Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Cubot 2019 gibt es Neuigkeiten?

  • 20 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Cubot 2019 gibt es Neuigkeiten? im Cubot Allgemein im Bereich Cubot Forum.
Q

quadratkugel

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Cubot-Freunde.

Nach erfolglosem googeln frage ich einfach mal hier ins Forum ob denn irgendwas bekannt ist wann neue Phones von Cubot kommen. Irgendwie ist´s ruhig geworden um den Hersteller. Ich bin zwar nach wie vor zufrieden mit meinen Dinosaur aber ich spekuliere auf einen Nachfolger. Sollte auch wieder von Cubot sein mit aktuellem Android und einer guten Kamera.
Also, wenn jemand was mit bekommt daß Cubot was Neues bringt, bitte hier rein schreiben.

Allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2019
Gruß
Klaus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Wattsolls - Grund: Schrift dem Rest des Threads ein wenig angepasst. Wattsolls
Fuller

Fuller

Neues Mitglied
Hallo quadratkugel,

dein Beitrag ist zwar schon älter, aber wieso sollte dieser unbeantwortet bleiben? :1f610:

Wie du bestimmt schon weißt, sind 2019 neue Modelle von Cubot veröffentlicht worden. Hierzu gehört das MAX 2. Sein Vorgänger Modell, dass MAX wurde bereits 2016 veröffentlicht, was wir uns damals auch gekauft haben. Nun haben wir uns vor einer Weile das MAX 2 gekauft und es hat folgendes verbaut: Cubot MAX 2 - Technische Specs

Dann wurden bzw werden für 2019 noch weitere Modelle veröffentlicht.

- Cubot J5
- Cubot J7
- Cubot R 15
- Cubot R 15 Pro
- Cubot R 19
- Cubot X19
- Cubot X20 Pro
- Cubot Quest
- Cubot Quest Lite

Quelle: Cubot Phones - Unlocked Android Smartphones

Falls du noch ein neues Cubot Modell suchst, kann ich dir das MAX 2 empfehlen. Die anderen kenne ich leider nicht persönlich und kann daher nicht sagen wie gut die laufen. Aber Cubot ist bekannt, für stabile und sichere Technik und Hardware. Das liegt wohl auch daran, dass Cubot ähnlich wie beim Debian GNU/LInux Betriebsystem mehr Wert auf ausgiebig getestete, stabile und sichere Technik legt, anstatt immer auf das neuste vom neusten.

Grüße, :D:1f44b:
Fuller
 
B

bytegetter

Fortgeschrittenes Mitglied
Cubot waren doch die mit Trojaner ab Werk?
 
Fuller

Fuller

Neues Mitglied
Das ist richtig, leider. Es war das Cubot Rainbow, wo der Trojaner "Android.Triada.231" entdeckt wurde. Aber soweit ich weiter informiert bin, ist es nur bei diesem gewesen. Die Cubot Modelle MAX und MAX 2 sind glaube ich frei von Schadsoftware und somit nicht betroffen.
Es gibt im Internet eine Liste, wo es bekannt ist, diese kann man sich hier, hier oder hier einmal anschauen und durchlesen. Ich glaube das es damals mit dem Smartphone Hersteller Star N9500 begonnen hat, oder erstmalig ein Trojaner entdeckt wurde.
 
schwalbe001

schwalbe001

Stammgast
Bevor zum Max 2 gegriffen wird lieber was anderes. Allein die Display Auflösung isses nicht Wert. Dann lieber nen paar Taler mehr und das Quest oder X19 nehmen.
 
seluce

seluce

Erfahrenes Mitglied
Oder direkt ein Xiaomi, bevor man auf Cubot setzt.

Cubot bietet kaum Software-Support, teilweise Trojaner und veraltete Technik. Xiaomi pflegt sogar so alte Geräte noch mit Updates, dagegen hat Cubot nichts anzubieten. Alleine der Support von der Community ist auch wesentlich besser, von custom kernel, diverse ROMs, etc,

@TE: Wenn dir das Max gefiel, dann bist du wohl bei Xiaomi Redmi 7 4GB/64GB sehr gut aufgehoben.
Gibt es derzeit für 150€ und dagegen hat CUBOT nicht viel entgegenzuwirken (CUBOTs Auflösungen und SOC ist mir echt ein Rätsel)
Wenn du sogar noch warten kannst, das Redmi Note 8 ist auch bald da. Die Preise regulieren sich eigentlich recht schnell, das ist sogar nochmal besser.

Habe heute das Redmi Note 7 4GB für 136€ bestellt. Besser geht es nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
BonnieBO

BonnieBO

Neues Mitglied
ich liebe meine Max 2 - okay Bilder machen ,na ja aber wer viel spielt dafür ist das Max2 echt super- allso ich möchte es nicht mehr missen
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Trojaner waren in nur 2 Handys - Cubot Rainbow - weiss ich nicht
- Cubot Note S - hatte ich auch - es kam sofort ein Update hinterher
am meisten erwischt es die super teurer Handys wie Samsung u Co - alles was über 500€ geht
ich habe regelmässig Cubot das neuste u kann mich nicht beschweren - vorallen sind hier keine sinnlosen Apps drauf
 
Zuletzt bearbeitet:
schwalbe001

schwalbe001

Stammgast
Naja, bin zwar Cubot Fan, aber das Max 2 ist nicht wirklich toll. Für das Geld gibt's definitiv bessere von Cubot.
 
seluce

seluce

Erfahrenes Mitglied
Das Note S hatte kein Update wegen Malware, sondern ein Downgrade. Mit V07 waren Sicherheitspatches von 2017 drauf. Mit V08 (was die Malware behebt) war dann vom Stand 2016. Also ein Jahr älter.
Die haben V05 umbenannt in V08. Sogar der Builddate ist viel älter als V07.

Generell ist CUBOT sehr schlecht was Updates angeht. Kaum bis kein Gerät sieht je eine neuere Version auf Android. Maximal ein Sicherheitspatch.

Deren Custom ROM Community ist auch quasi gleich null und das Forum bei denen ist auch tot.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bytegetter

Fortgeschrittenes Mitglied
Also kann man Kuhboot nur jemanden empfehlen, wenn man ihn ärgern will.
 
schwalbe001

schwalbe001

Stammgast
Das kann ich nicht behaupten.
 
JonasOS

JonasOS

Fortgeschrittenes Mitglied
bytegetter schrieb:
Also kann man Kuhboot nur jemanden empfehlen, wenn man ihn ärgern will.
Das Cubot X20 Pro finde ich bis jetzt ok für den Preis, teste es zur Zeit für meine Eltern. Schönes aktuelles Stock Android 9, keine Bloatware und vor allem keine widerliche Xiaomi MIUI China-Clouddienste verseuchte Oberfläche! Bootloader auch einfach über DEV Menü entsperrbar, kein tage-/wochenlanges warten auf Bootloader Entsperr-Codes und dubiose Hersteller Tools nötig!

Xiaomi Phones sind mMn nur mit LineageOS nutzbar, habe selbst das Redmi Note 4 und das 8er Pro. Im Auslieferungszustand sind die Phones zugemüllt mit MI Diensten usw. zumindest meine waren das als Global Version direkt aus CN importiert...
 
Zuletzt bearbeitet:
M--G

M--G

Inventar
@JonasOS
Der ganze Müll bei Xiaomi lässt sich ganz einfach runter hauen ohne Root. Und das Xiaomi nur mit LineageOS nutzbar ist, ist in meinen Augen Schwachsinn. Es gibt genug gute Roms für Xiaomi.
 
Zuletzt bearbeitet:
JonasOS

JonasOS

Fortgeschrittenes Mitglied
Sind halt meine Erfahrungen, bin mit meinem Xiaomis total zufrieden, mein altes Redmi Note 4 mit mittlerweile LineageOS 16 empfinde ich persönlich will fluffiger/besser als mein aktuelles Redmi 8 Pro ohne LineageOS. LineageOS = laufend Updates große Community, keine scheiss Goggle Apps im ROM! Aurora Store & Aurora Droid und gut ist!

Das Custom Roms OHNE Bootloaderentsperrung laufen halte ich für ein Gerücht! Die Prozedur zur Entsperrung ist bei Xiaomi nun mal eine Frechheit! Aber was Community und Custom ROMS angeht sind Xiaomis natürlich Welten besser als die ganzen eher unbekannten Chinaphones.
 
Zuletzt bearbeitet:
M--G

M--G

Inventar
JonasOS schrieb:
Das Custom Roms OHNE Bootloaderentsperrung laufen halte ich für ein Gerücht!
Wer hat das behauptet? Ich lese hier nix davon.
 
JonasOS

JonasOS

Fortgeschrittenes Mitglied
Sorry bin ich einfach von ausgegangen das du das meinst, da du ja meintest kann man ohne Root entfernen, ich konnte die Google Apps und einige MI Apps jedenfalls nicht einfach entfernen beim Redmi 8 Pro^^
 
M--G

M--G

Inventar
@JonasOS
Doch das geht mit dem Xiaomi ADB Fastboot Tool.
 
S

schafxpp

Stammgast
BonnieBO schrieb:
2 - okay Bilder machen ,na ja
Da sollte man nicht voreilig die Kamera abtun, wenn man keinen Vergleich zu den Flagschiffen hat

Huawei P30 pro:
IMG_20200109_101936-1.jpg

Cubot Max 2:
IMG_20200109_102012.jpg

Cubot Max 2 Farbton in Google Photos etwas angepasst :

IMG_20200109_102012~2.jpg

Das Max2 ist in der Tat die beste Chinaböller Kamera. Man wird bei den Böllern nichts besseres finden. Das 800 cd Display ist genial
 
Zuletzt bearbeitet:
schwalbe001

schwalbe001

Stammgast
@schafxpp Ich hab letztes Jahr mehrere China Böller getestet: Vernee M3, Oukitel C15 Pro und K9, Cubot Quest, Quest lite, X19, Max 2, J5, X20 Pro, J7, Blackview BV9600, Umidigi X und Power. Und von allen Geräten waren die Kameras von beiden Umidigis um Welten besser wie die des Cubot Max 2! Allein die dürftige Display Auflösung schießt das Max 2 eigentlich schon ins Aus. Auf meinem persönlichen Platz eins ist das Blackview, aber da muss man fairerweise sagen das das natürlich ne ganze Ecke teurer war im Vergleich zu allen anderen.
 
Ähnliche Themen - Cubot 2019 gibt es Neuigkeiten? Antworten Datum
0
5
0