup" selber... also auf der sd karte..
"nandroid" Welcher so bleiben muss
"(device nummer oder wie ich will ABER ohne leerzeichen)"
"backup name : im normal etwas mit BSDE.2011....) darf aber umbenannt werden.

Alle dürfen aber KEIN leerzeichen enthalten ?
soweit soweit aber richtig ?
 
D

Desire:D

Stammgast
Dann drück mal bitte ganz feste die daumen.
habe jetzt mal alles umgenannt.. bis auf den Orneer nandroid.
alles kuschelmuschel aber ohne leerzeichen.
 
D

Desire:D

Stammgast
hm... hast nicht feste genug gedrückt
genau gleich... ich versuchs nochmal mit adb... aber sieht schlecht aus... es sind definitiv keine leerzeichen mehr drinn.



Edit: danke trotzdem schonmal.
 
T

Tonno

Gast
Hab sogar die Zehen gedrückt :flapper:
 
D

Desire:D

Stammgast
Ich hoffe das ist okay wenn ich mal ebn nen neuen thread eröffne ich habe ein soo schlechtes gewissen diese tolle Anleitung hier soo zuzumüllen!!
Oder ist ab hier verloren?
 
C

cargo

Gast
Desire:D schrieb:
Ah auch nicht im "backup" selber... also auf der sd karte..
"nandroid" Welcher so bleiben muss
"(device nummer oder wie ich will ABER ohne leerzeichen)"
"backup name : im normal etwas mit BSDE.2011....) darf aber umbenannt werden.

Alle dürfen aber KEIN leerzeichen enthalten ?
soweit soweit aber richtig ?

Diese Ordner, nicht umbennen:

nadroid/HT0xxxxxxxx, das was hier drinnen steht z.b. BCDES-20101023-1700 kannst du umbennen aber ohne Leerzeichen!!

Aber ganz ehrlich, ich glaube das dein nandbackup defekt ist...:huh:
 
F

FraDa

Neues Mitglied
Hallo, vielleicht ein blöde Frage, aber wo finde ich das adb. Bin über den Link gegangen und habe etwas downgeloaded was Android SDK heißt. Nach einer endlosen Instalation weiß ich nicht was ich mit dem Programm anfangen soll. Nirgends gibt es ein Hinweis auf adb.
 
K

koini

Ambitioniertes Mitglied
FraDa schrieb:
Hallo, vielleicht ein blöde Frage, aber wo finde ich das adb. Bin über den Link gegangen und habe etwas downgeloaded was Android SDK heißt. Nach einer endlosen Instalation weiß ich nicht was ich mit dem Programm anfangen soll. Nirgends gibt es ein Hinweis auf adb.
Lies dir diesen Beitrag hier mal durch, vielleicht kommste ja weiter
[How-To]"Rebrand" O2 - Desire [fertig]
 
C

cargo

Gast
FraDa schrieb:
Hallo, vielleicht ein blöde Frage, aber wo finde ich das adb. Bin über den Link gegangen und habe etwas downgeloaded was Android SDK heißt. Nach einer endlosen Instalation weiß ich nicht was ich mit dem Programm anfangen soll. Nirgends gibt es ein Hinweis auf adb.
Hallo,

diese Datei herunterladen!

adb-tools_r08.zip

Darin sind die aktuellen Android adb Dateien (Version_r08), welche für die Nutzung mit dem Desire erforderlich sind, enthalten.

Tip:

Die zip Datei entpacken, und den darin enthaltenen Ordner 'tools', dahin kopieren:
C:\Benutzer\(dein Anmeldename)\(hier steht dann tools)

- Desire per USB mit dem PC verbinden
- dann per Windowstaste+R die Eingabeaufforderung starten, und hier cmd eintippen
- in der Eingabeaufforderung steht dann sowas "C:\Users\cargo>" (statt cargo steht da natürlich dein Benutzername)
- hier dann cd tools eintippen
- und dann adb devices eintippen, es wird dann wenn alles funzt, sowas ausgegeben:

C:\Users\cargo\tools>adb devices
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *
List of devices attached
HT05xxxxxx device
(hier steht die Seriennummer deines Desires)

C:\Users\cargo\tools>

Wenn das alles klar ist funktioniert deine adb Einstellung!
Nun kannst du weitermachen mit dem Downgrade.


Ergänzung:

Wurde auf der ersten Seite eingetragen/aktuallisiert!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

Tonno

Gast
Hey Cargo,

vielleicht solltest du noch unter Punkt 6 als Alternative folgendes übernehmen:

fastboot oem boot

INFOCID is xxx zeigt dann auch die CID an, bei manchen funktioniert der andere Weg nicht.

Gruß
Tonno