Cube U30GT wiederbeleben

  • 62 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Cube U30GT wiederbeleben im Cube U30GT / Cube U30GT Mini Forum im Bereich Cube Forum.
U

uyus007

Neues Mitglied
Oh,Danke mal
Habe es so propiert und ist gegangen mit pins laut Bilder.
:thumbsup:
:thumbsup:
:thumbsup:
DANKESCHÖN
 
E

emtee

Ambitioniertes Mitglied
Freut mich, dass es geklappt hat.

Hättest Du vielleicht Lust, ein kurze (eventuell bebildertes) Tutorial in einem neuen Thread zu schreiben? Ich selbst hab leider kein Cube Mini.
 
V

V.Hartmann

Neues Mitglied
hallo
ich habe das gleiche problem mit meinem tablet, wie kann man es öffnen bzw. mit welchem spezialwekzeug? wäre sehr froh wenbn du mir helfen kannst :) bitte helf mir!!! im internet finde ich auch sonst nichts ?!
 
M

martin_abg

Neues Mitglied
deliciousstyle1 schrieb:
Ich finde das aber sehr schlecht gelöst von CUBE :sneaky: wofür gibt es dann den RESET Knopf. Dort wenn man reindrückt ist nicht mal ein Widerstand oder Schalter...

Naja. Ich hatt davor die 1.0.3 er Version drauf und wollte auf 1.0.6 upgraden, obwohl alles richtig gemacht wurde. Wahrscheinlich ein Schritt zuviel. Werde nun das Tablet wohl oder übel am WE zerlegen und die 1.0.4er Version für den Anfang draufspielen.

Ich habe mir mal eine kleine Anleitung auf bissl besseres Deutsch zusammengestellt. (sollte etwas eurer Meinung nach nicht richtig sein würde ich mich um eine kleine Berichtigung sehr freuen)
Übrigens habe ich die H-Version. Das richtige Programm habe ich auch.

Unbricking Tablet Cube U30GT – Anleitung
1) Tablet ausschalten (kann ich mir sparen, da der Bildschirm eh schwarz ist :-/)
2) Mit Spezialwerkzeug öffnen
3) Kontaktbrücke vorbereiten
4) USB-Kabel an Tablet und PC anschließen (Verbindung- USB-Kabel)
5) Gerätemanager öffnen
6) Drahtbrücke drauflegen
1) „Power“ Knopf drücken und halten
2) Rockchip Tool nebenbei schon mal öffnen
3) Jetzt sollte im Gerätemanager das Gerät erkannt werden oder ein ? / ! auftauchen
4) Windows7 – Treiber lokal auswählen und installieren falls nötig
5) Wichtig: solange Win7-Treiber nicht installiert ist und das Gerät nicht erkannt wird keine Drahtbrücke entfernen àerst wenn als „eigenes Gerät“ im Gerätemanager auftaucht.
6) Nun kann die Drahtbrücke entfernt werden und der „Power“-Knopf losgelassen werden.
7) Rock Chip Tool in den Vordergrund bzw. sichtbar auf Desktop schieben und warten bis dunkelbaues „Quader“ auftauch. (evtl. Tastenkombination „Volume+“ zusammen mit „Power“ drücken, falls es nicht auftaucht. (Flashmodus)
8) Nun im Rock Chip Tool die Firmware (vorübergehend 1.04 für H-Tablett) auswählen
9) Im Programm „Restore“ – Knopf drücken àWichtig: Kein „Upgrade“
„Upgrade“ erst wenn die 1.04er Version installiert und dann auf z.Bsp. 1.6 upgegradet werden möchte.


Fertig und hoffentlich klappt es :D
Erstmal vielen Dank für die gute Beschreibung, aber wenn ich den Power-Knopf gedrückt halte, geht das Tablet nach wenigen Sekunden wieder aus...

Was mache ich falsch?

Der ursprüngliche Beitrag von 14:06 Uhr wurde um 14:17 Uhr ergänzt:

V.Hartmann schrieb:
hallo
ich habe das gleiche problem mit meinem tablet, wie kann man es öffnen bzw. mit welchem spezialwekzeug? wäre sehr froh wenbn du mir helfen kannst :) bitte helf mir!!! im internet finde ich auch sonst nichts ?!
Ein Torx 3,
ein kleiner Kreuzschlitz
und ein kleiner Schraubenzieher o.ä. als Hebelwerkzeug

https://www.youtube.com/watch?v=kk3jht7-8lY
 
U

uyus007

Neues Mitglied
hi hast du den mini
 
M

martin_abg

Neues Mitglied
uyus007 schrieb:
hi hast du den mini
Nein, ich habe die 10 Zoll Version.

Wenn ich die Power Knopf gedrückt halte, geht das Cube kurz nach dem das Display Strom bekommt wieder aus.
Der Computer bekommt dann gar kein Signal.

Beim normalen Einschalten (ein bis 2 Sekunden den Power-Knopf drücken),
startet es nach ca 4 sek., dann kommt nach dem Startbildschirm ein liegender Android-Roboter mit geöffneter Bauchklappe, über dem ein rotes Dreieck mit Ausrufezeichen schwebt.
Der Computer erkennt das Gerät als U30GT mit gelben Warndreieck.
Die Treiber kann man nicht installieren. Meldung:"Treiber konnten nicht installiert werden"
Mit 3 Computern (XP, Win7, Win8) und 2 USB Kabeln versucht.

Das RKTool bleibt immer grau.

Ich frage mich wo ich ansetzen kann wenn ich schon am ersten Schritt scheitere... :crying:
 
V

V.Hartmann

Neues Mitglied
martin_abg schrieb:
Nein, ich habe die 10 Zoll Version.

Wenn ich die Power Knopf gedrückt halte, geht das Cube kurz nach dem das Display Strom bekommt wieder aus.
Der Computer bekommt dann gar kein Signal.

Beim normalen Einschalten (ein bis 2 Sekunden den Power-Knopf drücken),
startet es nach ca 4 sek., dann kommt nach dem Startbildschirm ein liegender Android-Roboter mit geöffneter Bauchklappe, über dem ein rotes Dreieck mit Ausrufezeichen schwebt.
Der Computer erkennt das Gerät als U30GT mit gelben Warndreieck.
Die Treiber kann man nicht installieren. Meldung:"Treiber konnten nicht installiert werden"
Mit 3 Computern (XP, Win7, Win8) und 2 USB Kabeln versucht.

Das RKTool bleibt immer grau.

Ich frage mich wo ich ansetzen kann wenn ich schon am ersten Schritt scheitere... :crying:

genauso ist es auch bei mir!! kann man nicht eigentlich auch das tablet so entsperren, weil mit meinem handy von androit geht das einfach so!!! falls nich, kannst du mir mal einen ink für den torx 3 schicken ?? das wäre sehr nett, weil ich finde nur scheiße!! danke :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

Der ursprüngliche Beitrag von 20:44 Uhr wurde um 20:55 Uhr ergänzt:

seht mal was ich hier gefunden hb!! ich glaube es geht auch ohne ,oder nicht??

Der ursprüngliche Beitrag von 20:55 Uhr wurde um 20:56 Uhr ergänzt:

sorry link vergessen : https://www.youtube.com/watch?v=dLVYWB1VT7M
 
M

martin_abg

Neues Mitglied
V.Hartmann schrieb:
genauso ist es auch bei mir!! kann man nicht eigentlich auch das tablet so entsperren, weil mit meinem handy von androit geht das einfach so!!! falls nich, kannst du mir mal einen ink für den torx 3 schicken ?? das wäre sehr nett, weil ich finde nur scheiße!! danke :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:




Ich habe dieses Set genommen und hoffe die nächste Zeit gerüstet zu sein:
Werkzeugset 31 in 1 Handyreparatur Set Handy Reparatur iPhone Torx Navi | eBay



V.Hartmann schrieb:
seht mal was ich hier gefunden hb!! ich glaube es geht auch ohne ,oder nicht??

Der ursprüngliche Beitrag von 20:55 Uhr wurde um 20:56 Uhr ergänzt:

sorry link vergessen : https://www.youtube.com/watch?v=dLVYWB1VT7M

Auch nach dieser Anleitung geht mein Tablet aus...

Wenn ich die Anletung richtig verstanden habe:
Mit vol+ und Power starten, dann so lange vol+ und Power drücken bis das Menü kommt.
 
M

martin_abg

Neues Mitglied
martin_abg schrieb:
Erstmal vielen Dank für die gute Beschreibung, aber wenn ich den Power-Knopf gedrückt halte, geht das Tablet nach wenigen Sekunden wieder aus...

Was mache ich falsch?
Ich habe es herausgefunden :cool2:

Zum brücken habe ich erst ein Bit drauf gelegt, dann einen Schraubenzieher dran gehalten, dann eine Kupferlitze drauf gelegt... erst, als ich die Enden der Kupferlitze auf die Kontakte gedrückt habe funktionierte es.

Also ist neben der Qualität des USB-Kabels auch die Qualität der Brücke wichtig...
 
Raxxor

Raxxor

Neues Mitglied
Habs auch schon gemacht. Hab ne Büroklammer verwendet und dass USB ksbel wo dabei war. Ging wunderbar

Gesendet von meinem U30GT-H mit Tapatalk 2
 
M

martin_abg

Neues Mitglied
Ich habe gerade das 4. USB-Kabel ohne Erfolg getestet.
Ich starte es im USB-Modus
Treiber habe ich installiert
das Kästchen im Tool ist Dunkelblau
gehe auf "Restore"
Das Kästchen wird gelb und blinkt
laut Gerätetönen geht das Tablet aus, sofort wieder an, nach 3 Sekunden wieder aus, nach 4 Sekunden wieder an
dann kommt die Meldung das ein unbekanntes Gerät angeschlossen wurde

Dann meldet das Tool "Wait for Loader fail"

Ich hab rumgesucht, alle sagen dass man ein anderes Kabel testen soll.

Ist das mit dem aus-ein-aus-ein-schalten normal und ich sollte das 5. Kabel testen oder sollte ich bei der Treibermeldung während des restores ansetzen?
 
Raxxor

Raxxor

Neues Mitglied
Falsche Rom Version vielleicht?

Gesendet von meinem U30GT-H mit Tapatalk 2
 
M

martin_abg

Neues Mitglied
Raxxor schrieb:
Falsche Rom Version vielleicht?

Gesendet von meinem U30GT-H mit Tapatalk 2
Also ist es normal dass das Tablet beim restore vom tool erstmal neu gestartet wird?
 
V

V.Hartmann

Neues Mitglied
V

V.Hartmann

Neues Mitglied
Danke !! habe es mir bestellt und hoffe dass es bald ankommt so dass ich dann mein tablet entsperren kann :thumbsup:
 
T

toplink

Neues Mitglied
Hallo zusammen

ich habe mir auch ein Cube U30GTH zugelegt. Lief alles sehr gut, bis ich das CUBE ausgemacht habe und es am nächsten Tag einschalten wollte. Ja nix ist passiert außer der Startbildschirm. Habe mich jetzt schon mal reingelesen in das Problem und mir den RKBatch V1.5 und die Gerätesoftware runtergeladen. Wenn ich das CUBE an meinen PC anschließe wird das Quadrat "1" im Tool violett. Windows erkennt es als CUBE GT. Also bis hierhin alles i.O. (Man kann auch dann im CUBE auf die Einstellungen und so weiter zu greifen. Nur nicht auf Apps). Jetzt drücke ich auf Switch. Windows (habe schon WIN7 und WIN XP ausprobiert) versucht dann den neuen Treiber zu installieren. Aber ohne erfolg. Dann gehe ich auf manuell Installieren und gehe in den Ordner des RKBBatch Tolls und gehe dort auf den entsprechenden Treiber. Leider erkennt widows das Gerät nicht im Flash mode.
Ich hoffe es kann mir jemand noch einen TIP geben oder einen anderen Treiber. Habe keine Lust mein Gerät aufzuschrauben.

Danke schon mal im vorraus.
 
E

emtee

Ambitioniertes Mitglied
toplink schrieb:
Leider erkennt widows das Gerät nicht im Flash mode.
Kurze, nicht dumm gemeinte Frage: Was verstehst Du unter Flashmode? Denn in den Flashmode kommst Du nicht, wenn Du an Deinem Tablet noch die "normale" Oberfläche hast und in Deine Einstellungen gelangen kannst.

Um in den Flashmode zu gelangen gehst Du wie folgt vor:
1) Tablet ganz ausschalten: Tippe hierzu so lange auf den Power-Schalter bis der "Ausschalten"-Dialog angezeigt wird und bestätige das Ausschalten.
2) Das ausgeschaltete Tablet schließt Du dann an das USB-Kabel an. Achte hierbei darauf, dass es sein kann, dass Du es mit verschiedenen USB-Kabeln versuchen musst, da das Cube da sehr wählerisch ist. Außerdem solltest Du das USB-Kabel computerseitig direkt an einen der Motherboard-Anschlüße anschließen, also nicht über einen Hub gehen.
3) Schalte Deine Lautsprecher an, damit Du den "Hardware erkannt"-Ton hörst.
4) Drücke nun die Vol+ Taste und anschließend die Power-Taste (beide zusammen gedrückt halten) bis der "Hardware erkannt"-Ton ertönt.

Nun sollte Dein Tablet im RKBATCH-Tool erkannt werden.

Und wie gesagt: Sollte es nicht funktionieren, musst Du verschiedene Kabel durchtesten. Bei mir z.B. funktioniert es wirklich nur mit dem Kabel, welches im Lieferumfang des Cubes war. Das funktioniert bei den meisten wiederum gar nicht.

Viel Erfolg
 
T

toplink

Neues Mitglied
Hey danke erstmal für deine Antwort

ich dachte gelesen zu haben, wenn ich im RKBatch Tool die Switch Taste drücke, ich auch automatisch in den Flash mode komme. Das Cube geht auf jedenfall dabei aus.
Naja habe es auch schon mit + und Power Taste probiert. Windows erkennt das Cube dann nur als unbekanntes Gerät. Der Treiber ist "rockusb.sys". Das Feld "1" im RKBatch Tool bleibt Grau. Haben die USB Kabel nur Probleme im Flash Mode oder auch so? Weil das Kabel ja eigentlich Funktioniert wenn ich das Cube einfach so anschließe. Benötigt Windows zwei Treiber? einmal normal und einmal im Flash Mode? Fragen über Fragen. Hoffentlich bekomme ich das hin.

Und übrigens, es gibt keine dummen Fragen. Bin ja froh das mich jemand unterstützt. :cool2: