Motorola Defy flashen

  • 1.143 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Motorola Defy flashen im Anleitungen für Motorola Defy im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy.
J

JADP

Ambitioniertes Mitglied
Ah okay ja ich habe genau die gleiche vorhin geladen

Edit MOD:

Viieleeenn viiiiieeellleen Dank es geht, ihr habt mir eine harte Woche erstpart
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
Also hat die gute alte 4.9 geholfen ??
 
J

JADP

Ambitioniertes Mitglied
ja 4.9 hat funktioniert habe 5.0 jedoch nicht ausprobiert
 
molex

molex

Ehrenmitglied
Schön wieder einen gerettet :D So einen Punkt haben wir auch in der Fehlerbehebung vorne mehr.
 
aladoro

aladoro

Fortgeschrittenes Mitglied
>Fehler "Code Corrupt"
RSDlight (5.31) ist mir beim Flashen auf meinem XP mehrmals "eingefroren" + ich musste es mit dem TaskMgr abschiessen.
Defy Bootloader meldete dann auch "Code Corrupt", allerdings erkannte RSD das Gerät trotzdem problemlos + ich konnte erneut flashen. erfolgreich allerdings erst unter Win7 auf meinem Netbook ...

war (positiv) erstaunt, wie gutmütig das Defy auf Abstürze beim Flashen reagierte ...
 
J

JADP

Ambitioniertes Mitglied
Ich war erstaunt, dass das Flashen so einfach war. Ich hatte mir da immer so eine schwierige Prozedur vorgestellt, anscheinend doch nicht.
 
R

RATTAR

Gast
Bevor ihr weiter lest

Akku aus dem Handy, und Akku aus dem Handy lassen


Erklärung:
Wenn ihr euch in einer Bootloop befindet wird euer Akku, aufgrund des nicht intakten Betriebssystems permanent entladen.
Da hilft auch das Anschließen des Handy an das Ladegerät nicht mehr.
Bleibt der Akku in diesem Zustand eures Handy im Gerät handelt ihr euch nur einen vollkommen entladenen Akku ein, mehr nicht.
In seltenen Fällen kann es sogar zur Zerstörung des Akku durch Tiefstentladung kommen, wenn die eingebaute Schutzelektronik den Akku nicht rechtzeitig abschaltet. Also:

Akku aus dem Handy, und Akku aus dem Handy lassen

So kommen wir jetzt zur Beseitigung der Bootschleife




0815-Bootschleife (entsteht bei Eclair und Froyo)

Die Bootschleife entsteht entweder durch ein fehlerhaftes Betriebssystem oder durch fehlerhaftes Flashen

Behebungsmethoden nach Schwere der Bootschleife
Bringt euer Handy in den Recovery-Modus, wie das geht seht unter How to Defy wipen (zurücksetzen/Hardreset) Eclair/Froyo
  • für die leichte Bootschleife führt ihr einen Cache Wipe aus

  • für die mittlere Bootschleife führt ihr einen FactoryReset aus

  • für die schwerste Form der Bootschleife ist es leider notwendig einen FactoryReset auszuführen, und dann nach dem Reboot eure Handy in den Boot-Loadermodus zu zwingen.
    Das Flashen eines neuen Betriebssystems ist erforderlich.
    Wie erfolgreich geflasht wird, lest ihr bitte unter Motorola Defy flashen nach.

Anmerkung:
Manchmal ist es nicht mehr möglich einen FactoryReset durchzuführen, Ursache hierfür kann das Flashen eines exotischen ROM gewesen sein, das die üblichen Tasten des Handys nicht abfragt.
Dann hilft nur das Flashen eines Standard-ROM ohne vorher einen FactoryReset durchgeführt zu haben.
Aber keine Angst ihr landet nach dem Flashen nur in der mittleren Form der Bootschleife, und die ist leicht zu beheben.

Die Vorgehensweise um euer Handy in den Boot-Loadermodus zu zwingen ist folgende:

Akku raus > Powertaste + Lautstärketaste oben gedrückt halten > dabei den Akku einsetzen > Boot-Loader-Screen erscheint.






Bootschleife verursacht durch ClockworkModRecovery

Ob ihr noch ein intaktes ClockWorkModRecovery habt, erkennt ihr beim Start des Handys.
  • Leuchtet die blaue LED während des Startvorgang nicht auf, ist das ClockWorkModRecovery beschädigt, das heißt ihr müsst ein neues Standard-ROM flashen.
  • Leuchtet die blaue LED auf, drückt ihr während des Aufleuchtens der blauen LED die untere Lautstärketaste und ihr gelangt in die Menüstruktur des ClockworkModRecovery.
Navigiert wird im ClockWorkModRecovery mittels der Lautstärketasten und der Powertaste.

Behebungsmethoden nach Schwere der Bootschleife

  • leichte Bootschleife dafür navigiert ihr auf Recovery, dort auf Custom Recovery, Stable Recovery, Latest Recovery usw. (jedoch keinesfalls auf Stock Recovery)
    dort führt ihr das Kommando – wipe cache partition aus, danach geht ihr auf Go Back, geht auf den advanced und führt dort den Punkt – Wipe Dalvik Cache aus, wieder auf Go Back, dann auf – reboot system now
  • mittlere Bootschleife dafür navigiert ihr auf *Boot, dann auf [2nd-init] wählt diese aus, geht mit –Go Back zurück, geht auf Recovery, dort auf Custom Recovery, Stable Recovery, Latest Recovery usw. (jedoch keinesfalls auf Stock Recovery)
    dort führt ihr das Kommando – wipe cache partition aus, danach geht ihr auf Go Back, geht auf den advanced und führt dort den Punkt – Wipe Dalvik Cache aus, falls angeboten führt ihr „Fix Permisions“ aus, wieder auf Go Back, dann auf – reboot system now
  • schwere Bootschleife dafür navigiert ihr auf *Boot, dann auf [2nd-init] wählt diese aus, geht mit –Go Back zurück, geht auf Recovery, dort auf Custom Recovery, Stable Recovery, Latest Recovery usw. (jedoch keinesfalls auf Stock Recovery)
    dort führt ihr das Kommando – wipe data/factory reset wieder auf Go Back, dann auf – reboot system now
  • Bootschleife mit Systemreparatur dafür navigiert ihr auf *Boot, dann auf [2nd-init] wählt diese aus, geht mit –Go Back zurück, geht auf Recovery, dort auf Custom Recovery, Stable Recovery, Latest Recovery usw. (jedoch keinesfalls auf Stock Recovery)
    dort führt ihr das Kommando – wipe data/factory reset aus, wieder auf Go Back, dann auf - install zip from sdcard, dann - choose zip from sdcard, dort wählt ihr das zu installierende ROM (zip-Datei) erneut aus, installiert es und geht dann über GO Back bis ihr den Punkt – reboot system now seht und führt diesen aus

Sollte sich auch dann kein Erfolg einstellen, müsst ihr auf den Punkt Stock Recovery gehen und dort einen FactoryReset mit anschließend neu flashen eines Standard-ROM machen.

Für die Vollständigkeit der Anleitung übernehme ich keine Garantie.
Sollten noch weitere Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen für die Anleitung notwendig sein, sind ich oder die Moderatoren sicherlich gerne bereit diese einzuarbeiten.

Ich möcht auch den User B4st1 danken, der mich auf die Vorgehensweise für die Bootschleife mit Sytemreparatur gebracht hat.

Diese Anleitung wurde aus Gründen der Notwendigkeit erstellt, da es immer Neu-User gibt,
die ihr Handy auf der verzweifelte Suche nach der Erlösung aus der Bootschleife ins Koma bringen​
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

matze2009

Ambitioniertes Mitglied
hy @ll,

ich habe ein riesen problem, war heute früh kurz im fb übers defy, dann habe ich gemerkt dass es ziemlich langsam ist, da dachte ich machst mal einen reboot, dann blieb es beim weissen moto logo hängen. war im rom manager hab ein factory reset gemacht und wollte neu flashen. hatte pays rom drauf! beim flashen unter rsd lite kommt immer craeting image file geht durch bis 100 dann kommt erasing flash memory das geht bis 98 und dann geht es ein paar min und es kommt flashing failed! was soll ich machen. bitte um hilfe.

vielen dank im voraus

mfg matze
 
M

matze2009

Ambitioniertes Mitglied
das kann doch nicht sein, jetzt sind da so viele spezialisten und keiner weiss bescheid!?
 
R

RATTAR

Gast
Versuche es doch mit einem anderen ROM, wie der DACH-Retail, wenn das nicht geht, versuche es mit einer anderen Version von RSD Lite
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

matze2009

Ambitioniertes Mitglied
hy, bitte um hilfe, musste heute schon meinen akku extern laden und habe jetzt den factory reset nochmal probiert, seit 10 min gehen die punkte hin und her! habe heute schon mehrere roms geflasht aber kam immer flashing failed! hatte pays rom glaub 4.0 daruf also android 2.21 was soll ich jetzt machen bitte um hilfe!

mfg matze
 
Robson

Robson

Fortgeschrittenes Mitglied
Welche rsd-version nutzt du?
Fall's du die 5.3.1 hast dann versuch mal die 4.9

Pay's 6.0 . . . und läuft
 
R

Rambo03

Ambitioniertes Mitglied
habe mein Problem nun 100% behoben, mein defy läuft wieder, problem war, das die ROM beschädigt war und nicht rebootet hat, mit der DACH ROM hat es dann funktioniert


-GELÖST-
 
Zuletzt bearbeitet:
der von da

der von da

Experte
Nach langem hin und her hab ich mich doch entschieden auf Froyo upzudaten.
Jetzt geistern hier ja anscheinend mehrere Versionen rum.
Welche deblur ist denn empfehlendswert? Die hier im Thread oder gibts noch andere bzw bessere?
 
S

sanja001

Neues Mitglied
hab mein defy geflasht und hab nun folgendes problem: wenn das usb kabel dran ist hört sich das am pc ganz normal an als würde das handy angehen etc. aber das display ist schwarz. RSD-Lite erkennt das handy und beim flashen geht es auch i-wann an wo SW Update in Progress steht. Allerdings geht es nicht an. Display bleibt schwarz egal was ist
 
Robson

Robson

Fortgeschrittenes Mitglied
Was willst du flashen? Und steht bei rsd pass ider finish?

Pay's 6.0 . . . und läuft
 
molex

molex

Ehrenmitglied
sanja001: Welche Rom wolltest du denn flashen? Hast du einen 2ten Flashversuch probiert?
 
S

sanja001

Neues Mitglied
alles klar habs hingekriegt. Hatte glaube ich mit dem Bootloader zu tun. Und zwar hatte ich versucht 2.1 drauf zu schmeißen. Nachdem ich die offizielle 2.2 Froyo version geflasht hab lief alles bestens.
 
K

kaiusbonus

Neues Mitglied
Hallo Community,
habe da mal eine Frage zum folgenden Thread:
https://www.android-hilfe.de/forum/...ola-defy.270/motorola-defy-flashen.56045.html

1.RSD-Lite:
Sollte dort nicht auch erklärt sein wozu welche Version benutzt wird? Kann mir das kurz jemand wiedergeben?


2.Rom von And-dev:
unter 2.2.2 Service Flashes,
gibt es ja:
DE, AT, CH Retail JOREM_U3_3.4.2_177-003 900 / 2100 N/A mirror39) 355A7F41 D01D8162C0716D17E3E53DCC90828C98 QWERTZ keyboard layout. 57E71A0B97BFF0C35F2FB99C3EDAB184D74DD323 Central
Europe
Retail JRDNEM_U3_3.4.2_179-002 900 / 2100 N/A mirror40) B8EC5F41 C5E6C06CFB1353C77194577BA46F7398 Doesn't contain Motoblur.
kann ich die Central Europe auch benutzen als deutscher Retail Defy benutzer? Was ist der Unterschied, gibts ein Changelog von 177-003 zu 179-002? Und sind diese Roms offizell?



3.Verfügbare Android 2.2 Froyo Firmware:


  • Android 2.2.2 Froyo 3.4.2 179.2 CE Retail DeBlur
    Download

  • Android 2.2.2 Froyo JRDNEM_U3_3.4.2_179-6.1 original T-Mobile Rom (thx framic)
    Download
Kann ich die CE version auch benutzen? Was heißt hier orginal T-Mobile Rom?

Hat jemand antwort auf meine Fragen?
Vielen Dank.:)

Mit freundlichen Grüßen,
Kai