notes App auf Android: nebo App exportiert Nichts

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere notes App auf Android: nebo App exportiert Nichts im Business und Organisation im Bereich Android Apps und Spiele.
garant

garant

Fortgeschrittenes Mitglied
TLTR: ? Kurz:
Die Notizen App nebo speichert irgendwie keine PDF/PNG Exporte meiner Dokumente.
Oder ich finde die nicht [mit Total Commander, Android-EigeneDateien]. Liegt es an der App oder an Android 11? Oder meiner Bedienung?
____________________ ____________________ ____________________ ____________________ ____________________

App-ANFORDERUNG: für die Uni, Mitschreiben - [naja, kein Muß, aber wichtiger: ] Schreiben von abzugebenen "Hausaufgaben". Export als PNG-Bild, ggf. als schlanke PDF., erweiterbare Schreibfläche wäre ideal. [Verwechsl.gefahr: Schreiben f. Blogging, Diary, Mandala-Ausmalen, etc. - ist nicht gefordert]

So,
Ich hab grad "den Kaffee auf" (nicht von Euch - da könnt Ihr nix zu! - hätte ja die App auch vorher nach dem Kauf mal testen können, ob sie wirklich so funktioniert, wie ich mir das wünschte)

VORGESCHICHTE:

+ Ich hab Samsung [399,-€] bezahlt für ein (naja) Tablett [S6 Lite]
+ ich hab google mit meinen Daten [Reale Wohn-Adresse, Telefon, GebDat, IP/MACadresse, WLAN ] bezahlt, dafür daß ich via google bezahlen durfte
+ ich hab myscript.com (nebo) 10 € bezahlt - für ne App, die auf meinem Bilschirm rumflackert und meine Notizen einsperrt

[sollte die Original App aus dem google-playstore sein - keine Tricks, kein .apk - von google. mit Firmennamen im Appfenster]

OK, ich erwarte hier keinen Support für eine gekaufte App !!!
Aber vielleicht erkennt jemand woran es liegt. An Android? Oder mir?

Ich wollte ein Android Gerät, weil ich dachte man kann das leichter per USB anschließen und Daten auf PC übertragen kann.
Good Notes 5 gibt es wohl auch leider nur für Apple.
Beim Googlen bin ich aber auf youtube auf "Good notes 5 für Android" aber doch auf "Videos dazu" gestoßen. Mhh, ja, voll fasziniert von der App hab ich nicht gleich erkannt, daß da doch flache ipads (statt Samsung Tabletts) verwendet wurden. Sahen sich so ähnlich. Mein ich jedenfalls. Ich bekam unterschiedliche Ergebnisse. Mal GN5 auf Android, mal war nur die Rede von ipad .... total unterschiedlich.

Naja, auf der offiziellen Webseite steht auch nix davon. [hab die erst später gesehen]
naja. hab dann im playstore geschaut und zig alternativen oder auch gleichlautende (von Firma blablabla) gefunden.
Irgendwelche ["kostenlosen"] wollte ich mir dann lieber doch nicht installieren. Trotz teils guter Bewertungen.

Also hab ich hier im Forum geschaut. Da wurde auch u.a. nebo empfohlen [auch Lecture Notes , - Inkredible , - Nebo ,- Squid ].

Hab ich mir alle 4 und mehr mal angeschaut und dachte: Nebo. Das isses.
Ordnerstruktur [für etwas Ordnung], verschiedene Stifte, Export [PDF und sogar verlustlos als PNG - Samsung Notes kann nur als JPEG] und Undo/Redo-Funktion. Sogar unendlich große/ erweiterbare Schreibfläche. [sogar PDF Markieren soll funktionieren - WOW!]
Dacht ich mir: Super., alles, was ich brauche [Samsung Notes ist kostenlos dabei, kann zwar auch verschiedene Stifte, sogar mit untersch. Linienstärken je Stifthaltung, aber der Export als PDF macht ungewöhnlich fette Dateien ... und als Bild [JPEG] - und die Seiten mit Hintergründen [kariert] sind allerhöchstens Din A6 = paßt also nix drauf, wenn man DIN A4 abgeben muß - bisher mußte ich tricksen und die DIN A6-JPEG-Bilder mit GIMP auf DIN A4 Seiten aufteilen - da könnte ich auch gleich auf DINA4-Papier schreiben, mit meinem Nokia Kamerahandy von 2006 knipsen, mir zu-Emailen und mit MSPaint zusammenbasteln und ausdrucken - und zudem ist die App auch etwas behäbig/unergonomisch in der Bedienung ].

Dann hab ich also noch Geld ausgegeben für den tollen Googleshop und die App gekauft [vorab testen kann man die leider nicht]

Wenn ich mit dem Handballen auf dem unteren Drittel aufliege - wuselt ab und an (häufiger!) und mein bisher Geschriebenes selbständig irgendwie über den Bildschirm (x,y) und ist anschließend irgendwohin verrutscht und verkleinert. Ich muß dann wieder erst Zoomen und Zurechtschieben oder gar Suchen [li/re/rauf/runterschieben].
OK, kann man verhindern, in dem man die Hand halt nicht mehr auflegt und in der Luft schreibt. [die Schrift sieht aber dann aus ....!]
Drückt man 2x den Button am Stift [um schnell was auszuradieren] kommt irgend ein Kontextmenü [Notitzen, einfügen,etc].. Klopft man 2x mit der Fingerkuppe auf die Fläche [zum "Papier festhalten", damit es nicht verrutscht [s.o.] - öffet sich ein Menü zum Fotografieren/Bild einfügen]
OK ... brauch ich nich. jaaa, kann man auch vermeiden!

Etwas langsam auf meinem S6 Lite ist sie auch [Schreiben hat ca. 0,3 bis 0,5 Sekunden Verzögerung - also wenn man nicht schon vorher weiß, wo man wie schreiben will, wird's krakelig unleserlich. [ob das am Lite liegt und die App auf dem S6/ S7 echt schneller wäre?]
V.a. aber das UNDO braucht lange - fängt je Klick erst 1 Sekunde nach Drücken des Pfeiles an. Bei Buchstaben mit 2-3 Bestandteilen kann man versehentlich schon mal zu viele entfernen; OK, gibt ja Redo ...]

Viel schlimmer war aber:
Ich hab dann auf Exportieren gedrückt und dann kam ein Fenster:
Man sucht das Format aus [PDF, PNG, svg]: Juhu, sogar PNG!
und gibt ggf. den Namen ein.

P R O B L E M :

So, und jetzt kommt's warum ich hier schreibe:
Man drückt auf Exportieren
und es dreht sich kurz die Sanduhr und dann: Tadaaaa!
Es öffnet sich also ein Fenster am unteren Drittel/Rand [zeigt eine Briefmarken große Vorschau, div. APP-Icons] und fragt mich:
_______________________╔═╗
Nearby Share .___________╚=╝
-------------------------------------------------------------------------
»Es sind keine Personenvorschläge vorhanden«
-------------------------------------------------------------------------
Galerie - Quickshare - google Fotos - SamsungNotes
-------------------------------------------------------------------------
Gmail - OneDrive - Maps - Nachrichten - googleDrive
etc. uvm.

jo
und dann is Ende.
Oder ich drücke auf →Galerie oder →Fotos
____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____ ____

Dann taucht nur ein wahnsinnig großes Fenster auf, mit einer Übersicht meiner seitenlangen Niederschrift.
Mit nem schwarzen Quadrat in der Mitte unten und
Teilen.icon und 3-Punkte [ne Art Burger] Menü-icon unten rechts mit/für Details [aber da gibt es aber keine Datumsinformationen, wenn ich draufklicke. nur: Format ist PNG / PDF]

Bluettooth hab ich auch mal versucht. Kann auch nicht zum Laptop senden

Den Filemanager oder irgendwas kann ich unter den SendenAnApp_Icons oder was das ist nicht finden.
Galerie hab ich versucht. [dachte, dann speichert die GalerieApp das vielleicht ab. Aber nix]


Ich kann also nicht an meine Niederschrift.
Das Zeitfenster zur Abgabe der [Uni]"Hausaufgaben" ist mittlerweile auch zu. = 0 Punkte.
[ 52 Min. Export-Fummelei ]

Also ich wollte das gerne frühzeitig als PNG-Bild exportieren und dann selber am PC in PDF gießen. [hat ja mit der SamsungNotes App auch geklappt [wenn auch als einzelne DIN A6-JPEGs] ]
Oder auch als PDF abspeichern. Hab ich auch versucht.

Aber nirgends gibt es eine Datei heutigen Datums. Oder mit gewünschten Dateinamen. Egal, wo ich reinschaue/suche.
0. Einfach nix. Keine Dateien. Keine Subordner, oder ähnliches.
Meine Mitschriften sind jetzt darin gefangen.

Große Frage jetzt:
Mach ich was falsch?
Auf meinem Pixel4a [auch Android 11] kann ich bei einigen Apps die bearbeiteten Bilder teilen und dann auch den Dateimanager angeben, damit das gespeichert werden kann.
Aber das geht hier irgendwie nicht.
Kann mir wer sagen, ob das an der App liegt, oder an meinen rudimentären Kenntnissen über Android11?
Oder ist was im [frischen] System verhakt? [[ Außer Mitschriften mit SamsNotes hab ich nichts gemacht/ also keinerlei Apps installiert, verwurstet etc. == quasi noch jungfräuliches System ]]
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Guru
Hallo...
garant schrieb:
Export als PNG-Bild, ggf. als schlanke PDF., erweiterbare Schreibfläche wäre ideal. [Verwechsl.gefah
Die Nebo-App kenne ich nicht.

Bei deinen Anforderungen sollte die Samsung Notes App eigentlich reichen. Export als jpg geht - wieso willst du unbedingt png? (Auch bei pdf sehe ich so kein Problem).
Alternativ Sqid - kann auch nach png exportieren, wenn wichtig.

Wie groß du ein Bild ausdruckst, ist ein anderes Problem.

Nachteil solcher Notiz-Apps: Ein Migrieren zu anderen Notiz-Apps geht mal nicht so eben. Aber vielleicht ja unwichtig für dich.
 
Ähnliche Themen - notes App auf Android: nebo App exportiert Nichts Antworten Datum
0
17
21