COLORFLY E708 Q1 7 interner Speicher

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere COLORFLY E708 Q1 7 interner Speicher im Colorfly Forum im Bereich Weitere Hersteller.
Seppelsepp

Seppelsepp

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

mal ne Frage:

bei meinem COLORFLY E708 Q1 gibt es orginal "2" SD Karten.
Die eine ist fürs Android der andere wird extra als SD Speicher angezeigt.
1. ist 1,.. GB groß und nur noch 130 MB frei.
2. ist 3,... GB groß und 2,8 frei.

Auch wenn ich einiges aus die SD 2 verschiebe wird mir der Platz auf der 1. knapp. Dieses zeigt mi das Gerät auch an.( Festplattenzeichen mit Ausrufezeichen !)

kann man dieses nicht irgendwie umgehen?? "Partition vergrößern " oder so ??
 
Seppelsepp

Seppelsepp

Fortgeschrittenes Mitglied
nope.

So wars nicht gemeint.
ich dachte da eher an ein CWM Touch fürs Tablet.
Damit kann ich doch auch die Partiotion andern ??

Oder??


Hat wer ne passende CWM ???
 
tarjan

tarjan

Experte
Ach, was meinst du um was es mir bei meiner Thread mehrfach diskutiert. Btw: was man mit CWM anstellen kann.... hier gleich das 3. Suchergebnis: ClockWorkMod
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Stonaged

Erfahrenes Mitglied
Jetzt muss ich doch mal auf die beiden internen Speicher (/data und /mnt/sdcard) zurückkommen.

Die sind hier offenbar als zwei komplett getrennte speparate Partionen ausgelegt.
I have a colorfly E708, and it comes with 2 separate internal storages according to the options, 1 being 1.5GB, the other being 3.8GB.

However this is causing me quite a bit of problems.
Quelle:A question regarding storage

Aber was bedeutet dann die Rede von der virtuellen internen SD Card ab Android 4.x?
Android (4.x) Jelly Bean changed the memory management to virtualize the volumes making all of the available internal memory available to apps and storage (dynamically allocated) so moving apps to /sdcard partition won't do much which is why it's been removed from the app options.
Quelle: wie oben

Sollte es also "normalerweise" bei einem Android 4.x -Gerät nicht so sein, dass /data und /mnt/sdcart sich nun einen einzige Partition teilen, statt sie wie hier als zwei völlig getrennte Partionen auszuführen?