Ihr fandet Locale super? Dann werdet Ihr Tasker lieben!

  • 3.673 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ihr fandet Locale super? Dann werdet Ihr Tasker lieben! im Automatisierung - Tasker im Bereich Tools.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
Das meine ich Ernst :D
Bringt ja nichts, wenn man "Get Fix" macht und die Position ist durch WLAN genauer als beim GSM. So kommt man selbst Zuhause vielleicht nie in den gewünschten Radius. :p
 
korbi

korbi

Erfahrenes Mitglied
derHaifisch schrieb:
Das meine ich Ernst :D
Bringt ja nichts, wenn man "Get Fix" macht und die Position ist durch WLAN genauer als beim GSM. So kommt man selbst Zuhause vielleicht nie in den gewünschten Radius. :p
Ach so hast du das gemeint^^
 
flaschenkatze

flaschenkatze

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn ich mein WiFi ausmache und dann location->net aktiviere, findet er nix. Kann es an den deaktivierten APN's liegen? (Ich hab momentan keinen Datentarif am Start...) Ich dachte, er nimmt die ganz normalen Funktürme - so wie das Locale-Plugin.
 
Zuletzt bearbeitet:
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
Ich fürchte, dass Du dann wohl Pech hast.
Nur über die Funktürme kann Tasker das meines Wissens (noch?) nicht. (Ich rede hier von streng mit Mast ABC/in Zelle ABC verbunden, und nicht von einer Triangulation/Positionsbestimmung mit Hilfe von mehreren Funkmasten, was "Net" wäre, ohne Wifi)
Tasker braucht zum Karte laden eine InternetVerbindung. Vielleicht geht es ja mit Wifi an, GetFix, Wifi aus, nochmal GetFix ohne den Ausschnitt zu ändern.
Die Position ohne Wifi ist ungenauer als mit. Aus diesem Grunde sollte beim setzen einer Ortsbedingung die gleichen Module eingeschaltet werden wie auch beim suchen.
Für ZuHauseErkennung gibt es aber noch Wifi Near. Steht etwas früher hier im Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:
drdiablo

drdiablo

Erfahrenes Mitglied
Ich hab jetzt auch Tasker in der 7 Tage Testversion installiert, aber so recht blick ich noch nicht durch. Hab jetzt ein profil das mit Wlan aktiviert wenn mein Wlan in der nähe ist.

Jetzt will ich aber gleichzeitig dieses Profil erweitern (oder soll ich ein neues erstellen?) so das wenn kein Wlan vorhanden ist Bluetooth aktiviert wird (weil ich dann unterwegs oder im Auto bin). So und dann sollte noch eine ausnahme rein so das wenn Bluetooth an ist Wlan gefunden wird, bei wlan gefunden sollte Bluetooth aus gehen, dass das Bluetooth aber aktiviert bleibt wenn Bluetooth mit einem Gerät -> Headset verbunden ist. Ist das so möglich?

Dann brauch ich kurze Erklärungen zu ein paar funktionen:

Context, das sind ja die Bedingungen, aber warum kann ich dann nicht mehrere wlan near hinzufügen so das wenn eines dieser Wlannetze vorhanden ist ausgeführt werden soll (oder muss ich jedes mal einen neuen Task anlegen bzw komplett clonen). Wenn mehrere Contexts links drin stehen, gelten die dann für den einzelnen Task rechts oder müssen dann da mehrere stehen?

So und nun brauch ich eine kurze Erklärung zu den WENN,DANN,IF Anweisungen. Was gebe ich da nach dem Raute# ein, den Context namen, oder die Zahl der Action-Anweisung (oder Namen)?
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
Vorhanden ist also:
WENN „Wifi Near“ z.B. AP-drdiablo
DANN Wifi Set to ON


gewollt ist:
wie oben beschrieben,
zudem aber BT an wenn nicht „WiFi Near“
Dann aber BT aus, wenn WiFi mit irgendeinem AP verbunden,
es sei denn BT ist verbunden mit Headset.
So korrekt zusammengefasst?


Ich würde es so anpacken
1. Regel

WENN Wifi-Near AP-drdiablo
DANN Wifi Set to ON
Exit Task: Wifi set to OFF und BT set to ON


2. Wenn-Regel
New > State > Bluetooth Connected >
Long-Click auf Name > BT-Headset auswählen >
Long-Click auf Address > BT-Headset auswählen >
Done >
Tasks erstellen
+ > Variable > Variable Set > Name: %BTHEADSET, To: 1
Exit Task: + > Variable > Variable Set > Name: %BTHEADSET, To: 0

3. Wenn-Regel
WENN Wifi-Connected UND Variable Set %BTHEADSET is 0
DANN BT aus
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
Damit ich etwas die Übersicht ware, die zweite Anfrage als extra Post
drdiablo schrieb:
Dann brauch ich kurze Erklärungen zu ein paar funktionen:
Du möchtest eine Regel steuern, die nicht nur bei ausgeführt wird, wenn mit Hotspot X verbunden ist, sondern die gleiche Regel auch bei X und Z?
EDIT: nicht nur verbunden, sondern auch schon bei Wifi-Near

Wenn Du links in den WENN-Regeln mehrere Hotspots hinzufügst, führt Tasker die gewünschte DANN-Funktion erst aus, wenn wirklich mit alle APs verbunden wurde. Und das wird wohl nie passieren.

Da es innerhalb der WENN-Regel leider keine OR-Funktion gibt, sondern bisher nur eine AND-Funktion, gibt es erstmal keinen anderen Weg als die Regeln zu klonen und für jeden Hotspot anzupassen.

EDIT:
Eventuell hilft aber folgendes:
Es gibt folgende Variable
WiFi Info
%WIFII
When connected to an Access Point (AP), shows human-readable data about the AP. When not connected, show details of the most recent Wifi scan results for nearby APs.
Ich habe hier grade kein WLAN-Netz in der Nähe, also kann ich nicht genau sagen, was in dieser Info steht. Bei mir steht nur SCAN, bei WLAN an, es wird aber nichts gefunden, weil hier nichts ist. Somit ist meine Erklärung jetzt ohne Gewähr (wie eigentlich alles was ich schreibe :p)
Ich gehe davon aus, dass bei %WIFII sinngemäß drinsteht wie „Hotspot A“, „Hotspot B“,...
Daraus könnte man etwas basteln, wenn es einen wirklich stört, dass so viele WENN-Regeln geclont werden müssen und in der Liste stehen.


Anstatt die Regel „Wifi-Near“ wird die WENN-Regel Variable Set %WIFINEAR (Bsp.) mit dem Wert 1 gesetzt.
Als Task wird dann das gesetzt, was sonst bei Wifi Near drin gewesen ist.


Dann eine Regel erstellen, ab der geprüft werden soll welche Netz sich in der Nähe befindet.
Ich nehme als Beispiel
WENN Wifi NOT Connected (über Wifi Connected ohne Angabe von Werten, allerdings mit YES bei „invert“
Exit Task ist dafür Set Variable %WIFINEAR to 0
der auszuführende Task wäre:
+ > Variable > Variable Set %WIFINEAR mit Wert 1 > IF %WIFII matches „Hotspot A“ > Done
+ > Variable > Variable Set %WIFINEAR mit Wert 1 > IF %WIFII matches „Hotspot B“ > Done
...usw
Diesen Task dann speichern.


Ob dann alles wie gewollt funktioniert, weiß ich nicht. Das wäre nur mein theoretischer Lösungsansatz.
 
Zuletzt bearbeitet:
drdiablo

drdiablo

Erfahrenes Mitglied
Super danke schonmal, ich werde das gleich mal testen und mal einprägen wie du das gemacht hast. Hab das genau so gemeint wie du zusammen gefasst hast :)

zu den Variablen, BTHEADSET ist das eine Tasker Variable oder eine von dir ausgedachte, bzw. das man selbst eine Variable setzt und die in einem anderen Task wieder nutzen kann?

EDIT: Ah ich habs es grad gesehen mit den Variablen (jetzt wird mir auch einiges klarer ^^ )

Und nochmal EDIT: Wenn ich den EXIT-Task setze muss ich dann nochmal ein Wifi Near aber auf Invert setzen oder macht das Tasker automatisch ohne das ich einen weiteren Context setze? ?
 
Zuletzt bearbeitet:
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
Ich habe nochmal was in meinem vorherigen Post hinzugefügt, wegen der "OR"-Funktion für Deine Wifi-Near-Sache. Vielleicht geht es. Ansonsten halt clonen.

%BTHEADSET ist eine von mir gesetze Variable, sie ist nicht von Tasker.
Ich kann auch eine Variable erzeugen mit %DERHAIFISCH mit dem Wert: lieb
Und dann sagen: Wenn der Wert von derHaifisch "lieb" ist, dann PopUp mit Text "stimmt". :p
 
Z

zapatastuttgart

Neues Mitglied
yo leuz erster post hier :)

da ich tollerweise dank neustem froyo per chrometophone direkt markierten text ins clipboard vom androiden senden kann:)
währe es supi wenn ich keywords zum auslösen von tasks benutzen könnte..
z.b markiere ich das wort ringer aufm pc inem chromebrowser und schick in ins clipboard(textzwischenspeicher) vom handy dann soll tasker ohne ende klingeln bis ich das handy gefunden habe.

oder ich hab des handy an der anlage dann möchte ich wenn ich das wort next sende.nächsten track spielen

genial währe noch: "trigger wort :sms senden,empfängernum,text" im clipboard dann sendet er ne sms vom pc aus

kann alle tasks selber einstellen brauch nur context triggering if %clip enthält "keyword"

böse kompliziert geschrieben?! :eek:

so mein top tasker ding:
wenn ihr ne email mit gewünschtem browserlink im betreff,an euer handy sende öffnet dieses sofort den browser mit der gesendeten adresse..
wenn ihr diese javaskript in die adresszeile vom browser eingebt öffnet sich euer email programm mit dem gewünschten link im betreff drin
javascript:location.href='mailto:&BODY='+document.title+'?SUBJECT='+escape(location.href);
tasker settings:
new:event-email received-from: hans@maier.ei enter
new task - net - browse URL :%ESUBJ (heißt:emailbetreff)
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
Ich hatte mir auch schonmal sowas gebaut, zum testen, und klappt super. Aber das mit dem javascript ist echt klasse. Gleich mal als Lesezeichen gespeichert, auch wenn ich das eher seltener brauche, da ich sowas über die QR-Codes mache. Aber z.B. für Kumpels ist das eine feine Sache. :)

Die Idee mit dem ChromeToPhone gefällt mir. Mangels Froyo kann ich das bei mir nicht testen, hoffentlich werde ich damit bald beglückt. :D
Was kann ich denn alles damit zum Telefon schicken?
Links ist klar, Apps auch, gehen auch einzelne Worte und Textausschnitte? Und die gelangen dann in den Zwischenspeicher vom Telefon?
währe es supi wenn ich keywords zum auslösen von tasks benutzen könnte..
Was hindert Dich denn daran das dann jetzt schon zu nutzen? :) mit %CLIP klappt das dann ja schon. :D Aber ich denke mal, Du hast das eher als Ideenvorschlag gemeint. :)

Nur beim Beispiel SMS über PC schicken wäre ich jetzt überfragt, wie man das anstellen könnte. Über Chrome2Phone kann man dann nur sagen, dass eine vorgefertigte SMS geschickt werden soll.
 
Z

zapatastuttgart

Neues Mitglied
derHaifisch schrieb:
Die Idee mit dem ChromeToPhone gefällt mir.
Links ist klar, Apps auch, gehen auch einzelne Worte und Textausschnitte? Und die gelangen dann in den Zwischenspeicher vom Telefon?

l.
yup das is das beste einfach einen text irgendwo im browser markieren dan chrometophone button drücken und schwups in 1 sec im zwischenspeicher vom handy....
aber... ich bekomme es nicht hin mit an den zwischenspeicher gesendeten keywords was zu steuern
fürn ersten schritt würde auch reichen:neuer clipboard content=ringer

oder nen task der immer alle neuen clipboard in ne textdatei schreibt dan kann ich dann mit read line arbeiten..

new->event->variable set->variable:%clip,keyword?????task=ringer
und wie soll er erkennen das nen neues keyword ins clipboard kopiert wurde..??

irgendwo im net hat einer nen task gemacht
new->email recieved->from xy =send sms to esubj text=ebody

heißt er bekommt ne email von sich selbst tasker sendet ne sms an nummer die im betreff steht und benutzt den text der im body(textfeld steht)

und das selbe möchte ich mit der zwischenablage haben weil für den email recive braucht man den k9 mail agent und ich hab uralte:pgalaxy i7500 mit zuuuu wenig ram(aber schön custom froyo von drakaz)deswegen immer schön sparen..


also weiß jemand wie ich neuen clipboard content von altem unterscheiden kann? %clip%clip%clip ich flip gleich...%clip%clip%clip?????????
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
Ah Mist, da hast Du recht. Ich bin davon ausgegangen, dass die Variable %CLIP auch gesetzt werden kann. Tasker verweigert dieses aber. Schade. Also geht der einfach Weg nicht.
Ich glaube, ich probiere mal etwas herum.
Ein Task mit Flash "test" if %CLIP matches "test" klappt leider auch nicht. Wäre auch zu einfach. ;)

EDIT: Sekunde, scheint doch zu klappen
 
Zuletzt bearbeitet:
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
So, habe es hinbekommen.
Versuchsaufbau wie folgt
WENN zwischen 20 und 22 Uhr
DANN
1. Spiele MP3 von Milow if %CLIP matches MILOW
2. Spiele MP3 von Luxuslärm if %CLIP matches LUXUS
3. Flash Info "klappt" if %CLIP matches flash
4. aus Misc Set Clipboard to leer
5. GoTo Action 1, damit eine schleife entsteht

Zwischenspeicher muss geleert werden, damit das lied nicht immer wieder von neuen beginnt.

Ab und zu braucht Tasker ein paar Gedenksekunden. Aber wenn einmal umgeschaltet wurde, dann geht es fast sofort.
Blöd ist nur, dass es sein kann, dass man "MILOW" in den Zwischenspeicher packt, aber Tasker grade über den Milowtask drüber hinweg ist, und dann erstmal Set Clipboard to leer ausführt. Kam bei meinen Tests aber nur einmal vor.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

zapatastuttgart

Neues Mitglied
haifisch booooooaaaaaaaa einfach nur DANKE,DANKE,DANKE ........derbe gehirnklemmer gehabt...damit kann ich jetzt so verdammt viel machen,,,,drück dir die daumen das du auch bald froyaner werden kannst haifisch!!!!!!
hast dann nämlich die absolute killer tasker funktion dir du schon jetz entworfen hast:)
sooooooo cool mein handy an der anlage übern pc zu steuern....tasker hat bald alle anderen apps auf meinem handy ersetzt...
TIP:die neue tasker beta hat die function make call =if %clip matches "spionage" ->phone->callnum: homeabhörstation:D::p:):rolleyes::D;):p:o;)
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
Ich aktualisiere Tasker immer brav von der Tasker-Seite und schrecke auch nicht vor Betas zurück. Ich freu mich über alles was neu dazu kommt. Und wenn man mal unter "plans" schaut, dann kommt noch einiges auf uns zu. :D

Man kann auch viel mit Scripts machen, aber das geht mir dann zu weit. Da blicke ich dann meistens nicht mehr durch. :p

Hast Du es also mal ausprobiert? play next usw? Wie schnell klappt alles?
Jetzt fehlt nur noch ein Progrämmchen auf dem Rechner mit dem man verschiedene Kategorien anlegen kann, z.B. Musik und darunter dann Buttons mit play, stopp, next.... usw.... Und diese brauch man nur anklicken und schon wird das Wort zum Phone gesendet, anstatt im Browser zu markieren, Zwischenspeicher, und dann selbst auf Send2Phone gehen.

Ich mag Tasker ;)

EDIT:
Was passiert, wenn das Handy im Standby ist, also Display aus und gelockt und Du schickst dem Handy etwas in den Zwischenspeicher?
Werden auch dann die Tasks ausgeführt? Müsste eigentlich, oder?
Verdammt, ich will auch testen können. :p
 
Zuletzt bearbeitet:
P

proedel

Ambitioniertes Mitglied
Möchte der Haifisch nicht einfach mal seine Lösungen zusammenfassen und es als TUTs reinstellen?!?!
Klasse Arbeit, die du da ablieferst (auch, wenn ich es immer noch nicht mit den Prioritäten hinbekommen habe :rolleyes:)
Fände es auch besser, wenn neue Probleme nen eigenen Thread kriegen!!!
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
proedel schrieb:
Möchte der Haifisch nicht einfach mal seine Lösungen zusammenfassen und es als TUTs reinstellen?!?!
Ich frag ihn mal
(auch, wenn ich es immer noch nicht mit den Prioritäten hinbekommen habe :rolleyes:)
Kannst Du mir mal bitte kurz auflisten welche Situationen Du eingerichtet hast?
Jenachdem was geschaltet wird macht es nämlich Sinn nur die Aktion die geschaltet wird wieder zu ändern. Und eigentlich stellt sich Tasker automatisch zurück, auf die alten Werte.
ein Default-Profil halte ich aber z.B. für solche Dinge nützlich wie: Lautstärke auf mittleres Maß stellen, weil für irgendeine Situation es mal auf laut gestellt wurde, sodass zumindest sichergestellt ist, dass nach der nächsten Aktion die beendet wird (sofern nicht bei dieser Aktion schon geändert wird), die Lautstärke wieder auf "normal" gesetzt wird, ohne dass man beim nächsten Klingeln/Laut vor schreck das Handy fallen lässt, oder so. :p

Was man noch machen könnte in Deinem Fall (wahrscheinlich denke ich zu kompliziert, und man kann es auch einfach lösen):

1. Was macht Tasker ohne Exit Tasks? Schaltet Tasker zuverlässig zurück? Wenn ja, vielleicht einfach so lassen.

2. In den Aktionen, die eine höhere Priorität haben sollen folgendes einfügen:Enter Task: An erster Stelle eine Variable definieren (+ > Variable > Variable Set) Beispiel %WICHTIG (mir ist nichts besseres eingefallen :p) mit dem Wert 1
Danach stehen dann die Tasks, die vorher auch schon drin standen.

nächster Schritt:
für diese Aktion einen Exit Task definieren (Wo ein Wert 1 geschrieben wird, soll meist auch einer wieder gelöscht werden)
Wenn schon ein Exit Task besteht, wahrscheinlich einer mit dem Default-Task, dieses bitte löschen.
+ > Variable > Variable Set > %WICHTIG mit Wert 0 (null)
Dann den Default-Task wieder hinzufügen. Über...
+ > Tasker > Perform Task > Task mit langem Klick wählen > Done

letzter Schritt: Default Tasks ändern
mit + > Tasker > Stop einen Stop-Task erzeugen der an erster Stelle gesetzt wird. IF definieren mit %WICHTIG matches 1
Auswirkung: Wenn die Variable %WICHTIG den Wert 1 hat, stoppe hier. Die anderen Tasks werden nicht mehr ausgeführt.
Speichern.


Was ich gemacht habe.
Beispielsituation: Zwei Tasks sind aktiv, einer davon ist wichtig, warum auch immer, aber beide Wenn-Regeln setzen beim beenden der Regeln Standardeinstellungen wieder her. Eine der Wenn-Regeln ist zwischendurch nicht mehr aktiv, weil ich zum Beispiel die Homezone verlasse. Richtigerweise wird der Exit-Task gestartet. Dieser wird aber nicht ausgeführt, da Tasker erkannt hat, dass es noch eine Regel gibt, die sagt: "Nö, Du darfst nichts machen, erstmal verrichte ich meine Arbeit zu Ende. Wenn ich fertig bin, dann darfst Du wieder funktionieren, nachdem Du das nächste mal aktiv gewesen bist."
 
Zuletzt bearbeitet:
korbi

korbi

Erfahrenes Mitglied
:D
Aber ein Thread in dem nur Anwendungs-Beispiele/tutorials/etc. gepostet werden dürfen, fände ich auch nicht schlecht. Man kann mit Tasker so unglaublich viel realisieren, dass es schon interessant wäre, was andere User damit so anstellen...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.