Ihr fandet Locale super? Dann werdet Ihr Tasker lieben!

  • 3.673 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ihr fandet Locale super? Dann werdet Ihr Tasker lieben! im Automatisierung - Tasker im Bereich Tools.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
korbi

korbi

Erfahrenes Mitglied
derHaifisch schrieb:
So, TUT ist fertig.

Es ist leicht zu beheben, aber wenn Du %START als IN verwendest, wird der Eintrag erst in 1000 Jahren, oder so, geschrieben. ;)

EDIT: 2010-08-25 um ca. 19:15 Uhr
Hat den Wert %TIMES :
1.282.756.508 Sekunden, entspricht
21.379.275,1 Minuten, entspricht
356.321,252 Stunden, entspricht
13.741,5 Tage, entspricht
37,622 Jahre (Schaltjahre sind mit drin)
Timer Null müsste dann so Mitte Januar 1973 sein.
Wann hat „Pent“ Geburtstag? :p
Schon wieder ein Denkfehler :)))
Dein Script ist super. Eine kleine Korrektur: in der Terminbeschreibung willst du die Bruttoarbeitszeit in Stunden, übergibst aber die Zeit in Sekunden.
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
Danke, habe ich nun geändert. Aber man kann es beim Chef ja mal mit den Sekunden als Stunden versuchen. Rest sind Überstunden. ;)
Jetzt muss ich mir nur noch einen sinnvollen Context ausdenken, für Start und Ende. Wird aber wahrscheinlich über Ort/Zeit/Dock (Car) passieren.
 
korbi

korbi

Erfahrenes Mitglied
@derHaifisch: Über WLAN connected wird wohl nicht gehen?!?? das wäre wohl das genauste + einfachste :)

@all:
Ich bin mal wieder auf der Suche nach Hilfe/Ideen:
Ich möchte Tasker benutzen um ortsbezogene Erinnerungen an Aufgaben zu bekommen. D.h. ich möchte wenn ich z.B. eine Aufgabe habe " [@Eltern] PC reparieren", an diese Aufgabe erinnert werden, wenn ich mich bei der Wohnung meiner Eltern befinde.
Ich nutze momentan Astrid um meine Aufgben zu verwalten, bin da aber nicht zwangsläufig drauf festgelegt. (lediglich Sync mit irgendeinem Online Dienst benötige ich)

Habt ihr irgendeine Idee, wie man soetwas bewerkstelligen könnte??? Ich müsste irgendwie an den Name der einzelnen Aufgaben ran kommen. Oder habt ihr andere Tipps?

LG

Korbi

P.S: Es gibt eine App: OpenLoopz, was das Konzept verwirklicht. Allerdings hat die App 1) keine Sync Möglichkeit und 2) läuft bei mir ja Tasker bereits und "trackt" wo ich mich befinde; somit wäre eine Lösung damit auch meinem Akku zuträglich.
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
korbi schrieb:
@derHaifisch: Über WLAN connected wird wohl nicht gehen?!?? das wäre wohl das genauste + einfachste :)
Nein, WLAN Connected geht nicht, hier ist nichts. :) Und nür über Ort bringt mir auch nichts, da ich hier zu oft vorbeifahre. Ich lasse mir was einfallen.

Wo ich grade dabei bin:
korbi schrieb:
...ortsbezogene Erinnerungen an Aufgaben...
Habt ihr irgendeine Idee, wie man soetwas bewerkstelligen könnte??? Ich müsste irgendwie an den Name der einzelnen Aufgaben ran kommen. Oder habt ihr andere Tipps?
Ich habe grade keine direkte Lösung, aber da ich Astrid selber nutze evtl. eine Idee. Nur kann ich meine Idee grade nicht testen.
Meine Idee beruht darauf, dass Tasker Dateien lesen kann. Astrid legt jeden Tag eine Backup-Datei an, und auch bei jedem neuen Eintrag. Jetzt müsste man es "nur" noch hinbekommen, dass immer die aktuellste Datei von Tasker gelesen werden kann.
Dann könnte man ein Profil einstellen: Wenn "Ort XY" in der Datei steht und ich mich dort befinde, öffne Astrid.
Doch wahrscheinlich wird das nicht gehen, da die Dateien, die Tasker schreiben und lesen kann auf 4KB beschränkt sind. (Meine ich mal gelesen zu haben).
Man kann zwar damit Kalendereinträge schreiben lassen, aber das ist ja nicht Dein Grundgedanke. Du willst wahrscheinlich: Ich möchte die Aufgabe machen, wenn ich irgendwann mal in der Nähe oder dort bin. Wenn Du weißt: übermorgen muss ich das machen, bräuchtest das ganze Gedöns ja fast nicht.
Astrid Power Pack... inwiefern diese Version mehr für das Gewünschte bieten kann weiß ich nicht. Gut wäre es, wenn man eigene Gruppen anlegen könnte. Diese könnte man dann über Tasker (Plugin oder so) zumindest bei einem Event anzeigen lassen.
Dann gibt es für Astrid noch ein Locale Plugin. Doch wahrscheinlich ist das ein INPUT Plugin, damit kann Tasker nichts anfangen. Tasker kann nur ausführen.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pseudoreal

Dauergast
Weiß jemand, wann/ob es folgende Optionen geben wird:

-BTNear
-Funkzelle eingebucht?
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
pseudoreal schrieb:
Weiß jemand, wann/ob es folgende Optionen geben wird:
-BTNear
-Funkzelle eingebucht?
Ja weiß ich.
BT Near gibt es (noch?) nicht. (wurde aber mal angesprochen zu integrieren)
Funktzelle kommt mit der nächsten Version. (noch keine Beta vorhanden)
 
W

whistler

Neues Mitglied
derHaifisch schrieb:
"So" ist es möglich sich die Arbeitszeit direkt in einen Google-Kalender einzutragen. Eine schöne Idee, die ich in meinem Tasker übernehmen werde. Danke dafür an whistler. :)


+ > Variable > Variable Set > %START to %TIMES > Done >
+ die Dinge, die sonst noch ausgeführt werden sollen, Ton aus, usw.
Exit Task anlegen
+ > Variable > Variable Set > %ENDE to %TIMES > Done
+ > Variable > Variable Set > %DAUERS to %START – %ENDE > Do Math: YES > Done >
+ > Variable > Variable Set > %DAUER to %DAUERS / 60 > Do Math: YES > Done >
+ > Variable > Variable Set > %DAUERN to %DAUER * -1 > Do Math: YES > Done >
+ > Variable > Variable Set > %DAUERH to %DAUER / 60 > Do Math: YES > Done >
+ > Apps > Calendar Insert > In/For: %DAUERN / %DAUER > Calendar: [z.B. Arbeit, ggf. vorher anlegen] > Titel : Arbeitszeiten > Description: Bruttoarbeitszeit: %DAUERH > Location: Arbeit > Done >
+ die Dinge, die sonst noch ausgeführt werden sollen. Taucht im Enter Task ein „Perform Task“ auf, so müssen diese Einstellungen im Enter Task zurückgestellt werden. Nur direkt im Enter Task eingestellte Dinge werden nach der Bedingung zurückgeschrieben.
bitte bitte, ich finds eine gute Idee, weil wir in der Firma kein elektron. "kommen/gehenn" haben. somit weiß ich am monatsende nun wann ich wo war:))

Ich habe meine Tasks erweitert um die Variable:

Variable Set
Name %ENDTIME to %TIME

und dann noch ein PopUp erzeugen mit der "Endzeit"

bzw. das gleiche mit der Startzeit
 
W

whistler

Neues Mitglied
derHaifisch schrieb:
So, TUT ist fertig.

Es ist leicht zu beheben, aber wenn Du %START als IN verwendest, wird der Eintrag erst in 1000 Jahren, oder so, geschrieben. ;)

EDIT: 2010-08-25 um ca. 19:15 Uhr
Hat den Wert %TIMES :
1.282.756.508 Sekunden, entspricht
21.379.275,1 Minuten, entspricht
356.321,252 Stunden, entspricht
13.741,5 Tage, entspricht
37,622 Jahre (Schaltjahre sind mit drin)
Timer Null müsste dann so Mitte Januar 1973 sein.
Wann hat „Pent“ Geburtstag? :p
Gerade getestet...Fehlermeldung:

Calender insert: Bad Start: 1.517 / -1.517


???

LG
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
whistler schrieb:
Calender insert: Bad Start: 1.517 / -1.517
Anders herum. Erst die negative Dauer, dann die positive.
 
W

whistler

Neues Mitglied
funkt trotzdem nicht...

habe jetz die Variable umgedreht

Calendar Inser

in/for
%DAUER / %DAUERN

wieder gleiche fehlermeldung...

EDIT:
habe es jetzt GANZ anders gelöst... :)

Hab auf meinem Handy gesehen dass ich das Plugin "rtime-rec" installiert habe
(auszuwählen im Tasker über Plugins)

da funktioniert das ganze sehr simpel und tadellos.

Werde im anderen Thread die TASKS posten...

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
whistler schrieb:
funkt trotzdem nicht...
...
wieder gleiche fehlermeldung...
Verdammt, was habe ich denn da gestern getestet? Da hat es zumindest scheinbar geklappt. Scheint wohl "nur" an den Kommastellen zu liegen.

EDIT: Da "muss" ich dann wohl nochmal ran. Evtl. kann man da mit "Variable Split" etwas retten.
 
Zuletzt bearbeitet:
korbi

korbi

Erfahrenes Mitglied
hast du beim ausprobieren die Variable %TIMES genommen?!??
Und noch eine Bitte: poste bitte im Sammelthread nur deine Beispiele und keine Frage etc. - dafür ist dieser Thread gedacht.

@DerHaifisch:
Das ist ja schonmal eine Möglichkeit. Habe gerade getestet: er scheint die xml einzulesen (obwohl sie bei mir ca. 12kb groß ist) (bzw. funktioniert der read line befehl); danke für den Tip; werd mich heute abend mal daran versuchen!
Ein Problem ist mir aber bereits aufgefallen:
Der Name des Backup Files variert ja täglich; Beispiel:
auto.100824-0228.xml
auto.100825-0226.xml
auto.100826-0200.xml
Der erste zahlencode steht für das Datum; aber der zweite ist mir ein Rätsel. Den bräuchte ich aber auch, da ich Tasker nur den kompletten Filenamen übergeben kann, oder?
Wie löse ich also das Problem, dass immer das aktuellste Backup eingelesen wird?

LG

Korbi
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
korbi schrieb:
hast du beim ausprobieren die Variable %TIMES genommen?!??
Ja, TIMES ist richtig. Es liegt nur an den Nachkommastellen. Das kann man auch reproduzieren, wenn man nur mal einen Test mit "Calendar Insert" macht, und dort Kommastellen verwendet.
korbi schrieb:
Wie löse ich also das Problem, dass immer das aktuellste Backup eingelesen
Das ist in der Tat ein Problem. Und auf dieses weiß ich so keine Antwort/Lösung.
 
P

pseudoreal

Dauergast
eine Frage:

kann ich in Tasker sagen, dass er eine Aktion erst durchführen soll, wenn ein Dialog bestätigt wurde.

Konkret: Ich habe Tasker so eingestellt, dass er nach dem das Desire am Stromport hängt, die Schreibtischuhr startet.
Jedoch möchte ich auch, dass der Dialog mit der Abfrage mit was ich verbinden will kommt. Momentan behelfe ich mir damit, dass ich ein "WAIT 5s" vor "LoadApp" geschoben habe:

Ideal wäre aber folgende Lösung:
On external Power:
if Dialog in Foreground
Wait until Dialog closed
loadapp
else
loadapp
das else ist dazu da, damit bei dem Netzteil nicht ewig auf einen geschlossen Dialog gewartet wird, da es ja keinen Dialog gibt.

Danke und Gruß
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
Soooo, Problem erkannt, Problem gebannt!
Das Profil mit der Zeiterfassung funktioniert jetzt. Ich habe das TUT dementsprechend abgeändert und das Profil als Download eingefügt. Als Auslöser ist da "Keyboard Out" gesetzt, das benutze ich ganz gerne zum testen.
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
pseudoreal schrieb:
kann ich in Tasker sagen, dass er eine Aktion erst durchführen soll, wenn ein Dialog bestätigt wurde.
Ich weiß nicht genau, ob es das ist was Du willst, aber so wie ich das verstehe, wäre es am einfachsten, wenn Du Dir einen Task abspeicherst, dort die gewünschten Apps zum laden eingibst, und dann in den Einstellungen für den Task daraus ein Menü machst, und angibst, dass X Sekunden gewartet werden soll. Und da kannst Du dann auch einstellen, welche App nach den X Sekunden gestartet werden soll.
Diesen Task lässt Du dann mit "Perform Task" in dem Enter Task für Deine Dockingstation ausführen, plus die Dinge, die Du sonst noch haben möchtest.
 
F

fant0mas

Dauergast
Ich bins mal wieder.

Habe folgende Idee - selbst noch GAR nicht daran rumprobiert, aber ich erinnere mich, dass es (komischerweise unter "State") eine Condition für den MEDIA BUTTON mit versch. variablen gab - play, pressed, forward, etc.

Frage: ist damit auch der Start/Stop Knopf vom mitgelieferten Headset (Milestone z.B.) gemeint?
Denn damit kann man ja den Stock Music Player starten/stoppen lassen.

Meine Idee wäre jetzt, sich mit Tasker so etwas wie DroidShuffle (was bei mir seltsamerweise nie so funktioniert hat wie ich wollte) nachbauen könnte?

Nur halt eben völlig frei einstellbar nach Belieben...
Also etwa: Kurze Knopfbetätigung -> Start/Stop
Doppel-Klick: Next Track
Long Press: Fast Forward

oder so ähnlich.
Möglich? Falls ihr meint ja, setz ich mich bei Gelegenheit mal dran (mit eurer Hilfe)

BTW:
Wir sollten demnächst mal einen (closed) Sticky Thread hier im Subforum eröffnen, wo nur funktionierende, getestete, fertige Profiles reinkommen, downloadlinks und/oder step-by-step instructions.

...oder wir tragen alle unsere sachen mal auf der Wiki da ein ^^
 
korbi

korbi

Erfahrenes Mitglied
fant0mas schrieb:
BTW:
Wir sollten demnächst mal einen (closed) Sticky Thread hier im Subforum eröffnen, wo nur funktionierende, getestete, fertige Profiles reinkommen, downloadlinks und/oder step-by-step instructions.

...oder wir tragen alle unsere sachen mal auf der Wiki da ein ^^
Den gibts inzwischen schon :) :
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/android-tools/40409-tasker-sammlung-scripte-aufgaben-tasks-etc.html[/OFFURL]
 
F

fant0mas

Dauergast
oh, whoops ^^
ich hab den thread hier in tapatalk als favorite, ich guck sonst gar net mehr in das apps/tools subforum rein ^^
hab auch mal mein (simples, aber oft genutztes) "lockscreen off when keyboard out" profile dort eingetragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fant0mas

Dauergast
Nur für Geräte mit Hardware Tastatur:
Lockscreen Off bei ausgefahrenem Keyboard

Ziel ist es, dass davon ausgegangen wird dass bei ausgefahrener Tastatur das Gerät ja auch weiter benutzt wird und daher der Lockscreen ausgeschaltet werden und bleiben soll, bis das Keyboard wieder zugeschoben wird.
Selbstverständlich kann auch etwas anderes als "Keyboard out" als Condition eingefügt werden.
Zusätzlich habe ich in meiner Version noch ein Widget auf einem Homescreen, was den Lockscreen toggled, und da das immer aktuell sein soll (symbol verändert sich + widget label) muss das natürlich auch angesteuert werden.

Das Widget erzeugt ihr genau so wie derHaifisch´s WLAN on/off Widget, nur eben mit "Keyguard on/off".
ich empfehle übrigens ein Iconpack von Icon Sets - Tasker Wiki herunterzuladen, dort gibt es z.B. ein "schloss auf" und "schloss zu" icon in fast jedem Pack.

Beschreibung zur Erstellung des Widgets ähnlich wie in diesem Post:


Add Exit Task:
+ Display > Keyguard > On
+ Tasker > Set Widget Icon > [Widget + Icon wählen, z.B. Schloss zu]
+ Tasker > Set Widget Label > [Widget + Label wählen, z.B. "Lock ON"][/code]-------------------------------------------------------------------------

das nächste mal gibt es was komplizierteres ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.