[HOW-TO] APP Daten auf externe sd auslagern z.b. Gameloft Daten

  • 354 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [HOW-TO] APP Daten auf externe sd auslagern z.b. Gameloft Daten im Anleitungen für Samsung Galaxy S3 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S3.
V

vali

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe das jetzt auch mal getestet.
Am hier schon behandelten Beispiel "Adnroid" klappt das ganz gut.

Aber was bedeutet es wenn die Diskette vor den Pfaden anstatt grün, rot wird?
Heißt wohl, das es nicht funktioniert, obwohl die Pfade passen?

Gruß Vali
 
E

elima

Ambitioniertes Mitglied
Hey,
also ich hab irgendwie das Problem das kein APP2SD App mit dem S3 funktioniert.. wollte fragen wie ihr das regelt..
Bei mir wird immer angezeigt das es keine Externe SD Karte gibt oder das APp stürzt beim laden ab..

Wäre sehr dankbar wenn mir jemand hilft.

MFG
 
D

DocTurtle

Erfahrenes Mitglied
SuFu!
 
B

budhas

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leute hatte bislang das LG Optimus 2x und da hatte ich null Probleme. Benutzte die app2sd App nun aufs S3 gemacht und er meldet mir soetwas wie das ich keine reale SD Karte habe Root rechte habe ich. Ebenso habe ich obwohl bei dieser App nicht erforderlich die SD Karte Partitioniert.. Habe dann andere versucht. Dann mit Link2Sd hat er meine Ext Formatierten Teil gefunden schreit aber beim verschieben failed insufficient storage aber ich habe 2 bzw. 14 Gb frei. Irgendjemand eine Idee...
 
L

levent.m

Neues Mitglied
Warum benutzt du das App überhaupt . Ich dachte es wird nur bei Handy gebraucht wo der interne Speicher sehr klein ist

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
B

budhas

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich finde auslagern net verkehrt da das S3 ja auch nur 16gb internen Speicher hat was ja nicht so riesig ist....
 
Subzero1612

Subzero1612

Neues Mitglied
Naja für apps sollten 16gb wohl reichen. Bei mir war das Problem schon eher die SD Daten, die können nämlich schnell mal ein paar gigabyte gross sein. Aber mit Specherkarte habe ich jetzt insgesamt 80 Gb, die reichen mir dann auch für mein s3.
 
Sakaschi

Sakaschi

Guru
leute app2sd usw gehen nicht auf dem s3 und das ist auch der falsche thread.

Hier geht es nur darum daten von der internen sd auf der externen zu verschieben und das die apps ihre daten trotzdem wieder finden.


installiert ihr erstmal 16gb apps dann reden wir weiter! denn beim s3 kann man den ganzen speicher für apps nutzen. nicht wie bei m s2 nur 2gb von den 16.
 
v0dKa

v0dKa

Erfahrenes Mitglied
Hab alles so gemacht wie du es beschrieben hast Sakaschi nun habe ich den kompletten Navigon Ordner auf der externen SD knapp 1gb und der auf der Internen ist leer.

Nun wenn ich Navigon starte will er aber trotzdem wieder alles runterladen ;(
Kannst du mir da vielleicht mal helfen? Bin ratlos ;(

Grüße Marcel

Tante Edit: also wenn ich es ohne neustarten mache dann habe ich wohl 1gb mehr intern scheint also zu klappen aber nach dem handy restart ist der ordner leer und in directorybind steht auch kein pfad mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fw1977

Neues Mitglied
Hallo,

bei scheitert es leider schon bei der Installation der DirectoryBind. Android sagt, dass kein freier Speicher mehr vorhanden ist obwohl noch 3 Gb Platz.

Was kann man da machen??

Danke

fw
 
Sakaschi

Sakaschi

Guru
v0dKa schrieb:
Hab alles so gemacht wie du es beschrieben hast Sakaschi nun habe ich den kompletten Navigon Ordner auf der externen SD knapp 1gb und der auf der Internen ist leer.

Nun wenn ich Navigon starte will er aber trotzdem wieder alles runterladen ;(
Kannst du mir da vielleicht mal helfen? Bin ratlos ;(

Grüße Marcel

Tante Edit: also wenn ich es ohne neustarten mache dann habe ich wohl 1gb mehr intern scheint also zu klappen aber nach dem handy restart ist der ordner leer und in directorybind steht auch kein pfad mehr.

les bitte nochmal die anleitung genau!

du musst den harken in einstellungen "bind on boot" setzten sonst wird es auch nichts.

der harken muss als allererstes gemacht werden bevor du was anderes machst.

Somit die app neu installieren.

@ fw1977

deinstallier testweise 2-3 apps und dann diese app
 
v0dKa

v0dKa

Erfahrenes Mitglied
Also ich hab nun neu installiert. Als erstes den haken bei bind on boot gemacht der navigon Ordner ist auf der externen sd Karte und auf der internen ist ein leerer navigon ordnet nach dem ich bei Directory bind alles eingegeben habe klappt es auch nur nach einem Neustart ist die Verknüpfung wieder weg. Muss also jedesmal die Verknüpfung neu machen :-(
 
F

fw1977

Neues Mitglied
Hi,

hab mal ein paar Sachen deinstalliert und installiert. Klappt leider nicht.

Andere *.ipks werden von der internen oder externen Sd werden ganz normal installiert nur bei dem Programm klappt es nicht. Komisch. noch weitere Ideen??
Danke

fw1977
 
v0dKa

v0dKa

Erfahrenes Mitglied
Sorry aber egal was ich mache nach einem Neustart meines S3 ist Directory Bind wieder leer :-( muss nach jedem Neustart die Verknüpfung neu einfügen.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
U

usmave

Erfahrenes Mitglied
und wie schaut es beim rom wechsel aus ? irgendetwas zu beachten etc ?

so, habs jetzt mit sygic versucht, der kopiert die daten sowohl auf die interne als auch auf die externe sd. lösche ich die daten von der interen, so muss ich alle maps etc nochmal neu laden.

bei audible ists genauso
 
Zuletzt bearbeitet:
Milchbeck

Milchbeck

Lexikon
Ich habe einen Rom Wechsel schon hinter mir klappte ohne Probleme einfach bei Titaniumbackup das app sichern mit Daten und später wiederherstellen mit Daten alles bleibt dann vorhanden ;)

Aktuell:
CheckROM EvoHD™ V1.5/ Ninphetamin3 v1.1 /Pegasusq+Deadline 200-1400
 
E

elima

Ambitioniertes Mitglied
@fw1997
habe das gleiche problem wie du obwohl im speicher mehr als genug platz frei ist steht da das die installation nicht möglich ist..

mal schauen ob man eine Lösung findet und den Grund

mfg
 
Q

qty

Ambitioniertes Mitglied
hab eben mal mal das samsung gerootet (dank anleitung, ging einfacher als gedacht), um diese anleitung nun nutzen zu können. ich scheitere allerdings schon ziemlich früh: ich wollte meinen bereits vorhandenen "GameLoft" ordnern umbenennen in "gameloft", da es hier ja ausdrücklich heisst, die ordnernamen müssen klein sein.

leider wird er aber nicht klein - was nun?! :) nach dem umbenennen bleibt der ordnernamen so, wie er war.
 
S

silencermo

Neues Mitglied
Wenn der Ordnername auf dem internen Speicher groß geschrieben ist...dann muss er auf der externen auch groß geschrieben werden. Bei kleiner Schreibweise halt klein.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
O

odi359

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi @all,

bin neu in der Materie (umgestiegen von Apple). Ich habe diese Anleitung anhand des Beispiels "Navigon" nachvollzogen. Habe auf die Schreibweise etc. geachtet.
Dennoch klappt das nicht wirklich. Schlussendlich habe ich Navigon deinstalliert, einen Neustart gemacht und anschließend die Ordnereste entfernt (Telefon und Karte) - danach habe ich die Ordner per Hand neu erstellt und in Directorybind nochmals die Regel erstellt.
Habe dann Navigon heruntergeladen und anschließend wieder installieren wollen. Der erste Teil des Downloads (~552MB) geht auch - aber dann kommt die Meldung, er müsse besagte 2GB (wenn man alle Karten will) zusätzlich laden - versucht und gescheitert. Gleich zu Beginn des Downloads lande ich in einer Art Endlosschleife, wo diese 2GB-Geschichte ständig wiederholt wird.

Irgendwas muss ich übersehen haben. Ist nur die Frage was. Muss ich etwa Navigon erst ganz normal auf dem Telefonspeicher installieren um anschließend das Ganze zu wiederholen?

Gruß odi359

Der ursprüngliche Beitrag von 01:33 Uhr wurde um 02:14 Uhr ergänzt:

So,

habe es gerade nochmal ganz von vorne versucht - heißt also, den Bind entfernt, Navigon gelöscht und Ordnerreste entfernt.
Danach Navigon auf herkömmliche Weise (also intern) neu installiert und auch alle Karten hinzugefügt. Danach den Bind neu erstellt und die Daten der App tranferrieren lassen.
Nach Neustart des Geräts die App gestartet und nada - funktioniert einfach nicht!

Gruß odi359