Roaming an/aus schalten!?

  • 30 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Roaming an/aus schalten!? im Automatisierung - MacroDroid im Bereich Tools.
netfreak

netfreak

Erfahrenes Mitglied
Möchte gern von Macrodroid Roaming ein oder Ausschalten lassen von einen beliebigen auslöser.

Ich finde blos nirgends was mit Roaming.

Heist das anders beim Macrodroid?
Wo finde ich das?
 
D

darkskater

Fortgeschrittenes Mitglied
@netfreak Das geht nur über die Aktion Systemeinstellungen.

Voraussetzungen:
- die aktuelle Helper APK ist installiert
- der ADB Hack ist für MacroDroid und die Helper APK aktiviert

In der Aktion Systemeinstellungen muss der Bereich Global ausgewählt werden. Dann bei "Option wählen" die Einstellung "data_roaming" suchen (bei 2 SIM-Karten gibt es "data_roaming1“ und "data_roaming2"). Der Wert 0 schaltet das Roaming aus und der Wert 1 an.

Es gibt manche Funktionen, bei denen zwar der Schalter umgelegt wird - aber ohne praktische Auswirkungen (z.B. beim Schalter für mobile Daten). Deshalb vor dem Ernstfall unbedingt testen, bevor unnötiger Kosten anfallen.
 

Anhänge

netfreak

netfreak

Erfahrenes Mitglied
@darkskater
  • Helper APK ist installiert.
  • Wie sehe ob der ADB Hack aktiviert ist?
So gut Englisch kann ich kann ich leider nicht. 😏
 
orgshooter

orgshooter

Lexikon
@netfreak
Hast du per ADB alle Berechtigungen erteilt?
Wenn ja, dann ist er aktiviert!

Diese wären:
adb shell pm grant com.arlosoft.macrodroid android.permission.WRITE_SECURE_SETTINGS
adb shell pm grant com.arlosoft.macrodroid android.permission.CHANGE_CONFIGURATION
adb shell pm grant com.arlosoft.macrodroid android.permission.DUMP
 
D

darkskater

Fortgeschrittenes Mitglied
Und für die Helper APK nicht vergessen:
adb shell pm grant com.arlosoft.macrodroid.helper android.permission.WRITE_SECURE_SETTINGS
 
netfreak

netfreak

Erfahrenes Mitglied
@darkskater
Ich hab nur die Helper installiert weil bei einen Makro hat die App gemeldet ich brauche das dazu. Es sind Rechte anfragen aufgepopt und ich habe zugelassen. Alles am Handy. Also weis nicht ob das ADB umfasste.
 
orgshooter

orgshooter

Lexikon
@netfreak nein!
Diese ADB-Befehle sind com PC auszuführen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

darkskater schrieb:
Und für die Helper APK nicht vergessen:
adb shell pm grant com.arlosoft.macrodroid.helper android.permission.WRITE_SECURE_SETTINGS
Die habe ich nicht "gegranted" und bis jetzt keine Probleme festgestellt.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hab noch zwei Berechtigungen vergessen, die ich Macrodroid gewährt habe:
android.permission.SET_VOLUME_KEY_LONG_PRESS_LISTENER
adb shell pm grant com.arlosoft.macrodroid android.permission.READ_LOGS
 
Zuletzt bearbeitet:
netfreak

netfreak

Erfahrenes Mitglied
@orgshooter
orgshooter schrieb:
...
Diese wären:
adb shell pm grant com.arlosoft.macrodroid android.permission.WRITE_SECURE_SETTINGS
adb shell pm grant com.arlosoft.macrodroid android.permission.CHANGE_CONFIGURATION
adb shell pm grant com.arlosoft.macrodroid android.permission.DUMP
Diese befehle pro zeile eingeben?
Oder wie genau?

Und für die Helper APK nicht vergessen:
adb shell pm grant com.arlosoft.macrodroid.helper android.permission.WRITE_SECURE_SETTINGS
Gleich im Anschluss eintippen?

ADB Treiber hab ich installiert einmal. Weis nicht mehr genau wie ich das Handy anschlies und ADB shell starte am Laptop. Hab Windows 10 Pro.
 
orgshooter

orgshooter

Lexikon
@netfreak
USB-Debugging in den Entwickleroptionen aktivieren, um per ADB auf das Smartphone zuzugreifen.

Ich persönliche nutze ADB mit der Grundlage von @Clouds Batchdatei, die er hier mit allen wichtigsten Dateien als Zip verpackt bereitgestellt hat:
Package Disabler Pro+ (Samsung)
(Diese Zip wird einfach entpackt. Für die Macrodroid-Berechtigungen fügst du angehängte TXT-Datei in den entpackten ZIP-Ordner, löschst die Erweiterung ".txt", sodass du eine Batch-Datei erhälst [Warnhinweis kommt von Windows] und führst diese aus).

Text ist teilweise aus meinem Startpost: Welche Apps Pakete habt ihr so deaktiviert/deinstalliert (Samsung)[non Root]

P.S.
Die Berechtigungen, die du nicht erteilen möchtest, kannst du natürlich auch aus det Batch-Datei rauslöschen 😉
 

Anhänge

  • MacroDroid-Grants.bat.txt
    1,4 KB Aufrufe: 5
Zuletzt bearbeitet:
netfreak

netfreak

Erfahrenes Mitglied
@orgshooter
Danke vorerst mal. Ich geh mal schlafen. Schaue mir morgen das in ruhe an. Danke.
 
netfreak

netfreak

Erfahrenes Mitglied
@orgshooter
Was bedeuten diese Berechtigungen?
Code:
adb shell pm grant com.arlosoft.macrodroid android.permission.WRITE_SECURE_SETTINGS
adb shell pm grant com.arlosoft.macrodroid android.permission.CHANGE_CONFIGURATION
adb shell pm grant com.arlosoft.macrodroid android.permission.DUMP
adb shell pm grant com.arlosoft.macrodroid android.permission.SET_VOLUME_KEY_LONG_PRESS_LISTENER
adb shell pm grant com.arlosoft.macrodroid android.permission.READ_LOGS
adb shell pm grant com.arlosoft.macrodroid.helper android.permission.WRITE_SECURE_SETTINGS
....
Hier habe ich etwas versucht. Aber es klappt nicht. Wenn ich Roaming aus schalte schaltet Macrodroid nicht wieder ein es geschieht gar nichts.
Screenshot_20210717-195724_MacroDroid.jpg
 

Anhänge

  • roaming.zip
    466 Bytes Aufrufe: 0
Zuletzt bearbeitet:
netfreak

netfreak

Erfahrenes Mitglied
@orgshooter
Danke für deine Tipps. Habe es nun so gelöst :thumbsup:
Screenshot_20210717-220335_MacroDroid.jpg
Hier im Anhang die makro.

Über Kommentare oder Tips freue ich mich natürlich. 👍
 

Anhänge

  • roaming-immer_an.zip
    541 Bytes Aufrufe: 1
Zuletzt bearbeitet:
netfreak

netfreak

Erfahrenes Mitglied
@darkskater
Danke auch Dir. 🤝👍
 
D

darkskater

Fortgeschrittenes Mitglied
@netfreak Funktioniert es denn jetzt wie gewünscht? Das mit dem Sekundenintervall als Auslöser ist doch nur zum Testen oder?

Der Auslöser Roaming aus deinem vorherigen Makro hat übrigens nichts mit dem Schalter in den Systemeinstellungen zu tun. Es wird hierbei nicht überwacht, ob der Schalter verändert wird sondern ob Roaming genutzt wird oder nicht (zu erkennen an dem kleinen "R" neben der Empfangsanzeige in der Statusleiste.
 
netfreak

netfreak

Erfahrenes Mitglied
@darkskater
Der Beweggrund für diesen Makro:
Bei meinen Eltern schaltet sich im Hintergrund oft Roaming aus. Das hat zur folge das dan in bestimmten Berreichen dann keine Netzwerkverbindung über Mobile Daten vorhanden ist. Ist roaming an wird das Netz aufgebaut über Roaming. Im Tarif ist es bereits inkludiert. Kostet nichts extra. Und ich dachte mit einen Makro das kontrolliert ob aus geschalten ist und es ein schaltet wenn es aus geschalten ist, wäre es perfekt. Leider ging das nicht so. Nun habe ich es mit dem Sekundeninterwall gelöst. Jede Sekunde schaltet dieses Makro automatisch Roaming ein. Das bedeutet wenn man selber ausschaltet wird es sofort wieder eingeschaltet. Auch wenn eine andere App oder Remote zugriff vll beabsichtigt Roaming zu deaktivieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

darkskater

Fortgeschrittenes Mitglied
@netfreak Wenn das Problem nur bei deinen Eltern auftritt, würde ich das Makro um eine Standortbedingung ergänzen (Funkmast oder Geofence) - ggf. auch eine Tageszeitbedingung (muss beim Schlafen ja nicht laufen). Der Sekundenintervall wird wohl zu mehr Akkuverbrauch führen, zumal das Smartphone dann auch nicht mehr in Deep Sleep gehen dürfte. Außerdem wird das Systemprotokoll von MacroDroid "etwas" unübersichtlich.
 
netfreak

netfreak

Erfahrenes Mitglied
@darkskater
Ich teste gerade bei mir dieses Makro. Merke kaum ein stärkeres Akku Problem. Akku hält ca 9-10 Stunden durch und mein Display rennt praktisch ununterbrochen. Also habe es fast ständig in der Hand.
Das Systemprotokol habe ich bisher noch nie angeschaut. Wenns funktioniert passt es. Wenns nicht funktioniert und ich komme nicht weiter frage ich die Spezialisten hier im Forum.

An dieser Stelle: Danke an alle die mir bisher so geholfen haben. 🤝👌👍

Meine Eltern schalten das Handy über nacht aus und stecken es in der Küche über nacht an. Wegen Elektrosmog. Wollen gut schlafen. Keine Elektrogeräte im Schlafzimmer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cua

Cua

Ehrenmitglied
netfreak schrieb:
Merke kaum ein stärkeres Akku Problem. Akku hält ca 9-10 Stunden durch und mein Display rennt praktisch ununterbrochen. Also habe es fast ständig in der Hand.
Wenn das Display sowieso die ganze Zeit an ist, wirst DU da auch nicht viel merken.
Leg das Telefon mal ein oder zwei Stunden zur Seite und guck dann.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das Telefon mit diesem Macro in den DeepSleep geht.
 
netfreak

netfreak

Erfahrenes Mitglied
@Cua
Wie kann ich sonst das Macro so einstellen das Roaming aktiviert wird falls es ausgeschalten ist oder wurde?
 
Zuletzt bearbeitet:
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Die Phase ohne Hintergrundakrivität. Wo nichts passiert, außer Push-Nachrichten.

Dein Macro weckt das Telefon jede Minute wieder auf

Edit sagt nach deiner Bearbeitung.
Du könntest in die Bedingung oder als Auslöser noch mit aufnehmen, dass das Display an sein muss.
 
Zuletzt bearbeitet: