[ANLEITUNG] Zurück zu Stock - Nandroid-Backup

  • 720 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ANLEITUNG] Zurück zu Stock - Nandroid-Backup im Anleitungen für HTC One (M7) im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M7).
DevMark

DevMark

Ehrenmitglied
Diese Anleitung wurde in Anlehnung an die Anleitung von Handy-FAQ.de erstellt. Vielen Dank dafür an Handy-FAQ und Benski_84.
Jegliches Copyright hierfür liegt bei Benski_84 bzw. Handy-FAQ.de
Den Original-Thread findet ihr hier: HTC One - Stock ROM wiederherstellen via Nandroid Backup [Anleitung]


Um euer HTC One auf Stock zurückzusetzen habt ihr zwei Möglichkeiten. Entweder via Nandroid-Backup oder via RUU.




Hier stelle ich euch die Möglichkeit des Zurücksetzens via Nandroid-Backup vor.




Voraussetzungen:
  • adb
  • fastboot
  • installierte HTC-Treiber



Was wird benötigt:
  • Nandroid-Backup entsprechend der aktuellen HBOOT- /Firmware-Version (Tipp: "fastboot getvar version-main"): HIER KLICKEN
  • Stock-Recovery entsprechend der aktuellen HBOOT- /Firmware-Version (siehe Tipp oben): HIER KLICKEN
  • CWM oder TWRP (je nach Art des Backups)



Vorgehensweise:

1. Backup kopieren
Da es beim One kein "Mount-USB" im Recovery gibt, müsst ihr das Backup auf das One kopieren, bevor ihr in's Recovery startet.
Der Speicherort für das CWM-Backup lautet: /sdcard/clockworkmod/backup/
Der Speicherort für das TWRP-Backup lautet: /sdcard/TWRP/BACKUPS/HT**********/


2. boot-Image flashen
Abhängig von der Art des Backups, müsst ihr entweder die Datei boot.img (CWM) oder boot.emmc.win (TWRP) flashen.
Die Datei findet ihr in der Backup-Datei und muss von dort rauskopiert werden.
Anschließend flashed ihr diese mit folgenden Befehlen

CWM:
Code:
fastboot erase cache
fastboot flash boot boot.img
fastboot erase cache
TWRP:
Code:
fastboot erase cache
fastboot flash boot boot.emmc.win
fastboot erase cache

3. Full Wipe
Im Anschluss müsst ihr einen Full Wipe ausführen.
Dazu führt ihr in der Recovery folgende Befehle aus:
- wipe data
- wipe cache
Zusätzlich führt ihr in der Recovery unter "Advanced" folgenden Befehl aus:
- wipe dalvik
Unter "mounts and storage" formatiert ihr noch die Systempartition mit folgendem Befehl
- format /system
WICHTIG: Die SDCard dürft ihr nicht formatieren, da ihr sonst kein Backup mehr habt!!! Deshalb löscht ihr die SDCard im Anschluss manuell.


4. Backup einspielen
Nun spielt ihr das zuvor auf das One kopierte Backup ein. Dies macht ihr in der Recovery unter der Option "restore backup"


5. Stock Recovery flashen
Anschließend flashed ihr noch die Stock Recovery im Fastboot-Modus mit dem Befehl
Code:
fastboot flash recovery [Dateiname]

6. Bootloader sperren
Zum Abschluss sperrt ihr noch den Bootloader im Fastboot-Modus mit dem Befehl
Code:
fastboot oem lock

7. Herzlichen Glückwunsch
Euer HTC One ist nun wieder Stock.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hsmeyer

Neues Mitglied
Zu Punkt 3!
Wenn man das gelöscht hat ohne ein Backup zu machen, gibt es irgendwie ne Möglichkeit wieder ein Betriebssystem drauf zu bekommen?
Habe den Fehler nämlich gemacht! Geht das irgendwie über ADB sideload?
 
Cosmo79

Cosmo79

Fortgeschrittenes Mitglied
Mal eine Frage,
Ich hab die
1.29.401.13 von 1&1 ohne Branding, kann aber nur die 1.29.401.12 stock Recovery im Netz finden, geht das trotzdem? Und muss der Bootloader geschlossen sein um ota machen zu können?
 
DevMark

DevMark

Ehrenmitglied
Sollte auch mit der 12er gehen, da du diese über die Recovery installierst.
Ich glaube nur bei RUUs funktioniert der Downgrade nicht (aber da bin ich mir nicht sicher!).

Um Updates per OTA zu erhalten muss eine Stock-Recovery drauf sein. Der Bootloader muss eigentlich nicht geschlossen werden, dennoch würde ich es machen.
 
Cosmo79

Cosmo79

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok danke werde es mal so versuchen aber mach zur Sicherheit vorher noch ein Backup :)
 
Cosmo79

Cosmo79

Fortgeschrittenes Mitglied
Also man kann für die 13er auch die 12er nehmen, klappt wunderbar :thumbup:
 
H

harry11

Experte
Nandroid-Backup entsprechend der aktuellen HBOOT- /Firmware-Version
Was tun, wenn man ein brandingfries Geräte mit der 2.17.401.1 hat, und dafür kein Nan Backup gibt?
 
H

harry11

Experte
Was macht man?
 
Cosmo79

Cosmo79

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie in der Anleitung beschrieben das am nächsten liegende verwenden aber garantierten kann ich das nicht, bei mir hat es mit der recovery auf jeden Fall funktioniert
 
X

xxx333xxx

Neues Mitglied
ich komme garnicht mehr klar !!
brauche hilfeeeeee

möchte gerne mein htc unrooten,
hab ein brandingfreies gerät

wo bekomme ich die dateien zum downloaden
könnte mir das jemand per pn schicken ???

danke nochmal ....
 
DevMark

DevMark

Ehrenmitglied
Es ist alles hier im Thread beschrieben!
 
F

-FlashFreak-

Gast
xxx333xxx schrieb:
möchte gerne mein htc unrooten,
Es gibt auch die SuFu ;)

https://www.android-hilfe.de/forum/...tc-one-m7.1019/unroot-des-htc-one.405434.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...9/von-trickdroid-auf-stock-unroot.406590.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...-m7.1019/how-to-unroot-htc-one-m7.423825.html

Ansonsten versteh ich wirklich nicht, wo Du Schwierigkeiten hast! Hier ist doch alles gut erklärt.. :) Du lädst Dir das Backup herunter, flasht es, lockst den Bootloader und fertig.
 
S

Snipestyle

Erfahrenes Mitglied
ich habe aktuell die o2 1.29.206.11 und wollte die eig auf stock bringen.
gibt es aber nicht.
also kann ich auch dafür dann die o2 CWM_1.27.206.1 flashen?
 
X

xxx333xxx

Neues Mitglied
ich glaube habs geschaft aber kann trozdem kein update durchführen
und supersu ist immer noch drauf ????



android version 4.1.2
software nummer 1.28.401.7



HILFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE
 
Zuletzt bearbeitet:
F

freeman8214

Neues Mitglied
Ich bekomme mein Nandroid-Backup nicht auf das ONE kopiert.
Immer wenn ich das draufkopiere findet er im CWM Mount und Restore nicht den richtigen Clockworkmod Ordner. Der zeigt mir den nicht an. Komischerweise hat er mir beim flashen von CM10.1 Nightly eine neue SDCard Partition mit einer 0 am Anfang gemacht. Und ich kann nur auf diese kopieren.
Wo finde ich die original SDCard partition? Über einen Root Manager?
 
DevMark

DevMark

Ehrenmitglied
Ja, über einen Root-Manager unter /data/media und dann /clockworkmod usw.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

harry11

Experte
xxx333xxx schrieb:
ich glaube habs geschaft aber kann trozdem kein update durchführen
und supersu ist immer noch drauf ????



android version 4.1.2
software nummer 1.28.401.7



HILFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

Mit schreien, kommst Du hier auch nicht weiter! Versuche es mal etwas ruhiger.....
 
S

saolin

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, habe ein HTC ONE mit O2 Branding.
Hatte die ganze Zeit S-Off und habe mich entschieden wieder auf Stock zugehen.
Also habe Ich mittels
fastboot oem writecid O2___102 die CID geändert (vorher HTC__102)
Anschliesend habe ich die File M7 CWM Nandroid Backup / CID O2__102 / 1.27.206.1 geladen und mittels CWM Restore restored
Danach
cd /data/local/tmp
./revone -l
fastboot oem writesecureflag 3
S-On gesetzt.
Nachdem ich S-On gesetzt hatte und alles fast wieder Stock war bekamm ich eine Update Meldung auf 4.2.2 die ich heruntergeladen habe und Installieren wollte. Das Istallieren hat fehl geschlagen und im Bootloader stand Tempered / Security Warning.
Dieses problem hatte ich jetzt schon zum 2 mal.

Was mache Ich falsch????????