Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Cubot Rainbow TWRP/Root/CM13

  • 81 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Cubot Rainbow TWRP/Root/CM13 im Cubot Rainbow Forum im Bereich Cubot Forum.
B

Black2k

Neues Mitglied
Jaschi schrieb:
So, das rainbow für die Tochter kam gestern und ich muss sagen WOW!!
Twrp und super su installiert, ein paar Module noch und ich muss sagen läuft gut und ein sehr schönes Handy für den Preis.
Hallo @Jaschi, ich versuche gerade das gleiche. Kannst du mir sagen, welche TWRP und SuperSU Version du für das Rainbow verwendest, und welchen Weg du gegangen bist (erst Bootloader entsperrt, oder direkt geflasht, oder eines der one-click-Tools)? Ich komme hier gerade nicht weiter :(
 
Miss Montage

Miss Montage

Ehrenmitglied
TWRP findest Du hier: ROM TWRP –Cubot Rainbow | [Custom] add the 09/03/2016 on Needrom (Registrierung erforderlich)
SuperSu: SuperSU Stable (würde ich der Version im Archiv vorziehen, die scheint mir doch etwas veraltet, außerdem Beta...)
Das TWRP-Archiv musst Du entpacken, darin sind das SP Flash Tool und eine Installationsanleitung enthalten. Eine deutschsprachige Anleitung für das SP Flash Tool gibt es hier auch: [Anleitung] SP Flash Tool einrichten und anwenden unter Windows 8/8.1/10
Den Informationen auf needrom zufolge muss der Bootloader vorher entsperrt werden... Weiß @Jaschi mehr?
 
B

Black2k

Neues Mitglied
Vielen Dank! Habe den Bootloader nun entsperrt (Android booten, Developer Mode einschalten, Bootloader Entsperrung zulassen, Fastboot booten, Bootloader entsperren) und werde demnächst TWRP und SuperSU installieren.

Nun wäre natürlich noch interessant, ob es funktionierende alternative ROMs für das Gerät gibt. In einem russischen Forum bin ich auf eine Liste von passenden ROMs gestoßen, wobei hier unklar ist inwiefern die funktionieren oder auch nicht. Vielleicht hat ja jemand hier schon ein alternatives ROM auf dem Rainbow getestet?
 
B

Black2k

Neues Mitglied
Falls sich noch jemand an einem alternativen ROM versuchen möchte, hier kurz meine bisherigen Erfahrungen.

Die Installation von TWRP gelang (fast) problemlos. Fast, weil das Gerät nach dem ersten Start in ein Recovery-Bootloop geraten ist, das aber durch Akku entfernen und wieder einsetzen behoben werden konnte. SuperSU habe ich nicht installiert, sondern mich stattdessen um ein ROM gekümmert. Hierzu habe ich CM13 von hier verwendet, was aber nicht ohne Hürden gelang:
  1. Zunächst muss in TWRP alles bis auf die SD-Karte gewiped werden UND die Data Partition muss formatiert werden (letzteres vermutlich aufgrund der Verschlüsselung dieser Partition, die noch vom ursprünglichen System stammt und durch die Formatierung entfernt wird).
  2. Anschließend muss CM13 aus dem obigen Link ein wenig gepatcht werden, da in den Setup-Routinen falsche Pfade zu den Partitionen eingetragen waren. Konkret habe ich das Archiv entpackt und alle Vorkommen der Pfade /dev/block/platform/mtk-msdc.0/11120000.msdc0/by-name/ durch /dev/block/platform/mtk-msdc.0/by-name/ ersetzt (also alle Vorkommen von "11120000.msdc0/" entfernt, ich glaube das waren 11 Ersetzungen in drei Dateien). Nun kann das Archiv wieder als zip gepackt und auf die SD-Karte gespielt werden.
  3. Zusätzlich ist bei der Installation ein GApps Paket erforderlich, ich habe das Open GApps Paket in der Variante ARM, Android 6.0, Größe Pico verwendet. Diese vor der Installation von CM13 mit auf die Karte kopieren.
  4. Nun in TWRP beide Pakete installieren (erst CM13, dann GApps, kein Neustart zwischendurch!) und anschließend reboot. Das kann unter Umständen etwas dauern (bis zu 15 Minuten, wobei es bei mir nicht mal 5 gedauert hat).
Fertig. Bislang läuft alles stabil und ohne Fehler. Sind aber erst ein paar Stunden, und eine SIM habe ich auch noch nicht eingelegt, also ohne jegliche Gewähr!

Nächster Schritt ist nun die Einrichtung des Systems mit Google-Services (da ich das Pico Paket verwende und so die relevanten Services selektiv installieren kann), Apps etc.
 
B

Black2k

Neues Mitglied
Update: Nach 10 Tagen alltäglicher Nutzung immer noch alles stabil und problemfrei. Auch Telefonie, GPS etc. ohne Einschränkungen.
 
sirbender

sirbender

Stammgast
@Black2k Wie ist es nun knapp 2 Monate spaeter? Alles immer noch tip-top?
 
B

Black2k

Neues Mitglied
Hi, sorry für die verspätete Antwort (Urlaub...). Das Gerät läuft mit dem ROM immer noch sehr gut. Einziges Problem bisher: Audiowiedergabe über Bluetooth scheint nicht zu funktionieren. Da es sich nicht um unser primäres Gerät handelt, bin ich dem Problem aber nicht weiter nachgegangen.
 
sirbender

sirbender

Stammgast
Black2k schrieb:
Anschließend muss CM13 aus dem obigen Link ein wenig gepatcht werden, da in den Setup-Routinen falsche Pfade zu den Partitionen eingetragen waren. Konkret habe ich das Archiv entpackt und alle Vorkommen der Pfade /dev/block/platform/mtk-msdc.0/11120000.msdc0/by-name/ durch /dev/block/platform/mtk-msdc.0/by-name/ ersetzt (also alle Vorkommen von "11120000.msdc0/" entfernt, ich glaube das waren 11 Ersetzungen in drei Dateien). Nun kann das Archiv wieder als zip gepackt und auf die SD-Karte gespielt werden.
Gibts mittlerweile eine Installation fuer DAUs wie mich? Ich will ungern Pfade setzen - nicht aus Faulheit, aber die Erfahrung zeigt, dass meine Smartphones sehr brick-freudig sind ;)
 
B

Black2k

Neues Mitglied
Keine Ahnung, da es bei uns läuft habe ich mich nicht weiter damit beschäftigt ;)
 
tuber1

tuber1

Fortgeschrittenes Mitglied
B

Black2k

Neues Mitglied
Hatte die Schritte doch grob beschrieben... :huh:

Black2k schrieb:
Android booten, Developer Mode einschalten, Bootloader Entsperrung zulassen, Fastboot booten, Bootloader entsperren
Im Grunde die übliche Prozedur wie bei allen Geräten. Wichtig ist hier nur, dass man vorher in den Developer Options die Bootloader Entsperrung aktiviert, bevor man in den Fastboot geht. Sonst klappt es nicht.
 
tuber1

tuber1

Fortgeschrittenes Mitglied
Also habe es probiert , die Anleitung ist mir zu ungenau .
Habe mir die IMEI Nummern zerschossen und ohne die IMEI Nummern hat das Handy keine mobilen Daten mehr .
Gibt es eine genauere Anleitung zum rooten ? Nur rooten.

Handy läuft jetzt wieder .
 
sirbender

sirbender

Stammgast
Black2k schrieb:
Hatte die Schritte doch grob beschrieben... :huh:
Hallo @Black2k,

vielen Dank nochmal fuer deine Muehe. Es waere wirklich hilfreich wenn du alles nochmal ganz ausfuehrlich beschreiben koenntest?

Hast du mittlerweile einer der russischen ROMs ausprobiert? Gibt es in den russischen Foren (oder sonstwo) weitere Fortschritte bzgl. des Rainbow? Waere echt langsam Zeit mal von Android6 wegzukommen. Das Device ist eigentlich sehr gut aber die Software saugt mittlerweile.
 
seluce

seluce

Erfahrenes Mitglied
Ich könnte theoretisch DotOS 1.2 und LineageOS 14.1 mit 2018-05-05 bereitstellen, wenn ich Zeit habe.

Aber der Kernel 3.18.19 und MT6580 haben Probleme mit einiges Apps / die crashen weg. Ist genau das gleiche wie beim Cubot Note S.
 
sirbender

sirbender

Stammgast
seluce schrieb:
Ich könnte theoretisch DotOS 1.2 und LineageOS 14.1 mit 2018-05-05 bereitstellen, wenn ich Zeit habe.

Aber der Kernel 3.18.19 und MT6580 haben Probleme mit einiges Apps / die crashen weg. Ist genau das gleiche wie beim Cubot Note S.
Waere echt Spitze wenn du das machen koenntest. Das Cubot Rainbow ist eigentlich sehr gut...waere nur mal ein Update noetig.

Hast du schon TWRP bei dir laufen? Koenntest du dazu eine Anleitung erstmal schreiben?
 
seluce

seluce

Erfahrenes Mitglied
Ich habe kein Rainbow, nur ein NOTE S von Cubot.

Ich kann gerne TWRP auf 3.2.1 hochziehen. Ich habe inzwischen fast alle Bugs bei Nougat raus. Werde das Lineage14.1 gerne mal hochziehen für das Gerät. Gestern erstmal das Lineage13 auf die neuste Version für das Rainbow hochgezogen

Siehe hier: https://www.needrom.com/download/n-lineageos-14-1/

Das würde ich dann für das Rainbow machen
 
sirbender

sirbender

Stammgast
Wäre super. DotOS 1.2 und LineageOS14.1 fürs Cubot Rainbow wäre der Hammer. Wie häufig sind denn die Bugs - vor allem die Kernel-App-Crash Geschichte? Passiert das nur sehr selten?

Bisher hast du ein LOS13 für das Rainbow verfügbar. Wie kommt es, daß du ROMs dafür machen kannst obwohl du das Device nicht hast ;)

Was meinst du eigentlich mit "hochziehen"? Hochladen?
 
Zuletzt bearbeitet:
sirbender

sirbender

Stammgast
seluce schrieb:
Ich habe kein Rainbow, nur ein NOTE S von Cubot.

Ich kann gerne TWRP auf 3.2.1 hochziehen. Ich habe inzwischen fast alle Bugs bei Nougat raus. Werde das Lineage14.1 gerne mal hochziehen für das Gerät. Gestern erstmal das Lineage13 auf die neuste Version für das Rainbow hochgezogen

Siehe hier: https://www.needrom.com/download/n-lineageos-14-1/

Das würde ich dann für das Rainbow machen
Schon irgendwelche Fortschritte? Das Rainbow braeuchte echt mal ein Update ;)
 
seluce

seluce

Erfahrenes Mitglied
Müsste ich Mal schauen. Beim Rainbow ist quasi null Nachfrage. Lohnt sich für mich nicht wirklich da Zeit rein zu stecken.

Vielleicht kann ich bald los13 updaten.. abermals los14.1 ist mehr Aufwand als sich das lohnen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
seluce

seluce

Erfahrenes Mitglied
Hi,

ich habe LOS13 nun auf 2018-10-12 Stand aktualisiert und hochgeladen. Vielleicht folgt bald mal das neuste LOS14.1, sobald die Monthly Updates draußen sind, auch fürs Rainbow. Werde erst das Cubot Note S aktualisieren. Wenn ich dann noch Zeit habe, erstelle ich mal ein Rainbow device tree für Nougat.

MM LineageOS 13 « Needrom – Mobile