Der Angerufene hört Störgeräusch [Android OS und Cyanogen OS Versionen] - bq Aquaris X5

  • 119 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der Angerufene hört Störgeräusch [Android OS und Cyanogen OS Versionen] - bq Aquaris X5 im bq Aquaris X5 Forum im Bereich Weitere bq Geräte.
6

632hy

Fortgeschrittenes Mitglied
Meines wurde vor 2 Monaten wegen dem Surren ausgetauscht, es war dann weg!
 
D

demlak

Fortgeschrittenes Mitglied
beim querlesen erkenne ich die Probleme wieder, die mein Gerät macht:
- Näherungssensor spinnt manchmal (display geht beim telefonieren an und mein ohr "tippt" dann auf dem touchscreen rum)
- Kommunikationspartner meckern über ein Geräusch, dass den Erklärungen nach so klingt wie das im Eingangsposting verlinkte.


Ich nutze zwei SIM-Karten - eine für sms und Telefonieren und die zweite nur für Daten.
Ich hab mein x5 Cyanogen Edition bei einem Händler über eBay Ende September gekauft und direkt CM 13 installiert. Das Gerät hat auch ein bischen was abbekommen, als ich mit dem Fahrrad stürtzte (x5 in der Hosentasche).. bis auf eine Delle an dem Rück-Cover ist davon nichts zu sehen (diese Delle ist dafür aber eindeutig zu erkennen)

Die Seriennummer auf dem Rückcover deutet auf eines der ersten Modelle hin (kleinere 4 stellige zahl)

Sollte ich mich direkt an BQ wenden oder an den Händler?
Gibt es Referenzinfos, die ich angeben sollte um den Vorgang zu beschleunigen?

p.s. die Antworten machen sich bestimmt auch im Eingangsposting gut =)


EDIT:
p.s.
hab mal den Franz aus dem verlinkten Thread im bq Forum angeschrieben.. mal schauen was kommt..

p.p.s. sehe grad erst, dass dieser Franz schon seit Juli nicht mehr in dem Board angemeldet war =(
ich schreib mal direkt in den Thread dort.
 
Zuletzt bearbeitet:
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Würde mich aber parallel auch an bq direkt wenden über das Support Formular auf der bq Homepage. Dann bekommst Du ein Ticket.
 
D

demlak

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich warte noch etwas ab.. parallel Kontakt aufnehmen bringt evtl. nur alles durcheinander =)
 
D

demlak

Fortgeschrittenes Mitglied
Nach sehr sehr vielem Mailkontakt mit bq habe ich diese Woche mein Austauschgerät erhalten. Doch dieses hat wieder den selben Fehler mit den Störgeräuschen.

Ich hab die Schnauze voll. Erst wird das Problem auf die Software geschoben, so dass ich zig verschiedene Installationsmöglichkeiten mit CyanogenOS und Stock Android durchtesten sollte.. danach heißt es dann auf einmal, dass mein Modell nicht mehr vorrätig sei und ich eine andere Farbe nehmen soll oder mehrere Wochen auf eine Reparatur warten darf. Nach dem ich der Reparatur zustimmte, wurde mir ein x5 mit mehr Speicher als Ersatz versprochen. Und am Ende kommt genau das gleiche Modell hier an (Neugerät mit anderer Seriennummer)
Die ganze Diskussion über Farbe und Reparatur und Modell, etc.. war absolut überflüssiger Kram der sich mehrere Wochen hin zog.

So nett die Kommunikation auch formuliert wurde. Am Ende steh ich nun mit einem Neugerät da, welches den selben Fehler erneut hat.

Altes Gerät ist aus der Charge rund um die Seriennummer PV0021xx
Neues Gerät: PP0103xx

Wenn ich mir meine eigene Erfahrung und die von einigen anderen hier anschaue, ist dies wohl recht eindeutig ein Serienproblem.


Habt ihr noch Ideen? Ich sehe zur Zeit nur die Optionen:
1. damit Leben
2. Gerät Verkaufen
3. Gerät zurück zum Hersteller und erneut Garantiefall eröffnen
4. Gerät zurück an Verkäufer und Geld zurückverlangen
 
defconpw

defconpw

Fortgeschrittenes Mitglied
ja das war bei der x5 Reihe (ansonsten Top Gerät) leider sehr oft der Fall...
Ich hoffe das es jetzt bei der X-Reihe besser wird:biggrin:

Option 2 oder 4:thumbup:
 
D

demlak

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab den Support erneut angeschrieben und warte auf Antwort.
 
D

demlak

Fortgeschrittenes Mitglied
Sehr geehrter Herr xxxxxx,

wir hatten Handys mit diesem Problem, jedoch können wir ein Serienproblem ausschließen.

Da wir Kunden haben, die dies mit einem Hard Reset beheben konnten, führen Sie dies hier bitte noch einmal durch, wir schicken Ihnen gerne noch einmal die Anleitung zu

Denken Sie daran, dass Dabei alle installierten Anwendungen, Benutzereinstellungen und auf dem internen Speicher und der microSDKarte gespeicherte Daten gelöscht werden. Hier finden Sie Informationen, wie sie eine Sicherungskopie anlegen können:
Sicherungskopien | de-artikel

Unter diesem Link, können Sie die Vorgehensweise finden, um einen Hard Reset zu machen.
BQ Handbuch Firmware Flash Tool 3.0.0 | de-artikel

Unter diesem Link können Sie die Treiber und die Firmware herunterladen:
Support - Aquaris X5 Cyanogen Edition

Schicken Sie uns bitte Ihre Seriennummer des Austauschgerätes.

Besten Dank.

Mit freundlichen Grüßen,
Nun hatte ich endlich die Zeit und hab erneut einen Reset durchgeführt.. wieder das selbe Problem.. die original Firmware hat anscheinend nur einen Fitler drin, der bei Gesprächen zwischen den Worten das Mic runter regelt.. so, dass das Störgeräusch nur dann zu hören ist, wenn man Spricht.. also parallel zu jedem Wort.

Mir geht langsam die Geduld aus..
ich schreib jetzt nochmal hin.. bin gespannt wie es weitergeht...
 
N

nieb

Fortgeschrittenes Mitglied
Das gleiche Stögräusch taucht bei mir auch auf.
Telekom und O2 Karten.

Nicht immer, aber sporadisch. Und es nervt wirklich. :(

Support hab ich jetzt angeschrieben und mal sehen, was passiert. Ich befürchte aber, es wird auf ein Software Fehler hingewiesen.
Werkreset, und neue Firmware sind drauf.
Aber da mittlerweile einige Leute betroffen sind, wird es wohl eine größere Sache sein. Ich bin gespannt....
 
D

demlak

Fortgeschrittenes Mitglied
Mir wurde erneut ein Austauschgerät angeboten, welches meinen Anforderungen nicht entspricht. Das habe ich abgelehnt und nun soll eine Reparatur in Spanien stattfinden. Es bleibt spannend.
Ich glaube ja nicht, dass das Gerät tatsächlich repariert wird. Da dies eh der zweite Nachbesserungsversuch sein wird, werde ich danach mein Geld zurückverlangen.
 
N

nieb

Fortgeschrittenes Mitglied
Leider hab ich es gebraucht gekauft, von privat.

Da jetzt einen Rechtsstreit eingehen um den Artikel wieder zurück zu geben, mag ich nicht eingehen.
Eine Rechnung hab ich zwar nicht, aber einen Lieferschein wo die Seriennummer vermerkt ist.

Was mir auch aufgefallen ist, der Anrufer bekommt auch Störgeräusche - wenn der Annäherungssensor "auslöst".
Hab es mal mit der Hand probiert. Immer wenn das Display angeht, kommt ein Störgeräusch beim Anrufer.

Ganz so ausgereift ist das Gerät definitiv nicht.
 
D

demlak

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist doch egal ob privat gekauft oder nicht.. wenn bq die reklamation animmt, ist sie angenommen
 
C

cemo

Neues Mitglied
Endlich habe ich das Problem für mich gelöst !!
Meine Frau und ich haben jeweils ein Aquaris X5 gekauft und beide Gärete hatten das selbe Problem.
Hier im Forum habe ich gelesen dass es an dem Mikrofon liegen kann, weil die Antenne direkt daneben ist werden Störsignale erzeugt.
Ich habe beide Geräte geöffnet und auf die Platine (genau die Rückseite vom Mikrofon) kleine Alufolie(4mm x 3mm) geklebt (zum Abschirmen). Störgeräusche sind komplett weg.
Übrigens kann man die kleine Platine mit integrierte Mikrofon für 10,78 Euro (KOSTENLOS Standardversand) in eBay bestellen ( Platte untere connector de ladung USB y mikrofon BQ AQUARIS X5 ORIGINAL DE BQ | eBay ). Ob es was bringt hätte ich als nächstes ausprobiert, wenn es mit der Alufolie nicht geklappt hätte.
Aus- und einbauen ist ganz easy (30 Minuten für beide Geräte habe ich gebraucht).
 
D

demlak

Fortgeschrittenes Mitglied
guter Hinweis für Leute die basteln wollen.. ich probier es weiterhin über die Garantie.
Dies ist einfach ein Herstellerproblem. Und das Abschrauben der Antenne ist durch einen kleinen Aufkleber von BQ leider erkennbar und damit dürfte die Garantie erloschen sein.
 
D

demlak

Fortgeschrittenes Mitglied
und genau hier is der besagte Aufkleber auf der Schraube.
versucht es erst garnicht, den Aufkleber unbeschadet zu entfernen... der ist vorgestanzt/perforiert und zerlegt sich in einzelteile

172872.jpg
 
N

nieb

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab nach dem einschicken des defekten X5 ein U Plus innerhalb von 3 Tagen mit 2x Displayfolie zuschickt bekommen.
Kam per Paket neu & eingeschweißt daher.
Da ich aber in diesem Zeitraum ein A3 2017 gekauft hatte, erspare ich mir den Ärger und nun liegt das U Plus neu und verschlossen im Schrank.:)
 
D

demlak

Fortgeschrittenes Mitglied
mir wurde auch ein U plus angeboten.. aber ich will wegen xposed und noch ein paar anderen sachen weiterhin android 6 nutzen

nun wirds aber offtopic hier.
 
W

weichheimer

Ambitioniertes Mitglied
Servus und Hallo,

ich habe auch das Problem mit den Störgeräuschen auf beide Sim-Karten.
Habe es über meinen Festnetzanschluss mit Anrufbeantworter probiert.
Das hört sich bescheiden an. Nach etlichen versuchen geht es störungsfrei nur über Sim 2 wenn die Datenverbindung ausgeschaltet ist.
Werde jetzt bei bq reklamieren. Wenn man das selber hört ist es ja unzumutbar. Keine Wunder das sich die angerufenen beschweren.
 
W

weichheimer

Ambitioniertes Mitglied
Servus und Hallo,

so nach 17 Tagen kam ein neues U Plus mit 32GB / 2GB
Habe einige Telefonate mit bq gehabt bis die das alles auf der Reihe hatten.
So nun bin ich zufrieden und das U Plus ist auch ein klasse Smartphone. Nur halt schade, das es einen Hybrid Slot hat.