Aktivierung des Root-Accounts beim Archos 50 b Neon

  • 42 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Aktivierung des Root-Accounts beim Archos 50 b Neon im Archos Allgemein im Bereich Archos Forum.
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
also USB Debbugging ist schon mal richtig, Du solltest zusätzlich auf dem Smartphone in der Statuszeile einen weiteren Punkt haben, wo Du die Art der USB Verbindung auswählen kannst. Wenn Du das Menü aufrufst muss dort als Modus PTP ausgewählt werden.

Das mit dem gelben Ausrufezeichen passiert auf Deinem Windows PC im Gerätemanager, das solle so ähnlich aussehen wie hier dargestellt nur das bei Dir dann nicht "Smartcard" sondern Andriod ADB oder so ähnlich steht. Erst wenn das gelbe Ausrufezeichen weg ist, kennt der Windows PC den korrekten Treiber für das Smartphopne und erst danach kann KingoRoot den Root-Prozess vornehmen.

Alles klar?

Ich will u.a. nen paar Apps auf die SD karte verschieben.
.

Dafür benötigt man kein Root. Android 4.4.2 verfügt über ein anderes Speicher-Management.
Wenn man eine SD Karte eingelegt hat, wird die als primärer Speicher eingeklinkt und alle Apps, die verschoben werden könnten werden automatisch dort installiert.
Falls doch mal eine oder andere nicht dann gibt es noch das Tool "AppManager" (funktioniert ohne Root) welches das Verschieben bewerkstelligen kann.

 
Zuletzt bearbeitet:
uwe72dd

uwe72dd

Ambitioniertes Mitglied
Cpt.Hardy schrieb:
Du solltest zusätzlich auf dem Smartphone in der Statuszeile einen weiteren Punkt haben, wo Du die Art der USB Verbindung auswählen kannst. Wenn Du das Menü aufrufst muss dort als Modus PTP ausgewählt werden.

Hallo,

genau das finde ich nicht.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
also wenn wir von demselben Smartphone reden hast Du nach anstöpseln des USB Kabels am Telefon und am PC dieses USB-Symbol in der Status Leiste (oberste Zeile) und nach einem Klick darauf siehst Du dieses Auswahlmenü (auf deutsch) und dort wählst Du dann PTP aus.

 
uwe72dd

uwe72dd

Ambitioniertes Mitglied
Finde ich den "AppManager" hier irgendwo? nen link?

Weil im Appstore gibts ja ne Menge die so heißen.
 
Zuletzt bearbeitet:
uwe72dd

uwe72dd

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

hab mich mal schlau gemacht, für den Appmanager muß man doch rooten. Und nu??
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
nicht die App, die ich Dir oben verlinkt habe, die braucht kein root.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
Du brauchst das doch alles nicht, um ein paar Apps auf SD zu verschieben, kann Andriod doch von Hause aus:

Gehe zu Einstellungen - Apps - nach links wischen so daß über der Spalte steht "SD-Karte" - alle die dort keinen Haken haben, können noch verschoben werden (in meinem Beispiel ebay), dazu anklicken und ziemlich unten dann "Nach SD-Karte verschieben" klicken. Es dauert dann ein paar Sekunden bis es kopiert ist und richtig mit Haken in der Liste erscheint.
 

Anhänge

uwe72dd

uwe72dd

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ja, soweit war ich auch schon. Alle die noch auf SD sollen sind aber noch!! nicht verschiebbar. Weil sich der Button nicht ansteuern läßt.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
naja, das werden ja nicht so viele sein. Bei einigen macht ein Verschieben auch keinen Sinn, z.B. Home-Screen Widgets oder Live-Hintergründe.
Das Smartphone hat doch einen großen RAM von 8GB, da können doch ein paar im internen Speicher bleiben. Wieviel freien Speicher zeigt er dir denn in der untersten Zeile unter Einstellungen - Apps an? Bei mir steht da:
2,0 GB belegt
4,0 GB frei
 
uwe72dd

uwe72dd

Ambitioniertes Mitglied
1,2 belegt , Rest frei
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
also keine Notwendigkeit, weitere Apps auf SD zu verschieben....
 
uwe72dd

uwe72dd

Ambitioniertes Mitglied
Lustigerweise komme ich nicht dahin, wo der Treiber auf dem PC ist, wenn ich auf Treiberaktualliesieren anklicke.
 
alope

alope

Lexikon
Was? Wohin?
 
uwe72dd

uwe72dd

Ambitioniertes Mitglied
Habe den Treiber aufs Desktop gelegt.
Bin dann in Gerätemanager, wie du gesagt hast, aber da wird ja kein Desktop angezeigt. Das meine ich.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
man, ist das ganze Thema schon 3 Jahre alt. So lange habe ich das Handy also schon. Heute mal eine generelle Frage:
Ich möchte von meinem [gerooteten] Handy mit dem SP Flash Tool ein Backup der Firmware anlegen. Wird dann der Root-Status mit ins backup übernommen?

Ich hatte jetzt nämlich den umgekehrten Fall: Das andere/Identische Handy hing im bootloop (siehe meinen anderen Post hier:
Archos 50b Neon - Bootloop

und ich musste via ADB Treiber und diesem FlashTool das original Stock-Rom zurückspielen. Danach war der Root-Status bei diesem Handy weg.
 
B

blackdesire1412

Ambitioniertes Mitglied
Klar das ist auch logisch das ist die Stock Rom (Original Firmware die der Hersteller auch benutzte), ob du ein backup mit SP machen kannst weiß ich nicht aber ich habe mittlerweile ein TWRP für dieses Handy (Archos 50B Neon) und sogar eine Custom Rom dafür geportet allerdings mit ein paar bugs, aber es geht.
Dieses TWRP hat bei meinem Archos 50B Neon funktioniert: MEGA Flashen kannst du es per SP und nur auf eigene Gefahr.
Unofficial TWRPs for devices without source code
 
Zuletzt bearbeitet:
uwe72dd

uwe72dd

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

darauf habe ich keine Antwort. Aber was mache ich wenn das Teil nicht mehr hochfährt.
Anmachen geht, danach immer nur Startbild, ohne das der Schriftzug beim hochfahren voll durchläuft.

Bleibt an einer Stelle und geht an und aus.
 
B

blackdesire1412

Ambitioniertes Mitglied
uwe72dd schrieb:
Hallo,

darauf habe ich keine Antwort. Aber was mache ich wenn das Teil nicht mehr hochfährt.
Anmachen geht, danach immer nur Startbild, ohne das der Schriftzug beim hochfahren voll durchläuft.

Bleibt an einer Stelle und geht an und aus.
Was hast du gemacht/probiert?
 
uwe72dd

uwe72dd

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

na Akku raus, ne Weile gewartet. Danach wieder an. Selber Spaß.

Selbe Sache noch mal. dann nach ner Weile Power und lautstärke an gedrückt, aber nix passiert.
 
Ähnliche Themen - Aktivierung des Root-Accounts beim Archos 50 b Neon Antworten Datum
1