Cube Mix Plus - Erste Erfahrungen

  • 64 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Cube Mix Plus - Erste Erfahrungen im Cube Mix Plus Forum im Bereich Cube Forum.
P

Paincake

Neues Mitglied
@ducivu
Alternativ zu der Lösung von @Jajobe kannst du auch das Tablet herunterfahren und beim Einschalten "Entf" sofort immer wieder drücken bis du im Bios bist - wie beim Desktop-Rechner auch :)

@Jajobe
Logo lässt sich nur von dem chinesischen auf das vom Bioshersteller ändern - das aber zumindest englisch ist. Glaube das war die Option "Quiet Boot" im Reiter "Boot" -> bei mir jetzt auf "disabled"
Alternativ kann man (beim i7 zumindest) ein modifiziertes UEFI mit eigenem Logo flashen ->mir viel zu hohes Risiko

Zu den Treiber schick ich dir gleich eine Nachricht!
 
Mike5555

Mike5555

Neues Mitglied
Hi Leute, habe das Mix auch seit ein paar Wochen und bin super zufrieden. Als Eingabestift habe ich mir den Bamboo Stylus feel gekauft. Das einsigste Problem was ich habe, ich kann nicht über den Type-C Port laden. Habe mir extra ein Kabel gekauft und mein Handyladegerät genommen. Das einstecken merkt er, wenn ich mit den Mauszeiger über das symbol gehe sagt er, KEIN LADEN. Wenn ihr eine Idee habt wäre ich Dankbar. Das mit der eingeklemmten Folie wie auf den Foto ist bei mir auch.

Mfg Michael
 
P

Paincake

Neues Mitglied
Wie lautet denn die Bezeichnung von deinem Ladegerät?
 
Mike5555

Mike5555

Neues Mitglied
Ladegerät ist das von Samsung, habe aber auch schon andere benutzt, überall das gleiche Ergebnis. Hat jemand von euch schon Den Port-C getestet.
 
P

Paincake

Neues Mitglied
Zum Laden bisher nicht aber ansonsten für die Peripherie läuft er. Laut 4pda laufen auch diverse USB-C Ladegeräte.
Schau doch mal nach der genauen Bezeichnung von deinem Ladegerät. Ich glaube deins liefert entweder nicht die nötige Spannung (USB-C ist da variabel) oder die Leistung reicht nicht zum Laden.
 
Fabio

Fabio

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann nicht jemand die ganzen Treiber hochladen. Sind ja immer die gleichen
 
Mike5555

Mike5555

Neues Mitglied
Habe gestern die Treiber gesichert und kann sie auch hochladen. Allerdings erst gegen Abend. Muss noch etwas Arbeiten.:cool2:
 
Mike5555

Mike5555

Neues Mitglied
D

ducivu

Neues Mitglied
Hey Leute, ich wollte in bios gelangen, aber seitdem hängt mein Gerät jetzt am Anfang bei den chinesischen Zeichen fest. Was kann ich dagegen tun?
 
Mike5555

Mike5555

Neues Mitglied
Habe sowas auch schon gehabt. Startbutton länger drücken oder mit der Tastatur strd,alt und entf. Was anderes fällt mir auch nicht ein.
 
D

ducivu

Neues Mitglied
Es es tut sich wirklich gar nichts. Es hängt immer genau an der Stelle fest, wo du chinesischen Schriftzeichen erscheinend. Das ladesymbol wird leider nicht angezeigt
 
Mike5555

Mike5555

Neues Mitglied
Bei mir habe ich lange auf den Startbutton gedrückt das hat geholfen. Was anderes fällt mir nicht ein. Irgentwann ist der Akku alle und dann neu starten:confused2:
 
P

Paincake

Neues Mitglied
Mike5555 schrieb:
Habe mal geschaut was das Netzteil hat. 5 Volt/ 2 Ampere.
Laut meinen Informationen braucht das Cube 12 V. Es erkennt zwar die 5V vom Ladegerät, kann aber dann nicht die gewünschte Spannung anfordern die es bräuchte. Siehe auch: Universal Serial Bus – Wikipedia

ducivu schrieb:
Es es tut sich wirklich gar nichts. Es hängt immer genau an der Stelle fest, wo du chinesischen Schriftzeichen erscheinend. Das ladesymbol wird leider nicht angezeigt
Hast du evtl USB-Geräte angesteckt? Falls ja steck diese mal ab und probier es nochmal mit dem Starten.
Ansonsten doch Tastatur anklemmen und im BIOS checken ob die richtige Bootoption gewählt ist
 
Mike5555

Mike5555

Neues Mitglied
Habe heute Win 10 Prof Installiert und bilde mir ein das Tab ist schneller. Einbildung halt. Windows auf Sd karte gemacht, die Treiber danach installiert und alles super. Allerdings habe ich die Backup Partition stehen gelassen, falls irgendwas nicht klappt.

Das heisst ich müsste mir ein Netzgerät mit 12 Volt und 3 Ampere besorgen. Wo bekommt mann so was her. Habe gerade bei Ebay geschaut aber da finde ich nichts für USB.
 
D

ducivu

Neues Mitglied
@Mike5555 vielen Dank, es hat nach einer Methode funktioniert!:thumbsup:

@Paincake Danke, die Mikro sd war anscheinend auch maßgeblich daran beteiligt.
 
P

Paincake

Neues Mitglied
@Mike5555
Ich zitiere mal 4pda (Übersetzung per Translator aus dem russischen):

Charging from a standard plug DC :
Universal power supply with a voltage selection (Do not know)
PSU 12V 3A + soldering plug - not recommended, bought for i7 Stylus and with him I ghosting
Rechargeable Type-C:
The information below is taken from the theme i7 Book, there is no guarantee that important for Mix Plus.

Apple 29W - works
iVoler 75W USB Type C Charger with Power Delivery - works
iKits Type-C PD 4-port USB Charging Hub 60W + - working
Ugreen Type-C PD 30W - works , but only if you connect to run the Windows

CHOETECH 50W the Quick Charge 3.0 - DO NOT work
AUKEY Amp USB Charger Quick charge 3.0 - does NOT work
iVoler 24W Quick charge 3.0 - does NOT work

Conclusion: charging from Type-C need a powerful PSU supporting Power Delivery, NO Quick charge! Still, the process will be slower than the factory power supply.

andere Frage: laufen mit deinen gesicherten Treibern alle Geräte? Also keine unbekannten Geräte mehr im Gerätemanager?

Die Backup Partition hatte ich auch stehen gelassen aus Angst, dass da von den Chinesen irgendwas verwurschelt wurde was essentiell für den Start/UEFI ist
 
Mike5555

Mike5555

Neues Mitglied
Alles da im GeräteManager, die Datei ist eine Exe. Das heißt Windows installieren. Die Treiber Installieren. Fertig. Hatte eine Fehlermeldung beim Grafigtreiber aber das ist ja kein Problem. Habe gerade gesehen das die auch noch nee Powerbank verlinkt haben. Ist sehr Interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fabio

Fabio

Fortgeschrittenes Mitglied
@Paincake kannst du mir sagen wie du die China Zeichen beim Bios entfernt hast.

Mein Cube ist heute eingetroffen einfach der Hammer. Seltsam war nur das das Updates deaktiviert war unter Dienste ->Windows Update . Deswegen kam beim suchen der Updates immer ein Fehler...

Erster Eindruck: Hammer. Richtig schnell
 
D

ducivu

Neues Mitglied
@Fabio Du musst in die bios, dann bei boot die funktion ,quiet boot' deaktivieren.
 
P

Paincake

Neues Mitglied
@Mike5555
Habe dein Paket mal zum Vergleich geladen.
DPInst kannte ich noch nicht, werde ich mir aber merken. Das scheint wirklich sehr komfortabel zu sein!
Treiber sind zu grob 90% (bei mir 48 Dateien mehr gesichert!?) gleich aber verschiedene Dateien Unterscheiden sich minimal in Größe. Werde die Tage, wenn ich Zeit habe, checken ob das verschiedene Versionen der Treiber sind oder irgendwas anderes dahinter steckt. Da bei uns beiden aber alles läuft scheint es nicht relevant zu sein (- den Fall, dass wir verschiedene Revisionen vom Mix Plus haben halte ich mal für sehr gering).