Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

ClockWorkMod Recovery Defy (Nandroid)

  • 396 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ClockWorkMod Recovery Defy (Nandroid) im Anleitungen für Motorola Defy im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy.
H

HiDef

Ambitioniertes Mitglied
fighterchris schrieb:
sodala leute haltet mich für verrückt , normal vol down und power , nun einfach mal volume up und power !

nun gehts


mein model heist nun bei rsd lite s flash
So war das bei mir schon immer um in den Bootloader zu kommen.
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
Volume up and power :) gott sei dank , das waren nun bange minuten !


ging aber vor dem factory reset nicht , da glaub ich des recovery zeugs auf vol up und power einklinkt oder so !
 
UWdus

UWdus

Experte
fighterchris schrieb:
Volume up and power :) gott sei dank , das waren nun bange minuten !
Dann warst du vorher aber doch gar nicht im Bootloader Menu? Wie soll da auch dein Handy von RSD erkannt werden?
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
der bootloader ging auf , und ich bekam verbindung mit rsd lite ,flashe gerade wieder das rom !
 
S

switchgott

Experte
Sag mal wenn du das Handy aus hast und VOL + UP machst geht es?
bschuele
hat leider ein Problem!
start from running android with app - OK
start from power off with volup+ON --ERROR
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
es ging letztens auch mit vol down und power ! ich weis ja was ich mache , is ja nicht das erste android gerät was ich in den finger halte !
 
B

bschuele

Ambitioniertes Mitglied
@fighterchris: kannst du das recovery aus dem OFF Zustand direkt starten?

bei mir kommt dann immer ein Fehler... (ER: A5,69,35,00,2F)

Den gleich den ich bei meinen Versuchen gehabt hatte...
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
ich konnte nichts starten und danach kam bootloop
 
S

switchgott

Experte
Und gehts jetzt?
 
H

HiDef

Ambitioniertes Mitglied
Also bei mir läuft der Clockwork Mod bestens. Hab gerade ein komplettes Backup vom System gemacht und wieder zurück gespielt. Funktioniert alles so wie es soll. Jetzt fehlt nur noch ein Custom ROM mit dem Gingermetamorp Theme von JBoogieBop, dann gehts ab. :scared:
 
moe69

moe69

Ambitioniertes Mitglied
hallo, kann mal jemand ein kleines tutorial schreiben, indem genau beschrieben wird, was zu tun ist um ein entblurtes bertriebssystem aufzuspielen?

was sollte man vorher sichern?
wie geht das sichern?

was muss ich tun, um die recovery aufzuspielen (oder ist es nur ein app?)

und wie spiele ich dann ein neues system auf über die recovery app?

danke!
 
H

HiDef

Ambitioniertes Mitglied
moe69 schrieb:
hallo, kann mal jemand ein kleines tutorial schreiben, indem genau beschrieben wird, was zu tun ist um ein entblurtes bertriebssystem aufzuspielen?

was sollte man vorher sichern?
wie geht das sichern?

was muss ich tun, um die recovery aufzuspielen (oder ist es nur ein app?)

und wie spiele ich dann ein neues system auf über die recovery app?

danke!
Es ist erstmal nur ein simples App was du dir auf dein Defy aufspielst, das man für Clockwork Mod root braucht sollte klar sein.

Also:

- App aufspielen und öffnen
- im Menü "Install Recovery System" clicken
- zum testen dann mal einen "Recovery Boot" auslösen

Zum Navigieren in Clockwork Mod:

hoch/runter - lauter/leiser Tasten
bestätigen - Power Button

Zum testen kann man ein Backup vom System aus dem Clockwork Menü machen.

Heute Abend wird JBoogieBop sein erstes Custom Rom releasen. Wie das dann genau abläuft mit dem aufspielen weiß ich auch nicht genau. Ich gehe aber davon aus das es so funktioniert wie ein Backup aufzuspielen das man mit Clockwork gemacht hat.
 
shaft

shaft

Lexikon
So, meine Neugier war größer als die Angst :D
Hab eben auch mal das Clockwork Recovery installiert. Auf "Install" geklickt, danach erstmal (aus Angst) "Normal Boot" und direkt danach "Recovery Boot" - alles problemlos, aber die Sekunden des Wartens beim Motorola-Logo sind echt die schlimmsten :)

Ein Backup habe ich gemacht, aber das ist kein normales Nandroid, oder? Jedenfalls war das schnarchlangsam im Vergleich zu den Recoverys die ich kenne.
Reboot und gut wars.

Wenn ich aus dem OFF-Zustand VOL-DOWN + POWER drücke, komme ich ins normale Android-Recovery Menü mit dem Ausrufezeichen, mit VOL-UP + Power komme ich ins Bootmenü.

[edit]
Doch, es ist ein Nandroid-Backup.
Nur, warum dauert das so lange?

[edit 2]
Falls jemand das Clockwork Recovery (warum auch immer) wieder loswerden möchte:

1. Reroot
2. Get root explorer in the market
3. Uninstall the bootstrap app
4. Go into root explorer to system/bin
5. In top right corner tap r/w
6. Delete the file called hijack
7. Delete logwrapper
8. Rename logwrapper.bin to just logwrapper
9. Reboot and it should be gone.

Quelle: droidxforums
 
Zuletzt bearbeitet:
RheinPiratBasel

RheinPiratBasel

Stammgast
Frage noch, liegt das an Motorola oder warum wird das Nandroid nicht in einer Zip. gespeichert wie bei HTC?
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
Bei mir hats auch geklappt

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
moe69

moe69

Ambitioniertes Mitglied
heisst das, ich kann jetz mit der revovery app auch erstmal mein bisheriges system sichern? ich habe nämlich noch kein backup gemacht.
 
shaft

shaft

Lexikon
moe69 schrieb:
heisst das, ich kann jetz mit der revovery app auch erstmal mein bisheriges system sichern? ich habe nämlich noch kein backup gemacht.
Genau das.
Und es ist mehr als Titanium, weil du praktisch ein Image deines Systems inklusive aller Systemapps und -daten machst.
 
moe69

moe69

Ambitioniertes Mitglied
prima! und wie gelange ich in das menü um ein backup von meinem system zu erstellen?


wenn ich clockwork recovery öffne habe ich ja nur:

- install recovery system (was macht das genau?)
- recovery boot (was macht das genau?)
- normal boot (bootet das handy normal)
- normal power off (schaltet das handy aus)
 
shaft

shaft

Lexikon
Steht 6 Beiträge über dir :D
(#52)

Install -> Reboot Recovery
 
moe69

moe69

Ambitioniertes Mitglied
ja, wer lesen kann ist klar im vorteil! :)
so, erstelle gerade ein backup! spannung steigt! :D

edit:
ok, backup wurde erstellt. doch wo finde ich das nun auf meiner sd-karte?

edit:
ok habe es gefunden.
"goapkrev" heisst der ordner auf der sd-karte
enthalten sind:

cache.img (1,73mb)
data.img (252 mb)
nandroid.md5 (132 byte)
system.img (205 mb)
 
Zuletzt bearbeitet: