Display verselbstständigt sich (Touch)

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Display verselbstständigt sich (Touch) im Asus Zenfone 2 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
FlairAura

FlairAura

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

habe das Zen Phone 2 Z00AD gerooted mit Android 5.0 (Btw: Update auf Andorid 6 möglich?) - denn vielleicht löst dies mein Problem: Von Zeit zu Zeit verselbständigt sich das meines Erachtens nach extrem empfindliche Touchpanel vom Display, und macht lauter verrückter Eingaben. Manchmal reagiert das Display auch kurz nicht.

Ich weiß nicht genau woran das liegt, ob es das extrem empflindliche Panel ist, und schon etwas Fett oder Schmutz am Finger oder am Display ausreicht um so ein Verhalten zu zeigen, oder doch Softwareseitig.

Hat jemand damit schon mal Erfahrungen gemacht und weiß vielleicht Abhilfe?
Ich wollte sowieso auf Andorid 6 gehen..

Danke.
 
V

Vantassel

Erfahrenes Mitglied
Ich habe bei meinem den Handschuhmodus aktiviert, damit läuft es flüssig. Ohne kann ich es nicht bedienen, beim Scrollen macht es mal eine Eingabe oder ruckelt.
 
O

obstgarten

Ambitioniertes Mitglied
Ich hatte Ghost Touches.
Ich habe auch mal ein Paint Programm installiert um zu sehen ob auf dem Touch irgendwas nicht stimmt.
Ich habe es eingeschickt und es war auch ein defekt vorhanden. Evtl kannst du das ausschließen?
 
M

medicus

Ambitioniertes Mitglied
hallo obstgarten,

mein Zenfone hat auch dieses Problem. Jetzt überlege ich, ob ich es einschicke. Allerdings möchte ich auch nicht zu lange auf das Smartphone verzichten. Wie lange hat die Reparatur deines Zenfones gedauert und was wurde repariert? Bist du mit dem Ablauf der Reparatur zufrieden?

Gruß
 
FlairAura

FlairAura

Erfahrenes Mitglied
Nach Google Recherche eine Zusammenfassung von mir aus den Foren: Das Problem ist ein Produktionsproblem beim Zenfone 2 gewesen. Bei einigen Modellen tritt der Ghosting effekt auf, bei manchen lässt der sich zB durch nachträgliches festigen der Schrauben auf der Rückseite, oder sogar schon durch ein Werkreset beheben. Bei den meißten handelt es sich um ein Hardwaredefekt.

Ich hatte mein Zenfone nicht eingeschickt, stattdessen mal auf Youtube nach Anleitungen geschaut um das Zenfone 2 selbst zu reperarieren! Und tätsächlich, da gibt es sehr gute Anleitungen, einfach ebenfalls:
Ein neues Display, mit Werkzeug (!) kostet nicht viel (ca 30€): Für ASUS Zenfone 2 LCD Schwarz Display Touchscreen Front Glas ZE551ML Z00ADB | eBay
und die passende Anleitung:

ACHTUNG:

Klebestreifen sind nicht mit dabei!

Ich hatte das Display stattdessen mit Sekundenkleber befestigt, allerdings nicht überall an den Rändern gleichmässig verteilt, sondern eher punktuell, so das es nun zu einem Displaybruch gekommen ist. War wohl nicht so ganz homogen verteilt - ich denke das liegt an den nicht vorhandenen Klebestreifen bzw ungleichmässigen auftragen von Sekundenkleber - kann ich nicht so genau sagen.

Zwar nervig, aber für mich immernoch besser als der Ghosting Effekt.
Könnte nun ein neues bestellen, wüsste aber nicht wo ich solche Klebestreifen bekomme.

Oder ich kaufe mir ein neues und benutze das Zenfone als Zweitphone :)
 
Zuletzt bearbeitet:
O

obstgarten

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
der Wareneingang war am 2.5. und am 11. oder 12.05 habe ich es wieder hier gehabt.
Da das Ersatzteil nicht auf Lager war musste es auch erst beschaffen werden.
Ich musste nachfragen damit ich diese Info bekam, hatte mir wenigsten einen Statusbericht erhofft.
Asus sagt:

"Die durchschnittlichen Reparaturzeit beträgt 10 Werktage, vorausgesetzt alle erforderlichen Ersatzteile sind verfügbar."
"Im Falle einer nicht durch die Garantie abgedeckten Serviceleistung wird zunächst ein Kostenvoranschlag erstellt. Dieser beinhaltet eine vollständige Überprüfung, die Materialkosten sowie den Rückversand des Gerätes. Die Bearbeitungspauschale variiert nach Aufwand und eingesendeten Produkt, beträgt jedoch maximal 73€. Im Falle einer Ablehnung des Kostenvoranschlages oder einer auf Wunsch durchgeführten umweltgerechten Entsorgung des Produkts, wird eine verminderte Bearbeitungspauschale in Höhe von 49€ berechnet. Detaillierte Informationen zu Garantieausschlüssen finden Sie in Ihrer Garantiekarte."

Ich hatte noch Garantie auf meinem Gerät deswegen hatte ich keine Kosten.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

medicus

Ambitioniertes Mitglied
Danke für die Antworten. Ich müßte also etwa 7 Tage auf das Zenfone verzichten, das ist okay. Obstgarten, weißt du was bei deinem Gerät getauscht wurde und blieben deine Daten erhalten oder hat Asus alles gelöscht? Ich habe noch Garantie bis November und werde es jetzt wohl auch einschicken. Bei meinem Zenfone tritt der Fehler nur sporadisch auf, meistens wenn ich es in der Hosentasche trage. Hoffentlich erkennt Asus den Fehler.
 
O

obstgarten

Ambitioniertes Mitglied
was getauscht wurde müsste noch auf dem Lieferschein stehen, hab ich grad nicht zur Hand. Die Daten werden gelöscht somit ist ein Backup wichtig, außerdem solltest du keine Displayperre PIN ... einstellen, ich habe einen Werksreset gemacht.
Ich habe einige Screenshots die ich aus einem Video das ich aufgezeichnet habe mitgeschickt. Außerdem habe ich mir eine Paint App installiert und dort auf dem ganzen Bildschirm gezeichnet und man hat die Aussetzer gesehen.
Auszug von der Mail
"
Bitte beachten Sie zusätzlich noch folgende wichtige Hinweise:

Datensicherung

  • Bitte führen Sie ggf. nötige Datensicherungen vor der Reparatur selbständig durch, da im Reparaturverlauf alle gespeicherten Daten unwiderruflich gelöscht werden können. Dies ist leider in vielen Fällen unvermeidlich. Danach setzen Sie das System vor Anmeldung falls möglich in den Werkszustand bzw. Auslieferzustand zurück. ASUS übernimmt keine Haftung für den Verlust von persönlichen Daten sowie Software.
Transport und Verpackung

  • Hat Ihr Gerät einen austauschbaren Akku, so muss dieser für den Versand zwingend in das Gerät eingesetzt werden. Verpacken und versenden Sie den Akku nie einzeln bzw. getrennt. Bitte beachten Sie dazu die entsprechenden Hinweise zum Versand von Lithium-Akkus zur Einhaltung von Gefahrengutvorschriften, welche Sie über folgenden Link abrufen können. Hinweise Versand Lithium-Akkus
  • Verpacken Sie die defekte Ware transportsicher in einer entsprechend gepolsterten Verpackung um Transportschäden zu vermeiden. Die Verpackung kleben Sie bitte zu. Verwenden Sie für den Versand nicht den Originalkarton, da dieser keine ausreichende Transportsicherheit für die Reparatureinsendung bietet. Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen verwendete Transportverpackung nach Wareneingang fach- und umweltgerecht entsorgt wird, der Rückversand erfolgt in einer neutralen Verpackung. Schäden aufgrund unzureichender Verpackung können nicht im Rahmen der Herstellergarantie behoben werden und sind für Sie kostenpflichtig. Beachten Sie dazu den Punkt kostenpflichtige Reparaturen weiter unten in dieser E-Mail.
  • Bitte umwickeln Sie Ihre Versandverpackung nicht zusätzlich mit Folie oder Styropor, da dies die Transportzeit verlängert und zusätzliche Kosten generiert, da solche Verpackungen in den jeweiligen Verteilzentren nicht maschienenfähig bearbeitet werden können.
  • Bitte senden Sie das Gerät nur zusammen mit dem von Ihnen auf dem Online Formular ausgewähltem Zubehör ein. Fügen Sie der Rücksendung keine weiteren Artikel (wie beispielsweise Speicherkarten, Displayfolien, USB Sticks) bei, da Sie diese nicht zurückerhalten werden. ASUS übernimmt keine Haftung für den Verlust von nicht deklariertem Zubehör.
Reparaturzeit

  • Die durchschnittlichen Reparaturzeit beträgt 10 Werktage, vorausgesetzt alle erforderlichen Ersatzteile sind verfügbar.
Kostenpflichtige Reparaturen

  • Im Falle einer nicht durch die Garantie abgedeckten Serviceleistung wird zunächst ein Kostenvoranschlag erstellt. Dieser beinhaltet eine vollständige Überprüfung, die Materialkosten sowie den Rückversand des Gerätes. Die Bearbeitungspauschale variiert nach Aufwand und eingesendeten Produkt, beträgt jedoch maximal 73€. Im Falle einer Ablehnung des Kostenvoranschlages oder einer auf Wunsch durchgeführten umweltgerechten Entsorgung des Produkts, wird eine verminderte Bearbeitungspauschale in Höhe von 49€ berechnet. Detaillierte Informationen zu Garantieausschlüssen finden Sie in Ihrer Garantiekarte.
"
 
FlairAura

FlairAura

Erfahrenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
M

medicus

Ambitioniertes Mitglied
So hatte ich dich auch verstanden - ein Defekt an der Hardware. Zu dem Problem kann wohl in jedem Forum, welches Asus-Smartphones zum Thema hat, ein entsprechender Thread gefunden werden. Im XDA-Forum z.B. auch. Hauptsache ist aber, Asus sieht den Fall genauso. Bei meinem Gerät wird der Fehler (zeitweise Totalausfall) im Digitizer wohl durch Wärme ausgelöst. Wie auch immer..

Ich habe meine Apps mit dem Asus stammenden Programm namens "Anwendungssicherung" gesichert. Ich hoffe die App macht was sie verspricht. Jetzt suche ich noch eine Methode um von meinem Telefonbuch eine 1:1 Kopie zu erstellen. In der "Kontakt" App habe ich dazu nichts gefunden. Zur Not muss wieder der "MyPhoneExplorer" herhalten, das bedeutet allerdings später Aufräumarbeiten im Telefonbuch.
 
V

Vantassel

Erfahrenes Mitglied
Das mit dem Telefonbuch kann man einfach lösen,wenn man die Kontakte nicht im Telefonspeicher, auch nicht auf der SIM-Karte, sondern auf die Google M@iladresse speichert! Falls die angelegt ist!
Wenn man das Smartphone neu einrichten muss, einfach mit der Adresse anmelden und die Kontakte sind wieder da.
Wenn man damit aus Datenschutzgründen ein Problem hat, dann auf die SIM speichern.
 
M

medicus

Ambitioniertes Mitglied
Ein Sync mit Google war für mich keine Option. Ich habe doch noch in der Asus "Kontakte" App eine Möglichkeit gefunden.