[Anleitung] Touchscreen wechseln

  • 258 Antworten
  • Neuster Beitrag
kirc

kirc

Fortgeschrittenes Mitglied
nochmal geschaut und speaker war für mich die lösung^^ der weite weg von hong kong hat er bereits angetreten, bin mal gespannt wie es sich anfühlt mit handy am ohr zu telefonieren^^
 
S

stuntmanmike1

Neues Mitglied
Hallo zusammen!

erstmal vielen Dank für die klasse Anleitung! Habe gestern auch endlich meine defekte Scheibe getauscht. Die frickelei beim zusammenbauen entfällt übrigens, wenn man einen kleinen schlitzschraubenzieher nimmt, durch die öffnung des Covers schiebt und den USB-Anschluss so durch das Loch führt. Anschließend kann man das Cover auf der USB-Seit zuklipsen und hat noch genug Platz auf der anderen Seite den ON/OFF Button und die Lautsprecherwippe reinzudrücken! Falls jemand mit den nerven am Ende ist, kann er das ja mal ausprobieren! ;-)

Zu meiner eigentlichen Frage:

irgendwas muss ich falsch gemacht haben, da seit dem Umbau mein Mikrofon nichtmehr funktioniert.. ich bin wohl so leise, dass man mich kaum noch verstehen kann. In einem anderen Beitrag habe ich gelesen, dass jemand das selbe Problem hatte und dann die kleine orangene Dichtung entfernt hat. Dies habe ich auch gemacht und schon bin ich wieder Laut... mit der Einschränkung, dass sich mein gegenüber jetzt in voller Lautstärke hört :(((( Hat jemand erfahrung damit und kann mir evtl. Helfen? Telefon ohne Telefonieren ist ja nicht so der Bringer..
 
DGF

DGF

Ambitioniertes Mitglied
hat super geklappt und 50 euro gesparrt :D
 
B

Bietschek

Fortgeschrittenes Mitglied
coolfranz schrieb:
Wenn du den wieder eingebaut hast, und er nicht geht, wirst ihn wohl beim ausbauen kaputt gemacht haben.

Am besten du besorgst dir einen neuen Defy Speaker oder halt einen vom Iphone 3G/GS oder den k770 Speaker (letzterer ist aber ohne Bearbeitung zu groß und hebt dir auf Dauer den Digitizer)
Da es aber die original Speaker mittlerweile auch zu kaufen gibt nimmst am besten den!

Hallo zusammen,

bei meinem Defy ist nun auch der Lautsprecher ausgefallen. Da ich ein Custom Rom drauf habe will ich es nicht einschicken, sondern den Earpiece selber austauschen.

Meine Frage: Ich will den Earpiece vom Iphone 3GS bestellen. An dem muss nichts abgefeilt werden? Wie rum muss der eingebaut werden?

Den wollte ich bestellen:

iPhone 3G 3GS Earpiece Speaker Ohrmuschel Lautsprecher | eBay

Danke schonmal für die Info.
 
S

supernothing

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Kabby meinte, dass der originale Lautsprecher deutlich besser sei. Also würd ich lieber so einen bestellen, auch wenn's aus Fernost gern mal 2 Wochen dauert.

Aber was anderes: bügel halt einen originalen ROM drüber und schick's ein. Repariert wird's i.d.R. deswegen trotzdem (gemessen an den vielen positiven Rückmeldungen hier im Board) und du behältst dabei außerdem die Garantie...

Edit: Zum Zurücksetzen kann ich nichts weiter sagen, bei mir werkelt immer noch das stock 2.2...
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bietschek

Fortgeschrittenes Mitglied
supernothing schrieb:
Der Kabby meinte, dass der originale Lautsprecher deutlich besser sei. Also würd ich lieber so einen bestellen, auch wenn's aus Fernost gern mal 2 Wochen dauert.

Aber was anderes: bügel halt einen originalen ROM drüber und schick's ein. Repariert wird's i.d.R. deswegen trotzdem (gemessen an den vielen positiven Rückmeldungen hier im Board) und du behältst dabei außerdem die Garantie...
Das lange warten wollte ich damit ja umehen. Einmal beim einschicken, bzw. beim warten auf das Bauteil aus Fernost.

Ich habe 2ndinit drauf und CyanogenMod. Habe vorher das offizielle Froyo drauf gehabt und davon ein Nandroidbackuo per clockworkMod erstellt.

Reicht es denn das Nandroid Backup wieder drauf zu spielen? Ist dann das 2ndinit und superuser weg?
 
DGF

DGF

Ambitioniertes Mitglied
ah und noch was:
hab dieses glas hier bestellt: Touch Screen Digitizer for Motorola Defy MB525 TS | eBay

war stutzig weils aus hong kong kommt und per paypal gezahlt werden muss, aber nach dem ich bezahlt hab bzw die bezahlung eingegangen ist, hatte es keine 5 tage gedauert bis es da war. außerdem war sogar das werkzeug (schraubenzieher, housingtool) schon dabei und für den preis top. qualität wie das original.
 
S

supernothing

Fortgeschrittenes Mitglied
Dass man über ebay direkt aus Fernost bezieht und per PP bezahlt, ist doch mittlerweile üblich. Stutzig wäre ich eher bei der Lieferzeit. Ich musste ca. 12 Tage darauf warten, was absolut normal ist - nicht mal eine Woche ist da eine echte Ausnahme.
 
DGF

DGF

Ambitioniertes Mitglied
naja ich kauf eher selten bei ebay ein. wenn möglich vermeide ich es sogar lieber. deswegen war mir das nicht so geläufig.
 
R

Redirion

Fortgeschrittenes Mitglied
Bietschek schrieb:
Das lange warten wollte ich damit ja umehen. Einmal beim einschicken, bzw. beim warten auf das Bauteil aus Fernost.

Ich habe 2ndinit drauf und CyanogenMod. Habe vorher das offizielle Froyo drauf gehabt und davon ein Nandroidbackuo per clockworkMod erstellt.

Reicht es denn das Nandroid Backup wieder drauf zu spielen? Ist dann das 2ndinit und superuser weg?
Hast du ein Retail-Gerät? Wenn ja, flash einfach das offizielle Froyo DACH-Retail sbf mit RSDLite. Dann sind 2ndinit und Superuser weg. Vor- und nach dem Flashen sicherheitshalber nochmal per Stock-Recovery wipen.
 
G

grillingmachine

Neues Mitglied
Guten Abend
liebe Defy Gemeinde,

erstmal Danke für den tollen Thread!

Mein Defy sieht zur Zeit so aus:



Uploaded with ImageShack.us

Wie man sieht sind viele feine risse über das Glas verteilt. An den Rissen vermehren sich nun die schwarzen Stellen.

Die Risse erkennt man aber nur wenn das Display an ist, bei ausgeschaltetem Bildschirm sieht das Defy aus wie neu... fast wie neu ^^

Die Frage ist nun: Benötige nur ein neues Display oder sogar noch das Touchpanel?
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
Es sieht so aus, als ob da das Display zersprungen ist und jetzt am auslaufen ist - also das Display/ LCD selbst ist hin.

Das du auch noch schreibst, wenn es aus ist sieht es wie neu aus, bestärkt mich nur noch in dieser Vermutung...

Die Frage ist nun: Benötige nur ein neues Display oder sogar noch das Touchpanel?
Das kann man erst nach der Demontage mit Sicherheit sagen... wenn die Touchfunktion aber noch einwandfrei funktioniert und man so auch nichts sieht würde ich mal sagen, du brauchst nur ein neues Display!
 
R

Redirion

Fortgeschrittenes Mitglied
coolfranz

coolfranz

Lexikon
Display austauschen und das gesprungene Glas so lassen coolfranz? ;-)
Tut mir leid, dass ich nicht extra meine Glaskugel angeschmissen habe...

Außerdem habe ich extra gesagt, dass man es erst nach der Demontage mit Sicherheit sagen kann.

Aber was mich an dem gerissenem Digitizer etwas stört, ist das man bei ausgeschaltetem Display nichts sieht.
 
P

player220

Neues Mitglied
hallo leute,

mein defy hatts auch erwischt....^^
erstmal die story zur belustigung der forenmitglieder ;)
wie ihr gleich auf einem der beiden bildern sehen werdet ist die obere linke ecke aus meinem defy rausgebrochen, direkt links neben dem orhöhrereingang wenn man von vorne draufguckt, das ist passiert als es mir runtergefallen ist. die habe ich dann notdürftig mit ner ecke aus nem anderen handy und sekundenkleber repariert:flapper:
naja die idee die mir dann kam war nicht so gut, hab gedacht da das defy ja so robust ist kriegs du mit der ecke die noch son bissl hervorgestanden hat bestimmt ne bierflasche auf ;)
resultat war bierflasche zu, ecke wieder abgeflogen und richtig schön display gerissen vor allem in der oberen hälfte......
erst mal bilder davon:

kaputte ecke
geschrotteter display

so nach dem ganzen gelaber nun meine fragen:

1. weiß einer von euch ob man das "mittelteil" irgendwo günstig kaufen kann?
2.wollte mir zum reparieren meines defys den hier kaufen: Touch Screen Digitizer for Motorola Defy MB525 TS | eBay
das ist doch der richtige oder?

noch zur info, touchscreen und software des handys funktionieren wie neu, halt nur das glas gerissen und die ecke kaputt


grüße,

player220
 
P

player220

Neues Mitglied
RATTAR schrieb:
joar hab auch schon bissl gesucht aber 30 euro sind mir zu teuer bräuchte ja nur das mittelteil...
weiß keiner ob es das irgendwo billiger gibt so für 5-10 euro?
hab schonmal für 3 euro so eine hülle bestellt falls man das teil nicht billiger findet mach ich die einfach aufs handy dann sieht man nicht mehr dass die ecke abgebrochen ist.....
 
G

grillingmachine

Neues Mitglied
@Redirion & coolfranz
Danke für eure Hilfe! Ich werd das Defy erstmal auseinander nehmen. Ich hoffe immernoch dass es nur das Display ist, weil es hat ja auch eine dünne glasoberfläche, oder? Die Farbe läuft als weiter aus, sehe nun immer weniger ^^

@player220
RATTAR hat doch nen Link gepostet wo Du dir nen Dummy für 7 $ bestellen kannst. Da hätteste doch alle Teile vom Gehäuse dann.
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
Danke für eure Hilfe! Ich werd das Defy erstmal auseinander nehmen. Ich hoffe immernoch dass es nur das Display ist, weil es hat ja auch eine dünne glasoberfläche, oder? Die Farbe läuft als weiter aus, sehe nun immer weniger ^^

Zerlegs mal und überprüfe den Digitizer genau (wenn der jetzt auch noch einwandfrei funktioniert) wirst keinen neuen brauchen und auch dir das Einkleben ersparen.
Nur das Display zu tauschen ist wirklich kein Akt.

RATTAR hat doch nen Link gepostet wo Du dir nen Dummy für 7 $ bestellen kannst. Da hätteste doch alle Teile vom Gehäuse dann.
Soweit ich mich noch erinnern kann ist davon stark abzuraten. Ich meine dass kabby ein paar Seiten vorher auch schon mal über nen Dummy geschrieben hat (blättert einfach mal ein bischen - ich hab grad keine Zeit dazu) und da hat er geschrieben, dass so ein Dummy völlig unbrauchbar ist.
 
R

RATTAR

Gast
@coolfranz

Dachte es mir schon das so ein Dummy-Gehäuse wahrscheinlich nichts taugt, so nach dem Motto der Dummie kauft den Dummy, die PreidDifferenz zwischen quasi originalen Housing und Dummy ist ja auch nicht soo wahnsinnich hoch das man unbedingt den Dummy kaufen sollte.
Ich finde es schade das Kabby oder wars Kappy:confused::laugh: hier im Forum nicht mehr postet.
 
Oben Unten