Alternativen zum Chuwi V88

  • 80 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Alternativen zum Chuwi V88 im Chuwi V88 Forum im Bereich Chuwi Forum.
schui93

schui93

Erfahrenes Mitglied
Hallo Zusammen,

nachdem die ersten Modelle raus sind und vorallem die mit RK3188 Chipsatz bisher nur gelobt werden denke ich es würde vielen helfen wenn man hier mal die derzeit erschienenen Modelle auflistet, vergleicht und "bewertet" :biggrin:

Vielen Dank!
 
schui93

schui93

Erfahrenes Mitglied
Nicht wirklich :smile:

Das ist der 9,7" mit Retina Display Thread.

Ich meine ja ca. 8" mit "normalem" Display (hier gibts ja (noch) kein Retina).
 
C

Comguard

Stammgast
Ach so, jetzt gesehen, Ipad Mini...überliest sich leicht :p

Ja, so viele werden die Geräte noch nicht haben, sind ja noch frisch. Das Chuwi scheint sich momentan aber als "Gewinner" herauszukristallisieren, hat es doch das stimmigste Gesamtpaket ohne große Schwächen.
 
anhaltmike

anhaltmike

Experte
Moin Moin,
Habe z.Z. das “ifive X2“ im Auge. 8.9“ bei einer Auflösung von 1920x1200.
Allerdings habe ich hier Bedenken, was die Updates angeht.
Siehe:
http://www.geekbuying.com/item/iFiv...-1920-1200-Resolution-2GB-16GB-BT-316352.html

Nun könnte mir das Selbe mit den Bluetooth-Kopfhörern ebenfalls passieren. Diese konnte ich nicht mit MEINEN BT-KH koppeln.
Desweiteren war mir die Auflösung des Chuwi (1024x768(720echt)) zu ausgefranst und GRAU, nicht Schwarz.

Zumal ein deutscher Verkäufer dieses Tab auch noch nicht anbietet.
Hier Stichwort “Widerruf“ und “Garantie“

Edit: Ok, es sind nicht 8“, wie beim Chuwi, aber es gibt keine kleinen Tabs mit großer Auflösung.

Gruß anhaltmike
 
Zuletzt bearbeitet:
giggel

giggel

Stammgast
Wüsste nicht was daran besser sein soll außer der Akku und ein paar Gramm weniger Gewicht.

Weniger RAM, dicker

Lohnt sich nicht wirklich, zumal in dem Shop das Chuwi 1 Dollar mehr kostet.

Ich denke die 30 Gramm und 500mah merkt man nicht so deutlich wie 2mm Dicke mehr und 1 GB RAM mehr.


Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
anhaltmike

anhaltmike

Experte
Moin Moin,
Ich habe im MM festgestellt, daß 1280x800 bei 7“ (Nexus 7) ok ist.
8“ (Note 8.0) mit dieser Auflösung schon wesentlich schlechter ist.
Beim 10-Zöller (Sony Xperia-Tablet) ist mindestens 1920x1200 für mich erforderlich.
Was nun bei 8“ genügt, weiß ich noch nicht. Ist für mich die ideale Größe.
Hier felt mir noch der Vergleich. Nen guter Kompromiss scheint z.Z. das “ifive x2“ zu sein.
Siehe:
https://www.android-hilfe.de/forum/...ingt-alle-in-beitrag-265-beachten.416154.html

Leider noch nicht in D zu ordern.

Gruß anhaltmike
 
R

rodnheli

Fortgeschrittenes Mitglied
was das display betrifft habe ich ja erwartet was dann gekommen ist. diese 165 DPI sind ja noch vertretbar und man kann sich trösten, dass es schlichtweg kein 8 zoll tablet mit höherer auflösung gibt.
man ist bei den smartphones halt mittlerweile schon ziemlich verwöhnt - was auch so gut ist :)

wie schon erwähnt: der markt wird sich ändern sobald das ipad mini 2 mit höherer displayauflösung herauskommt - solange das nicht so ist, verspüren die "konkurrenten" wohl keinen zugzwang.

preis, leistung, optik ist subjektiv betrachtet für mich das V88 spitze!

grüsse
heli
 
splotz

splotz

Stammgast
Naja, das Samsung Note 8.0 hat schon 1280x800 bei 8", aber es ist ja noch nicht solange draußen.

Wahrscheinlich gibt es ja auch schon schnelle note 8.0 clones, allerdings erst in china.
Und diese runden ecken fände ich schöner als die vom chuwi mini pad.
 
anhaltmike

anhaltmike

Experte
@splotz
Schnelle Tabs gibt es genug, aber zwischen 7,85“ und 9“ bis jetzt nur das “ifive x2“ mit ner guten Auflösung. Und ne gute Auflösung fängt bei mir DA an, wenn es wie eine Zeitungsschrift wirkt.
Bin gern für Alle Alternativen offen.
(Zur Info an Euch und den MOD: Ich will hier (eigentlich) nicht OT sein, jedoch möchte ich auf Postings eingehen und DIESE nicht ignorieren).

Gruß anhaltmike
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Die vorigen vier Beiträge wurden aus dem Thread "Ausgefranste Schrift normal?" hierher verschoben.
 
anhaltmike

anhaltmike

Experte
@ hävksitol
Ok, dann ist ja Alles in Butter und nicht OT, da es nicht speziell um das Chuwi geht.
Danke für den Hinweis.

@All
Wenn das Nexus 7 nen SD-Karten-Einschub gehabt hätte, würde ich ES jetzt kaufen.
Suche schon so lange nen kleines Tab und wollte schon auch vorzugsweise 8“.
Das Chuwi v88 schien mir bis auf die heraustretende SD-Karte (ca.2mm) ziemlich ideal.
Allerdings hatte ich DAS mit der (relativ geringen) Auflösung unterschätzt.
Ein “Chuwi v88“ mit besserer Auflösung (1280x800 reicht mir bei 8“ nicht aus (siehe Note 8.0)), dann noch eine erfolgreiche BT-Kopplung, dann wäre Alles perfekt.
Ich habe mich schon bei den A31-CPU-Tabs umgesehen, allerdings KEINS mit BT gefunden.
(A31 wäre einerseits nen Kompromiss (weniger Leistung (Antutu)), andererseits beherrscht die CPU auch 4K-Video).
Verlockend sind auch Tegra4 und Exynos5, aber hier gibt es so richtig ja noch gar keine Geräte.

Gruß anhaltmike
 
anhaltmike

anhaltmike

Experte
@The Hunter
Stimmt, ja-diese schreckliche Auflösung. Übrigens heißt es “Vido M1“.
Sieht auf den Bildern so aus, als hätte ES hinten 2 Lautsprecher.

Gruß anhaltmike
 
M

mitklaus

Erfahrenes Mitglied
Schient von den Specs mit dem Chuwi V88 ziemlich identisch zu sein... (das mit der Auflösung war auf das Asus bezogen, oder?)
 
tobago

tobago

Fortgeschrittenes Mitglied
Moinsen!
wollte hier auch meinen Senf dazugeben, da ich den letzten Monat recherchiert habe und mich dann für das V88 entschieden habe.

Für mich standen neben den schon genannten noch drei Modelle mit im Ring, die in der gleichen Liga spielen, aber m. E. alle gegen das Chuwi V88 klein beigeben müssen... alle drei basieren nicht auf dem RK3188, sondern auf dem Konkurrenzmodell von Allwinner, dem A31.

Performancetechnisch sind beide anscheinend relativ gleich auf, der A31 hat die bessere GPU, ist aber von der CPU nicht ganz der Renner, wobei der RK3188 von der CPU her der Hammer ist, aber die GPU halt nicht die neueste ist.. nu' aber genug der Spannung, hier sind sie:



Letztendlich wahrscheinlich wirklich Geschmacksache... ;)
 
rysalf

rysalf

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe das onda v813 bei Ebay gekauft für 149€ hab android 4.2.2, und es rent sehr flusig und schnell, leider hab kein vergleich zu dem chuwi v88.
Antutu 12800 pkt das reicht, Ale 3d spiele laufen flusig,
 
wimpel69

wimpel69

Erfahrenes Mitglied
anhaltmike schrieb:
@splotz
Schnelle Tabs gibt es genug, aber zwischen 7,85“ und 9“ bis jetzt nur das “ifive x2“ mit ner guten Auflösung. Gruß anhaltmike
Full-HD auf einem 8" Tablet sind vollkommener Blödsinn. Ein reiner Batteriefresser ohne Mehrwert. Davon lassen sich nur manche beeindrucken ... ;)

Der ursprüngliche Beitrag von 11:47 Uhr wurde um 11:57 Uhr ergänzt:

rysalf schrieb:
Ich habe das onda v813 bei Ebay gekauft für 149€ hab android 4.2.2, und es rent sehr flusig und schnell, leider hab kein vergleich zu dem chuwi v88.
Antutu 12800 pkt das reicht, Ale 3d spiele laufen flusig,
Habe mal für den Preis auch zugeschlagen, kann man wenig falsch machen.

Ich wollte schon immer ein Tablet, das flusig und schnell rent. :p

Den Werbetext des Verkäufers muss man sich auch auf der Zunge zergehen lassen:

Onda V813 Tablet PC ist das neueste Wunder von ONDA gemacht. Andriod 4.1 - Es ist mit der neuesten und beliebtesten Betriebssystem euipped.
Darüber hinaus ist es durch die starke Allwinner A31 ARM Cortex-A7 Quad-Cores CPU mit 1.5 * 4 GHz angetrieben. Dual-Core-Grafik-Chip PowerVR SGX-544.
Der RAM erreicht so hoch wie 2 GB. mehr aufregend, bietet das schicke Gerät eine große Datenkapazität von 16 GB und 8-Zoll-IPS mutitouch kapazitiven Bildschirm.
Wir empfehlen diese modische Tablet-PC für Sie.
Ich hoffe mal, dass dies keinen Rückschluss auf die "Stimmigkeit" des Tablets erlaubt ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
splotz

splotz

Stammgast
Ausgefranste mini-Schrift geht aber erst bei >1024*768 bei 8" weg.
Und alle sind von den Handys verwöhnt, das sie sich die Dinger direkt vors Auge halten können...



Angeblich soll das Chuwi das original ipad display habe...
Da gingen also die Überkapazitäten hin ..