[How-To] Root wiederherstellen/behalten bei offiziellen ICS-Updates

  • 93 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Root wiederherstellen/behalten bei offiziellen ICS-Updates im Anleitungen für Nexus S im Bereich Root / Hacking / Modding für Nexus S.
T

T-REX600

Gast
Aktualisiert !!!!

Anleitung wer mit CustomRecovery Clockwork das ICS 4.0.3 von Gingerbreak 2.3.6 installiert und rooted !
 
ara

ara

Erfahrenes Mitglied
Mein Nexus S i9023 war bisher nicht gerooted.

Habe ein manuelles Update auf ICS durchgeführt wie hier beschrieben:
https://www.android-hilfe.de/forum/...-zum-update-aktuelle-version-4-0-3.73548.html

Kann ich jetzt wie im ersten Post hier beschrieben mein Nexus S
"gefahrlos" rooten? Jemand hatte da geschrieben es kann da zu
Problemen kommen wenn man das Update da nicht OTA gemacht hat.

Danke schonmal im voraus für eure Hilfe! :)
 
T

T-REX600

Gast
ara schrieb:
Mein Nexus S i9023 war bisher nicht gerooted.

Habe ein manuelles Update auf ICS durchgeführt wie hier beschrieben:
https://www.android-hilfe.de/forum/...-zum-update-aktuelle-version-4-0-3.73548.html

Kann ich jetzt wie im ersten Post hier beschrieben mein Nexus S
"gefahrlos" rooten? Jemand hatte da geschrieben es kann da zu
Problemen kommen wenn man das Update da nicht OTA gemacht hat.
Danke schonmal im voraus für eure Hilfe! :)
Man hat immer ein gewisses Risiko das was schief geht ( wird gern vergessen ), aber du kannst rooten wie im ersten Post beschrieben.
 
Firetime

Firetime

Stammgast
Ne kleine Frage: Geht das auch wenn das Recovery dunkel bleibt, also wird es schon mit dem ersten Befehl "repariert", oder muss ich für das Rooten auf ein OTA-Update von Google warten, dass das fixt?

vg
 
T

T-REX600

Gast
Firetime schrieb:
Ne kleine Frage: Geht das auch wenn das Recovery dunkel bleibt, also wird es schon mit dem ersten Befehl "repariert", oder muss ich für das Rooten auf ein OTA-Update von Google warten, dass das fixt?

vg

Ja funktioniert, weil du das Stock Recovery mit den Custom Recovery ersetzt !:thumbup::thumbup:
 
Firetime

Firetime

Stammgast
Also mit dem Befehl "fastboot flash recovery 5023-cyan.img" ersetze ich bereits das recovery und ich kann wieder rooten?

Wow, echt super, Danke dir :)
 
T

T-REX600

Gast
Firetime schrieb:
Also mit dem Befehl "fastboot flash recovery 5023-cyan.img" ersetze ich bereits das recovery und ich kann wieder rooten?

Wow, echt super, Danke dir :)
ja so ist das :) , aber schritt für schritt durch lesen, und so machen !
 
Firetime

Firetime

Stammgast
Habs grad gemacht, hab aber immer noch keine Rootrechte.
Liegt das vllt. daran, dass zwar meine SUperuser-App schon installiert war, aber nicht funktioniert hat? Sollte ich es nochmal mit einem Wipe probieren?

edit.: so, habe gewipet. Alles geht, und außerdem ist ICS jetzt richtig flüssig, davor hat es an einigen Stellen geruckelt. Vielen Dank :)

lg Firetime
 
Zuletzt bearbeitet:
T

T-REX600

Gast
Firetime schrieb:
Habs grad gemacht, hab aber immer noch keine Rootrechte.
Liegt das vllt. daran, dass zwar meine SUperuser-App schon installiert war, aber nicht funktioniert hat? Sollte ich es nochmal mit einem Wipe probieren?

edit.: so, habe gewipet. Alles geht, und außerdem ist ICS jetzt richtig flüssig, davor hat es an einigen Stellen geruckelt. Vielen Dank :)

lg Firetime
Hast du die hier (Superuser-3.0.7_mod-signed.zip) geflacht ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

T-REX600

Gast
Na freut mich , dann viel spaß damit.
 
Müllstein

Müllstein

Erfahrenes Mitglied
Geht das eigentlich auch wenn man schon vorher ICS hatte? Oder ist dann rooten unmöglich?
 
T

T-REX600

Gast
Müllstein;2446362 schrieb:
Geht das eigentlich auch wenn man schon vorher ICS hatte? Oder ist dann rooten unmöglich?
Geht auch !!
 
ara

ara

Erfahrenes Mitglied
Danke nochmals für die tolle Anleitung! :)

Bis auf die anfängliche Verwirrung bezüglich den Fastboot Treibern
hat alles reibungslos geklappt.

Wenn der Bootloader unlockt und somit der Speicher gelöscht wird,
muß/soll ich nach Abschluss der Installation nochnmal ein Wipe durchführen?

Und noch ein Frage:
Nachdem ich die install-recovery.sh umbennant habe, nochmals über Fastboot
die CRW 5023-cyan.img aus dem ersten Post flashen oder lieber CRW über
den Rom Manager installieren?
 
crisb2411

crisb2411

Erfahrenes Mitglied
Via Fastboot
 
T

T-REX600

Gast
ara schrieb:
Danke nochmals für die tolle Anleitung! :)

Bis auf die anfängliche Verwirrung bezüglich den Fastboot Treibern
hat alles reibungslos geklappt.

Wenn der Bootloader unlockt und somit der Speicher gelöscht wird,
muß/soll ich nach Abschluss der Installation nochnmal ein Wipe durchführen?

Und noch ein Frage:
Nachdem ich die install-recovery.sh umbennant habe, nochmals über Fastboot
die CRW 5023-cyan.img aus dem ersten Post flashen oder lieber CRW über
den Rom Manager installieren?
Genau wie crisb2411 beschrieben über Fastboot wipe brauchst du nicht unbedingt zu machen , ein wipe hat aber noch nie geschadet:smile:
 
ara

ara

Erfahrenes Mitglied
Ich habe jetzt unter CRW data/factory reset ausgeführt.
Das ist ja dann der "Full Wipe", oder?

Beinhaltet der dann auch die anderen Punkte wie
* Wipe Cache Partition
* Wipe Dalvik-Cache
* Wipe Battery Stats

Falls nein, soll (darf?) man diese Wipes auch
ausführen?
 
T

T-REX600

Gast
ara schrieb:
Ich habe jetzt unter CRW data/factory reset ausgeführt.
Das ist ja dann der "Full Wipe", oder?

Beinhaltet der dann auch die anderen Punkte wie
* Wipe Cache Partition
* Wipe Dalvik-Cache
* Wipe Battery Stats

Falls nein, soll (darf?) man diese Wipes auch
ausführen?
Ja ist ! Wenn du ein neues ICS aufsetzen willst formatiere noch alles bis auf SD Card;) ( steht irgendwo im Recowery bei CRW frage mich jetzt wo :confused: weil ich habe TWRP Recovery drauf da ist es ein bißchen anders )
 
W

wigga

Neues Mitglied
ich hätte gerne gewusst was ich mit diesen treiberdateien anstellen muss. bin der anleitung gefolgt(bin ja noch nicht sehr weit gekommen...) hab den toolordner in c: und wenn ich in cmd "adb devices" eingebe kommt list attached und das wars. bei reboot bootloader sagt er mir no device found.
 
T

T-REX600

Gast
wigga schrieb:
ich hätte gerne gewusst was ich mit diesen treiberdateien anstellen muss. bin der anleitung gefolgt(bin ja noch nicht sehr weit gekommen...) hab den toolordner in c: und wenn ich in cmd "adb devices" eingebe kommt list attached und das wars. bei reboot bootloader sagt er mir no device found.
Die Treiberdatei brauchst du das der Computer dein Nexus erkennt, Schau mal im Gerätemanager nach da steht oben android.. und genau da für brauchst du die Treiber. Entweder dein Computer instaliert sie automatisch oder du must sie manual instalieren. Vorher aber entpacken ! Danach wie im 1. Post beschrieben weiter machen.
:thumbup:
Viel Glück
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Noch eine Newbie-Frage: das nächste OTA-Update wird allein durch's Rooten nicht beeinflusst, oder? D. h. OTA-Updates bekomme ich danach weiterhin muss aber dann wahrscheinlich wieder neu rooten, richtig?

Gesendet von meinem Nexus S mit Tapatalk