[Anleitung] Bootloader entsperren, Recovery, Root, S-Off, Debranding/SuperCID

  • 67 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Bootloader entsperren, Recovery, Root, S-Off, Debranding/SuperCID im Anleitungen für HTC One M9 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One M9.
C

chrisbert

Stammgast
so dann geh ich mal in den richtigen Thread - bin ja lernfähig :)

Erstmal sunshine laden s-off macheb dann SuperCID, dann über den Laptop oder PC frimeware flashen dann twrp wieder flashen dann Viper 2.0.0 flashen

S-off habe ich nun.

jetzt brauche ich noch die SuperCID - in den Downloadmode wechseln und

mit folgenden Befehl in der Console:


fastboot oem writecid 11111111 - richtig?

anschliessend die Firmware flashen - auch im Downloadmode:

hier habe ich folgendes File runtergeladen:

M9_1.40.401.5_NoWipe_TWRP_2864_rename_to_ROM - wie wird diese .zip geflashed?

dann das TWRP flashen

auch per Console die Neue Version 2.8.6.4

imk Anschluss dann das Viper 2.0.0 ROm flashen im TWRP die .zip aufrufen.

Muss ich hier noch was besonderes beachten? Neustarts o.ä.?

MfG

Chris
 
R

rolkeg

Ehrenmitglied
Hallo zusammen

Verstehe ich diese Meldung im Anhang richtig, dass das entsperren des Booloaders bei mir gesperrt wurde ?
 

Anhänge

Sh0X31

Sh0X31

Lexikon
Hi,

höre von diesem Problem das erste mal, bin aber auf XDA fündig geworden. Du sollst in den "Entwickler Optionen" folgendes aktivieren:

1436010823587.jpg

Quelle
 
R

rolkeg

Ehrenmitglied
Sachen gibt's, da muss man erst mal darauf kommen. Habe gerade nachgeschaut und bei dieser Option ist kein Häkchen.
Werde es gleich nachher nochmal versuchen.

Danke für den Hinweis


Nachtrag :

Bootloader eben erfolgreich frei geschaltet. Danke @Sh0X31. Genau dein Tip war der Grund, warum es vorher nicht ginge.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

reave

Neues Mitglied
So, ich habe da ein Problem. Alles gemacht wie es sollte..
1. per htc-dev den bootloader unlocked
2. twrp-2.8.7.0-hima per fastboot geflasht
3. #chainfire BETA-SuperSU-v2.48 per TWRP 2.8.7.0 geflasht..
4. latest_sunshine.apk von theroot.ninja runtergeladen, installiert und lizenz gekauft und s-off Vorgang gestartet
und tadaaa.. nix, beim zweiten reboot bleibt das Display schwarz nur 20-30 sec Power-Button holen das Gerät ins Leben zurück!

Aber, nach ein bisschen probieren gibt es auch eine Lösung, bitte am besten in die Anleitung übernehmen,
downgrade auf #chainfire UPDATE-SuperSU-v2.46. Dann läuft auch sunshine wie es soll ohne Probleme durch und man kann am Ende ein S-OFF Gerät bewundern ;).
 
#FoLeY#

#FoLeY#

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir hat es aber mit der 2.48 funktioniert ...
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
EDIT: Sorry, hab gerade gesehen, das das hier doch schon geschrieben wurde - naja, hier nochmal komplett in einem Posting und als Text, dann wird's leichter gefunden :D

--- Snipp ---
Sei noch vermerkt, das man in den Entwickleroptionen bei neueren Versionen (hier ist Android 5.1 drauf, Version 2.10.401.1) das Entsperren des Bootloaders zulassen muss, sonst bekommt man den Identifier Token nicht zu gesicht, sondern folgendes:

Code:
fastboot oem get_identifier_token
...
(bootloader) [KillSwitch] : /dev/block/bootdevice/by-name/frp
(bootloader) [KillSwitch] Last Byte is 0X00, disable unlock
(bootloader) [KillSwitch] oem unlock Turn Off!

OKAY [  0.015s]
finished. total time: 0.015s
Screenshot_2015-08-30-11-20-30.jpg

Zum Glück hab ich die Option nach dem Update auf 5.1 gleich entdeckt und daher nicht allzu lange gerätselt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schubbie

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,
ich habe gestern auch mein M9 bekommen und notgedrungen muss man es ja rooten, um es richtig verwenden zu können, da ja sonst nicht einmal eine Profile-App richtig laufen kann...

Leider lese ich erst jetzt, dass man keine OTA-Updates mehr bekommt. Kann man dieses nicht mit dem Viper-ROM umgehen? Die liefern doch auch OTA-Updates oder machen die das nur bei vorherigen Modellen? Oder gibt es sonst ein ROM mit Sense, welches OTA-Updates zur Verfügung stellt?
Somit wäre S-OFF ja überflüssig und so wie ich es gesehen habe, hat mein M9 eh kein Branding.

Mit freundlichem Gruß
Andreas
 
#FoLeY#

#FoLeY#

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich benutze Android Revolution Hd als Rom , die läuft bei mir 1a , bringt aber auch kein ota mit ... Aber wenn du sowieso Hand anlegst , Kannst du doch das auch selbst machen . So viele Updates Gibt's ja nicht. Und meistens kannst du da auch dirty Flaschen ohne Full wipe. Wenn du s -off bist hast du ja auch die Möglichkeiten Firmware zu Flaschen die nichts wiped und den roten Text im Bootloader / Recovery über pinselt ...

Aber was sind Profile apps ?
 
S

Schubbie

Fortgeschrittenes Mitglied
Revolution HD nutze ich auf einem One X und es läuft gut.
Kann man die Updates flashen, ohne dass man das Handy neu einrichten muss?
Firmwareupdates gibt es nach dem Root (ohne Sunshine) gar nicht mehr? Oder kommen die OTA bei Viper o.ä.? Wäre ja gerade bei dem "heißen" Prozessor nicht uninteressant. 25,-$ für S-Off wollte ich eigentlich nicht investieren, da es bis auf Updates keine Vorteile bringt?
Also habe ich nur 3 Möglichkeiten:
1. Lassen wie es ist, damit Updates kommen.
2. Viper für OTA-Updates, allerdings keine Firmware-Updates
3. Rooten und die Original-ROM belassen und mit Sunshine das Root sozusagen verstecken, damit ich OTA- inklusive Firmware-Updates von HTC erhalte?

Profile-Apps: z.B. PerfectProfile, ProfileSheduler... Diese benötigen Root, um bestimmte Funktionen wie Standortortung, Datenverbindungen und den Flugmodus steuern zu können. Letzteres benötige ich, da ich oft nahe des Handies einpenne und sonst die ganze Nacht verstrahlt werde und durch die Strahlen die Rem-Schlafphase beeinflusst werden kann. Im schlimmsten Fall wird mal ein Handy nahe des Kindes liegen gelassen und die Gefahr der Strahlen kann man somit automatisch abschalten. Daher bin ich auch strickt dagegen, dass diese Funktionen nur mit Root-Rechten von Fremdapps gesteuert werden können. Ich bin jetzt nicht so eingestellt, dass die Strahlen total schädlich sind, aber beim Schlafen, wenn man das Handy eh nicht benutzt, muss man sich keinem unnötigen Risiko aussetzen. Genau genommen benötige ich Root überwiegend hierfür und würde das Handy sonst wahrscheinlich nicht rooten. Um so ärgerlicher, dass man dann wegen dieser Sperre seitens Google keine OTAs mehr bekommt, man aber zum Rooten genötigt wird.
 
#FoLeY#

#FoLeY#

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn du z.b. auf arhd bist , Kannst du die neue Version meistens drüber bügeln ohne neu einzurichten. Und wenn du s-off bist sogar Firmware updaten ohne was zu löschen. Musst nur die richtige runterladen wo das auch vermerkt ist weil Standard ist das nicht. Ob dann immer alles rund läuft muss man dann ausprobieren. Ansonsten doch wipen ... Ist also nicht immer vorteilhaft. Aber hTC hat auch schon bei machen ota ein wipe verlangt oder empfohlen ... Von daher ...
 
S

Schubbie

Fortgeschrittenes Mitglied
D.h. Firmwareupdate geht mit Wipe ohne S-OFF? Und ggf. ohne Wipe mit S-On.

Weiß denn jemand, ob Viper die Firmware auch per OTA aktualisiert, bzw. in wie weit es Updates gibt?

Beste Lösung für Root mit allen Updates wäre dann jedoch Sunshine mit Stock-ROM? Es muss doch mal jemand raus finden, was Sunshine kann, was andere nicht hinbekommen.
 
#FoLeY#

#FoLeY#

Fortgeschrittenes Mitglied
Du willst ja nicht wipen ... Deswegen brauchst du s-off um modifizierte Firmware Flaschen zu können ... Mit s-on gehen nur signierte die dir ja alles auf Werkszustand setzen ...

Also ich hatte sunshine nur für s-off , alles andere hat mich nicht interessiert. Was sollte das denn noch können ? Root bringt es ja auchnicht mit. Brauchst du doch dafür da es sonst ja nicht geht.
 
S

Schubbie

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich will nicht unbedingt jedes Mal wipen. Vom Aufwand her hält es sich ja in Grenzen, aber die Zeit...
Eine modifizierte Firmware benötige ich auch nicht, aber aktuelle wären sinnvoll, also wenn es ein Update gibt.

Meine einzigen Anforderungen sind:
1. Root
2. Sense (ROMs ohne Sense sagten mir bisher nicht zu)
3. OTA inklusive Firmware

Mehr will ich ja gar nicht. Also sozusagen alles Original (vielleicht kann man auch etwas Bloatware loswerden), nur halt mit Root.
Bisher habe ich das M9 nur ausgepackt, einmal eingeschaltet und geladen.
 
Danie=mc^2

Danie=mc^2

Neues Mitglied
Hallo, ich hab seit eingen Tagen, das problem das ich SuperUS nicht Updaten kann. Hab die Zip-Datei auf dem Handy. Geht ins Recovery und click auf die Zip -> Installieren -> und dann beginnt es zwar. Bricht aber nach wenigen sekunden ab und rebootet neu.
Hat jm. eine Idee

SuperUS : SuperSU Download
Recovery: 2.8.7.0 twrp hima
 
fritz66-6603

fritz66-6603

Ambitioniertes Mitglied
Hätte mal eine frage da es kein M9+ Forum gibt funktioniert diese Anleitung auch beim M9+ und kann ich die M9 Roms verwenden?????:confused2::confused2::confused2::confused2:
 
schinge

schinge

Senior-Moderator
Teammitglied
@fritz66-6603
Prinzipiell wird diese Anleitung schon funktionieren - zumindest die Teile I + II. Allerdings musst Du sowohl ein Recovery als auch ein ROM nehmen, das für das M9+ gemacht ist. Die ROMs für das normale M9 gehen sicher nicht, da dort ja z.B. ein anderer Chipsatz als bei deinem Gerät verbaut ist. Das M9+ ist auch ein etwas "exotisches" Gerät in Deutschland und daher wird hier nicht allzu viel dazu finden sein. Vielleicht findest Du ja bei den xda-devs fündig: HTC One (M9) Forum on XDA Developers
 
fritz66-6603

fritz66-6603

Ambitioniertes Mitglied
Danke erst mal für die info "schinge"
 
germanicWarrior

germanicWarrior

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi, funktioniert Teil 2 auch beim HTC One M8?