Chromebook Anmeldung ohne Pin und Passwort möglich?

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Chromebook Anmeldung ohne Pin und Passwort möglich? im Chrome OS Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme.
H

homer71

Neues Mitglied
Einen wunderschönen Freitag allerseits,
mal eine Frage, ist es beim Chromebook möglich sich "Automatisch" einzuloggen also ohne eingabe der Passwortes, Pin´s und ohne Smartlock?
Möchte wenn ich beim CB einschalte einfach ohne zutun alles startet

Wünsche euch jetzt schon mal ein schönes sonniges Wochenende
 
H

hotkiss

Erfahrenes Mitglied
Nicht beim Einschalten. Das wäre völlig gegen die Sicherheit welches eine der fundamentalen Prinzipien eines Chromebooks ist.
Am nächsten kommst Du dem noch, wenn Du in Einstellungen die Option "Sperrbildschirm anzeigen wenn der Ruhemodus beendet wird" deaktivierst.
Dann musst Du Dich zumindest nach dem Standby-Aufklappen nicht anmelden.
 
Zuletzt bearbeitet:
moo2

moo2

Fortgeschrittenes Mitglied
Oder den Gast Zugang nehmen bei dem allerdings nichts gespeichert wird.

Pin funktioniert bei meinem Chromebook gut. Den kram vom wegen mit Handy entsperren hab ich wieder abgeschaltet weil das bei mir immer ein Glücksspiel war ob ich damit das Chromebook entsperren konnte oder nicht. Zu 90% hat es nicht geklappt.
 
okadererste

okadererste

Ikone
Zumindest hätte es ja die Option geben können das man das Teil startet ohne irgendwelches Sicherheit.
Es sollte doch dem Benutzer seine Entscheidung sein.
 
AngelOfDarkness

AngelOfDarkness

Dauergast
Gibt es aber nicht, da nun einmal mit einem persönlichen Online-Konto verbunden/verknüpft ist. Von dem Konzept aus gesehen, wäre es grob fahrlässig direkt in ein Benutzerkonto zu starten. Man sollte sich schon mit dem Konzept eines Chromebooks und dementsprechend mit ChromeOS vor dem Kauf vertraut machen.
 
okadererste

okadererste

Ikone
Ich sage ja nicht das ich Chrombook und das Konzept schlecht finde. Im Prinzip ist es ja ein Großes Handy mit Tastatur. Auch da muß man nach dem booten ein Pin eingeben. Nur kann es ja sein das man es Stationäre nutzt und nie die 4 Wände verlässt. Somit kommt es da ja auch selten zu unerlaubten Fremdbenutzung.
Es währe ja kein Ding wenigstens die Option ,mit 3 facher Nachfrage ob man das wirklich will, zu deaktivieren.

Geht nicht ,also alles gut.
 
AngelOfDarkness

AngelOfDarkness

Dauergast
Nur beruht das Konzept sicherlich ursprünglich auf mobiler Anwendung und nicht auf stationärer. Ich wollte auch nicht gesagt haben, dass du das Konzept schlecht findest.
Ich selbst nutze es auch reichlich außerhalb meiner vier Wände. Daher ist es mir nur recht meine PIN nach dem Hochfahren eintippern zu müssen. Für zu Hause reicht ja der Schlafmodus und dann entweder auch mit PIN oder per Smartlock.
Selbst viele meiner Apps starte ich nicht per Icon in diversen Ordern innerhalb des Launchers, sondern per tippen des App Namens und Enter. Dies geht bei mir schneller, als das durchwusseln im Launcher. Ist also alles eine Frage der "angewöhnten" Bedienung.
 
Ähnliche Themen - Chromebook Anmeldung ohne Pin und Passwort möglich? Antworten Datum
16
4
8