[Anleitung] Touchscreen wechseln

  • 258 Antworten
  • Neuster Beitrag
Rob14Rob

Rob14Rob

Neues Mitglied
Ich habe mein Defy zu kabby gesendet..
Verlief alles super,nur jetzt ist er seit ein paar wochen nicht mehr hier und mein defy ist auch nicht da...:(
Weiß jemand was da los ist oder wurd ich hier schön ver*****t?
 
D

darkspidy

Neues Mitglied
Hallo,

die Schaumstoffteile ersetzen praktisch den Kleber und mein Defy ist nach dem Displaywechsel weiterhin wasserdicht, oder?

Vor ab vielen Dank für die Antwort.

Viele Grüße

Darkspidy
 
Zuletzt bearbeitet:
coolfranz

coolfranz

Lexikon
die Schaumstoffteile ersetzen praktisch den Kleber und mein Defy ist nach dem Displaywechsel weiterhin wasserdicht, oder?
Ja, Motorola verbaut original auch so einen Kleber da drinen. Sollte auch realtiv wasserdicht sein, da man ja auch die feinen "Linien" um die Ohrmuschel wieder so hat wie von Moto vorgesehen.
Darauf wetten, dass das Defy danach zu 100% wasserdicht ist würde ich aus mehreren Gründen schon nicht.
- es können sich andere undichte Stellen auftun (z.B wenn man die Ohrmuschel ausbaut)
- Die Qualität der China Teile sollte zwar in Ordnung gehen, aber obs wirklich so ist sieht man erst, nachdem mans probiert hat.
- Auch wenn alles Originalteile sind und man den Rahmen (wie im Video von Motorola) nicht mehr verwendet muss man die erst mal wieder so zusammenbekommen.

Du hast halt damit 2 Vorteile: Leicht zu verarbeiten, wie Klebeband (noch dazu man es nicht ausschneiden muss - sollte ja passgenau vorgestanzt sein), aber nicht so schwer wie flüssiger Klebstoff.

Sicher geht es auch mit Aquarium Kleber oder Silikon, aber wenn man nicht sehr geschickt und geübt im Umgang mit diesen Materialien ist kann es ja passieren, dass wo kein Kleber hinkommt oder anderswo zu viel.
Noch dazu nimmt es sich preislich nicht viel - außer man hat vor etliche Defy zu reparieren.
 
D

darkspidy

Neues Mitglied
Hallo Coolfranz,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Werde es mal versuchen...

Viele Grüße


Darkspidy
 
Wolverine_DH

Wolverine_DH

Stammgast
coolfranz

coolfranz

Lexikon
Danach hatte ich gar nicht gesucht...
Hab mir nur damals, als ich mein Defy noch hatte immer diesen Sticker gewünscht und jetzt noch mal danach gesucht.

Aber das komplette Front Cover ist natürlich auch was, zumal der Preis wirklich spitze ist.
Da überlegt man sich gleich wieder ein Defy zuzulegen^^ naja, evtl. wenn der Bootloader offen ist.

PS: Ich hatte mir mal was ähnliches gekauft, und da war aber der Digitizer und der Rahmen einzeln d.h. man musste den Digitizer noch selbst einkleben. Sieht mir hier zwar nicht so aus, aber eine Mail vorab an den Verkäufer kann nicht schaden.

PPS: Bei dem hier siehts so aus als wär der Digitizer schon fest verbunden: http://www.ebay.de/itm/TOUCH-SCREEN-DIGITIZER-FRONT-COVER-MOTOROLA-DEFY-MB525-/250880313844?pt=PDA_Accessories&hash=item3a69a1c9f4#ht_4067wt_1139
auf der Rückseite mein ich bei den Touch Tasten den Schaumstoff zu sehen - aber wie gesagt eine Mail sollte Gewissheit bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CKOD1

Neues Mitglied
Moin,
habe Gestern bei meinem Defy nach der Anleitung von Kabby mein Touch-Display gewechselt mit dem Marine Silikon.
Ging super einfach und hält bombe!
Absolut zu emfehlen!
Hatte keine schwierigkeiten.
Man sollte allerdings darauf achten, das man die Reste aus den Aussparungen von:

- Status LED
- Lichsensor
- den unteren 4 Tasten

entfernt! Sonst leuchtet es nicht mehr durch :tongue:

Hatte Kabby auch angeschrieben, doch nie ne Antwort bekommen...ist der verschollen?

EDIT: Ich habe zum entfernen der frischen Silikonreste Zippo-Benzin verwendet.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CKOD1

Neues Mitglied
OH!
Dann auf diesem Weg hier mal: GUTE BESSERUNG!!!
 
V

vinyl

Neues Mitglied
Hallo Kabby,

vielen Dank soweit für die tolle Anleitung. Ich bin soweit fast fertig, jedoch ist mir beim Displayausbauen ein weißer Schutzring entgegen geburzelt, welchen ich nicht zuordnen kann. Die beiden orangenen sind schon versorgt, jedoch wo könnte dieser weiße Ring hinkommen?

Wäre über jede Hilfe Dankbar.

Grüße

Bild vom Ring:
http://img851.imageshack.us/img851/7089/cimg1757c.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
kabby

kabby

Stammgast
Threadstarter
so, bin dann mal wieder da :)
rob* und tennisstübchen sind angemailt - handys gehn morgen raus :)

@ vinyl
öhm......

kein plan :D wüsste nicht das der lustige kringel im handy zu suchen hätte.
legn zur seite oder direkt in den müll.
wenns schon so rausfällt kanns nicht wichtig sein oder is aus welch mysteriösen umständen...
 
P

player220

Neues Mitglied
kabby du bist der beste!!! auch mir hat deine anleitung super weitergeholfen, mein handy ist wie neu ;) es ist wirklich nicht so schwer mit einer halbwegs ruhigen hand und einem bischen geschick bekommt man das auch ohne irgendwelche vorerfahrung in sachen handy zerlegen hin ;)
 
K

Kibou

Neues Mitglied
Hallo,

ich denke der Thread hier ist richtig. Ich habe mein Defy geschrottet, weiß aber nicht genau was kaputt ist. Wenn es aus ist, sieht es wie neu aus. An jedoch wie angehängt. Ist es nur das Display oder mehr?

P.S.: Sturz aus 10m Höhe =/.
 

Anhänge

coolfranz

coolfranz

Lexikon
Das Display ist auf jeden Fall hinüber, obs den Digitizer (Glasscheibe vor dem Display) auch erwischt hat, kann ich auf dem Bild nicht erkennen.

Einfach mal auseinandernehmen oder ganz genau anschauen, dann sollte klar sein, welche Teile du benötigst.
 
K

Kibou

Neues Mitglied
Wie findet man das raus, ob es kaputt ist? Sichtprüfung? Haarrisse?
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
Jo, ist die einfachste Möglichkeit, wenn kein Riss/Kratzer drin ist, der dich stört und er noch funktioniert kannst den drin lassen.
Könnte dann natürlich sein, dass der in Zukunft leichter bricht oder so...
 
D

deltako

Neues Mitglied
Soweit alles Schicko..,toll beschrieben..., danke,
trotzdem würde gern noch einige ergänzende Tips geben:

Wie schon von dir angemerkt: Es ist absolute Obacht beim Verkleben zu geben. Die kleine Öffnung unten rechts im Rahmen darf auf keinen Fall durch Klebstoff verstopft werden.
Det ist der Kanal zum SMD Mirofon. Wenn der verstopft ist dann werdet ihr kaum noch zu verstehen sein, da solln die Schallwellen durch...:scared:Dieses kleine orangefarbene Gummiteil mit dem Loch in der Mitte
ist die Dichtung für diesen Schallwellenkanal. Das kleine Loch der Dichtung
verbindet die Außenwelt mit dem SMD Mikrofon, also obacht...sonst hört euch niemand mehr:crying:.

-Die Knöppje (Laut /leise und Ein/aus ) kann man schön mit Tesafilm o.ä.
am unteren Rahmenteil fixieren, dann fallen die nicht raus, dass hilft auch beim Zusammenbau.
-Außerdem erleichtert es den Zusammenbau wenn man das Mainboard am oberen Ende leicht anhebt um die Aussparung für die USB-Buchse im oberen Rahmen besser über die Buchse justieren zu können.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cYbton

Neues Mitglied
Dank dir 1000 fach! Hat alles wunderbar funktioniert mit der Anleitung!

20€ statt 100€ :)
 

Anhänge

F

FrankDr

Fortgeschrittenes Mitglied
es gab hier im Forum schon Mitglieder, die für nen schmalen Euro das Display vom Defy repariert haben (das Glas ist gesprungen).
Gibt es noch Jemanden?

Sagt mir einfach, was Ihr haben wollt, bzw. wie der Ablauf ist (selbst in Ebay ein Display bestellen oder macht ihr das? Kostet glaub 20€).
Die 80€ von DatRepair finde ich zu heftig und selber trau ich mich irgendwie doch nicht ran.

Viele Grüsse
 
Oben Unten