Asus Zenfone 6 Akku

  • 70 Antworten
  • Neuster Beitrag
dabistduja

dabistduja

Stammgast
Wie viele Tage hast du denn dein Gerät schon ?
Und hast du schon mal den Akku richtig von 100 bis 3% durchentladen ?
 
J

JensLesch

Neues Mitglied
Hab das Gerät jetzt seit mehr als 2 Wochen. Also bis 3% hatte ich es noch nicht .Aber so bis 8/9% mehrmals.
Ich hatte es auch mit im Urlaub als Motorrad Navi Hat auch alles gut funktioniert Während der Navigation war ich auch zufrieden mit dem Verbrauch Aber bei der normalen Nutzung eben nicht.
 
M

motum

Ambitioniertes Mitglied
JensLesch schrieb:
Ich hatte ja, wie gesagt , heute morgen 6.00 Uhr mit 100 % gestartet. Nach 25 Minuten Amazon Music und ein paar Facebook Kommentare lesen bin ich jetzt bei 92%. Das sind 8% in 2,5 Stunden. Das empfinde ich als ziemlich viel. Aber ich werde mal sehen welchen Apps ich noch den Hahn zudrehen kann.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Hab mal noch den aktuellen Screenshot drangehangen.
Sieht echt nicht gut aus für ne halbe Stunde, äußerst merkwürdig.
Ich würde das Gerät zurücksetzen und nur die Apps installieren, die du zwingend brauchst. Und wer nutzt denn Edge? Und dann auch noch aufm Smartphone??? Wußte nicht mal, dass es das gibt :D
Nutze Chrome, Whatsapp drauf (falls das dein häufigstes Kommunikationsmittel ist) und dann mal nen Tag testen. Wenn es da ähnlich aussieht, kann das Teil nicht in Ordnung sein.
 
J

JensLesch

Neues Mitglied
Es sind doch schon nur die Apps drauf die ich brauche und nutze. Edge nutze ich schon ewig auf dem Smartphone. Da sind die ganzen Passwörter für die ganzen Homepages drauf. Das müsste ich dann alles bei Chrome neu machen
Bin jetzt übrigens bei 87%
 
M

motum

Ambitioniertes Mitglied
Das war nicht der Vorschlag - ich gehe davon aus, das die meisten nur die Apps draufhaben, die sie auch nutzen ^^

Mindestaustattung solltest du mal tun und vor allem einen anderen Browser - Edge ist eh blöd ^^
Einfach zum Testen für einen Tag.
Zurücksetzen, so gut wie keine Apps rauf, Chrome ist schon drauf, glaub ich und gucken, was passiert.
Und dann nach und nach die meist genutzten Apps drauf und wieder testen.
Ist aufwendig, aber wüßte keinen anderen Weg den Übeltäter aufzuspüren
 
F

Fennris

Fortgeschrittenes Mitglied
motum schrieb:
Mindestaustattung solltest du mal tun und vor allem einen anderen Browser - Edge ist eh blöd ^^
Von guten Android Browsern scheinst du nicht soviel Ahnung zu haben.
Edge ist ein Top Browser in der Android Version.
 
M

motum

Ambitioniertes Mitglied
Wie gesagt, ich wußte nicht mal, dass es Edge für Android gibt, scheint auch erst seot 1,5 Jahren der Fall zu sein. Will mich auch nicht streiten deswegen - ich weiß nur, dass der mit Abstand größte Teil der User Chrome auf Android einsetzt und mir da keinerlei Probleme bekannt sind, was ich von Edge halt nicht behaupten kann. Daher der Tip nur zum Test mal das zu benutzen, was alle anderen auch problemlos nutzen. Und das wäre eben Chrome.
 
mathi

mathi

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Edge Browser für Android ist wirklich gut. Er basiert auf Chromium und steht Chrome daher in nichts nach.
Ich persönlich bin vom Brave Browser begeistert. Der basiert auch auf Chromium und hat diverse Schutzschilde gegen Werbung, Tracker, Skripte etc. integriert.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Dadurch braucht man keine Erweiterungen und spart unter Umständen etwas Akku.
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Nach mehreren Messungen per App (AccuBattery) und auch einem USB Messgerät scheinen bei mir nicht unbedingt alle mAh voll versammelt zu sein.
So sind regelmäßig keine 5.000 mAh abzurufen sondern nur rund 4.700 mAh.

Diese beiden Messmethoden habe ich regelmäßig schon bei meinen Altgeräten angewandt, ich stufe sie als recht genau ein. 300 mAh Differenz sind somit nicht mehr als Messfehler einzustufen.

Ist halt die Frage, ob die Angaben von Asus einfach ein wenig zu hochgestochen sind oder ob speziell mein Akku eben einfach nicht mehr hergibt.

Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ist allerdings kein Beinbruch. Regelmäßige Laufzeiten von 3-5 Tagen sind mehr als ausreichend, da ist die gemessene Kapazität eigentlich nur ein theoretischer Wert am Rande.
 
qbrick

qbrick

Ambitioniertes Mitglied
Der Grund für meinen höheren Standby-Verbrauch schien Asus' proprietäre, KI-gestützte, unter "Einstellungen/Erweitert" deaktivierbare Speicherverwaltung Optiflex zu sein.
Kann das jemand bestätigen?
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein. Ist bei mir eingeschaltet, Verbrauch ist sehr niedrig.
 
qbrick

qbrick

Ambitioniertes Mitglied
Verbrauch im Standby ist nun definitiv so, wie man es bei der Akkugröße und der Konfiguration erwarten würde.
Meine Vermutung ist, dass das von Asus dem System hinzugefügten Optiflex in Konflikt mit dem androideigenen Stromsparmodus gerät und dabei der Standby-Verbrauch ansteigt.
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
@Fennris
Sorry, da muss ich leider nochmal korrigieren, bevor hier alle was falsches aufnehmen.

Ein Ladezyklus ist immer 0-100%
Egal wie oft du diesen Splittest.
Das heißt, 2x 50% oder auch
5x 20% wären immer nur 1 Zyklus.

Ja, was ein anderer schreibt, das li-ionen sich am wohlsten fühlen zwischen 30 und 70% ist vollkommen korrekt.
Wer also mit 70 oder 80 Prozent locker über den Tag kommt, kann ruhig den Ladevorgang früher abbrechen. Die letzten 20% dauern eh am längsten, da die Elektronik in den Schonmodus fährt und nicht mehr volle 18Watt da Reinpumpt.

Macht natürlich keinen Sinn, wenn man die volle Kapazität für den Tag benötigt.

Was aber noch viel schädlicher ist für diese Art von Akkus sind sehr große Hitze. Z.B als Navi in der Windschutzscheibe im Hochsommer.

Auch nicht so gut ist, wenn der Akku unter 20% fällt, würde ich nicht unbedingt ein super duper 3D game zocken, denn je weniger Kapazität vorhanden ist, desto mehr bricht der Akku am Ende unter Volllast ein. Und schadet auch.

Ich persönlich würde mich deswegen aber nicht einschränken lassen in meinem Nutzungsverhalten.

Das ist wie als wenn man sich nen Mustang V8 kauft, und den versucht unter 10 Liter Verbrauch zu fahren. Gehen tut das, aber Spaß macht das sicher keinen.

Ersatzakku kostet in der Regel 15-20 Euro, und bisher hab ich den bei jedem Handy mit Hilfe von YouTube Videos meist innerhalb von 10 Minuten tauschen können :)
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
@Löwe1970

Schau mal besonders auf die Display on Zeit.

Der Rocket Player war permanent per Bluetooth mit dem LKW Radio verbunden.

Die Updates haben da scheinbar noch ein bisschen was rausgekitzelt.
Version 8/256
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich gebe auf für heute, muss früh raus. 16 Stunden sollten also drin sein bei permanent Display an. Krasser scheiß.
 

Anhänge

P

paedu-l

Fortgeschrittenes Mitglied
@qbrick, ich habe kurz ne Frage im Vergleich ZF6 zum Mate 20. Bei welchem hattest du die bessere laufzeit? Wie viel unterschied?
Überlege mir das Mate 20 zu kaufen, da ich wohl ein defekt der Weitwinkellinse habe bei meinem ZF6.
 
qbrick

qbrick

Ambitioniertes Mitglied
@paedu-l Mit dem Mate20 kam ich üblicherweise über drei bis vier Tage. Mit Zenfone 6 sind auch 5 Tage drin.
Dies bei gleichem Nutzungsverhalten.
 
P

paedu-l

Fortgeschrittenes Mitglied
@qbrick Danke für die Antwort. Hmm ich komme mit dem Zenfone 6 gut über 2 Tage mit bis zu fast 6h Screen on Time. Aber dann würde das mit dem Mate 20 wohl eher knapp reichen bei mir für 2 Tage.
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
@paedu-l
Ist doch Garantie drauf, tausche es doch einfach um.

Das kann dir genauso bei Huawei passieren. Nur das du dort das x-fache für die Speichererweiterung bezahlen musst. SD Karte nimmt das Mate 20 leider nicht, sonst wäre das bei mir auch in der engeren wahl gewesen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@paedu-l

Das habe ich an einem Tag geschafft. Ich lasse aber auch den ganzen Tag das Display brennen, bin zu faul zum entsperren
Screenshot_20190814-220424049.jpg
 
P

paedu-l

Fortgeschrittenes Mitglied
@der dean
Ist so ne Sache mit der Garantie, habe das Gerät gebraucht von jemandem gekauft. Muss jetzt mal abklären wie es mit Garantie Herstellerseitig aussieht.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@der dean
mir ist wichtig dass ich über 2 Tage komme mit meinem Nutzungsverhalten
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
Ja, volle 2 Tage wirst du bei deinem Nutzungsverhalten, vermutlich dann ohne ins schwitzen zu kommen nur mit dem Asus oder mit dem Huawei P30 Pro kommen. Die anderen in der Klasse kommen derzeit nicht ganz so lange hin.

Garantie ist Hersteller seitig gesichert, zumindest wenn es aus Deutschland ist. Wie das beim Import ist, weiß ich nicht genau.
Wende dich da am besten mal an den Asus Support, das geht dann über die IMEI glaube ich.
 
Ähnliche Themen - Asus Zenfone 6 Akku Antworten Datum
34
5
8
Oben Unten