Bq Aquaris E5 FHD

  • 95 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bq Aquaris E5 FHD im bq Aquaris E5 FHD Forum im Bereich Weitere bq Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ajax

Ajax

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke @siedlermac

Da hatte ich mich vom Produktfoto täuschen lassen!

MfG Ajax
 
T

Tom Shanks

Erfahrenes Mitglied
Ich danke ebenso. Weiss und damit weihnachtsgeschenk gesichert. :)
 
W

wegvan

Neues Mitglied
Macht das Display einen stabilen Eindruck bzgl. Kratzer?

nicht, dass ihr rumkratzen sollt, aber ich hatte bisher ein billiges Point of View Gerät und da sind schon Kratzer entstanden beim leichten berühren mit dem Fingernagel...
 
S

salsaholic

Experte
Das ist Dragontrail Glas, das ist schon recht kratzfest...
 
S

SteveP

Neues Mitglied
Mittlerweile habe ich mich von bq getrennt und mich für ein anderes Smartphone entschieden.

Ich konnte das E5 FHD und zwei E5 LTE testen. Das FHD habe ich über Amazon bezogen, die zwei LTEs direkt bei bq.

Zu Amazon muss man ja nichts großartiges schreiben, ein ausführlicher Test und eine anschließende Rückgabe ist bei Amazon ja kein Problem. Das FHD hatte für mich leider einen zu knapp bemessenen Akku. Das Display zieht schon ordentlich Saft. Das liegt natürlich auch an der hohen Auflösung. Bei Honor 6 kann man die Displayauflösung reduzieren, was letztendlich auch Akku spart. Beim FHD hat man leider keine derartige Möglichkeit. Außerdem könnte die Farbdarstellung satter und kontrastreicher sein. Da mein Gerät auch zusätzlich geknarzt hat, habe ich es zurück geschickt.

Danach habe ich mir bei bq direkt das LTE bestellt. Das Display hat sattere Farben und ist auch weniger fingerabruckempfindlich. Leider hatte mein erstes Gerät eine fehlerhafte Hintergrundbeleuchtung. Ein Umtausch bei bq war kein Problem. Innerhalb von zwei Tagen hatte ich ein neues LTE bei mir liegen. Beim zweiten Gerät war das Display perfekt aber leider hat dieses noch stärker als das FHD geknarzt. Man hatte fast das Gefühl, auf der linken Seite wäre der Plastikdeckel nicht richtig verklebt. Da ich meine Handys in der Regel aber eh in einer Hülle aufbewahre, war das nun kein Grund das zweite Mal zu reklamieren. Es gibt allerdings bei bq offenbar starke Qualitätsschwankungen.

Nach ein paar Tagen ausführlichen Test habe ich das LTE allerdings auch wieder zurück geschickt. Mit der Akkuleistung war ich beim LTE sehr zufrieden. Da es einen anderen Prozessor und "nur" in HD auflöst, kommt es mit den 2.850mAh gut über den Tag. Leider sind die 1GB RAM, und da muss ich gurke1971 Recht geben, zu wenig denn der Launcher musste sich schon bei wenigen Apps immer wieder neu aufbauen.

Leider ist es mir auch nicht gelungen, die Geräte nach aktuellem Update zu rooten. Es gibt zwar massig spanische Foren aber keine der Möglichkeiten hat funktioniert.

Die Rückgabe an bq verlief übrigens auch problemlos.

bq Geräte kann man aber problem- und risikolos kaufen. Eine Rückgabe ist bei nicht gefallen weder bei Amazon noch bei bq ein Problem. Deswegen sollte man sich die Geräte bei Interesse ruhig mal in Ruhe ansehen. Jeder hat letztendlich ja ganz eigene Ansprüche und Anforderungen die erfüllt werden sollen. Meine Einschätzung ist schließlich rein subjektiv.

Eine Alternative habe ich durch dieses Forum auch für mich gefunden. Ich habe mich nun für das THL 5000 entschieden. Hier gibt es massig Support, man kann das Gerät rooten und der Akku ist der Hammer.
Bestellt hab ich es übrigens für 200 Euro bei comebuy. Ja, die sind genau so schlecht wie ihr Ruf. Ich wollte meine Bestellung am nächsten Tag wegen der vielen negativen Berichte stornieren, keine Chance! Die agieren nach dem Motto: gekauft ist gekauft. Mein THL kam dann auch nach 5 Tagen. Es funktioniert soweit ganz gut und macht einen soliden Eindruck. "Garantie" kann man aber bei solchen Geschäften eigentlich vergessen.
 
Zuletzt bearbeitet:
cyber72

cyber72

Stammgast
Also das mit Knarzen kann ich bestätigen, mein LTE Gerät ist gestern angekommen, und knarzt an der selben Stelle wie bei dir....

Geht auf jeden Fall zurück....
 
T

Tom Shanks

Erfahrenes Mitglied
Wo knarzt es denn? (Sorry, linke Seite, überlesen ;))

Weitere Erfahrungen?

Frohe Weihnachten Leute! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
cyber72

cyber72

Stammgast
Habe heute von BQ das neue Gerät bekommen, habe mir gestern ich betone gestern bei BQ vor 16:00 Uhr eine neues Gerät bestellt, und es kam heute schon an.

Das nenne ich schnell, das neue Gerät knarzt auch nicht, auch sonst bis jetzt einwandfrei, die Akkulaufzeit ist übrigens echt Top, die Kamera die wurde ja etwas bemängelt bei Technoviel kann ich so bestätigen, aber nur solange bis gestern das 2 Update kam für das Bq, die Kamera App wurde damit ausgetauscht, und seitdem macht die Kamera für meine Verhältnisse sehr Gute Aufnahmen, warte ja noch auf das Full HD von Amazon dann ich das auch mal vergleichen..

Werde das hier noch weiter ergänzen, und etwas mehr Präzisieren.

Wünsche ebenso erstmal allen hier Frohe Weihnachten....
 
T

Tom Shanks

Erfahrenes Mitglied
...
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tom Shanks

Erfahrenes Mitglied
Welche (Flip-)cases könnten denn passen ausser den originalen?
 
N

Nicolas

Neues Mitglied
Es gibt ja mittlerweile das E5 LTE, kann man damit Apps auf die SD-Karte schieben (beim HD/FHD scheint's nicht zu gehen)?
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Unter KitKat hat Google das abgeschafft! (Und das aus gutem Grund!)
 
N

Nicolas

Neues Mitglied
N2k1 schrieb:
Unter KitKat hat Google das abgeschafft! (Und das aus gutem Grund!)
Google hat das nicht abgeschafft, Google hat nur den Schreibzugriff von Apps auf die SD-Card verhauen. In Android 5.0 wird das auch wieder wie bisher funktionieren, bzw. kann man dann den Zugriff jeder App selbst festlegen.
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Nein, denn es geht ja auch nach dem SD-Fix nicht!
 
N

Nicolas

Neues Mitglied
Dann liegt das am Handy. Einige Handyanbieter optimieren ihr Handy nicht für das Verschieben von Apps auf die SD-Karte, andere wiederrum tun es.
 
turm

turm

Erfahrenes Mitglied
@SteveP

Interessant, das THL 5000 hatte ich auch mal. Akku hielt bei geringer Nutzung nicht mal einen Tag. So unterschiedlich können die Erfahrungen sein :biggrin:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
V

vinta

Erfahrenes Mitglied
Bei mir hält der Akku des Aquaris E5 (habe das LTE-Modell) länger als der des Nexus 4. Möglich, dass da noch mehr ginge, aber ich bin durchaus zufrieden.

Was mich ein wenig erstaunt oder amüsiert hat, ist der Sprachenmix. Bei der ersten "Inbetriebnahme" kam ein Hinweis auf Nubico (eBooks) und ob ich nicht ein Abo abschließen wollte ... alles auf spanisch. Aber man ist ja halbwegs multilingual, hehe.

Das Telefon ist jetzt auf deutsch eingestellt; dennoch wird beim Einschalten/Neustart auf englisch nach den PINs gefragt. Und wenn ich ein Bildschirm"foto" als MP4-Film aufnehme, erscheint in der Benachrichtigungsleiste der Hinweis "Bildschirm aufgenommen wird". In Reihenfolge dieser. ;)

Das tut meiner Begeisterung für dieses Telefon aber keinen Abbruch. Das E5 bietet in meinen Augen ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Tschüs,
Christian
 
K

karl7017

Erfahrenes Mitglied
"Bildschirm aufgenommen wird"
Yoda dies gefällt ...
Die Übersetzung wird aber von Update zu Update besser, ich habe jetzt das 4. installiert.
Nun heisst es "Screenshot wird gespeichert".

Das E5 bietet in meinen Augen ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Ich bestätigen das kann (besitze ebenfalls die LTE-Version).
 
turm

turm

Erfahrenes Mitglied
Gespannt ich bin mit der Post heute kommem tut.

Olla, heute bekommen und ich muss sagen: sehr schick. Aufgeräumt, schnell, Display fantastisch, Softtasten sehr gut beleuchtet, Diodensteuerung gleich in der Stock.
Absolut vorbildlich.
Hab mal zwischendruch von Dalvik auf ART geschaltet, gab jedoch zu viele Abstürze.
Also wenn der Akku hält, ist das auf jeden Fall eins der besten, die ich in den letzten beiden Jahren hatte.
Hab noch nicht mal rootbedarf. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Titan_

Neues Mitglied
padonaut schrieb:
Rooten geht mit vroot/iroot.
danach supersu als systemapp installieren und die chinesische app lässt sich durch supersu entfernen.
Ist das sicher? Bei mir wird das Sowohl von Firefox, Chrome und Bitdefender als Virus klassifiziert. Nicht das ich mir nachher das komplette System zerstöre :D

Und noch eine andere Frage: Hat einer es geschafft Mit Helium/Carbon ein BAckup zu machen? Bei mir erkennt die Desktopanwendung das Smartphone nicht und die Treiber von BQ haben auch nichts genützt.:confused2:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.