[AOSP-ROM][KK][4.4.4] Omni ROM [Nightly][Official]

  • 370 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [AOSP-ROM][KK][4.4.4] Omni ROM [Nightly][Official] im AOSP/AOKP basierende Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2 im Bereich Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2.
LarsX

LarsX

Stammgast
Nun ja, das Ärgerliche sind eher die fehlenden Changelogs. Ich mache nämlich nicht jedes Update mit, sondern nur solche, die mir auf Grund der Changelogs für mein S2 sinnvoll erscheinen. Und genau diese Changelog-Information funktioniert seit dem 17.04.2014 nicht mehr.
 
F

fatboyfatboyfatboy

Neues Mitglied
Moin moin,

omnirom läuft echt locker flockig.

Gibt es eine Möglichkeit die Prozentanzeige der Batterie nachzuflashen?

Hab da nix passendes gefunden... Nur für JB und ICS

Bin für jeden Tipp dankbar
 
R

Roger123

Fortgeschrittenes Mitglied
Xposed installer + gravity box

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
LarsX

LarsX

Stammgast
Hm, also mir langt ja, was ich unter "Einstellungen - Akku - Akkuanzeige" finde. Dort ist auch eine Anzeige der Restakkuladung in Prozent.
 
EroE

EroE

Stammgast
Hat mal jemand ne Antwort vom OMNI Team bekommen wegen der Changelog sache?!
Habe zwar nachgefragt aber nix bekommmen.
Habe inzwischen auch den opendelta service eingefroren da mich das tägliche aufblinken des Update Service nervt (obwohl ausgeschaltet über die verbindungsart)

Warum ich aber schreibe ist was anderes.Habe jetzt in der letzten Woche 2 mal das Phänomen gehabt das sich meine Standard Uhr App über Nacht aufgehängt hat und ich somit am nächsten morgen keinen Wecker hatte!
Hat das sonst noch jemand? Oder hat das mit der Rom gar nix zu tun?!

Habe die letzte Version die offiziell im Changelog ausgewiesen wurde installiert (17.04)
 
LarsX

LarsX

Stammgast
Die Changelogs funktionieren seit gestern wieder. :) Was OpenDelta angeht - das musst du gar nicht einfrieren, alternativ geht auch: Einstellungen - Über das Telefon - System Updates - Drei Punkte - Netzwerke - dort alle Haken raus. Dann schaut OpenDelta in keinem Netzwerk mehr nach, ob Updates zur Verfügung stehen.

Falls die Uhr Schwierigkeiten macht, da habe ich mal gelesen: Einstellungen - Apps - Alle - Uhr - dort beenden und die Daten der Uhr löschen - neustarten. Schau mal, ob's hilft. Immer wieder gerne empfehle ich auch als Ersatzwecker den altehrwürdigen AlarmDroid und Wecker Xtreme. Natürlich wecken auch die nicht, falls die Systemuhr ganz "steht".

Übrigens soll am Wochenende auch der SMS-Bug verschwinden, der auf einigen S2-Systemen dafür sorgt, dass die erste versendete SMS nach jedem Neustart zum Phone-Force-Close führt (com.android.phone wurde beendet).
 
LarsX

LarsX

Stammgast
Derzeit zeigt die Changelog-Seite leider mal wieder nichts an. Gleichwohl konnte ich auf der Gerrit-Seite, auf der die eingecheckten Code-Änderungen nachzulesen sind, erkennen, dass eine Änderung, die den oben genannten SMS-Bug behebt, gestern am 9. Mai hochgeladen wurden, sodass ich davon ausgehe, dass spätestens der Build von heute Abend diesen Fix aufs S2 bringt.
 
EroE

EroE

Stammgast
Danke für die Antwort.
Die Haken hatte ich dort schon alle raus. Trotzdem kam jeden morgen der Hinweis das ein Update zur verfügung steht. Da sah ich nur noch die Möglichkeit alles einzufrieren. Das mit der Uhr ist seitdem nicht mehr passiert. Daher hab ich die Daten noch nicht zurück gesetzt werde es aber berücksichtigen wenn es wieder passiert ;)

Seite ist immer noch down^^
 
LarsX

LarsX

Stammgast
Die OpenDelta-Meldung kommt trotz entfernter Haken auch dann hartnäckig immer weiter, wenn sie einmal zu einer Zeit erstmalig erschienen ist, als die Haken noch drin waren. Um das zu ändern, muss man OpenDelta einmal gründlich resetten, sprich es unter Einstellungen/Apps beenden und seine Daten löschen sowie auf der internen SD den OpenDelta-Ordner entfernen. Danach die Haken, falls noch nicht geschehen, rausmachen und neustarten.

Anschließend sollte OpenDelta nicht mehr nerven und Einfrieren überflüssig sein. ;)
 
mevio

mevio

Erfahrenes Mitglied
Stell Deine Fragen bitte im entsprechenden Unterforum für das Nexus 4!
 
EroE

EroE

Stammgast
Seit der Nightly vom 26/05/2014 geht bei mir BLNNW nicht mehr :/ ... SU und Apollo schon neu installiert/geflashed und mehrmals neu gestartet.

Jmd das gleiche Problem? Oder was könnt ich noch tun?
 
LarsX

LarsX

Stammgast
EroE, konntest du dein Problem lösen bzw. durch ein neuerliches Update beseitigen?
 
EroE

EroE

Stammgast
Nein Problem besteht auch durch die neuen Nighlys noch.

Habe auch schon versucht die Lichtstärke von 16 wieder auf 10 (Stock) zu ändern hat aber auch nicht funktioniert.

Habe aber seit heute noch ein "Phänomen" und zwar wenn ich z.B. bei Quizduell eine neue Benachrichtigung für eine neues Spiel bekommen sollte (Eintrag in der Statusleiste mit Symbol) passiert auch nichts mehr.
Bei Whatsapp funktioniert es aber komischerweiße

Weiß jetzt nicht ob das zusammenhängt. Falls nicht hätte ich hier die nächste kleine Baustelle.
 
LarsX

LarsX

Stammgast
Hm, verstehe. Ich gehe auch mal davon aus, dass du unter "Leistung - Erweiterte Einstellungen" keinerlei Backlight-Einstellungen angetastet hast. Falls du einen BLN-fähigen Kernel wie den Apolo hast, kannst du alternativ zum "Apolo Configurator" auch dort über die ROM die BLN-Funktionalität des Kernels steuern. Allerdings gibt es da nicht so viel einzustellen, der Configurator bietet mehr. (Unter "Leistung" sind bei mir alle Backlight-Haken nicht gesetzt und der Zeitwert steht auf 0 ms, ich mache eben alles über die Apolo-App.)

Vielleicht sollte ich doch vorerst bei dem Build vom 10. Mai bleiben, der keinerlei Schwierigkeiten macht und einfach nur rund läuft. :confused2: Schade, dass sich sonst niemand gemeldet hat, der eine aktuelle Version von Omni drauf hat, um uns zu erzählen, ob BLN noch funktioniert.

Dabei reizt es mich, die "Hot Word Detection" für den Launcher 3, die am 28. Mai neu eingepflegt wurde, auszuprobieren. Andererseits ist mir eine funktionierende BLNWW-Funktionalität des Apolo wichtiger.
 
EroE

EroE

Stammgast
also ich hab in Einstellung - Leistung keinerlei Änderungen vorgenommen. Der haken bei BLN ist dort aber gesetzt. Habe ihn jetzt mal rausgemacht - gespeichert - und neugestartet. der haken setzt sich automatisch immer wieder rein :O ... Wusste nichtmal das es da einstellungen gibt habe vorher auch alles über apollo gemacht.

Kann es sein das es sich seit der Nighly vom 26.5 dort was geändert hat? Kann am Changelog nichts erkennen :/
 
LarsX

LarsX

Stammgast
Jo, die Changelogs von OmniROM sind dünn in letzter Zeit.

Wann immer ich Probleme mit Apolo hatte in den letzten ein bis zwei Jahren (zum Glück aber nicht oft), entfernte ich ihn erst "maximalinvasiv" und installierte ihn dann neu. Das sah ungefähr so aus:

  • In den Apolo Configurator gehen, auf jedem Tab "Remove Boot Data" wählen
  • Apolos Remove Script sowie das Ultimative Kernel Aufräumscript sowie die aktuelle Apolo-Version 7.0b, am besten in der Light-Version, auf die SD packen. Brauchen wir später noch.
  • Mit einem rootfähigen Explorer den Ordner /system/Apolo löschen
  • Unter Einstellungen - Apps den Apolo Configurator von seinen Daten befreien, dann deinstallieren
  • Ins Recovery rebooten, das Apolo Remove Script ausführen und, wo wir schon dabei sind, das Kernel-Aufräum-Script gleich hinterher
  • Abschließend den aktuellen Apolo neu installieren
  • Rebooten, den Configurator neu installieren, zusehen, dass er Root-Rechte kriegt, einrichten
  • Finaler Reboot - warten, bis fertig gebootet wurde (bis der Configurator Root-Rechte nach einem Reboot bekommt, kann Minuten dauern) und schauen, ob alles geht.
Vermutlich ist meine Vorgehensweise der Overkill. Aber ich bin immer recht gut damit gefahren. Falls natürlich OmniROM den Fehler verursacht, dass BLNWW bei nicht nicht mehr will, hilft das alles freilich auch nichts. :huh: Ich probier es gar nicht erst selbst und bleibe vorerst bei meiner Omni-Version vom 10. Mai. Da klappt BLNWW.
 
EroE

EroE

Stammgast
Danke für die ausführliche Anleitung :)

Muss aber dazu sagen das ich inzwischen von OmniROM weg bin und mir die aktuelle Snapshot von CM drauf gemacht habe.
Hier funktioniert alles wie es soll ;)

Werde dem Thema aber treu bleiben. Vllt wechsel ich ja wieder zurück und kann dir dann berichten wie es aussieht.
 
R

Roger123

Fortgeschrittenes Mitglied
Wisst ihr wie man die schnellEinstellung in der Benachrichtigungsleiste einblenden kann ?
Komme von der omnikang
Da war es standardmäßig drin

Es gab dort auch diesen privacy Guard der Standardmäßig alles geblockt hat. Gibt es dafür eine Alternative?


Finde leider nichts in der gravity Box :confused:

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
LarsX

LarsX

Stammgast
So, da ich ja nun auch langsam mal wieder mein OmniROM updaten musste (4.4.2 -> 4.4.4, ich kann nicht ewig auf 4.4.2 stehenbleiben), habe auch ich nun das von EroE bereits beschriebene Problem, dass Apolos BLN bzw. BLNWW nicht mehr funktionieren. Schade.

Ich hätte schon gerne wieder die Backlight Notification, wenn mich Nachrichten erreichen, ohne nur deswegen von OmniROM auf CM wechseln zu müssen. Falls jemand eine Idee hat, was ich tun könnte, würd's mich freuen. :)