COLORFLY E708 Q1 7 Kitkat 4.4.2

  • 251 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere COLORFLY E708 Q1 7 Kitkat 4.4.2 im Colorfly Forum im Bereich Weitere Hersteller.
tarjan

tarjan

Experte
Hi Marcellus und MarcoJ., bin eigentlich hier raus, aber da offenbar kaum noch Colorfly User unterwegs sind, Versuch ich mal euch zu helfen:)

Geht folgendermaßen vor:

  • PhoenixSuit starten
  • Oben auf Firmware
  • Dann bei "Please Select the Image File First" den Image Button anklicken
  • Die Firmware welche ihr Flashen wollt (E708 Q1xxxxxxx.img) öffnen
  • Das Colorfly muss komplett ausgeschaltet sein
  • Dann am Tablet den Home Button gedrückt halten(!) und jetzt per MicroUSB Kabel mit den PC/Notebook verbinden
  • PhoenixSuit sollte nun automatisch mit dem Flashvorgang beginnen, Home Button loslassen
Die "Format Frage" am besten mit Ja bestätigen, vorhandene Daten werden hierbei natürlich gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MarcoJ.

Erfahrenes Mitglied
Hallo tarjan und vielen herzlichen Dank für deine hilfreiche Antwort ! PhoenixSuite hat mich dann auf die vollständige Vorgehensweise hingewiesen : ich musste das Gerät erst ausschalten, dann Home gedrückt halten, USB anschließen, und mit weiter gedrückter Home-Taste 10 mal die Power-Taste drücken (wtf..?), danach hat Phoenix das Gerät erkannt und man musste nochmal update drücken. Nach ein paar Minuten war das Upgrade dann durch und das Gerät musste ich nochmal booten. Dann alles auf Chinesisch, konnte ich aber problemlos auf Deutsch ändern.
Gerät läuft wieder. Nochmals vielen Dank und schönes Wochenende !

P.S. : Die Format-Frage habe ich verneint, in der Hoffnung, ein paar Daten zu behalten, aber das hat sich leider nicht bewahrheitet, war alles weg. Man kann nicht alles haben.
Ach übrigens, hat jemand einne Tipp für mich, um das Gerät zu rooten und mit deutschem oder englischen supersu zu versehen ? Nach der im web bekannten Anleitung von anton008 hatte ich nur ein chinesisches su, welches mir den Totalabsturz verursach that, das fasse ich nicht mehr an. Und einfach supersu drüber ging auch nicht, da war dann der root-Zugriff wieder weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

plocksen

Neues Mitglied
Hallo,

hat schon mal jemand auf dem Colorfly E708 Q1 adb zum Laufen bekommen? Ich würde gern über Eclipse eine Test-App auf das Gerät pushen, allerdings erkennt Eclipse das Gerät nicht. Irgendwelche Ideen?

Gruß,

plocksen
 
S

Stonaged

Erfahrenes Mitglied
Kennt ihr hier auch den "Käse" mit den angeblich inkompatiblen Apps aus dem Google Play store?

Lade ich mir diese dann per APK Downloader runter, dann kann ich diese in der Regel problemlos installieren.

Kennt hier jemand eine einfachere Lösung für dieses Problem?
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Gerätekennung ändern und Permissions anpassen/ergänzen (erfordert beides Root).
Dann iss aber nichts mehr mit OTA-Updates.
 
S

Stonaged

Erfahrenes Mitglied
xminister schrieb:
Dann iss aber nichts mehr mit OTA-Updates.
... wenn ich eine Prognose wagen darf, dann wird es eh nichts mehr mit einem neuen OTA-Update für das E708.
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Das mag sein, trotzdem muss man darauf hinweisen, sonst ist das gejammer hinterher groß. ;)
 
S

Stonaged

Erfahrenes Mitglied
Wobei man sich ja die Gerätekennung etc. vor dem Verändern ja auch notieren könnte.
Ein OTA Update sollte dann nach einem Zurücksetzen auf die originalen Werte eigentlich wieder möglich sein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Stonaged

Erfahrenes Mitglied
Liest hier noch jemand mit?

Ich bin auf der Suche, wie man das Gerät rooten kann und würde allerdings hinterher gerne SuperSu drauf haben und sonst nix.
 
S

Stonaged

Erfahrenes Mitglied
mula125 schrieb:
Haste mal KingRoot versucht, ....
Nett, aber geht mit ...
How to replace KingUser with SuperSU
... wirklich alles China zeug weg?

... wobei, ob ich nun ab Werk ein China-Backdoor habe, oder erst ab China-Rooten, oder ob ich ein NSA-Backdoor habe oder mir erst zuziehe, so was kann bzw. will mir sicher keiner sagen ... ;-)
 
mula125

mula125

Experte
Wenn man KingRoot erfolgreich installiert hat kann mann es dann leicht mit einer App durch SuperUS ersetzten.

Mit Root kannste natürlich alle China Sachen entfernen, musst nur wissen was.

Hier die App:
Super-Sume – Android-Apps auf Google Play