1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.

Hat dein BQ einen Riss im Gehäuse?

  1. Ja

    48.3%
  2. Nein

    51.7%
  1. TroubleCame, 09.03.2016 #1
    TroubleCame

    TroubleCame Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo Forengemeinde,

    ich habe ein Aquaris M5 und musste neulich beim Reinigen meines Geräts feststellen, dass es einen unterhalb des 2. Sim Trays gelegenen Riss aufweist. Damit habe ich mich an BQ gewendet. Lapidar wurde ich mit der Aussage abgespeist " Dieser Fehler ist erst nach dem Kauf aufgetreten und ist daher kein Herstellerfehler "
    Meinen Unmut habe ich bei BQ auf Facebook kundgetan - und siehe da - es haben sich bereits mehrere Besitzer gemeldet, die ein ähnliches Problem haben.

    Garantie-Versprechen bei bq: da hat sich... - Tobias Oliver Lauterbach | Facebook

    Bitte prüft eure Geräte und antwortet nicht nur hier, sondern auch auf Facebook, wenn euer M5 ebenfalls einen Riss im Gehäuse hat. Es kann nicht sein, dass BQ vollmundig die Garantie auf 5 Jahre erweitert, im gleichen Atemzug aber bereits nach wenigen Monaten solche Fehler ausschließt.

    Den Beweis, dass es sich hier sehr wohl um einen Mangel von Seiten des Herstellers handelt, möchte ich gerne mit euch gemeinsam antreten.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2016
  2. primetime, 09.03.2016 #2
    primetime

    primetime Android-Lexikon

    Kein Riss, kein Facebook. :D
    M5 & Candy-Hülle seit November in Nutzung.
     
  3. rzweiniger, 09.03.2016 #3
    rzweiniger

    rzweiniger Android-Experte

    @TroubleCame mein M5, bestellt am release Tag, hat auch keine beschädigungen. Ich benutze aber seit dem ich es habe das gummy case von BQ. (ist damit auch schon ein oder 2 mal runtergefallen)

    Auf deinem Foto erkennt man aber auch deutlich das die SimTrays eingedrückt sind. Und sieht daher eher nach Hosentasche + Schlüsselbund oder ähnlichem als Ursache aus.

    Da ich aber ein anderes M5, vermutlich auch aus einer anderen Charge habe, möchte/kann ich aber auch eine Verbeitungsmangel nicht zu 100% ausschließen.
    (Auch wenn viel dafür spricht, dass es kein BQ fehler ist)
     
    loopi bedankt sich.
  4. loopi, 09.03.2016 #4
    loopi

    loopi Ehrenmitglied

    Kein Riss, kein Kratzer und ebenfalls Candy seit Markstart im Juli. (erstes M5 weitergegeben in der family und mein zweites seit Oktober ebenfalls ohne Makel)
    Und schon einige Stürze hinter sich auf den Boden. Eigentlich ist das M5 ein sehr robustes Gerät. Hier im Forum gab es bisher noch keine Meldungen.

    Ohne Dir auf den Schlips treten zu wollen, aber das sieht wirklich wie eingedrückt aus. Da würde ich mich als Hersteller wahrscheinlich fragen wie das passiert ist. Meine SIM Trays sind schließen exakt am Gehäuse ab.
     
  5. TroubleCame, 09.03.2016 #5
    TroubleCame

    TroubleCame Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Es kann eigentlich nicht eingedrückt sein, immerhin benutze ich auch von Anfang an eine Handyhülle (Gummy bzw. Candy). Ich wäre auch nicht auf die Idee gekommen, dazu einen Thread zu erstellen, wenn nicht noch andere sich auf Facebook zu diesem Thema gemeldet hätten.

    Für mich war es wohl eh das erste und letzte BQ Gerät. Ich finde die Antwort von BQ einfach nur billig und verräterisch. Zumindest hätten sie sich das Gerät erst einmal anschauen können. Ich hatte so viele Smartphones, viele mit Plastik-Gehäuse und so ein Problem ist noch nie aufgetreten, obwohl ich damals stellenweise nicht einmal eine Hülle benutzt habe.
     
  6. Andy, 09.03.2016 #6
    Andy

    Andy Ehrenmitglied

    1. Ich hab solch einen Fehler nicht.
    2. Verspricht BQ 5 Jahre nicht einfach nur so, sondern man muss schon die Garantiebedingungen auch durchlesen: bqStore – E-readers y tablets bq
    Dort sieht man a) dass ab dem 25 Monat nur ein anteiliger Kaufpreis von der Garantie abgedeckt ist und b) auch Ausnahmen gibt wie z.b. normaler Verschleiß.
    Außerdem steht auch dabei dass die 5 Jahre Garantie eigentlich 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung + 3 Jahre Herstellergarantie (anteilig vom Kaufpreis) sind - und die gesetzliche Gewährleistung deckt nicht den normalen Verschleiß bei Benutzung des Produktes ab.

    Die Garantie ist keine "ohne-wenn-und-aber-Garantie" bei der all möglichen Garantiefälle abgedeckt sind - dann würde ja jeder bei Gehäuseverschleiß sein Gerät repariert/getauscht bekommen ...

    PS. Ich würde ja gerne noch nen Foto sehen ohne Daumen im Weg um zu sehen wie der 2te SIM Schacht ausschaut
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2016
  7. TroubleCame, 09.03.2016 #7
    TroubleCame

    TroubleCame Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich habe gegenüber BQ keinerlei Gewährleistungsansprüche. BQ ist der Hersteller meines Smartphones, Händler ist Otto. Gewährleistung bzw. sogenannte Nachbesserungs-Ansprüche ergeben sich zwischen den Vertragspartnern (Käufer und Verkäufer) aus §439 BGB und regeln NICHT meinen Anspruch gegenüber BQ. Dass BQ keine Ahnung vom Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie (freiwillige Selbstverpflichtung!) hat, wie viele Verbraucher ebenfalls, habe ich schon direkt bei BQ gerügt. Für mich ist das eine Irreführung. Gewährleistung gegenüber BQ hätte ich nur, falls ich bei Mundo Reader oder wie auch immer der Laden in Deutschland heißt, direkt bestellt hätte. Das habe ich aber nicht ;)

    Der Sim-Tray unterhalb des Daumens sieht ganz normal aus?! Keine Ahnung, was du mir nun unterstellen willst. vlG
     
  8. Andy, 09.03.2016 #8
    Andy

    Andy Ehrenmitglied

    Mir ist schon klar, was der Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung ist.
    Ich wollte dir auch nichts unterstellen - nur aus Neugierde hätte es mich interessiert wie der 2te Schacht ausschaut.

    Dann ist es ja eigentlich eh klar:
    2 Jahre Gewährleistung + 3 Jahre zusätzliche (eingeschränkte) Garantie: sprich in den ersten 2 Jahren hast du von BQ praktisch keinen Anspruch, wenn sie nur von gesetzlicher Gewährleistung reden.
    Für mich war das schon von Anfang an klar, dass die 5 Jahre versprochene Garantie keine echten 5 Jahre Garantie sind, wenn davon die ersten 2 Jahre nur die gesetzliche Gewährleistung ist. Auch die übrigen 3 Jahre sind nicht so prickelnd, wenn man nur anteilig vom Kaufpreis spricht. Da wäre es vermutlich noch besser, wenn man Gerät gebraucht verkauft und nen neues kauft. z.B. ist im 3ten Jahr ein Kaufpreis von 20% abgedeckt, was z.b. beim größten Modell ca. 60 € sind. Naja ob sich das dann so lohnt überhaupt müsste man dann im Ernstfall durchrechnen.
    Natürlich gibt es auch andere Hersteller, die Geräte austauschen, wenn bei denen selbst bekannt ist, dass gehäuft Gehäuserisse auftauchen und dies anscheinend auf Produktionsfehler zurück zuschließen ist z.b. LG G3

    PS. Auf der anderen Seite muss man BQ aber doch noch gut anrechnen, dass sie schon mehrfach Geräte anstandslos getauscht haben, die ein angebliches Empfangsproblem haben. Lässt sich auch in einen der Threads hier problemlos nachlesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2016
  9. Pacer, 09.03.2016 #9
    Pacer

    Pacer Erfahrener Benutzer

    bin ebenfalls im Bereich der Kopfhörerbuchse betroffen.... und dass trotz BQ Hülle und Glasscreen-protector....
     
  10. Logo78, 09.03.2016 #10
    Logo78

    Logo78 Android-Experte

    Ich habe keine Risse gefunden. Die Candy ging schwer ab.:cursing:
     
  11. rzweiniger, 09.03.2016 #11
    rzweiniger

    rzweiniger Android-Experte

    @Pacer du hast Recht bei mir ist bei dem Lautsprecher Bohrung auch die schmalste Stelle gerissen.

    @TroubleCame der Rand ist schon ziemlich schmal so das es eine Schwachstelle darstellt. Die Gummy Hülle last sich sogar relative einfach punktuell eindrücken, schützt aber besser vor Stößen deshalb habe ich die verwendet. Von daher wie ich anfangs schrieb, nicht deine Schuld, aber bestimmt auch kein Productionsfehler de3n du reklamieren kannst.


    Ich werde meinen Riss aber BQ nicht ankreiden/anmahnen, da ich auch oft genug den Kopfhörer benutze, dann ist das telefon neben tausend sachen und evtl. auch sehr ungünstig in Jacken oder Hosentasche. Ist halt kein Rudged Phone, sondern eher Design orientiert.(wie fast alles was es zu kaufen gibt)
     
  12. Pacer, 09.03.2016 #12
    Pacer

    Pacer Erfahrener Benutzer

    Nunja, was die Verarbeitungsqualität betrifft, ist mein altes Huawei deutlich besser verarbeitet als das M5.

    Hab es nun bereits mehrere Jahre, durchwegs harten Einsatz im Gesundheitssektor ( K-Schutz etc) und auch auf einer Reise durch Südamerika dabei. Dabei landete es nicht nur einmal zusammen mit der Kreditkarte als Diebstahlschutz in den Schuhen, wenn ich wieder in irgendwelchen Favelas unterwegs war ! Fazit bisher : viele Kratzer oder Dellen am Alu-Rand aber bisher kein gesprungendes Display oder kaputtes Gehäuse. ! Ist zwar für manche Apps etwas schwach von der Leistung her, läuft aber noch immer eins a !

    Beim M5 weigere ich mich bisher es zu solchen Einsätzen trotz BQ Hülle und Glas-Screenprotector überhaupt nur mitzunehmen. Einfach weil es wirklich nicht so gut verarbeitet ist ,und bereits schon die Rückseite knarzt wenn ich es an manchen Stellen auch nur anfasse!!! .......

    Da nehm ich teilweise doch noch lieber mein altes Siemens M55 her wenn ich weiß das es wieder richtig au wird . Vorteil ! Woche Akkulaufzeit , robuster Totschläger und dauerhaft ausgezeichneter Empfang, :thumbsup::thumbsup:
     
  13. loopi, 09.03.2016 #13
    loopi

    loopi Ehrenmitglied

    Echt interessant :D Ich glaube da gehen die Meinungen auseinander wie robust ein Smartphone sein soll ;) Gar nicht böse gemeint.
    Ich finde die M-Reihe (hab ja das M5 und M5.5) eigentlich wie einen kleinen Panzer und gehe in der Candy Hülle gar nicht zimperlich mit um. Das Gerät wird nicht wirklich geschont und teilweise sitze ich auch drauf. Mehrere Stürze aus Tischhöhe auf den Boden ohne irgendwelche Mucken und Kratzer überlebt. Knarzen kenn ich auch nicht bei beiden Geräten (außer die Candy selber)
    Beim X5 hätte ich eher Angst dass sich etwas verbiegt. Da passe ich eher drauf auf.
     
    haifisch1896 bedankt sich.
  14. rzweiniger, 09.03.2016 #14
    rzweiniger

    rzweiniger Android-Experte

    @Pacer ich würde das nicht auf die Verabeitung schieben, die alten Geräte waren nicht besser verabeitet (eigentlich eher genau das Gegenteil) sondern einfach mit größeren Toleranzen und nicht so >>>filigran<<< verbaut. Wenn dein Huawei auch noch Alu verbaut hat, ist das natürlich auch nicht so Bruch empfindlich da es eher biegt. Am ende des Tages ist es egal ob es reisst oder verbiegt.

    Ich empfinde das M5 auch als durchaus ziemlich robust. Der Bereich um den Kopfhöreranschluß ist aber sicher ein Problem, daher möchte ihn ja apple loswerden oder verändern um noch schmaler zu werden. (bendgate 2.0 ? )
     
  15. marsxlol, 09.03.2016 #15
    marsxlol

    marsxlol Junior Mitglied

    Mein M5 hat auch keinen Riss.
     
  16. S-I-R, 09.03.2016 #16
    S-I-R

    S-I-R Android-Experte

    Habe hier je ein M5 von 08/2015, 12/2015 und 01/2016. Keins hat bis jetzt Risse. Alle drei haben ein Candy.
     
  17. jakob42, 09.03.2016 #17
    jakob42

    jakob42 Android-Experte

    Unser M5 ist im Dezember gekauft und Riss frei, ganz ohne Hülle.
     
  18. DieterG, 09.03.2016 #18
    DieterG

    DieterG Android-Hilfe.de Mitglied

    Keine Risse, schon ein Mal auf den den Boden gefallen, ohne Hülle, immer noch in Ordnung.

    Gruß Dieter
     
  19. x.wolverine.x, 10.03.2016 #19
    x.wolverine.x

    x.wolverine.x Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich habe ebenfalls einen kleinen Riss im Bereich der Kopfhörerbuchse. Es war noch nie ein Stecker drin, und nutze vom ersten Tag an die Candyhülle von BQ.
    Solange der Riss nich größer wird, ist mir das herzlich egal, da er wirklich sehr sehr klein ist.
     
  20. hirny, 10.03.2016 #20
    hirny

    hirny Android-Hilfe.de Mitglied

    M5 seit August im Einsatz mit Candy Hülle und Displayschutz aus Glas. Keine Risse oder andere Beschädigungen trotz mehrerer Stürze z.T. auf Steinboden aus der Hand. Sitze auch öfter drauf und gehe allgemein alles andere als zimperlich damit um.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Aquaris V (16/2 GB) als Umtauschangebot für M5? bq Aquaris M5 Forum 12.11.2018
bq Aquaris M5 - Display teilweise tot bq Aquaris M5 Forum 30.04.2018
Firmware Update Nougat Android 7.1.2 [12.01.2018] bq Aquaris M5 Forum 11.01.2018
BQ Aquaris M5 - Update auf Nougat? bq Aquaris M5 Forum 04.01.2018
M5 lässt sich nicht einschalten, rote LED leuchtet dauerhaft bq Aquaris M5 Forum 19.12.2017
M5 defekt - Alt für Neu Angebot von bq bq Aquaris M5 Forum 19.11.2017

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. bq m5 garantie

Du betrachtest das Thema "[Umfrage] Habt Ihr Risse im Gehäuse bei Eurem bq Aquaris M5?" im Forum "bq Aquaris M5 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.