[How-To] LG G2 mit Stock-Kitkat-ROM 4.4.2 rooten

  • 267 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] LG G2 mit Stock-Kitkat-ROM 4.4.2 rooten im Anleitungen für LG G2 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für LG G2.
O

omsk325

Ambitioniertes Mitglied
Root für das G2 ist verfügbar! Hat bei mir Funktioniert.

Entpacken

Shift Taste dann rechte Maus Taste auf ioroot25 Ordner

Eingabeaufforderung hier öffnen und dann eingeben:

adb devices
adb reboot recovery
(when booted in recovery, select: 'apply update from adb' with power button)

adb sideload kk_root.zip


dann neu starten!
Hat bei mir mit Stock 4.4.2 funktioniert

Ich übernehme keine Haftung für euer Gerät!
Bei mir hats funktioniert!

Original Theard: [ROOT] Root your G2 [ATT|VZW|TMO|KT|RGS|BELL|TELUS|OPEN] [Yay!] - Page 141 - xda-developers
 

Anhänge

  • ioroot25.zip
    7,3 MB Aufrufe: 8.323
niko2006

niko2006

Stammgast
Wurde auch langsam Zeit. Jetzt ist der ganze Bloatware Schrott wieder weg von meinem Phone. Jetzt fängt der Spaß erst wieder an. ;-)
 
ChrisMarkos

ChrisMarkos

Stammgast
Habe es eben auch gemacht.
Funktioniert einwandfrei.
LG G2 D802 32GB ohne Branding Stock 4.4.2
jetzt mit Root

ist ne Sache von rund 30 Sekunden!
 
F

Flimmer

Neues Mitglied
Kann ich auch bestätigen!
Man muss wohl den Android SDK von Google installiert haben, um 'adb sideload ausführen zu können..... und die richtigen adb Treiber (bei mir die Original von LG-Suite). Wenn man ohne Konsole arbeitet wird das Gerät ev. zu spät erkannt. Bei dem Skript sollte aber immerhin nach 'UPDATE from adb' im Recoverymenu ein Klang ertönen. Ev. ist das Skript root.sh mit wait 240sec oder so leichter anzupassen als mit wait for device.......

D:\LG>cd ioroot25

D:\LG\ioroot25>ADB shell getprop ro.product.model | tr -d '\r'
LG-D802

D:\LG\ioroot25>ADB sideload kk_root.zip
sending: 'sideload' 100%

Danke an das Forum, die mir den Weg gewiesen haben und mich vor unnützen Problemen bewahrt haben.
 
M

Mike59

Neues Mitglied
Guten Abend,
super Anleitung und hat sofort super geklappt.Einfach perfekt.:scared:
Mit Android 4.4.2 Version D80220b-EUR-XX:thumbup:
Ein schöner Abschluß für einen Sonntag.

Danke:thumbsup:
 
Mark Aber

Mark Aber

Experte
Nette Anleitung, aber ich bin mir sicher, dass nicht alle etwas mit ADB und Sideload anfangen können, deshalb würde eine "anfängerfreundlichere" Anleitung viele Fragen in diesem Thread verhindern.
 
GaxOely

GaxOely

Fortgeschrittenes Mitglied
Läuft perfekt auf meinem T-mobile
 
M

moet_chandon

Ambitioniertes Mitglied
:D

Ich scheiter schon an der zweiten Zeile "adb reboot recovery"

"error: device not found"
 
F

funnyluke

Stammgast
Hatte den Fehler auch. Verbinde dein Handy im Tethering Modus, gehe dann in die Entwickleroptionen. Schalte diese oben per Kippschalter einmal aus und wieder an. Aktiviere dann USB-Debugging erneut.

Jetzt gibt den Befehl adb devices nochmal ein und schaue ob jetzt in der Liste ein Gerät auftaucht.

Kurz: Dein Problem ist, dass dein Handy nicht im Debugging Modus verbunden ist!
 
D

DarkTanu

Fortgeschrittenes Mitglied
Es geht auch einfacher als mit der genannten manuellen Methode.
Einfach im Ordner die Datei mit dem Namen "root" ausführen und der Anleitung folgen, dauert ca 1 Minute :D
Davor natürlich USB Debugging aktivieren.

Bitte auch im Startpost einfügen, da nicht alle etwas unter ADB und Sideload etc verstehen.
 
Voll_pfosten

Voll_pfosten

Experte
Frage zu Root. Wird hier ausschließlich gerootet, oder Werte eine Custom-Recovery mit installiert? Letzteres wäre für mich ein Auschlusskriterium, da ich noch gerne das nächste Update mit dem KnockOn-Code haben möchte.

@moet_chandon Du hast die Fingerprint-Abfrage bestimmt noch nicht bestätigt, die kommt, wenn man USB-Debugging aktiviert hat und das Gerät an den PC anschließt.
Eventuell wird aber auch dein G2 nicht erkannt, was auch auf die Treiber zurück zu führen wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ossi11

Ambitioniertes Mitglied
Voll_pfosten schrieb:
Frage zu Root. Wird hier ausschließlich gerootet, oder Werte eine Custom-Recovery mit installiert? Letzteres wäre für mich ein Auschlusskriterium, da ich noch gerne das nächste Update mit dem KnockOn-Code haben möchte.

@moet_chandon Du hast die Fingerprint-Abfrage bestimmt noch nicht bestätigt, die kommt, wenn man USB-Debugging aktiviert hat und das Gerät an den PC anschließt.
Eventuell wird aber auch dein G2 nicht erkannt, was auch auf die Treiber zurück zu führen wäre.
Nein, es wird nur gerootet. Ob ein eventuelles Firmware Update sich danach einwandfrei aufspielen lässt, weiß ich allerdings nicht (gehe aber davon aus).

L.G. Ossi

Der ursprüngliche Beitrag von 08:50 Uhr wurde um 08:51 Uhr ergänzt:

Hallo,

jetzt habe ich erfolgreich gerootet :)

Sorry für die Noob Frage aber:

Wie bekomme ich jetzt ein Recovery auf das Handy?

L.G. Ossi
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LORD HELMI

Erfahrenes Mitglied
Gar nicht da es noch kein Custom Recovery für Stock KitKat 4.4.2 gibt.
Du musst vorher Downgrad auf 4.2.2 machen , rooten, Custom Recovery aufspielen und dann eine KK 4.4.2 flashen.
 
Slimmo

Slimmo

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok, damit hat sich auch meine Frage erledigt :D
Dann sollte man also lieber noch nicht mit XPosed herum experimentieren ;)

Das Rooten an sich hat übrigens 1A geklappt...........
 
O

ossi11

Ambitioniertes Mitglied
Hmm,

das wird jetzt vielleicht ein bisschen Offtopic?

Besteht die Möglichkeit, so lange es kein funktionierendes Recovery gibt, Zip Dateien (z.B. eine gepatchte Kamera) über Siedeload zu installieren?
Wäre dann der Syntax:
adb devices
adb reboot recovery
(when booted in recovery, select: 'apply update from adb' with power button)

adb sideload wasauchimmer.zip


richtig?


L.G. Ossi
 
DaBeat0

DaBeat0

Stammgast
Hab nun dies gemacht via Root-Batchdatei, hat auch soweit gefunzt, aber hänge nun hier rum



auf dem G2 wird angezeigt:
*Now Send the Package you want to apply to the device with*Adb sideload <filename>*..

Weiß jemand rat?
 
Alex0901

Alex0901

Experte
Jo jetzt machst du es einfach mit der manuellen Methode. Ab schritt mit der KK_root.ZIP.

Hatte das auch das die bat dort bei mir hing.
 
DaBeat0

DaBeat0

Stammgast


debugging is Aktiviert..