One Click ROOT+TWRP Recovery für Lollipop Stock Firmware

  • 64 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere One Click ROOT+TWRP Recovery für Lollipop Stock Firmware im Anleitungen für LG G2 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für LG G2.
P

Pseudofreak

Stammgast
ja merk ich :)

Im ST steht der manuelle werdegang, den musst du durchführen (die adb push Befehle kannste dir sparen, die Dateien werden noch von den ersten Fehlversuchen auf dem Handy sein).

Bei dem "sh /data/local/tmp/lg_root.sh....." Befehl mit STRG+C abbrechen und einfach 2-3 mal neu versuchen, bis es klappt
 
hertharules

hertharules

Stammgast
Ok ich versuche es mal...
 
mad1993max

mad1993max

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab genau deine anweisungen befolgt und bin in einen demigod error gelaufen, wonach nichts mehr funktioniert!
ich komm jetzt nicht mehr ins normale rom, nicht ins recovery und nicht in download modus um stock rom neu zu flashen. irgend eine idee was ich machen kann?

defice: d802
rom: stock kitkat d80230A
pc: windows 8 64bit



lg max
 
F

fenie

Experte
Hallo ich habe die Stock Lollipop ROM als kdz flashen müssen. Nun krieg ich das Dingen nicht mehr gerootet.
So lange es eingeschaltet ist wird es problemlos erkannt.
Auch der COM Port wird korrekt erkannt. Allerdings sobald das Dingen in den DownloadModus gebootet wird ist im Gerätemanager ein gelbes Ausrufezeichen beim G2 und Win7 sagt mir auf einmal das die Treiber nicht installiert werden konnten. Natürlich sind die aktuellen LG Treiber installiert. Mehrere Kabel und USB Ports getestet.
Hat jemand ne Idee?
 
P

Pseudofreak

Stammgast
Ich würde mal alle LG-Treiber sauber deinstallieren, dann alle Geräte & Treiber dazu löschen.
Das am besten nach diesen Anleitungen:
Windows 7: Alte Treiber anzeigen und entfernen - CHIP
Windows 7 - Inaktive Gerte in Windows 7 deinstallieren

Die Geräte findet man in den Gruppen:
Andere Geräte
Android Device
Anschlüsse (COM & LPT)
Modems
Tragbare Geräte
USB-Controller

Dann (nach PC-Neustart) LG Treiber installieren, Internet ausschalten/deaktivieren (sonst versucht Windows immer Treiber aus dem Internet zu laden, statt die lokalen zu benutzen, was auch eine erhebliche zeitliche Verzögerung mit sich bringt), und dann Handy erneut anstöpseln und probieren.
 

Anhänge

F

fenie

Experte
Danke aber irgendwie hilft das alles nix. Ich hab die LG Treiber alle deinstalliert. Dann die NIC deaktiviert, den aktuellsten Treiber von LG Site installiert. Alles wie gehabt. Im eingeschalteten Zustand wird es einwandfrei erkannt. sobald ich rooten will und das Teil in den DL Modus geht funzt nix mehr.
Allerdings hat das kdz flashen einwandfrei geklappt. :confused2:
Windows 7 64Bit.
 

Anhänge

P

Pseudofreak

Stammgast
im DL Modus ist das "Tragbare Gerät" glaub ich irrelevant, da benutzt der PC dem Com Port. Wo ist eigentlich genau dein Problem ?
läuft das Skript nicht durch ?
 
F

fenie

Experte
Richtig. Kommt bis zur ersten Raute dann ist Feierabend.
 
P

Pseudofreak

Stammgast
ist nichts ungewöhnliches einfach den "sh..." Befehl nochmal eingeben
leerstelle zwischen # und sh beachten/einfügen.

falls nach paar sekunden nix geht, einfach STRG+C befehl abbrechen erneut probieren (sh eingabe)
bzw. kabel ein/ausstecken (bricht Befehl auch ab) und sh erneut probieren.
Meistens klappt es beim 2ten Anlauf (bei mir war´s drei mal nach jedem CSE Flash so )
 
F

fenie

Experte
Es hat geklappt. :thumbsup:
Allerdings erst nachdem ich das Leerzeichen zwischen der Raute und sh weggelassen habe. :confused2:
Danke nochmal für deine Geduld.
 
mratix

mratix

Stammgast
Pseudofreak schrieb:
Hier ein simples Tool um Stock Lollipop zu rooten und TWRP aufzuspielen.

Nach Anleitung von somboons
...
zunächst ein großes DANKE für das Zusammentragen und die ausführliche, blindengerechte und idiotensichere Anleitung,

Dann haben wir ein Raute #
äääh schreib einfach... es folgt eine Kommandozeile, Eingabeaufforderung, blinkender Cursor blabla hinter einer Raute :)


Ich möchte euch die schwere Geburt nicht vorenthalten und kurz oder lang schildern, wo die Stolperfallen bzw. Knackpunkte sind:

Ein G2 mit Stock 4.4.2 _20h, ein Rechner mit Win10 x64 ist nicht geeignet.
Irgendwo in der Mitte des scripts kommt 2x die Fehlermeldung dass msvcr100.dll fehlt. Das Nachinstallieren von MS Visual C++ x86/x64 redistributable brachte keine Lösung. Im Gegenteil, nachher wurde das Gerät über den virtuellen COM Port gar nicht mehr gefunden oder gesichtet.

Abgesehen von den beiden Fehlermeldungen, die man ignorierend wegklickt, geht es anscheinend auch weiter.
In den ersten Reboot, und dort kommt er nicht in den Downloadmodus. Auch händisch nicht. Dann wartet er 2-3 Min auf den timeout, macht weiter mit dem zweiten Reboot. Geht nun ins Recovery bzw. möchte dort hin. Aber dort wartet nur ein toter Android mit der Meldung "kein Befehl".
Ergebnis: es wurde nicht gerooted und auch kein TWRP Recovery draufgeflashed.

Hab dann anschließend mit dem offiziellen LG Mobile Support Tool versucht ein Stock Upgrade von KitKat auf Lollipop zu machen. Es versagte kläglich, nur ein Hinweis es bekäme keine Verbindung zum Update/Firmware-Server. Im Anschluß hab ich sinnlos meine Firewall/Gateway und Router inspiziert, warum eine Verbindung zu csmg.lgmobile.com und csmgdl.lgmobile.com auf 9002/tcp nicht möglich ist.
Ergebnis: nicht möglich mit dem Tool unter Win10. Es ist nicht kompatibel.

Also einen Win7 Rechner gesucht und das ganze wiederholt (zwischendrinn noch 3h Updates gefahren). Auch von hier aus war der Downloadmodus nicht zu erreichen.
Ergebnis: er-sie-es war hinüber, kaputt!

Also wieder ein Versuch, ein Upgrade mit dem LG Tool. Angestoßen und siehe da, es ging. Naja er saugte zuerst mal die 1,7GB ohne zu Fragen ob ich es ggf. schon habe :)
Ergebnis: Das flashen ging sauber, einfach und problemlos. Auch kein Datenverlust, ein komplett sauberes Stock Upgrade von 4.4.2 auf 5.0.2.

Nun können wir weitermachen...

Ein G2 mit Stock 5.0.2 _30a oder 30b, ein Rechner mit Win7 x86 wird nun verwendet.
Das Script lief nun etwas weiter, bis zum Punkt nach dem Downloadmodus. Dort stand alles still, tote Hose. Ähnliche Meldungen gab es ja bereits, hier im Thread.

Also das ganze manuell per Hand abgefahren, schön langsam Schritt für Schritt, und kam bis zum aller letzten Punkt. Der wollte einfach nicht.
Lösung: Nach 3-4x wiederholen der beiden letzten Kommandos (send_command und kopieren der SU binary) flutschte es durch.

yeah, habe fertig :thumbsup:

... und weil's so spannend war, wiederhole ich es gleich mit dem 2. Gerät :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
24speed

24speed

Erfahrenes Mitglied
Habe gerade eben per Flash Tool eine V30d Open Germany kdz geflasht und dann mit diesem One Click Root und Recovery Tool geflasht. Hat auf anhieb ohne Probleme funktioniert. Hammer!!
Danke!
 
aelvis

aelvis

Ambitioniertes Mitglied
Ich komme mit dem one click root tool nicht in den download mode. Drücke volume + Taste, stecke usb Kabel ein und erhalte das Akkuladesymbol. Hat da jemand eine Idee?
 
mratix

mratix

Stammgast
Die Frage kam schon soo oft.
Lies doch mal den thread durch. Beitrag #8 #9 usw. dürfte helfen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
aelvis

aelvis

Ambitioniertes Mitglied
@mratix: nein, tun sie nicht. Aber ich habe inzwischen eine andere Methode gefunden das Gerät zu rooten. Danke.
 
F

freinet

Stammgast
Darf man erfahren welche? Hatte beim letzten Mal auch arge Probleme zu rooten.
 
aelvis

aelvis

Ambitioniertes Mitglied
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
mratix

mratix

Stammgast
Mittlerweile gibts für das oneclickroot eine aktualisierte Version. Auch als Windows-Tool, mit grafischer Oberfläche. Beides im Thread auf xda.

Hab damit im nachhinein erfolgreich re-rooted. Hat super funktioniert.
 
F

freinet

Stammgast
Funktioniert is ioroot auch mit LP?
 
mezz0-xx

mezz0-xx

Ambitioniertes Mitglied
ich habe die 30d aber bei mir steht ich kann nicht rooten. er kann auch nicht auf die ports zugreifen.