[Anleitung] ROOT & CWM Recovery für das Galaxy S4 mini GT-I9195

  • 557 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] ROOT & CWM Recovery für das Galaxy S4 mini GT-I9195 im Anleitungen für Samsung Galaxy S4 Mini im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S4 Mini.
S

SunSide

Gast
Wichtige Information: Ab der Firmware I9195XXUBMJ7 erhöht sich durch den Rootvorgang das Knox Flag auf 0x1, dies ist (zumindest momentan) nicht zurücksetzbar. Zu sehen ist dies im Downloadmodus an dem Eintrag "Knox warranty void 0x1". Ihr verliert dadurch die Herstellergarantie. Weitere Infos über Knox findet ihr hier.



Hier nun zuerst einige allgemeine Informationen:

Was ist überhaupt Root?

Root ist eigentlich nur ein Begriff für die Rechte die der Benutzer im aktuellen System hat. Root ist hierbei das
höchste Recht, der Benutzer darf also alles machen was er möchte, im zweifelsfall auch das System zerstören.
Es bietet aber auch einige Vorteile, diese wären z.b. Volle Kontrolle über das System, Backup das kompletten
Systems, System Dateien verändern, Apps die höhere Rechte benutzen ausführen, Cache der Apps löschen und
noch vieles mehr. Mehr

Wozu ein Custom Recovery?
Mit der Hilfe eines Standard Recovery könnt ihr ROM Updates etc von der SD Karte installieren oder euer System neu aufsetzen wenn ihr es "zerstört" habt.
Ein Custom Recovery erweitert diesen Umfang extrem. Ein Custom Recovery hat volle Schreib und Lese Rechte auf dem System. Hiermit könnt ihr zum Beispiel Custom Roms installieren die schon gerootet sind, andere Kernels einspielen, sehr einfach das Radio/Baseband updaten und so weiter. Ihr könnt aber auch ein komplettes Backup vom Gerät machen, die SD Karte partitionieren und so weiter.....

Was ist der Flashcounter?
Das Galaxy S4 Mini besitzt einen Flashcounter, der zählt, wie oft geflasht wurde.
Er zählt nur inoffizielle Sachen (Roms,Kernels, Recoverys etc.), die nicht von Samsung signiert sind.
Das S4 Mini wird von Triangel Away leider nicht unterstützt. Bei etlichen Geräten kann man den Flashcounter mit dieser App zurück setzen.


Warum ändert sich der Gerätestatus und welche Nachteile entstehen mir dadurch?

Samsung hat einen "Scan" eingebaut wo das System die Installation nach Modifizierungen wie zum Beispiel Root oder einem Custom Recovery scant. Werden Modifizierungen gefunden, ändert sich der Gerätestatus auf "Benutzerdefiniert". Dieser Status lässt sich nur durch einen kompletten Unroot wieder auf "Normal" zurücksetzen. Auch das App Triangle Away kann diesen Status nicht dauerhaft verändern / zurücksetzen solange ein Custom Recovery installiert ist!

Durch diesen "Benutzerdefinierten" Status erhaltet Ihr keine OTA Updates mehr und verschiedene Samsung Apps können den den Dienst verweigern (zB das Learning HUB / AllShareCast). Die OTAs kann man sich auch manuell über zB SamMobile.com downloaden und installieren.
---------------------------------------------------------------------


Nun geht es los mit dem eigentlichen Rootvorgang des S4 Mini:

Dateien die benötigt werden:

Anhang anzeigen Odin3_v3.09.zip
Anhang anzeigen recovery-clockwork-6.0.4.5-serranoltexx.tar.zip
Anhang anzeigen S4Mini_RootKit_v1.zip
Die Odin_v3.09.zip und die recovery-clockwork-6.0.4.5-serranoltexx.tar.zip einmal entpacken, am besten direkt auf dem Desktop.



Die Vorgensweise ist dann folgende:

  • Die S4Mini_RootKit_v1.zip auf die SD Karte des Telefons kopieren.
  • Telefon ausschalten.
  • Die Hometaste, Lautstärke- und Powertaste gleichzeitig drücken und halten, es ist dann folgendes zu sehen:

DownloadS4_mini.jpg

Die Nachfrage ob der Vorgang fortgesetzt werden soll wird mit Lautstärke+ bestätigt. Wenn das erledigt ist, befindet sich das Telefon im Download Modus :)


  • Wichtig: Falls Kies installiert ist alle Kies Prozesse im Task Manager beenden!
  • Nun Odin auf dem PC starten und darauf achten dass bei "F. Reset Time" kein Haken ist.
  • Den AP Button anklicken und die recovery-clockwork-6.0.4.5-serranoltexx.tar.md5 einfügen.
  • Das Handy per originalem USB Kabel mit dem PC verbinden. Das Feld ID:COM leuchtet blau wenn das Telefon erkannt wurde.
  • Es kann losgehen, START drücken!
S4miniBild2.PNG

  • Wenn das erfolgreich war, leuchtet oben links in Grün "PASS" auf und das Telefon startet neu.
  • Das Telefon vibriert kurz, nun sofort die Volume+ und Hometaste drücken um in das Recovery zu booten.
  • Hier nun die Option zum installieren einer Zip wählen, die S4Mini_RootKit_v1.zip auswählen und das flashen starten.
  • (Sollte es Probleme mit dem Rootzugriff geben, kann die SuperSu zip von hier noch über das Recovery geflasht werden.)

Nun --> Über das gerootete S4 Mini freuen! :D

Um Meldungen über Anwendungen die unberechtigte Aktionen dürchführen möchten loszuwerden, die folgenden apk's deaktivieren/löschen:
KNOXAgent.apk
KNOXStore.apk
ContainerAgent.apk

Optional kann über das Recovery auch die Anhang anzeigen GT-I9195_Kernel_v1.zip geflasht werden, dieser Kernel fixt für einige erhöhten Akkuverbrauch.
Der Changelog des Kernels ist hier zu finden: https://github.com/arco/android_kernel_samsung_msm8930-common/commits/stock



Für Fragen und Feedback zur Anleitung ist hier im Thread der richtige Platz :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
michy84

michy84

Fortgeschrittenes Mitglied
habe es wie beschrieben gemacht,3mal wiederholt, keine chance geht nicht -.- keine rootrechte :(

nach dem ganzen kommt sofort "facebook-anmeldung zur synkro." und ein wenig später sagt das system ""das gerät hat den versuch einer anwendung auf system zuzugreifen verhindert.zum schutz muss das system neugestartet werden !!! dann kann ich auswählen ob "sofort/später neustarten"
wenn ich auf app info gehe,zeigt er mir sie seAndroid version 1.0 an !!!

supersu sagt "es ist keine su-binäriy installiert ......."

hmmm verstehe das nicht-.- was macht er falsch ?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Charly04

Fortgeschrittenes Mitglied
Es wurde ein Punkt vergessen. Wenn du es wie oben machst und keine PreRooted Version flashen willst, musst du noch mit Vol+/Home/Power Kombination ins CWM Recovery gehen und gleich auf Reboot. Dann kannst du dort yes with rooting auswählen und schon hast du root!

Gesendet von meinem GT-I9195 mit der Android-Hilfe.de App
 
michy84

michy84

Fortgeschrittenes Mitglied
Charly04 schrieb:
Es wurde ein Punkt vergessen. Wenn du es wie oben machst und keine PreRooted Version flashen willst, musst du noch mit Vol+/Home/Power Kombination ins CWM Recovery gehen und gleich auf Reboot. Dann kannst du dort yes with rooting auswählen und schon hast du root!

Gesendet von meinem GT-I9195 mit der Android-Hilfe.de App
ok also das habe ich vergessen zu erwähnen !!!!!!!!!! da hat er mich vorhin auch hingeschickt !!!! ABER ich konnte da nix wählen !!!! ich konnte nur hoch und runter gehen....bin jetzt darein und siehe da ROOOOOOT

DSSSSSS bist nen schatz :D

Der ursprüngliche Beitrag von 11:31 Uhr wurde um 11:53 Uhr ergänzt:

soooo 5min später nen feedback... hatte ca.1min root :D :p :sad:

habe eine anwendung genemigt (lbe) dann startete er neu... hmmm ok... er fährt hoch ohne hintergrund bild.
ich: neustart
handy:fährt bis samsung hoch dann display aus und unteren beiden tasten leuchten !

ich: akku raus neustart
handy: fährt normal hoch.
ich : gehe auf einstellung und siehe da handy fährt wieder runter und startet nach ner minute neu wieder ohne hintergrundbild...auch auf hintergrundeinstellung: kann ich das nicht ändern...sofern ich es ändern will fähr er sich fest und startet neu -.-


schaue jetzt mal nach ner gerooteten originalrom :sad:

egal was ich mache...irgendwas kann er nicht laden und startet sich immerwieder neu... man man man

im kack recovery kann ich nix auswählen...wollte faktory reset versuchen -.- aber kann nur hoch und runter..nix öfnen :'(

brauch hilfeeeeee :(
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Charly04

Fortgeschrittenes Mitglied
Nimm einfach die originale Prerooted MG4 oder wie die heißt von Xda... funktioniert super und hat den neuen Kernel dabei

Gesendet von meinem GT-I9195 mit der Android-Hilfe.de App
 
michy84

michy84

Fortgeschrittenes Mitglied
[FIRMWARE][ROOT][ODIN] Prerooted FW SGSIV mini I9195

aber da steht nicht GT-i9195 also keig GT

ist das egal ? wo ist der unterschied ?

nehmen oder nicht ?
 
michy84

michy84

Fortgeschrittenes Mitglied
ok meine ist die selbe bloß mit mit der mf5 am ende für vodafone...wenn nicht rock ich deine mal hinterher :D
 
C

Charly04

Fortgeschrittenes Mitglied
Mf5 steht nicht für Vodafone...das war die originale ungebrandede Vorgängerversion...die hatte ich hab Werk drauf

Gesendet von meinem GT-I9195 mit der Android-Hilfe.de App
 
michy84

michy84

Fortgeschrittenes Mitglied
achsoooo.. na ich hatte I9195XXUAMF5 von werk aus...extra aufgeschrieben gehabt... und die ich jetzt lade,beinhaltet die nummer... iritiert bin ich halt nur weil da nirgend GT-steht :unsure:

aber wenn ich die datei google, zeigen mir 3seiten an das die selbe datei fürs GT angeboten wird...na mal schauen
 
C

Charly04

Fortgeschrittenes Mitglied
GT is Wurscht....da steht I9195 drin...und das ist wichtig!!!
 
michy84

michy84

Fortgeschrittenes Mitglied
so habe meine datei gefläsht (also firmware) und das delbe problem...stürzt kurz nachm laden wieder ab und startet neu...was das jetzt für ne scheiße eh... :cursing:

jemand ne idee ?

Der ursprüngliche Beitrag von 13:57 Uhr wurde um 14:00 Uhr ergänzt:

war grade in der recovery habe faktory reset gemacht...dach auf -wip cach

und das handy startete sofort neu... ist das normal ? irgendwas läuft grade gewaltig schief:blink:


ICH LACH MICH SCHLAPP so ein kackbratzenhandy eh...mein htc hatte nie solche probleme:cursing:
also habe wieder alle einstellungen gemacht,alles kein ding...stürzt auch nicht mehr ab... jetzt will ich rootrechte geben da sagt er mir wieder ich habe kein ROOT ....ist denn das zu fassen eh :cursing:

ok ALSO... ich bin wieder ins recovery: reboot new... er fährt hoch...habe auch root ! ABER danach stürzt er wieder ständig ab...

mensch was soll ich denn da machen ?:'(



PROBLEM GEFUNDEN !!! also stelle grade wieder alles ein...5minuten und stürzt nix ab oder ruckelt ect... LBE Privacy Guard war schuld....
habe das handy im sicheren modus gestartet(ohne zusätzliche apps) und es deinstalliert... jetzt funzt alles super :)
 
Zuletzt bearbeitet:
tom900011

tom900011

Erfahrenes Mitglied
ich vermute, er wollte damit sagen:
OSI Layer 8 - Problem .....

------

Ich hab aber mal 2 andere Fragen:
1.) Kann man per ODIN eine ungetootete Firmware zurück-flashen, falls ich das Teil nochmal einschicken muss?

und 2.)
Charly04 schreibt weiter früher:
"Nimm einfach die originale Prerooted MG4 oder wie die heißt von Xda... funktioniert super und hat den neuen Kernel dabei"

Ist das eine Firmware inkl. Kernel, der schon von Hause aus gerootet ist UND mit einem neueres Kernel?
Wenn ja: Welche spürbaren Änderungen gibt es in diesem <neuen> Kernel ?

Vielen Dank !!!
Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
michy84

michy84

Fortgeschrittenes Mitglied
zu 1ten : ja kann man wie bei allen geräten wieder rückgänig machen... bin mir nicht (100%)sicher aber bin der meinung das beim flashen mit odin nichtmal der counter erhöt wird...

originale firmware findest du auch hier:hier

also kernel kann ich dir nicht genau sagen ob das der originale ist -.- denke aber nur rooted firmware: habe die erste genommen funzt auch super :) spürbare unterschiede habe ich keine...gleiche taktung, aber kann es auch nicht SOOO genau sagen da ich es erst paar tage habe :D
 
C

Charly04

Fortgeschrittenes Mitglied
@Tom...so wie ich das sehe ist bei der MG4 der originale Kernel ohne Mods dabei und die ROM ist gerootet. Eine Verbesserung habe ich auch nicht festgestellt. Die Freezes bei anspruchsvollen Games sind jedenfalls noch da!

Und zu deiner ersten Frage...ja du kannst mit Odin einfach die originale Rom flashen, der Zustand des Counters geht dann wieder auf original und nicht custom.

Gesendet von meinem GT-I9195 mit der Android-Hilfe.de App
 
tom900011

tom900011

Erfahrenes Mitglied
hey cool,
dann kann ich mit titanium b. .. all den werbekram wegschmeissen oder einfrieren.

wenn es aber "nur" ein gerooteter kernel ist (immerhin !! vielen dank !!), dann ist er aber ohne weitere funktionen. also auch ohne BLN ?

denn ich vermisste am SGS 1 keine led statusanzeige, da CM 10.1 ja einen BLN kernel drunter hatte und man wundervoll an den zurück+menü-tasten eine verpasste whatsapp oder anruf erkennen konnte.
das fehlt noch zum glück. denn von so Apps wie "noLED" halte ich nix.

Tom
 
junkyde

junkyde

Stammgast
ja du hast recht, zum glück fehlt es. lol