1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. bschuele, 16.12.2010 #1
    bschuele

    bschuele Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Edit MOD:

    Installation von Clockwork Mod:


    Um Clockwork Mod (fortl. CWM) auf dem Defy zu benutzen müsst ihr das Gerät zuerst rooten Wie bekomme ich root Rechte auf meinem Gerät
    [/FONT]
    Sobald es gerootet ist, startet es einmal neu und deaktiviert USB-Debugging unter
    Einstellungen -> Anwendungen -> Entwicklung
    da es ansonsten zu einer Bootschleife (Bootloop) kommt.

    Danach CWM herunterladen Clockwork_Mod.zip oder die neue Version ClockworkMod_2.5.1.8.zip entpacken und auf die SD-Karte kopieren.
    Öffnet die App mit Quickoffice oder einem anderen Datei Manager.
    Es erscheint nun ein kleines Pop-Up Fenster. Dort klickt ihr auf Einstellungen und macht einen Haken bei "Unbekannte Quellen". Das nächste Fenster mit ok bestätigen.
    Öffnet nochmal CWM und installiert es.

    Im Menü ist jetzt eine App mit dem Namen "System Recovery".
    Öffnet sie und geht auf "Install Recovery System".
    Es erscheint wieder ein Pop-Up Fenster, dass ihr mit "Erlauben" bestätigt. Ihr habt der Anwendung nun Root-Rechte gewährt.
    Anschließend geht ihr auf "Recovery Boot".
    Das Defy startet neu in den Recovery Modus.

    (Falls es jetzt zu einer Bootschleife kommen sollte, habt ihr USB-Debugging nicht ausgeschaltet. Wenn dem so ist, nehmt den Akku raus und startet es neu und deaktiviert es anschließend s.o.)

    Dort navigiert ihr mit den Lautstärketasten +- und bestätigt mit der "Powertaste"


    download alt: Den Anhang defy_recovery-1218-0326-signed.apk betrachten

    download neu: Den Anhang CloclworkMod_2.5.1.8.zip betrachten



    Hilfe für das Recovery von Daban
    :
    Wipe Data/Factory reset - Löschen der Anwenderdateien - Systemdateien bleiben erhalten!
    Wipe Cache - Cache (siehe hier wird gelöscht) - Systemdateien sind immer noch da!

    Unter Mounts and Storage kann man einmal das System mounten bzw. unmounten (Schreib- bzw. Zugriffsrechte - wie beim RootExplorer).

    Hier kann man auch die verschiedenen Partitionen formatieren:

    • format boot / system - !! Achtung !! zerschiesst das Gerät, und es muss anschliessend neue geflasht werden.
    • format data / cache - sollte den gleichen Effekt wie Wipe haben
    • format sdcard - logisch: sdcard wird formatiert
    • mount USB storage - erlaubt den Zugriff auf die SD-Karte durch USB

    Dann haben wir noch das Advanced and Debugging Menu
    • Wipe Dalvik Cache: Dalvik Cache wird gelehrt (der DC ist eine Auslagerungsdatei - hier befinden sich Informationen zu den Orten der Anwendungen, Speicheradressen und einzelne Speicherteile) Ist also auch nicht verkehrt bei ROM-Wechsel zu leeren.
    • Wipe Battery Stats - ist empfehlenswert wenn der Akku nicht mehr so ausdauernd ist
    • Report Error - zeichnet Errors auf
    • Partition SD Card - partitioniert die SD Card :D
    • Fix Permissions - überprüft die Permissionen der Anwendungen und berichtigt sie, falls nötig



    Anleitung zur Deinstallation von shaft
    :
    1. Reroot
    2. Root-Explorer aus dem Markt installieren
    3. Deinstallieren Sie die bootstrap app
    4. Gehen Sie ins Verzeichnis (System / bin)
    5. In der rechten oberen Ecke tippen sie auf r/w
    6. Löschen Sie die Datei mit dem Namen hijack
    7. Löschen Sie logwrapper
    8. Benennen Sie logwrapper.bin in logwrapper um
    9. Reboot und CWM sollte entfernt sein




    Erweiterte Infos zu den einzelnen Partitionen von Casius:Klick
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.06.2011
    Kaiba, deep.thought, roberto0801 und 22 anderen gefällt das.
  2. fighterchris, 16.12.2010 #2
    fighterchris

    fighterchris Ehrenmitglied

    nun klick mal igrendwo drauf , bei mir kommt bei recovery boot eine fehlermeldung
     
  3. Don Plumpos, 16.12.2010 #3
    Don Plumpos

    Don Plumpos Android-Hilfe.de Mitglied

    Wozu denn noch ein Thread?! Hatte schon einen aufgemacht und da hättest du die Links ruhig reinstellen können!
     
    klitschi gefällt das.
  4. bschuele, 16.12.2010 #4
    bschuele

    bschuele Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    sorry, habs erst nacher gesehen, waren halt gleichzeitig dran ....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.2011
  5. soldiers, 16.12.2010 #5
    soldiers

    soldiers Fortgeschrittenes Mitglied

    blöde Frage - aber was kann ich mit dem "Recovery" den machen ?

    Was fehlt den noch für ein Update auf 2.2 oder 2.3 ?

    danke
     
  6. bschuele, 16.12.2010 #6
    bschuele

    bschuele Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    nein, bei mir gehts, auf "Install Recovery System" geklickt ..
    (Muss natürlich gerootet sein)

    was für eine Fehlermeldung kommt?
     
  7. bschuele, 16.12.2010 #7
    bschuele

    bschuele Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    man kann z.B. ein backup erstellen

    dann kann man einfach ein ROM ausprobieren und nachher wieder das alte über das Recovery zurückspielen.

    Es ist quasi ein funktionierendes abgespecktes 2. System
     
  8. fighterchris, 16.12.2010 #8
    fighterchris

    fighterchris Ehrenmitglied

    grad mal probiert ,also ob man ein menü aufrufen kann , ende der gschiichte ,das defy macht ne bootschleife und ich bekomme keine verbindung mehr zum defy
     
  9. shaft, 16.12.2010 #9
    shaft

    shaft Android-Guru

    Schreib das mal in den xda-Thread mit rein, da sind ja die Entwickler, die sollten helfen können.
     
  10. fighterchris, 16.12.2010 #10
    fighterchris

    fighterchris Ehrenmitglied

    mach ich dann gleich ,erstmal versuchen das teil zum leben zu erwecken
     
  11. bschuele, 16.12.2010 #11
    bschuele

    bschuele Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    was hast du genau gemacht??

    wie rufst du das recovery auf?

    Verbindung zum PC?
     
  12. fighterchris, 16.12.2010 #12
    fighterchris

    fighterchris Ehrenmitglied

    ich eingetlich nix, die apk installiert, root reche gewährt und auf recovery boot gedrückt , dann wars ein neustart und nun die bootschleife !

    mom bekomm ich keine verbindung mehr zum pc ,nix nada ,null
     
  13. shaft, 16.12.2010 #13
    shaft

    shaft Android-Guru

    auch nicht per ADB?
     
  14. bschuele, 16.12.2010 #14
    bschuele

    bschuele Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    vorher schon "Install Recovery System" gedrückt?

    schon mal Akku raus genommen für paar Minuten?
     
  15. Don Plumpos, 16.12.2010 #15
    Don Plumpos

    Don Plumpos Android-Hilfe.de Mitglied

    Jo das hatte ich auch dann mit einer Framework-res.apk :D

    Da half nur Bootmodus aktivieren (glaube Vol-Down-Taste + Power-Taste für 5 sek drücken) und mit RSDLite das DACH-ROM neu geflasht. Dann gings wieder.
     
  16. fighterchris, 16.12.2010 #16
    fighterchris

    fighterchris Ehrenmitglied

    @shaft mehr info ;)

    klar install recovery system gedrückt

    lol ja ich bin im bootmodus , hab auch mein nettes menü da , aber wenn sich der rechner das handy nicht kennt
     
  17. UWdus, 16.12.2010 #17
    UWdus

    UWdus Android-Lexikon

    Da sollte das Defy aber eigentlich nichts dafür können. Da du aber das DACH-Rom schon mal geflasht hast, sollten deine USB-Treiber aber auch passen...seltsam...
     
  18. Don Plumpos, 16.12.2010 #18
    Don Plumpos

    Don Plumpos Android-Hilfe.de Mitglied

    Das wurde bei mir erst erkannt, als ich mit RSDLite das Handy eingebunden hatte (das Handy also in der Liste als erkannt drinsteht).
     
  19. fighterchris, 16.12.2010 #19
    fighterchris

    fighterchris Ehrenmitglied

    meinst du was ich grad offen habe, nochmal alles neu install ,aber rsd kennt es nicht
     
  20. Don Plumpos, 16.12.2010 #20
    Don Plumpos

    Don Plumpos Android-Hilfe.de Mitglied

    RSDLite ist das offizielle Motorola Flashing-Proggy, aktuelle Version ist 4.9.

    edit: hier mal ein Link wie es benutzt wird: hxxp://www.handy-faq.de/forum/motorola_defy_forum/174812-motorola_defy_flashen_entbranden.html

    Das dort steht, dass alle Daten danach verloren sind stimmt nicht. Bei mir war LauncherPro + andere Daten noch da.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2010

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. Motorola defy cwm script apk

    ,
  2. Clockwork Mod Recovery 2.5.1.8

    ,
  3. defy cwm recovery zip

    ,
  4. clockworkmod recovery motorola defy,
  5. motorola defy clockworkmod recovery,
  6. clockworkmod recovery 2 defy,
  7. clockwork recovery defy,
  8. cwm defy ,
  9. ClockworkMod Recovery bootschleife,
  10. motorola defy cwm aufrufen,
  11. clockworkmod defy,
  12. clockworkmod motorola defy,
  13. motorola defy mb525 cwm recovery,
  14. defy cwm apk,
  15. defy_recovery-1218-0326-signed.apk
Du betrachtest das Thema "ClockWorkMod Recovery Defy (Nandroid)" im Forum "Anleitungen für Motorola Defy",