Ihr fandet Locale super? Dann werdet Ihr Tasker lieben!

  • 3.673 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ihr fandet Locale super? Dann werdet Ihr Tasker lieben! im Automatisierung - Tasker im Bereich Tools.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
TUT für die Erstellung eines eigenen Toggle-Widgets in die Tasker-Sammlung hinzugefügt.

4NDR0ID schrieb:
Spätestens wenn alle logischen Funktionen implementiert sind und man Dinge beliebig untereinander verknüpfen kann, dann sollte mit Tasker so ziemlich alles möglich sein.
Ich bin immer mal wieder ein wenig am probieren und freue mich über jede Funktion. Zugegeben, es ist nicht immer einfach durch Tasker durchzusteigen. Vielleicht sind andere Profil-Programme etwas übersichtlicher zu bedienen, dafür bietet Tasker aber auch wirklich eine Menge.
 
Zuletzt bearbeitet:
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
4NDR0ID schrieb:
...Vielleicht noch einmal kurz zusammengefasst, was ich erreichen möchte:...Geht sowas?
Ich bin nun dazu gekommen mich Deiner Frage anzunehmen.
Folgender Versuchsaufbau:

  • Medienlautstärke von mir händisch auf 15 gestellt
  • TIME1 startet und läuft 5 Minuten, schaltet die Medienlautstärke auf 9, klappt
  • TIME2 startet innerhalb dieser 5 Minuten für 2 Minuten, Medienlautstärke auf 3, klappt
  • TIME2 ist zu Ende, TIME1 übernimmt wieder, klappt
  • auch TIME1 ist zu Ende, Medienlautstärke ist nun wieder 15, klappt
    • Klappt? Sollte man zumindest meinen. Denn mein Problem. TIME2 hatte eine niedrigere Priorität als TIME1. Nach meinen ersten Überlegungen hätte TIME2 gar nicht erst starten sollen, da TIME1 schon aktiv gewesen ist.
    • Das übernehmen der TIME1 Medienlautstärke klappt übrigens nicht wenn ein Exit-Task für für TIME2 existiert.
      • Soll heißen: Ich habe TIME2 ein Exit-Task mit Medienlautstärke 0 hinzugefügt, folglich war nur noch TIME1 (Medienlautstärke 9) aktiv, diese Einstellung wurde aber nicht wiederhergestellt, also von neu 0 auf voreingestellt 9. Ohne Exit hat es aber geklappt.
Ich hoffe, da wird noch einer draus schlau wie ich das gemeint habe.
Eigentlich heißt das, dass die Antwort auf Deine Frage „Geht sowas?“
Nein, nicht mit der Vorgehensweise die ich ursprünglich dachte, Mithilfe der Prioritäten. Denn bei Dir ging es ja um Profil im Profil im Profil, also mehr als 2, sodass nach Ende eines Profiles noch 2 aktiv sein könnten. Mag TIME1 und TIME2 noch gehen, ist bei TIME3 (nochmal innerhalb von TIME2) schluss. Denn wenn TIME3 endet, ist noch immer TIME1 und TIME2 aktiv, da die Zeiten ja noch passen, also Bedingung ist erfüllt. Allerdings hat nicht TIME2 mit der Einstellung gewonnen, sondern TIME1. Wobei ich dazu sagen muss, dass in dem Versuch mit 3 Zeiten TIME1 eine niedrigere Priorität hatte als TIME2. TIME3 war dazwischen angesiedelt, für die, die es interessiert, was aber grade nichts zur Sache tut.
Verdammt ist das kompliziert. :p
Ich muss mich mal bezüglich der Prioritäten etwas schlauer machen. Denn nach meinen Beobachtungen gewinnt der Task der als nächstes kommt.
Vielleicht hilft Dir das trotzdem ein wenig weiter. :/



Was man machen könnte:
Situation ist

  • Grundeinstellung
  • Profil 1
    • in dem Enter-Tasks folgendes
      • Perform Task: Grundeinstellungen
      • ändere dies
      • ändere jenes
    • Exit-Task
      • Perform Task: Grundeinstellungen
  • Profil 2
    • wie Profil 1
Aber ich kann mir nun fast schon selber nicht mehr folgen. Zumindest hast Du egal welches Profil gestartet wird, erstmal Deine Grundeinstellungen wieder, und beim verlassen des Profiles auch, unabhängig was Du beim Enter-Task nach den Grundeinstellungen wieder änderst.
 
4

4NDR0ID

Neues Mitglied
derHaifisch schrieb:
...Aber ich kann mir nun fast schon selber nicht mehr folgen. Zumindest hast Du egal welches Profil gestartet wird, erstmal Deine Grundeinstellungen wieder, und beim verlassen des Profiles auch, unabhängig was Du beim Enter-Task nach den Grundeinstellungen wieder änderst.
Nachdem ich mir das zweimal durchgelesen hab, hab ich's auch verstanden. ;) Deine letzte Lösung hatte ich mir auch schon überlegt und so läuft es zur Zeit auch. Mit den Prioritäten kämpfe ich auch noch ein wenig. Allerdings habe ich festgestellt, - oder das ist nur bei mir so - dass das mit den Prioritäten manchmal irgnoriert wird. Naja, ich werde nochmal das ein oder andere ausprobieren. Jetzt widme ich mich erst mal den Widgets, denn mit deinem Tutorial hast du mich auf eine Idee gebracht.

Werde ein paar meiner Profile auch mal in Tutorials verfassen. Ist vielleicht für den ein oder anderen was dabei.

Gruß,
Tobias
 
schmarti

schmarti

Stammgast
Ein Update ist draußen, 1.08
 
4

4NDR0ID

Neues Mitglied
Ach, schau an ...

Additions
...

  • variable %SILENT (off, vibrate, on)
...

Wird dann wohl der Grund sein, warum bei mir %SILENT nicht ersetzt wurde.
Leider geht im Market gerade mal wieder gar nichts mehr. :( Später noch mal versuchen ...
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
schmarti schrieb:
Ein Update ist draußen, 1.08
Ja endlich! Denn dann ist der Weg frei für die erste 1.09beta. :p
Ich bin täglicher Besucher der Tasker-Download-Seite. :D
4NDR0ID schrieb:
Nachdem ich mir das zweimal durchgelesen hab, hab ich's auch verstanden. ;) Deine letzte Lösung hatte ich mir auch schon überlegt und so läuft es zur Zeit auch. Mit den Prioritäten kämpfe ich auch noch ein wenig.
Na, das klingt ja gar nicht mal so übel. Und noch erfreuter bin ich darüber, dass man mein Geschreibsel zumindest nach dem zweiten Mal lesen etwas von dem verstanden hat was ich gemeint habe. :p
4NDR0ID schrieb:
Allerdings habe ich festgestellt, - oder das ist nur bei mir so - dass das mit den Prioritäten manchmal irgnoriert wird. Naja, ich werde nochmal das ein oder andere ausprobieren.
Ich finde zu den Prioritäten auch nicht wirklich viel erklärendes. Habe auch mal probiert, ob die Priorität falsch rum funktioniert, weil vertauscht oder so, aber das ist auch nicht der Fall. Vielleicht komme ich noch drauf, oder ich werde aufgeklärt.

Zur Not könnte man noch die Prioritätensteuerung selber bauen. Ein paar Gedanken habe ich mir dazu auch gemacht.

Wenn-Regel sieht dann so aus:
Jede Bedingnung wird an die Variable %PRIORITY gekoppelt. Je nachdem wie wichtig die Regel ist steht dann halt drin, dass die Regel nur aktiv werden darf, wenn %PRIORITY kleiner 6 (Bsp.)
So, kleiner 5 wird aktiv, selbst wenn mehrere Regeln aktiv werden macht das nichts, denn die schalten sich gleich aus.
Die Tasks sehen dann nämlich so aus, im Beispiel für ein Profil der Priorität 5:
  • Enter Task
  • wait 500ms (für jede Priorität habe ich einfach mal den Faktor 100ms genommen, da Tasker dann alle aktiven Profile nacheinander abklappert, den Wert %PRIORITY von gleich setzt. Ist klar wie das gemeint ist? Erst komm Prio1, schreibt 1 rein... aber Prio2 ist auch aktiv, schreibt direkt nach Prio1 die 2 rein und schließt damit Prio1, usw.)
  • Set %PRIORITY to 5 (diese 5 ist die Prioritätennummer der Regel, alles noch aktiven Regeln werden ausgeschaltet, die kleiner 5 sind)
  • dann folgen die normalen Tasks
  • Exit Taks
  • Set %PRIORITY to 0 if %PRIORITY < 6 (Exit für Prio5 wird erst dann ausgeführt, wenn ein eventuelles Prio6 schon den Wert von %PRIORITY auf 6 gesetzt hat. Deswegen das "if", denn es wäre fatal, wenn Prio5 jetzt schon eine 0 schreiben würde, denn dann starten die niedrigeren Prioritäten aufs neue und es entsteht eine Endlosschleife)
Das ist "meine" Prioritätensteuerung, die aus meinem Kopf soeben entsprungen ist. Um nochmal alles auf Logik zu überprüfen, ist mein Kopf grade zu voll - Endlosschleife. :p
Eventuell könnte dieses Konstrukt sogar funktionieren. :D
4NDR0ID schrieb:
Jetzt widme ich mich erst mal den Widgets, denn mit deinem Tutorial hast du mich auf eine Idee gebracht.

Werde ein paar meiner Profile auch mal in Tutorials verfassen. Ist vielleicht für den ein oder anderen was dabei.
Ich bin gespannt!
Anstatt ein einfaches Toggle-Widget für Ein und Aus zu machen, war ich schon fast gedanklich dabei ein Widget für die Helligkeitssteuerung zu bauen, von Automatische Helligkeit bis volle Helligkeit in 25%-Schritten, oder so. :D
Aber ich wollte es mal etwas einfacher halten.
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
4NDR0ID schrieb:
Ach, schau an ...
variable %SILENT (off, vibrate, on) ...
Wird dann wohl der Grund sein, warum bei mir %SILENT nicht ersetzt wurde.
Leider geht im Market gerade mal wieder gar nichts mehr. :( Später noch mal versuchen ...
Achso, ist das erst recht neu dazugekommen? Ich lade mir immer schon die jeweils aktuelle Beta (grade keine vorhanden, da 1.08 frisch draußen) HIER herunter, sobald es was gibt. Da bin ich dann wohl immer (nicht ganz) eine Version weiter.
 
korbi

korbi

Erfahrenes Mitglied
Hi!
Hab nochmal ne Frage:
Ist es irgendwie möglich das Tasker Icon in der taskleiste (diesen Blitz) dynamisch zu ändern?
Es wäre verdammt praktisch, wenn das Icon je nach aktivem Profil anzeigt was grad sache ist. Wäre noch einfacher zu sehen, als über ein Widget.
Geht das?

Grüße

Korbi
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
Würde mich auch freuen, wenn das gehen würde. Schließlich bleibt Tasker eh als unlöschbare Benachrichtigung stehen, in der auch das grade aktive Profil steht.
Alternativ könnte man sich in jeden Task ein "Notify" mit Icon einbauen. Dieses erscheint dann zusätzlich in der Leiste (wenn man nicht das Taskericon ausblendet, in den Einstellungen) und kann löschbar oder nicht löschbar gemacht werden. Im Exit-Task sollte dann aber ein Notivy Cancel eingebaut werden, sonst bleibt das Icon unter Umständen für fast immer. :)
 
4

4NDR0ID

Neues Mitglied
Hallo!
Habe noch ein paar allgemeine Fragen:

  • Wo ist der Unterschied ob ich bei einem Exit Task den Task direkt angebe oder wähle als Task 'Perform Task' und lasse den eigentlichen Task dann ausführen?
  • Sind die Prioritäten nur für den Augenblick des Ausführens eines Tasks entscheidend oder läuft der Task dann mit der jeweiligen Priorität und kann von anderen Tasks mit höherer Priorität überschrieben werden?
  • Man kann bei 'System Event' u.a. auswählen 'Device Boot'. Wie ist das zu verstehen? Tasker startet doch erst ein ganzes Stück nachdem das System geladen wurde.
Gruß,
Tobias
 
4

4NDR0ID

Neues Mitglied
derHaifisch schrieb:
Würde mich auch freuen, wenn das gehen würde. Schließlich bleibt Tasker eh als unlöschbare Benachrichtigung stehen, in der auch das grade aktive Profil steht.
Alternativ könnte man sich in jeden Task ein "Notify" mit Icon einbauen. Dieses erscheint dann zusätzlich in der Leiste (wenn man nicht das Taskericon ausblendet, in den Einstellungen) und kann löschbar oder nicht löschbar gemacht werden. Im Exit-Task sollte dann aber ein Notivy Cancel eingebaut werden, sonst bleibt das Icon unter Umständen für fast immer. :)
Das ist - denke ich - die bessere Lösung als dem Tasker selbst ein jeweils anderes Icon pro Profil zu geben. Denn was ist sonst, wenn mehrere Profile gleichzeitig aktiv sind?

Gruß,
Tobias
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
4NDR0ID schrieb:
Das ist - denke ich - die bessere Lösung als dem Tasker selbst ein jeweils anderes Icon pro Profil zu geben. Denn was ist sonst, wenn mehrere Profile gleichzeitig aktiv sind?
Naja, das Icon könnte dann ja über Prioriäten gesteuert werden. Die, die so gut funktionieren. :p Ich habe halt ganz gerne so wenig wie möglich in der Taskleiste und in den Benachrichtigungen stehen. Da wäre eine Notify nur als Icon schön.
 
derHaifisch

derHaifisch

Dauergast
4NDR0ID schrieb:
Wo ist der Unterschied ob ich bei einem Exit Task den Task direkt angebe oder wähle als Task 'Perform Task' und lasse den eigentlichen Task dann ausführen?
Du meinst also:
Exit Task: 1. Display dunkel 2. Timeout 30 Sekunden oder
Exit Task: 1. Perform Task [Task mit 1. Display dunkel, 2. Timeout 30 Sekunden] ?
Beim Exit Task ist das das gleiche.
Unterschied ist es aber beim Enter Task.
Beispiel:
Ich habe ein Profil welches mir die Lautstärke umstellt. Tasker ist aus, Lautstärke ist 10, Profil schaltet auf 5, nach dem Profil wird automatisch 10 wiederhergestellt.
Anders ist es, als wenn in dem Profil der Task zum Lautstärke umstellen in einem "Perform Task" steckt: Dann bleibt auch nach beenden des Profiles die Lautstärke auf 5 stehen.

Quelle: Eigene Beobachtung (soeben getestet) und Tasker FAQ
How can I run more than one task when a profile goes active ?
Add an action Perform Task from the category Tasker for each task that you want to run (don't click the Stop button). Warning:: settings in the called tasks will not be restored by Tasker, only settings changed directly within the Enter task.
4NDR0ID schrieb:
Sind die Prioritäten nur für den Augenblick des Ausführens eines Tasks entscheidend oder läuft der Task dann mit der jeweiligen Priorität und kann von anderen Tasks mit höherer Priorität überschrieben werden?
Bisher habe ich noch keine Funktion bei den Prioriäten erkennen können. Meine Beobachtungen sind: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst, unabhängig der Prioritäten. (siehe meine "Erfahrungen" mit TIME1, TIME2 und TIME3)
Was vielleicht sein kann: In den Haupteinstellungen kann man die Priorität von Widgets einstellen, fest für alle Widgets. Vielleicht dient die Priority-Einstellung in den Contexts nur für die Widgets.

4NDR0ID schrieb:
Man kann bei 'System Event' u.a. auswählen 'Device Boot'. Wie ist das zu verstehen? Tasker startet doch erst ein ganzes Stück nachdem das System geladen wurde.
Und nachdem Tasker nach dem Boot geladen wurde, werden alle Aktionen ausgeführt, die nach einem Boot starten sollen.
 
V

VinoRosso

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein WIFI NEar problem ist leider immer noch nicht gelöst :(

Es ist so, wenn wlan aus ist passiert kein wifi near scan, alle paar sekunden!
aber in den faq steht, das er auch scannt wenn wifi aus ist, nur das passiert leider nicht.

Es ist zum Mäusemelken, die wichtigste funktion von allen läuft nicht mehr, wochenlang hab ich die kostenlose trial version benutzt und da hats immer geklappt.......

übrigens hab ich in den faqs auch gelsen, dass wenn exit tasks ausgeführt werden, nicht mehr der vorherige zustand beim beenden des Profils geladen wird. Das sollte wohl beim erstellen eines Profils auch beachtet werden.
 
nitram777

nitram777

Dauergast
hilft dir evtl. folgendes für Wifi-near? Ich lasse mein GPS einschalten, wenn ich in die Nähe (Radius 3km) meiner Wohnung komme. Das wird per 3G grob ermittelt und klappt ganz gut.
 
4

4NDR0ID

Neues Mitglied
WiFi Informationen per Popup bei verbundenem WLAN

Sobald ihr euch mit einem WLAN AccessPoint verbindet, werden für x Sekunden kurz die Informationen (SSID, MAC-Adresse, IP-Adresse, Signalstärke, Geschwindigkeit) auf dem Display angezeigt.

  • New -> Select State -> Wifi Connected
  • Task -> Alert -> Popup
  • Title WiFi Information, Text %WIFII, Time 5 (oder kürzer oder länger) -> Done
 
V

VinoRosso

Fortgeschrittenes Mitglied
nee leider nicht, denn gps in der hosentasche bringt mir ja auch nix, das braucht doch sichtverbindung.

und positionsbestimmung ohne gps ist bei mir manchmal > 10 km daneben, das ist alles mist, ist halt relativ ländlich bei mir ;)

ich hätt mir ja tasker nie gekauft wenn ich mit der testversion die wifi near funktion nicht ausgiebig geteste hätte, aber da hat halt alles einwandfrei geklappt.

jetzt muss ich wifi per erngiewidget manuell anschalten damit er das wifi findet(dann aktiviert sich auch sofort das profil), dass kann ich aber auch ohne tasker machen wenn ich zu hause bin ^^

verlass ich mein wlan schaltet sich wifi ab (exit task), und es aktiviert sich nicht mehr wenn ich in den empfangsbereich zurück gehe......

es nervt mich mittlerweile echt das ich tasker gekauft habe...
 
4

4NDR0ID

Neues Mitglied
Wecker mit Snooze und Alarm Off

Dieses Tutorial ist eher eine kleine Erweiterung zu diesem Tutorial. Was mir dabei fehlte, war die Möglichkeit, wenn man Snooze ausgewählt hat, den Wecker auch vor erreichen des erneuten Weckens ausschalten zu können.

Zunächst erstellen wir drei neue Tasks:

1. Task: Snooze

  • Variable -> Variable Set, Name %ALARMOFF, To 0
  • Media -> Music Stop
  • Alert -> Notify, Titel Alarm Snoozed
  • Tasker -> Wait, 10 Minutes (Das ist die Snooze-Zeit)
  • Tasker -> Stop, If %ALARMOFF = 1
  • Tasker -> Perform Task, Name Alarm
2. Task: Off

  • Variable -> Variable Set, Name %ALARMOFF, To 1
  • Media -> Music Stop
  • Alert -> Notify, Title Alarm Off
  • Alert -> Notify Cancel, Title Alarm Off
3. Task: Alarm

  • Task -> New 'Alarm'
  • Media -> Media Volume, Level 12
  • Media -> Music Play, File /pfad/zur/sounddatei
  • Tasker -> Wait, 20 Seconds
  • Misc -> Say, Text Guten Morgen. Heute ist %DAYW und es ist %TIME Uhr., Locale deu-DEU, Stream Media, Pitch und Speed nach belieben
  • Alert -> Popup Task Names, Text Alarm, Task Snooze, Task Off
Nun erstellen wir zwei Contexts:

1. Context: Wecker (hier als Bsp. mit Weckzeit von 7:00 Uhr bis 7:30 Uhr)

  • Time, From 7:00, To 7:30
  • Task -> unseren erstellten Task 'Alarm' auswählen
2. Context: Wecker aus

  • Event -> Misc -> Notification Click, Title Alarm Snoozed
  • Task -> unseren erstellten Task 'Off' auswählen

Und das passiert:
Um 7:00 Uhr wird der Task Alarm gestartet. Die Medienlautstärke wird auf 12 gesetzt und die gewählte Musik abgespielt. Ich habe einen Song gewählt der sehr leise beginnt und dann so nach und nach lauter wird (Coldplay - Life in Technicolor). Während das Stück so langsam lauter wird, wünscht mir eine (naja) freundliche Stimme einen 'Guten Morgen', sagt mir welcher Tag heute und wie spät es ist. Dann erscheint ein Popup mit zwei Buttons 'Snooze' und 'Off'. Off schaltet den Alarm aus. Snooze schaltet die Musik ab und wartet dann 10 Minuten, bis der Alarm wieder von vorne beginnt. Möchte ich den gesnoozeten Alarm abschalten, weil ich doch schon aufgestanden bin, muss ich nur die Benachrichtigung anklicken und der Alarm wird ausgeschaltet.
 
Zuletzt bearbeitet:
4

4NDR0ID

Neues Mitglied
derHaifisch schrieb:
Du meinst also:
Exit Task: 1. Display dunkel 2. Timeout 30 Sekunden oder
Exit Task: 1. Perform Task [Task mit 1. Display dunkel, 2. Timeout 30 Sekunden] ?
Beim Exit Task ist das das gleiche.
Sicher? Weil ich bei 'Perform Task' auch wieder eine Priorität mit angeben kann. Nur was genau bezweckt diese Priorität in diesem Fall? Nach dem was du schreibst, hat diese dann bei End Task keine Bedeutung?

derHaifisch schrieb:
Unterschied ist es aber beim Enter Task.
Beispiel:
Ich habe ein Profil welches mir die Lautstärke umstellt. Tasker ist aus, Lautstärke ist 10, Profil schaltet auf 5, nach dem Profil wird automatisch 10 wiederhergestellt.
Anders ist es, als wenn in dem Profil der Task zum Lautstärke umstellen in einem "Perform Task" steckt: Dann bleibt auch nach beenden des Profiles die Lautstärke auf 5 stehen.
Stellt Tasker auch automatisch auf von einem Profil geänderte Werte zurück? Also Profil (1) setzt z.B. Die Lautstärke auf 6, später wird Task (2) gestartet und ändert die Lautstärke auf 0. Wird, wenn Task (2) beendet wird, automatisch die Lautstärke von Task (1) wiederhergestellt?

derHaifisch schrieb:
Und nachdem Tasker nach dem Boot geladen wurde, werden alle Aktionen ausgeführt, die nach einem Boot starten sollen.
Cool. Kann ich dann diesen Context wählen, um z.B. meine Grundeinstellungen zu definieren? Oder wird nachdem mein Task 'Grundeinstellungen' (Lautstärken definieren, Display-Timeout und -Helligkeit etc.) ausgeführt wurde alles wieder zurückgesetzt auf die Werte, die vor dem Booten vorhanden waren?

Gruß,
Tobias
 
K

Kleriker

Neues Mitglied
Hallo,
ich finde Haifisch´s Autosteuerung recht interessant, nur frage ich mich gerade, was es mit der Docked-Funktion aufsich hat. Erkennt das Handy dies wirklich nur anhand einer magnetischen Halterung ? Ich habe eben mal versucht dies mit einem Magneten an meinem Desire zu simulieren, leider ohne erfolg. Vielleicht kann mich ja mal jemand aufklären. Googlen half leider nicht.

Viele Grüße,
Kleriker
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.