Aquaris X5 Plus - Fragen zum GPS, Galileo und Co.

  • 472 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Aquaris X5 Plus - Fragen zum GPS, Galileo und Co. im bq Aquaris X5 Plus Forum im Bereich bq Forum.
killabug

killabug

Ambitioniertes Mitglied
Hat schon jemand das GPS intensiv getestet? Tests sind aktuell noch Mangelware und da wird auf das GPS leider kaum eingegangen. Bei diesem spanischen Test sagt mir der Google Translator "As for the GPS, positioning is correct, but not too precise.". Vielleicht liegt es an der Übersetzung, aber extrem positiv klingt das (für mich) nicht, wenn man Wert darauf legt.
 
P

PeterPanda92

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe gestern irgendwo gelesen, dass im freien das GPS Signal bis auf 1-2M genau sein soll, in einer Wohnung wohl mit 10-12M Abweichung
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Ich habe da mal ein neues Thema daraus gemacht. Meine eigenen Erfahrungen sind bisher sehr positiv in Verbindung mit Navigon. Schneller Fix, kein Springen auf der Route etc. In den bisherigen Sammelthreads bisher auch nur positive Rückmeldungen hier.
 
Zuletzt bearbeitet:
killabug

killabug

Ambitioniertes Mitglied
PeterPanda92 schrieb:
Ich habe gestern irgendwo gelesen, dass im freien das GPS Signal bis auf 1-2M genau sein soll, in einer Wohnung wohl mit 10-12M Abweichung
Das hat ein Nutzer beim Übergizmo.de Test beiden Kommentaren dazugeschrieben. Das klingt mir aber irgendwie schon zu euphorisch :D

Gestern kam das GQ X5 Plus an…sofort ausgepackt…GPS Status aufgespielt und auf den Balkon gegangen. Ich kann nur sagen : WOW !!!!! Sofortiger Fix…und auf dem Balkon schon nur 3 Meter Ungenauigkeit. Ein Spitzenwert !!! Und selbst in der Wohnung liegt das GPS Signal mit +/- bei 10-12 Meter.
 
H

Hardbody

Erfahrenes Mitglied
Nach LG G3 (praktisch kein GPS vorhanden), G4, P9 Lite dachte ich, im spanischen (teilweise) Hinterland fliegen die Satellitan anders :cursing: , weil es bei allen ungenau und langsam war und oft aussetzte. X5 plus nur ein Fazit:
Um Welten schneller und genauer als andere zusammen! Absolut perfekt, sogar im.Vergleich mit S7...
Noch nie ein besseres in einem Handy gesehen....
 
Astralix

Astralix

Stammgast
Tach auch,

also das GPS ist absolut hervorragend. Das, was Mediatek immer versprochen hatte, hat Qualcomm umgesetzt und dabei nicht zu viel versprochen. Ich habe da zu Anfang extrem viel getestet und auch meine professionellen GPS Referenzen herangezogen, da gab es fast keine Anmerkungen. Nachdem dann in der Beta-Phase noch ein paar Korrekturen an den Sensoren (g-Sensor und Magnetfeld) vorgenommen worden sind, ist es wirklich sehr gut zum Navigieren geeignet.
Auch die Krankheiten der Mediateks, dass wenn man plötzlich auf einer Seite durch hohe Gebäude eine Verschattung hatte, man selber plötzlich auf eine parallel führende Straße einen Häuserblock weiter teleportiert wurde, gibt es alles nicht mehr.

Wenn Galileo seinen Zeitplan einhält, kann das Ende 2016 / Anfang 2017 freigeschaltet werden und ich bin eigentlich gespannt, ob man überhaupt eine Verbesserung feststellen kann. Wenn dann sicher nur in Gebäuden, Zügen oder engen Straßenschluchten. Wo es noch auffällt ist, wenn man einen Mittelklassewagen fährt, der wärmeisolierendes Glas hat. Platziert man das Handy da nicht an der vorgesehen Stelle, hat man normalerweise echte Probleme einen Sat-Fix zu bekommen. Beim X5+ ist es egal, wo man es hin klebt, es hat immer Empfang. Im Flieger musste ich es lediglich mal kurz gegen die Scheibe halten, danach hat es den Fix auch auf dem inneren Sitz unter den vollgestopften Handgepäck-Fächern aufrecht erhalten.

Wer jetzt messen fliegt und bemängelt, dass das Gerät im Flugzeug eine leicht abweichende Höhe gegenüber den Bildschirmen anzeigt, der bedenke bitte, dass das Flugzeug eine durchschnittliche Höhe über Grund, das GPS die Höhe über NN anziegt.
 
B

bluezed

Gast
Hallo zusammen,
ich habe seit dem letzten Wochenende ein BQ Aquaris X5 Plus und da es ja angeblich Galileo-Daten empfangen kann wollte ich das mal testen. Es sind ja bereits einige der Satelliten in der Umlaufbahn und senden auch bereits teilweise. Zumindest wenn man der Galileo Service Status Webseite glauben kann (Constellation Information | European GNSS Service Centre).
Leider war es mir bisher nicht möglich mit einer App Daten von Galileo angezeigt zu bekommen. Versucht habe ich es mir AndroiTS, GPSTest, NMEA Tool und noch einigen anderen. Alles was ich bisher zu sehen bekomme ist GPS, GLONASS und Baidou. Diese funktionieren problemlos aber eben kein Anzeichen von Galileo.

Weiß jemand ob es eine App gibt mit der das getestet werden kann oder ist das noch eine Einschränkung von Android 6, da ich in der Dokumentation zur android.location API auch gesehen habe dass mit Android 7 (API Level 24) einige neue Klassen dazukommen in denen die Satellitensysteme direkt unterschieden werden können (GnssStatus | Android Developers).

Ich wäre dankbar für weitere Infos hierzu falls jemand mehr weiß

Vielen Dank und Grüße!
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
Ja, das stimmt auch, aber die öffentlichen Frequenzen sind noch nicht geschaltet. Dies erfolgt aber erst, wenn eine Navigation auch möglich ist. Dazu müssen erst mind. 16 Satelliten oben und funktionsfähig sein.
 
F

flipdacrip

Experte
Die Galileo-Unterstützung wird erst mit einem späteren Update freigeschaltet.

MfG
flip
 
B

bluezed

Gast
Vielen Dank für die schnellen Antworten!

mrrbr schrieb:
Ja, das stimmt auch, aber die öffentlichen Frequenzen sind noch nicht geschaltet. Dies erfolgt aber erst, wenn eine Navigation auch möglich ist. Dazu müssen erst mind. 16 Satelliten oben und funktionsfähig sein.
Bedeutet das die Satelliten senden im Moment auf anderen Frequenzen? Gibt es dazu Quellen?
Ich dachte eigentlich dass die Signale bereits auf ihren normalen Frequenzen gesendet werden aber mit einem "Testing" Flag versehen sind...
Daher ging ich ja davon aus dass eine Logger-App die NMEA Daten zumindest sehen müsste aber eben die Navigation davon noch nicht profitieren würde.

flipdacrip schrieb:
Die Galileo-Unterstützung wird erst mit einem späteren Update freigeschaltet.

MfG
flip
Das klingt plausibel... hast Du dafür vielleicht eine Quelle? Wird das dann das Update auf Android 7 sein?

Nochmals vielen Dank!
 
F

flipdacrip

Experte
Schau mal auf der BQ Homepage unter den technischen Daten des X5 Plus.
Dort ist bei Galileo ein * und weiter unten steht dann, dass diese Funktion mit einer zukünftigen Aktualisierung hinzu gefügt wird.

MfG
flip
 
killabug

killabug

Ambitioniertes Mitglied
Da notebookcheck.com das Smartphone leider nicht auf seiner Test-Liste hat, frag ich mal hier: Könnte jemand so nett sein bzw. falls ihm mal langweilig ist, die App "GPS Test" laden und diese in Innenräumen und natürlich mal im Freien nutzen? Mir gehts darum, wie schnell der GPS-Fix da ist (bzw. ob es einen gibt in Innenräumen) und die jeweilige Genauigkeit (wird in der App angezeigt). Danke schon mal im Voraus!
 
A

ahzilla

Gast
@killabug
Hatte ich aus Neugier bereits kurz nach Inbetriebnahme des Gerätes gemacht. Der erste Fix nach dem ersten Start dauerte eine gefühlte Ewigkeit, aber das ist normal.

Innenraum: 20 Sekunden / 9-12 m
Auto (stehend): 10 Sekunden / 3-5 m
Draußen auf freier Fläche 5 Sekunden / 2-4 m

Wenn man sich während der GPS-Suche bewegt, dann dauert es teilweise viel länger bzw. es kommt gar kein Fix zustande. Im Zug (nicht ICE) hatte ich gestern keinen Fix während der Fahrt bekommen. Am Bahnhof ging es dann und er hielt auch. Genauigkeit nur ca. 20 m.

Mit meinem sicher schon 8 Jahre alten Garmin GPS Handgerät bekomme ich draussen auf freier Fläche eine Genauigkeit von 1 m. Aber das Gerät ist ja extra dafür gebaut und hat eine große Antenne.
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Das sind ja quasi die oben zu euphorisch betitelten Ergebnisse ;)

Laut dieser App hatte ich in der Nähe von einem Fenster im Haus 12 Sekunden bis zum Fix und eine Genauigkeit von 12 Metern.

Weitere Innenraum Tests halte ich für schwierig im Vergleich? (Stockwerk, wie weit innerhalb im Haus/Wohnung, bauliche Gegebenheiten)

Im Freien im Garten 2 Sekunden, bei einem weiteren Start der App 1 Sekunde. Genauigkeit lag eben bei 2-3 Meter beim ersten kurzen Test.
Ansonsten kann ich sagen im Auto mit Navigon. Ich gebe mein Ziel ein fahre los. Das dauert immer unter 5 Sekunden. Diverse Samsung und Huawei brauchen da gefühlt manchmal eine Ewigkeit. Auch kein springen auf der Straße oder GPS Aussetzer wie es bei anderen Fabrikaten oft erlebt habe.


Beim GPS ist @Astralix Fachmann
 
Zuletzt bearbeitet:
A

ahzilla

Gast
Habe im Wohnzimmer (EG, Fenster in 3 Himmelsrichtungen) nach 2 Sekunden den ersten Fix mit 30 m Genauigkeit. Das dauert dann ca. 20 Sekunden bis diese sich bei 7-9 m einpendelt.

Teilweise sogar stabile 5m:
Screenshot_20160924-073139.png

Vor allem hält das x5+ gegenüber meinem alten m5.5 den Fix stabil aufrecht. Das m5.5 verlor manchmal den Fix und stellte ihn auch nicht wieder her. Beim Navigieren im Auto extrem nervig. Off Topic: Auch das WLAN ist viel besser als beim m5.5. Da hat bq wohl einiges besser designt :).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Das klingt doch auch super. Gerade im Innenraum bekommen manche Smartphones oft gar keinen Fix.
 
killabug

killabug

Ambitioniertes Mitglied
Danke schön! Das gibt immerhin einen kleinen Überblick über die Positionsbestimmung.
 
S

spyro2008

Erfahrenes Mitglied
Hallo hatte gestern Abend das Update auf 1.5 gemacht und irgendwie zeigt es mir keine Galileosateliten an.Teste es mit gps Satelites viewer mit der free version.
War heute unterwegs und egal wo ich teste es kommt kein Galileo.Kann es sein ,das kein Satelit in NRW Köln ankommt?Oder muß man noch irgendwas einstellen?
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Vielleicht kann @Astralix etwas zu dem Update und Galileo herausfinden? :)
 
konitime

konitime

Erfahrenes Mitglied
Morgens 6 Uhr in Deutschland. Kreis Kleve, Indoor. [emoji1]



Ehrlicherweise habe ich 3,56€ in die Hand genommen.

LG.

Wilfried
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Aquaris X5 Plus - Fragen zum GPS, Galileo und Co. Antworten Datum
10