[AOSP-ROM][LP][5.1.1] *09.08.15* OmniRom 5.1 HOMEMADE

  • 121 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [AOSP-ROM][LP][5.1.1] *09.08.15* OmniRom 5.1 HOMEMADE im AOSP/AOKP basierende Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2 im Bereich Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2.
Freshmaker

Freshmaker

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit der neuen Version geht nun auch mein Homebutton immer :thumbsup:

Echt komisch... bei der ersten Version ging er ein paar min und dann nicht mehr...

Jetzt ist alles gut :thumbsup:
 
bernardo65

bernardo65

Erfahrenes Mitglied
Seit dem 24.12. läüft jetzt auf meinem S2 die letzte Omni5.0.2 ohne Beanstandungen. Alles funktioniert, von den inkompatiblen Apps abgesehen. Keine Abstürze oder Bugs. Zumindestens habe ich keine bemerkt und ich habe das Gerät über die beiden Feiertage stark genutzt. Auch als Navi mit iGO Primo hat ist es über drei Stunden gut gelaufen. Ich denke, da wird bald die erste Nightly auftauchen!
 
Zuletzt bearbeitet:
stingrey

stingrey

Stammgast
Habe Heute auch die 5.0.2 geflasht läuft bis jetzt super hätte jemand einen Link bei dem man ersehen kann wie die Pitfile geflasht wird um den Speicher zu vergrössern ?
 
Zuletzt bearbeitet:
stingrey

stingrey

Stammgast
@Pompom
Danke nochmals hat super geklappt jetzt sind es 4 GB Speicher
Gruss Stingrey
 
Keemo

Keemo

Stammgast
Habt ihr noch irgendwelche Probleme mit der ROM?

(also außer inkompatible Apps)?

Etwa verstärkte Softreboots? (außer beim Video abspielen) oder dergleichen? :)

Was mich auch interessieren würde ist - ob bei euch der Homebutton - WakeLock (also das aufwachen aus dem Standby) funktioniert :)
Oder ob diese Funktion noch immer fehlerbehaftet ist? :)
 
Freshmaker

Freshmaker

Fortgeschrittenes Mitglied
Homebutton wake geht nich nicht bei mir... sonst wirklich keine Probleme. Das einzige, was mit einfällt wäre beim Video machen stürzt die Kamera app ab
 
stingrey

stingrey

Stammgast
Homebutton wake up funktioniert nicht sonst läuft alles stabil
 
bernardo65

bernardo65

Erfahrenes Mitglied
Die Omni 5.0.2 läuft nach wie vor problemlos. Keine Anstürze oder Softresets seit dem 24.12.. Home Button mit Wakeup Funktion läuft noch nicht! Photo und Video Aufnahme und auch Wiedergabe funktionieren klaglos. Allerdings benutze ich die Apps "Camera FV-5 "und "Cinema FV-5" beide App sind inzwischen an Lollipop angepasst. Das Selbe gilt auch für den von mir benutzten "Mix Videoplayer".
Stromverbrauch ist kein Thema, kann aber auch an dem von benutzten StromsparApp GServiceFix Pro liegen, dass ich seit seinem Erscheinen auf dem S2 benutze. Ich bin recht zufrieden und halte das ROM fast für alltagstauglich!
 
Zuletzt bearbeitet:
RainR

RainR

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,
bei mir läuft die FW seid 3Tagen ohne große Probleme.
Ich habe meine Pebble über BT den ganzen Tag verbunden.
:thumbsup:
 
Keemo

Keemo

Stammgast
Möchte kurz noch was anmerken :)

Im Cyanogen Thread findet ihr von Nick Knight & von meiner Wenigkeit zbsp. hier:
https://www.android-hilfe.de/forum/...1-inoffiziell.636704-page-4.html#post-8447861

die entsprechenden Anleitung + PIT-Dateien (zur Verfügung von ShaggyM aus XDA gestellt) um die Systempartition zu erweitern.

Für die OMNI-Rom könnt ihr nur PIT-Dateien nutzen, welche den preload-Bereich unberührt lassen.

Nutzt ihr eine PIT mit modified preload (45mb), werdet ihr sehr wahrscheinlich(?) in einer Bootschleife bei der Omni-Rom hängen bleiben.

Bei Cyanogen scheint dies keine negativen Auswirkungen zu haben,
jedoch die Omni Rom braucht möglicherweise den orginal-großen preload Bereich (~502MB).

Hab es selber nicht getestet, aber auf XDA finden sich im Q&A Bereich mehrere User mit diesem Hinweis.

Nutzt daher bitte für die Omni-Rom nur jene, welche nicht die preload Partition verkleinern.
Ich selber nutze die 1GB_4GB, ihr könnt aber auch die 1GB_3GB oder 1GB_6GB verwenden.

Bitte beachtet auch, das ihr nur die Systempartition erweitern braucht,
wenn ihr größere Apps als die pico oder die minimal GApps verwenden möchtet oder benötigt (Exchange Service & Co),
oder die Systempartition auf 1GB erhöhen wollt bzw. den Data-Speicher von 2GB auf 3/4/6GB (was vom Vorteil bei ART & Lollipop sein kann).

Wer dies nicht benötigt, lässt einfach alles am Besten so wie es ist - dies sind wenn überhaupt marginale Unterschiede. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
stingrey

stingrey

Stammgast
Wollte mir mal die CM12 anschauem nach dem Flashen war kurz ein rotes feld über das ganze Display das Smart Scroll nicht funktioniert und mein Akku ging rasant nach unten dann erst ging es weiter da bin ich wieder zurück auf die Omni Rom schon lief alles wieder wie es sollte hatte gedacht es hat mit der Pitfile zu tun da ich die 1GB_4GB untestet geflasht hatte
aber nach Keemos Erklärung muss ich wohl einen Fehler gemacht haben da die Pit auch mit CM12 funktioniert
Gruss Stingrey
 
Keemo

Keemo

Stammgast
SmartScoll ist eigentlich eine Samsung-Funktion wo die Kamera die Augenbewegungen misst und man zbsp. nach unten scrollen kann, wenn man nach unten schaut (etwa im Browser).

Soweit mir bekannt, liefern beide LP Roms auf den S2 diese Funktion nicht mit (falls ich mich irre, bitte korrigieren).

Was eigentlich wirklich wichtig ist, ist das man aufjedenfall /format internalsd oder sdcard0 macht (default) nach dem flashen einer PIT.

Wie es aber zu diesen SmartScreen Fehler kam weiß ich nicht (würde mich auch sehr interessieren). Denke das sind "Überreste" aus dem Port (die Rom hat Bestanteile vom S3,S2 A&T und dem Note drin) oder einer anderen Rom?

Unter CM12 funktioniert zumindest bei mir die aus dem CM12-Thread (also dem Paket mit den diversen Pitfiles). Die untestet Varianten haben meines Erachtens die minimierte preload_area welche Probleme machen könnten.

In diesem XDA Post gibt es nochmal die Varianten, welche mit Omni funktionieren sollten:
http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=50750761&postcount=509

Wichtig für alle anderen hierbei ist, aber das man die Versionen nimmt, wo "1GB_XGB" steht - das 1GB ist für die System Partion, die X Gigabyte für die Data Partition.
Nutzt man zbsp. nur die Varianten X GB (ohne das 1GB), wird nur der Data Speicher erhöht (die System-Partition bleibt dann genauso klein wie vorher, und verhindert das installieren von größeren GAPPs).

Danke dir für deine Rückmeldung :)
 
Zuletzt bearbeitet:
stingrey

stingrey

Stammgast
Denke Keemo hatte Recht ich hatte die Pitfile 1GB_4GB geflasht so wie der Link von PomPom war also Stock drauf neu gerootet und dann wieder Custom Rom da war anscheinend noch überreste der Stock vorhanden
Gruss Stingrey
 
Android234

Android234

Ambitioniertes Mitglied
Super! Endlich Lollipop für das S2 :)

Frage: TWRP oder CWM? Weil in der Anleitung TWRP steht und bei den Downloads CWM?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Android 5.0

Android 5.0

Stammgast
Endlich Android für Android?
 
Android234

Android234

Ambitioniertes Mitglied
Verdammt... :D
Meinte Lollipop für das S2 :)
 
dernettemann

dernettemann

Neues Mitglied
Hey, will unbedingt diese Rom testen. Leider ist mir jetzt nicht ganz klar nach dem ich hier alles gelesen habe ob man eine neue PIT FILE Flaschen muss. Wenn ja, wie muss man diese Flaschen. Mit Odin ist klar, aber muss ich eine komplette Stockrom flashen? Welche PIT File sollte man aus dem oben verlinkten Paket flashen? Danke für euer Verständnis
 
Keemo

Keemo

Stammgast
@Android234

Der Kernel, der in der ROM vorhanden ist - liefert TWRP mit.
Bestehende alte CWM/TRWPs werden beim flashen überschrieben und durch TWRP ersetzt.

Ob man diese Rom mit CWM oder TWRP flasht ist egal (beide unterscheiden sich hauptsächlich von der Oberfläche und einigen Zusatzfeatures).
Wichtig hier ist nur, das du zum flashen eine CWM drauf haben solltest, die entweder gleich oder höher als 6.045 ist
oder höher als TWRP 2.7.XX, da ältere Versionen beider Lolipop nicht da einfügen können in die Partition wo sie hin muss (einfach erklärt) *smile* :)

Hat man eine CWM/TWRP die unter den genannten Versionen liegt, wird die Installation abgebrochen,
so das hier erst ein Kernel geflasht werden muss welcher eine CWM/TWRP mitliefert (egal ob dieser über TWRP,CWM oder ODIN geflasht wird) - welcher mindestens KitKatKombatibel (bzw. damit Lolipop-Kombatibel) ist.

Hast du eine aktuelle CWM/TRWP drauf, muss man keine seperate CWM mehr flashen (nur wenn deine veraltet ist).

Download einer funktionieren CWM gibt es hier:
http://forum.xda-developers.com/gal...wm-clockworkmod-recovery-kit-kat-4-4-t2628412

@dernettemann

Nein eine neue PIT-File musst du nicht flashen,
sondern ist eher wirklich für die Cracks.

Du brauchst nur eine PIT-File, wenn die größeren GAPPs als die minimal GAPPs nutzen möchtest (da diese eine größere Systempartition benötigen).
Sowie läuft Lolipop etwas "runder", da LP mehr Speicherplatz als noch Kitkat in der Systempartition benötigt - und einfach mehr "Freifläche" zum Daten schreiben vorhanden ist.

Jedoch auch ohne andere PIT, läuft Lolipop recht angenehm & flüssig.

Ansonsten musst du keine neue STOCK mehr aufflashen, es reicht wenn du zbsp. die PIT mit einer .tar (Apollo Kernel) oder einer anderen CWM/Kernel Version verbindest. :)

Eine genaue Anleitung dazu findest du hier von mir:
https://www.android-hilfe.de/forum/...1-inoffiziell.636704-page-4.html#post-8447861

By the way:
Momentan leg ich den Leuten die Lolipop testen möchten,
gerne die Cyanogen 12 ans Herz - da diese momentan ausgereifter und stabiler ist (bzw. derzeitig aktuell einen kürzeren Veröffentlichungsrythmus hat) & dort paar Dinge besser funktionieren (Videowiedergabe) als momentan noch mit der letzten OMNI-Build.
 
Zuletzt bearbeitet: