[KERNEL][JB][JDQE39][4.2.2][10-JUN-13] Harsh

  • 763 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [KERNEL][JB][JDQE39][4.2.2][10-JUN-13] Harsh im Custom-Kernel für Google Nexus 4 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 4.
F

florichelle

Stammgast
Ich komme mit dem Harsh öfter mal auf 4,5 bis 5 Std Display-On. UV den etwas und mache MPDecision aus.
 
zotac

zotac

Experte
Mit welchem Rom?
 
F

florichelle

Stammgast
Aktuellster PA Alpha
 
vetzki

vetzki

Guru
florichelle schrieb:
Ich komme mit dem Harsh öfter mal auf 4,5 bis 5 Std Display-On. UV den etwas und mache MPDecision aus.
Fehlt bei harsh nicht ne alternative zu mpdecision ? Ich versteh auch generell nicht so ganz warums mit custom kernel viele abschalten, läuft doch ganz gut imo.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
F

florichelle

Stammgast
Aber mit mpdecision an liegt der Mindesttakt doch bei 1 GHz
 
vetzki

vetzki

Guru
Ne siehe screenshot, werden schon alle frequenzen genutzt (hab jetzt zwar nicht den von harsh drauf aber mpd an). Aber halt hauptsächlich, neben deepsleep, 384,1026,1512. Aber macht ja nix
 

Anhänge

F

florichelle

Stammgast
Ach echt? Muss ich mal ausprobieren. D.h. also, dass bei Touchscreenkontakt immer auf 1 GHz getaktet wird, oder?
 
vetzki

vetzki

Guru
Ja

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
F

florichelle

Stammgast
Das stelle ich mir aber extrem Akku belastend vor.
 
vetzki

vetzki

Guru
Isses aber nicht.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
P

ph0b0z

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi, könnte jemand vielleicht Nen Mirror bereitstellen? Komme seit 3 Stunden nicht an die .zip :(
 
H

hellsgod

Gast
mpdecision wird darum von den meisten Kernel Devs abgeschaltet, weil es 1. Unnötig Leistung verbratet, 2. Schlechte Entscheidungen trifft was das Core Handling angeht und 3. Proprietär ist. Drei gute Gründe die dagegen sprechen :D

hells
 
vetzki

vetzki

Guru
Jedoch läuft damit das tel in der Regel sehr flüssig und ich für meinen teil bin mit dem Akkuvebrauch zufrieden. Manchmal kommts mit so vor als würde die Leute bei qualcomm für unfähig gehalten.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
H

hellsgod

Gast
Ich für meinen Teil kann mit mpd nichts anfangen. Das heisst jedoch nicht, dass es keine Daseinsberechtigung hat. 3 Sekunden auf 1026mhz zu verbringen, auch wenn es das nicht braucht sehe ich nicht ein, sorry. Wenn man das tunen könnte, und Einfluss nehmen könnte auf das Hot Plugging wär mpd ok für mich. So aber nicht.

hells
 
vetzki

vetzki

Guru
Ich kann den Ansatz ja gut nachvollziehen, jedoch hatte ich noch keinen kernel welcher ohne bzw. mit mpd aus so flüssig läuft wie mit mpd an. Und wenn man auf ne halbe stunde mehr nicht angewiesen ist versteh ich nicht so ganz warums jemand abschalten sollte.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
A

ale23

Erfahrenes Mitglied
dann versuch mal den kernel von hells, der läuft ohne mpd und das sehr flüssig :thumbsup:
 
laborskript

laborskript

Experte
hellsgod bietet super Support und hat wohl auch Ahnung.
Trotzdem muss ich sagen, dass der harsh bei mir mit mdp Akkusparender als der hells ohne mdp läuft.
Flüssig liefen beide bei mir.
 
vetzki

vetzki

Guru
ale23 schrieb:
dann versuch mal den kernel von hells, der läuft ohne mpd und das sehr flüssig :thumbsup:
Sorry für Eigenzitat aber:
Vetzki schrieb:
... hatte ich noch keinen kernel welcher ohne bzw. mit mpd aus so flüssig läuft wie mit mpd an. ...
von daher.
Trotzdem Danke. Dennoch natürlich auch ein sehr guter kernel.



Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
T

thecableguy

Neues Mitglied
Servus, bin seit einigen Wochen nicht mehr hinterhergewesen, wie siehts denn aus mit WhatsApp Benachrichtigungen, funktioniert das inzwischen reibungslos? Früher kamen die immer verspätet im Standby...