[Anleitung] Bootloader öffnen/schließen + TA-Backup + Recovery + Root

  • 285 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Bootloader öffnen/schließen + TA-Backup + Recovery + Root im Anleitungen für Sony Xperia Z1 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Z1.
C

cabalus

Erfahrenes Mitglied
Also im die ersten 2 punkte von deinem vorhaben abzuhaken kannst du ja die Anleitung von meetdaleet nehmen. Für den dritten fehlt meines Wissens noch der Kernel
 
W

Whoosename

Ambitioniertes Mitglied
Wenn ich in das Tastenfeld die die Ziffernfolge *#*#7378423#*#* eingebe, wird nichts angezeigt, sondern versucht die "Nummer" anzurufen. Muß ich igendwo noch was einstellen?
Ich bin auf 14.1G.2.257 central europe mit root.
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Ne musst eigentlich nichts einstellen vorher. Jedoch ist kopieren und einfügen unvorteilhaft ;) da funktionierts nicht. Einfach abtippen oder beim einfügen paar Zahlen löschen und manuell eintippen.

LG meet
 
KisteBier

KisteBier

Experte
@cabalus
So war der Plan, jepp ;) Allerdings bin ich ehrlich gesagt etwas ratlos, welche FTF denn nun die deutsche unbranded 4.3 is....? Dürfte Generic DE sein, schätze ich. Da finde ich hier: https://www.android-hilfe.de/forum/sony-xperia-z1.1265/was-ihr-im-umgang-mit-eurem-z1-beachten-solltet-stand-29-11-14.491836.html#post-6737971 aber keine .290.
Und bei Sony hab ich keine Ahnung, ob es sinnvoll ist, bspw. die Central Europe zu flashen, ob es überhaupt geht und/oder ob ich mir dadurch eventuelle Nachteile einhandeln könnte.

Ein kurzer Tipp, welche Version da die deutsche ungebrandete FTF ist, wäre nett :drool:
Alles andere hab ich denk ich so weit, dass ich loslegen kann.

edit:
Whoosename hat ja ebenfalls Central Europe, daher werd ich mal damit anfangen. So, jetzt hab ich den Code der Central Europe .290 in die build.prop eingearbeitet, Reboot erledigt und an PCC gestöpselt. Selbiger möchte mir nun ein vorhandenes Update auf .290 andrehen...? Meine Frage dazu: der Customization-Part der build.prop scheint ja nun auszusagen, dass ich auf unbranded unterwegs bin, aber anscheinend NICHT, dass ich schon auf .290 BIN - richtig? Das angebotene Update wäre dann also hoffentlich die unbranded .290 Central Europe? Oder erzähl ich da gerade gerührte Grütze? o_0

Gruß kischde
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Whoosename

Ambitioniertes Mitglied
Irgendwas habe ich wohl beim rooten/flashen/ota-update verschwurbelt.
Nachdem ich auf .290 mit PCC geupgradet habe, fuktionierte das eintippen von *#*#7378423#*#* immer noch nicht, erst nach einer "reparatur" mit PCC ging's. Bootloader kann entsperrt werden. Im moment hängts daran, das Flashtool meldet:"Device connected with USB debugging off" wenn ich das Gerät im flashmode anschließe. Schließe ich das Gerät eingeschaltet an wird das aktivierte USB debugging erkannt.
 
Ahh Eff

Ahh Eff

Experte
@kistebier
Recht haste. Die aktuelle unbranded ist die 290 Central Europe.

Deiner Schlussfolgerung bezüglich Updatewunsch des Pcc kann man so uneingeschränkt zustimmen. Also nix Grütze, alles einwandfrei kombiniert. ;)

@whoosename
Bist Du sicher das du im Flashmode bist und das Ding nicht einfach nur aus ist?
Halte ich zwar für fast ausgeschlossen. Aber man hat ja schon Hamster niesen sehen. :o
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
@kistebier

Es gibt aktuell afaik noch keine Unbranded DE 290. Deswegen findest du die auch dort nicht.

LG meet
 
KisteBier

KisteBier

Experte
@Ahh Eff, meetdaleet
Danke Euch beiden. So, die .290 rennt, BL ist offen, root passt auch und DoomKernel inkl. CWM ist installiert.
Insoweit also erstmal alles schick -nur wanam xposed ärgert mich gerade... auf der .534 lief's astrein, auf der .290 lässt sich das Framework um's verrecken nicht aktivieren.. is doch zum Haareraufen.
Gleich mal weitersuchen woran das liegen kann.
Von Euch beiden weiß nicht ganz zuuuuufällig einer was da los ist, bzw könnte sogar schon mit einer Lösung aufwarten? ;)

Schöne Grüße, kischde
 
W

Whoosename

Ambitioniertes Mitglied
Ahh Eff schrieb:
@whoosename
Bist Du sicher das du im Flashmode bist und das Ding nicht einfach nur aus ist?
Halte ich zwar für fast ausgeschlossen. Aber man hat ja schon Hamster niesen sehen. :o
Ich bin sicher das ich im Flashmode bin, kurz bevor die Meldung "Device connected with USB debugging off" kommt, erscheint im Display der Sony Schriftzug.
 
KisteBier

KisteBier

Experte
@meetdaleet
Wunderprächtig - damit funktioniert´s! :thumbsup:

Inzwischen hab ich´s nächste Problem... ^^ Mit´m Z1 werd ich noch bekloppt *lol*
Klingeltöne lassen sich nicht zuweisen. Bzw. zuweisen schon, die Auswahl klappt, aber übernommen wird´s nicht und die Töne erschallen auch nicht in mein Gehör. Werd mal die SuFu und Tante Google bemühen.
Am Kernel liegt´s nicht, hab Doom und Mohammad´s CWM-Kernel getestet, bei beiden dasselbe Schauspiel. Eigene Töne in /system/media/audio/... (entsprechende Unterordner natürlich) geschoben und mit 644er Rechten versehen. Weder über die Systemeinstellungen - Töne noch in whatsapp klappt´s, aber erst seit ich auf der .290 rumgurke.
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Komisch. Ich gehe über die Stock Einstellungen -> ES Datei Explorer als Auswahl und bei mir funktionierts. Egal an welchem Ort die jeweilige Datei abgelegt ist.

2013-12-27 13.22.04.png

2013-12-27 13.21.38.png

2013-12-27 13.21.34.png


LG meet
 
Ahh Eff

Ahh Eff

Experte
Bei mir das selbe. Funzt über Standard Einstellungen uns Auswahl ESexplorer.

Wollte mal etwas anderes mit Euch diskutieren.
Es heisst ja immer, das wenn man den BL entsperrt man die Garantie verliert.
Wie will Dir Sony das ankreiden wenn ich ihn wieder schließe? Im Regressfall meine ich.
 
W

Whoosename

Ambitioniertes Mitglied
Endlich geschafft! BL ist unlocked (Fastboot), Kernel geflasht, Z1 gerooted sowie xposed Framework wie von meetdaleet empfohlen installiert. Läuft einwandfrei.
Zum Klingeltöne zuweisen habe ich den "Wähler" genommen, hat funktioniert.
 
R

Roughnecks

Stammgast
Wofür muss ich denn die DRM-Keys sichern? Klar, ich verstehe dass sie verloren gehen wenn ich den BL unlocke, aber wann mu muss ich dieses Backup wieder einspielen? Wenn ich den BL wieder locke und den originalzustand wiederherstellen möchte?
 
KisteBier

KisteBier

Experte
Lustig, lustig... Wenn ich die Töne durch Total Commander zuweise/auswähle, geht´s bei mir auch ^^ Ich bin, oder eher war´s von meinem/n Galaxy/s nur gewohnt, den Medienspeicher als Standard festzulegen und hab das hier genauso versucht. Pustekuchen.. Keine Ahnung weshalb. Unterstützt das Z1 evtl im Systemordner nur gewisse Dateiformate? Falls ja - welche? Vllt mit gewissen Restriktionen/Vorgaben?

@Ahh Eff
Zwecks BL und Sony: Du forderst vor dem Unlock ja den Key an. Somit weiß Sony zumindest, dass Du das vorhast und den BL somit höchstwahrscheinlich auch entsperrst (wer fordert den Schlüssel schon spaßeshalber an ;) ). Damit KANN Sony Dir Gewährleistung verweigern. Bisher gab´s da anscheinend aber keine Probleme, wenn der BL wieder ordnungsgemäß geschlossen wurde. Hier kann Sony aber ablehnen, wenn´s ihnen passt, da mit entsperrtem BL schließlich Bricks möglich sind, die Sony natürlich nicht zu vertreten hat, weil sie mit gesperrtem BL (ergo Originalzustand) nicht möglich gewesen wären und damit Kosten darstellen, für die der Konzern nicht aufkommen muss.

@Whoosename
Gratz babe :D geiles Gefühl, wenn man das als Neuling (dank der wirklich guten Tuts und aktiver Hilfe der eingesessenen User!! Mein Dank wird Euch nun geraume Zeit hinterherschleichen ;) ) erstmals packt, oder? *sabber*

@Roughnecks
Richtig. Wenn Du Dein Device bspw. mal zwecks Gewährleistung einschicken musst, ist es aus oben genannten Gründen ratsam, den Ursprungszustand wiederherzustellen. Das geht nur mit VOR dem Entsperren erstelltem TA-Backup. Damit kannst du, nach Flashen einer Stock-ROM oder zumindest eines Stock-Kernels, den BL wieder schließen und hast somit äußerlich wieder ein unangetastetes Gerät.
 
Ahh Eff

Ahh Eff

Experte
@kistebier
So denke ich ja eigentlich auch. Aber nur weil ich den Unlock Key angefordert habe heisst ja nicht das ich ihn genutzt habe.
Hab halt Angst bekommen und es dann doch nicht getan. Da wird es für Sony schwierig.
Wahrscheinlich für mich aber auch zeitintensiv.
 
R

Roughnecks

Stammgast
Okay, bedeutet aber wohl auch im Gegenzug dass div. Funktionen des Handys nicht mehr gehen da diese Keys fehlen wenn unlock?
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Naja den geschlossenen BL kriegst auch ohne die trimm area wieder hin. Bloß erklär mal den Sony Mitarbeiter bei Regressanspruch, warum die Bravia Engine nicht geht bzw. Warum die DRM Keys fehlen, wenn du angeblich nicht rumgefummelt hast :)

Den Code kann jeder Hans Wurst abfragen, der deine IMEI kennt. Sony wird also nen Teufel tun dir den Mangelbesetigungsanspruch zu verwehren, wenn du nen gelockten Bootloader hast und die Trimm Area korrekt wiederhergestellt wurde.

Und nem z/Z1 wirklich nen hardbrick zu verpassen ist m.E. Nach wirklich schon schwierig ;)

Oder besser gesagt: hab davon noch nicht gehört.

Somit kannst du in der Regel alles wieder vertuschen, bevor du das Gerät einschickst. Und bei z.B. Aufgeblähten Akku oder so, wage ich zu bezweifeln, dass die prüfen, ob der BL gelockt ist oder die DRM Keys drauf sind.


LG meet
 
I

install.exe

Gast
aber mit unlock ist generell bravia nich weg?