Erste Erfahrungen und Eindrücke zum iPhone 12 (Mini)

  • 92 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Erfahrungen und Eindrücke zum iPhone 12 (Mini) im Apple iPhone 12 (mini) Forum im Bereich Apple Forum.
P

Patman75

Guru
Also ich hab meines heute bekommen.
Ich muss sagen ich hatte es mir noch kleiner vorgestellt, es liegt natürlich irrsinnig geil in der Hand, auch telefonieren macht Spaß damit...aber ich finde es fühlt sich vielleicht nicht ganz so wertig an, was am geringen Gewicht liegen könnte.
Für meine Hände ist es das beste Gerät wo gibt, aber der Formfaktor, genauer die Breite ist hart an der Grenze, noch schmäler darf es keinesfalls werden.
Eigentlich ist es jetzt schon ne kleine Fernbedienung, aber eine verdammt handlich und praktische.
Display ist über jeden Zweifel erhaben, ebenso das Arbeitstempo, an FaceID muss ich mich gewöhnen, ich vermisse den Button, funktionieren tut es einwandfrei und ist echt sauschnell.
Auf ein randloses Display könnte ich immer noch verzichten, bei Apple sogar auf Oled, dafür wäre ein ordentliches Format viel angenehmer; hoffentlich springt Apple jetzt nicht auf diesen Androidfernbedienungszug auf, denn das brauch ich gar nicht mehr...alles nur wegen dieser unnädigen randlosen Displays.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Berlijn

Erfahrenes Mitglied
Könnte meinetwegen noch kleiner sein, so 2cm in der Höhe. Muss immer noch umgreifen, aber deutlich sicherer als bei s10 zb, welches nicht gerade gross im Android Bereich ist. Performance ist wirklich super. Akku auch, 8 Std SOT ist ganz normal. Kamera ist sowohl bei viel Licht als auch bei wenig Licht überragend, kein Vergleich zu schwammigen Galaxy S10 Fotos. Nachtmodus Automatik praktisch. Video sowieso am besten, Stabilisierung ist Hammer. Sehe einfach keine Alternativen auf dem Markt, obwohl ich einige Fähigkeiten aus Android vermisse. Stabilität überwiegt
 
P

Patman75

Guru
Etwas kleiner noch und dafür ne Spur breiter vielleicht...

Also ein Stolperstein bei mir war die Konnektivität des Gerätes; mit zwei meiner SIM´s hab ich zur Auswahl 4G oder 5G, mit nem weiteren Modus schaltet er 5G wenn vorhanden ansonsten 4G...das dürfte bei den meisten Nutzern so sein.
Jetzt hab ich mit 4G aber nicht den vollen Empfang, minus ein Strich...dh, eigentlich müsste das Gerät dann überdurchnittlich Strom saugen...
Ich kann das kompensieren mit ner alten SIM, die 2G uned 3G noch zur Auswahl anbietet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Empr

Empr

Fortgeschrittenes Mitglied
Die drei ersten Eindrücke (bin wohl noch bis morgen Abend am Einrichten, haha):

– Lautsprecher deutlich besser als beim NOKIA 7 Plus (subjektiv).
– Ich habe einen Gelbstich und auch bereits danach gegoogelt. Weiß nicht, was ich von "True Tone" halten soll.
– Von wegen iOS und Android sind sich extrem ehrlich, ich bin gerade ganz schön am rotieren.

Farbe ist orangerotrosa.
 
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Stammgast
Ich habe das Mini (blau) gestern mittag bekommen und gleich losgelegt.
Nach dem Einrichten wurde mir auch gleich das Update auf 14.2 (1,2 gb) angeboten, hab es gleich installiert .

Betreibe es mit o2 eSIM, meine erste eSIM aber die Installation war kinderleicht .
Einzig das Anlegen des o2 eMail Account hat mich herausgefordert aber schließlich ging es dann doch.

Zum Gerät:
Finde es von der Größe her perfekt, nicht zu klein oder zu groß (also mein subjektives Empfinden)
Lautsprecher sind bei der Medienwiedergabe echt okay und ich behaupte beim handsfree Telefonieren kommt die Stimme des Teilnehmers besser rüber als bei meinem 11 Pro !
So ein paar sinnlose Fotos und Videos habe ich zum testen auch gemacht und bin positiv überrascht.
Bezüglich Mobilfunkempfang war ich erst schockiert weil mein 11 Pro (und mein SGS10) hier im Haus 3 Balken LTE anzeigen und das Mini nur 1 Balken aber der Hardcore Test im Keller verlief ganz gut den dort hat es wie die anderen beiden Probanden auch (immernoch) 1 Balken LTE angezeigt .......telefonieren, surfen war möglich !
Ich vermute das sich das Mini besser im Netz einpegelt (Powersafe ?) ?!?
Habe jetzt aber WLan Call aktiviert.

Zur Farbe in meinem Fall blau, naja nicht der Burner halt irgendwie ein schlichtes glanzloses blau aber was solls ist im Bumber/Case .
Haptik/Verarbeitung, appletypisch über jeden Zweifel erhaben !
Display find ich echt super aber dieses TrueTone hab ich aus ........erstmal .

Die Akkulaufzeit,
Ich bin ja eher so der altmodische Smartphone User und sowas wie Fazebuuk und Instagram gibt's bei mir nicht, ich nutze die Teile zum Telefonieren, etwas surfen, bei Bedarf eMail schreiben/lesen, relativ viel WhatsApp, wenn nötig navigieren (TomTom App ist drauf) und mal hier und da ein Foto geknipst und ein Video gedreht und das wars in etwa.......
.......also um es kurz zu machen das Teil ist um 8 Uhr heute früh von der Ladestation (Akku 100 %) und bin jetzt bei 64% und war heute viel am Gerät weil ich hier und da noch was eingestellt habe und eine Huawei Watch GT2 Pro gekoppelt und lange gebraucht habe es hinzubekommen WhatsApp Nachrichten auf der Watch anzeigen zu lassen (bin fast ausgerastet) .......nun geht's!
Ich werde so knapp zwei Tage mit dem Akku durchkommen !
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Empr

Empr

Fortgeschrittenes Mitglied
Weiter geht's:

Ich habe noch nie so etwas wie das "Ultra-Weitwinkel" an einem Smartphone gesehen. Holy shit, ich habe ein wirklich großes Wohnzimmer, aber das ist wirklich krank. Bin gespannt, ob ich das Tele-Objektiv des NOKIAs vermissen werde.
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Empr schrieb:
Ich habe einen Gelbstich und auch bereits danach gegoogelt
Damit bist du nicht alleine, angeblich soll das in den ersten Tagen von alleine wieder verschwinden, weil laut MacTechNews soll der Kleber zwischen Display und Glas nicht ganz trocken sein.
Daher beobachten (und hier bitte auch berichten) ob der Gelbstich verschwindet.
Sollte es nach einer Woche noch nicht verschwunden sein, True-Tone und Nightshift aus und mit einem andern (älteren) iPhone vergleichen. Besteht der Fehler weiterhin, dann innerhalb der Rüchgabefrist austauschen, denn mit dem Apple-Support zu diskutieren bringt in dem Fall nichts, wenn Apple noch kein Austauschprogramm dazu hat.
 
Empr

Empr

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine Vermutung ist eher, dass bei True-Tone der Bildschirm generell gelblicher erscheint: Denn wenn ich das deaktiviere, sind die Farben ja auch normal.

Meine Frage ist eher, ob True-Tone wirklich so geil ist (wenn es bei mir überhaupt korrekt funktioniert). Mag sein, dass es besser für die Augen ist und bei komplizierten Lichtverhältnissen das Display besser lesbar macht: Es sieht, meiner Meinung nach, aber nicht gut aus. Es wirkt halt wie der Android-Nachtmodus, aber 24/7. Will man das?
 
P

Patman75

Guru
Also ich bin nach zwei Tsgen Nutzung langsam echt begeistert von dem Gerät, negativ seh ich derweil nix.
Es ist mein erstes eiPhoen der Bauweise mit randlosem Display; ich frage mich allerdings welchen Sinn es haben könnte wenn man das Gerät über zwei Tasten ausschalten muss, sofern man diese Möglichkeit wählt...
 
Empr

Empr

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Problem hatte ich heute Morgen auch. Liegt es vielleicht an der Belegung des Buttons mit Siri?
 
P

Patman75

Guru
Nein, ich hab da in nem Forum gelesen dass es mit den Tasten nur so geht.

edit
Oder meintest du dass Apple das gar nicht anders lösen konnte wegen Siri?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Die Notch stört mich inzwischen weniger, dennoch täte eine Verkleinerung der Gesamtästhetik ganz gut finde ich...und genau wie bei Android würde ich eine LED begrüßen; da Apple die aber noch nie verbaut hat schiebe ich den Wunsch in die Kategorie Wunschdenken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Empr

Empr

Fortgeschrittenes Mitglied
Mir fällt gerade ein, dass mein NOKIA wirklich häufig in der Hosentasche ausgegangen ist. Insofern ist die Entscheidung, generell, mit zwei Buttons ein Smartphone auszuschalten, vielleicht gar nicht so schlecht. Wobei das beim mini natürlich auch wiederum überflüssig ist. Aber mit dieser Erinnerung bin ich jetzt jedenfalls wieder glücklich.

Ich habe eine App gefunden, die wegen der Notch nicht geht: Daily Art. Versuch mal links oben das Menü aufzurufen. Schade. Aber verschmerzbar.
 
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Stammgast
Also mein 11 Pro wird auch so ausgeschaltet, behaupte das es bei allen Apple IPhones mit Face ID (ohne Fingerscanner) so ist !

Edit:
Zur Status LED, leider sparen ja auch immer mehr Android Hersteller die LED ein .......leider !
Während das SGS9 ja noch eine hatte wurde das beim SGS10 wegrationalisiert, aber zum Glück haben einige App Entwickler sowas wie AppNotify usw. also leuchtender Kameraring als LED Ersatz entwickelt !
Schade, sowas wie z.B. NotchLight würde ich mir für die IPhones wünschen als Benachrichtigungs LED Ersatz !
Das wäre was
 
Zuletzt bearbeitet:
brauchkeinapfel78

brauchkeinapfel78

Erfahrenes Mitglied
Kann schon mal jemand erste Testfotos hochladen, evtl. auch im Dunkeln aufgenommen?
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Patman75 schrieb:
Nein, ich hab da in nem Forum gelesen dass es mit den Tasten nur so geht.
Das ausschalten über Power- & eine der Lautstärke Tasten oder über Einstellungen -> Allgemein -> Ausschalten, wurde mit Entfernung des TouchID-Button eingeführt (auch am iPad Pro).
 
B

Berlijn

Erfahrenes Mitglied
brauchkeinapfel78 schrieb:
Kann schon mal jemand erste Testfotos hochladen, evtl. auch im Dunkeln aufgenommen?
Jo habe hier ein Vergleich zu Samsung im dunkeln gemacht. Die Nachtmodi Automatik springt ein und meistert super die Verwackler während der Auslösezeit, beim zweiten Szenario ist i12 ohne Nachtmodus
Edit: Für Fotovergleich zum separaten Thread
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Spenceman

Gast
Ich bin auch recht angetan. Die "Größe" ist wohltuend.

Mit dem Akku komme ich halbwegs über den Tag. Bin altersgerecht unterwegs. Kein FB, Twitter...

Nur Mails, Zeitung lesen und ein paar Nachrichten oder Whatsapps.

Mobile Daten, Kamera und volle Helligkeit "zerstören" den Akku blitzschnell.

Was mich enttäuscht ist die Kamera. Sie kommt nicht ansatzweise an mein 11 Pro ran.

Viele Bilder sind unscharf, der Nachtmodus Mittelmaß. Gerade bei Kunstlicht in Räumen mit Fotos von Personen ist es einfach nur schlecht.

Beim reinpinchen in das geschossene Foto hat man eigentlich nur noch unscharfen Matsch. Wie damals bei meinem iPhone X.

Auch hier ist mein 11 Pro deutlich besser.

Und wenn ich Nachtmodus meine, dann nicht taghell erleuchtete Nacht. Das der Nachtmodus schon anspringt, wenn mein Note20 Ultra noch im "normalen" Modus unterwegs ist und dann auch noch besser Bilder macht, stört mich gewaltig.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

axel2012

Erfahrenes Mitglied
Mein Mini geht wieder zurück . Bis auf die angenehme Größe gefällt es mir nicht. Das Display hat einen Gelbstich. Die Fotos kommen nicht an meinem s20 snapi ran.
Es war ein kurzer Ausflug in die Apple-Welt .
 
S

Spenceman

Gast
Die "Qualität" der Fotos könnte für mich auch der Retourengrund sein.
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Ähnliche Themen - Erste Erfahrungen und Eindrücke zum iPhone 12 (Mini) Antworten Datum
13