[KERNEL][JB][JSS15J / JWR66V] Faux (018) 01.08.13

  • 1.102 Antworten
  • Neuster Beitrag
elk80

elk80

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
So, ich will euch mal kurz den Kernel von faux vorstellen.

Dieser Kernel ist kompatibel zu allen gerooteten Stock ROMs und allen Custom ROMs auf Basis von Android 4.2.

Eigenschaften:
  • Die Basis bilded der Android 3.4.y Kernel
  • CPU Turbo Boost @ 1.836 (tbm) / 1.944 GHz (tbu)
  • GPU Overclocking (487 MHz)
  • CPU Undervolting (12,5 mV Schritte)
  • verschiedene CPU governor (besonders Intellidemand, der selbst vom Entwickler erstellt wurde)
  • verschiedene IO Scheduler
  • Vibration kann angepasst werden
  • Display Gamma Wert kann angepasst werden
  • Eco Mode (2 Kerne werden deaktiviert)
  • sweep2wake (Standartmäßig deaktiviert; Sweep2Wake-Widget)
Da immer wieder gefragt wird was genau tbm / tbu ist, hier die Erklärung.
Danke nochmal an Avok! :)

Avok schrieb:
Die tb sind nicht von haus aus übertaktet, sondern sind eine Nachbildung des Turbo Boost von Intel.
Das heisst die takten nur kurzfristig überhaupt so hoch und bleiben auch nur relativ kurz auf der Stufe (selbst bei längeren Berechnungen).
Das ganze hat den Vorteil, dass bei lang dauernden Berechnungen die "alte" Stufe von 1,5 GHz verwendet wird und nur bei kurzen Rechenschüben, wie dem Öffnen von Apps, dem Rendern einer Webseite, oder dergleichen auf 1,8 / 1,9 hoch gegangen wird.
Dadurch, dass die hohe Taktrate nur sehr kurz überhaupt verwendet wird, sollte sich am Akkuverbrauch so gut wie nix ändern, die gefühlte Leistung und das "Ansprechverhalten" könnte jedoch besser sein.

Rein subjektiv finde ich da die 1,9 GHz doch "smoother" in der Bedienung, kann aber auch Einbildung sein, weil das N4 ja generell so extrem gut läuft. ;)

Dass es eine 1,8 GHz Version gibt hat den Grund, dass nicht alle verbauten Chips die 1,9 schaffen. Bei manchen kommts dann wohl zu nem Bootloop, weil die CPU immer wieder überfordert wird. In dem Fall einfach ins Recovery und die kleinere nehmen.
Ich bin mir jetz nicht sicher, aber ich glaub die tbu ist die 1,9 GHz und die tbm die 1,8 GHz.

__________________________________________________

Installation:
  • Ladet euch den Kernel auf euer Nexus 4
  • Startet das Recovery
  • Im Recovery wählt ihr "wipe cache partion" und "wipe dalvik cache" aus
  • Jetzt flasht ihr den Kernel (sofern ihr nicht schon einen anderen custom Kernel geflasht habt s.u. !)
  • Danach einfach neustarten

Wichtig:


Der erste Start dauert etwas länger.
Nachdem es vollständig hochgefahren ist solltet ihr nochmal neustarten.

STOCK:

Wer eine Stock ROM besitzt und schon einen anderen custom Kernel geflasht hat muss zuerst den reset Kernel flashen und danach den Kernel von faux123.
AOSP:

Das selbe gilt auch für AOSP ROMs, wer schon einen custom Kernel drauf hat muss allerdings nicht den Kernel reset, sondern seine ROM nochmal drüber flashen und danach der Kernel von faux123 flashen.

__________________________________________________

Optimale Einstellungen:

Das hier sind die vom Entwickler empfohlenen Einstellungen:
faux123 schrieb:
CPU Control
  • Max clock - GHz 1.944 GHz (or 1.836 GHz) for performance, 1.512 GHz for battery
  • Min clock - MHz 384 MHz for both
  • CPU Governor - Interactive for performance, Intellidemand for battery
  • mpdecision - Off
  • Snake Charmer - OFF for performance, On for Battery
  • Eco Mode - Off for performance, On for battery
  • Set On Boot - On
Voltage Control
  • Set On Boot -
  • Global CPU Voltage - mV
intellidemand gov control
  • Up Threshold - 75 for both
  • Boost Frequency - 0 for both
  • Two Phase Freq - 1134000 for both
  • LMF Max Freq - 1512000 for performance, 1350000 for battery (veraltet)
  • Sampling Rate - 50000 for both
  • Optimal Freq - 1296000 for both
  • Synchro Freq - 756000 for both
  • Set On Boot - On
interactive gov control
  • Hispeed Load - 99
  • Hispeed Freq - 1512000
  • Timer Rate - 20000
  • Min Sampling Time - 80000
  • Set On Boot - On
GPU Control
  • GPU Governor - ondemand for both
  • GPU Clock - 487Mhz for performance and 400 Mhz for battery
  • GPU Vsync Toggle - On for both
  • Set On Boot - On for both
I/O Scheduler Control
  • I/O Scheduler (eMMC) - FIOPS for both
  • Readhead Size (eMMC) - 2048 for both
  • Set On Boot - On for both
Misc Control
  • Dynamic File Sync - On for both
  • TCP Congestion Control - Westwood for both
Vibration Control
  • Set On Boot - On for both
  • Vibration Control - 70 for both
Screen Color
  • Set On Boot - On for both
  • Factory Presets - LG Presets
  • Color Adjustments - R, G, B 255, 250, 245
  • Gamma Amp Adjust 0 - R, G, B 13, 20, 22
  • Gamma Amp Adjust 1 - R, G, B 0, 2, 3

__________________________________________________

Downloads:

Um die nötigen Einstellungen vorzunehmen ist es von Vorteil seine kostenpflichtige app zu kaufen.
Fauxclock



Change Log => Change Log

JWR Mainline 4.3 Kernel => mako kernel <== (Stock CPU frequencies, Stock GPU frequencies 400MHz)

JSS Mainline 4.3 Kernel => mako kernel <== (Stock CPU frequencies, Stock GPU frequencies 400MHz)

Enhanced Stock Change Log => Change Log
JRW Enhanced Stock Kernel => http://faux.androidro.ms/mako/es/mak...S-JB43-JWR.zip
JSS Enhanced Stock Kernel => http://faux.androidro.ms/mako/es/mak...S-JB43-JSS.zip




Original Thema: XDA

Ich übernehme keine Haftung für Schäden!
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Robo-Man

Ambitioniertes Mitglied
Hab ihn auch schon ne weile drauf. Muss sagen ich kann keine Lags oder sonsite Probleme feststellen. Lediglich wenn das Handy mit eingeschaltetem Display ne Minute oder so rumliegt, dann lagt der erste "swipe".

Hier mal meine Akkulaufzeit.Mit WLAN dauergesurfe. Push für Mail und Wetter an. Keine Location

384-1134GHz
Intellidemand
Snake Charmer
-175mV
Eco-mode
400mhz GPU

Ich kann mich nicht beschweren^^
Über Nacht Verliere ich ca. 3% (WLAN aus)
 

Anhänge

heikonet

heikonet

Experte
Weder der 1er Kernel, noch die beta wollen bei mir auf AOKP - MAKO aka Nexus 4 Rom laufen.

Bleibt beim Google Logo stehen.
 
elk80

elk80

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
heikonet schrieb:
Weder der 1er Kernel, noch die beta wollen bei mir auf AOKP - MAKO aka Nexus 4 Rom laufen.

Bleibt beim Google Logo stehen.
Da muss man noch was beachten.

Ich guck mal im original Thema und füge es hier ein.
Ich glaube du musst dann noch ein zip flashen.
 
Anti_

Anti_

Erfahrenes Mitglied
Geht bei mir auch nicht!
Selbst das flashen eines anderen Kernels bringt nix...
Jetzt erstmal meine ROM per adb rüberziehen und alles neu installen...ich könnte kotzen...FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}
 
elk80

elk80

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Versucht mal eure nightly erneut zu flashen und danach den Kernel nochmal drüber installieren.

Alles ohne full wipe.
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Anti_ schrieb:
Jetzt erstmal meine ROM per adb rüberziehen und alles neu installen...ich könnte kotzen...
Backup sollte man schon erstellen wenn man flasht.
 
elk80

elk80

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Also ich hab mal die Installation beschrieben.

Könnt ihr das mal versuchen, ob das funktioniert?
 
heikonet

heikonet

Experte
Jop, habe gerade Cm 10.1 geflashed und danach wie von dir beschrieben getestet.
Rom bootet, aber jetzt kommt die Meldung:

Der Prozess com.android.phone wurde beendet.

Ich spiele jetzt mal mein Backup zurück und schaue ob es an der Kernel installation lag oder am Rom.

Nachtrag : Habe den Franco drüber geflashed und alles wieder gut.
 
Anti_

Anti_

Erfahrenes Mitglied
faux123 @ XDA schrieb:
Kernel 002 is official. EXACTLY the same as 002 Beta 8_r2.

NOTHING CHANGED. Just making it official that's all
Also ist der letzte BETA jetzt die 002 Final ;)
Ich werd gleich mal gucken ob ich den kernel ans laufen bekomme...

http://faux.androidro.ms/mako/jb42/mako-jb-kernel-002m.zip

€: habs jetzt mal versucht:

Cache gewiped - Kernel geflashed - reboot: Google Logo!
Cache gewiped - Kernel geflashed - PA 2.99 neu geflashed - gApps geflashed - reboot: Läuft, jedoch durch den flash der PA wieder der Stock Kernel drauf...
 
Zuletzt bearbeitet:
elk80

elk80

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Du musst erst die ROM und danach den kernel flashen.
 
Anti_

Anti_

Erfahrenes Mitglied
OK, geht ;)
War Gedankenfehler von mir :D
 
elk80

elk80

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Anti_ schrieb:
Also ist der letzte BETA jetzt die 002 Final ;)
Ich werd gleich mal gucken ob ich den kernel ans laufen bekomme...

http://faux.androidro.ms/mako/jb42/mako-jb-kernel-002m.zip

€: habs jetzt mal versucht:

Cache gewiped - Kernel geflashed - reboot: Google Logo!
Cache gewiped - Kernel geflashed - PA 2.99 neu geflashed - gApps geflashed - reboot: Läuft, jedoch durch den flash der PA wieder der Stock Kernel drauf...
Ja, und heute gibts ne neue beta.

Mit aktuellem WLAN Treiber.
Aber da ich keine probleme damit habe werd ich auf die nächste warten.
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Welche Govs und welche Scheds sind den alles im Paket dabei?
 
elk80

elk80

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
interactive, conservative, userspace, powersave, intellidemand, performance

fiops, noop, deadline, cfq, bfq
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

Fabregas

Neues Mitglied
hallo leute,

ich muss unbedingt was los werden...Bin mit dem Kernel auch total zufrieden! läuft super mit CM10.1!!! Weil ich von dem Kernel so begeistert war, habe ich mir gedacht ich unterstütze den Entwickler mit dem Kauf der APP! Jetzt mein problem:

wenn man eine einstellung vornimmt, er sie irgendwie nicht speichern will! z.B. stelle ich min. 384 mhz und max. 1,5 halt! dann schließe ich die app und öffne sie. plötzlich sind die CPU einstellung wieder wie voher....mind. 1026 mhz und max. 1,5! Ich verstehe das nicht! das nervt mich!!!! meine Farbeinstellung gehen manchmal auch verloren beim restart! hat jmd erfahrung damit?!
 
elk80

elk80

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Stell mal auf intellidemand und mach mpdesicion aus und snake charmer an.

Hast du bei den farbeinstellungen auch set in Boot aktiviert?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fabregas

Neues Mitglied
elk80 schrieb:
Stell mal auf intellidemand und mach mpdesicion aus und snake charmer an.

Hast du bei den farbeinstellungen auch set in Boot aktiviert?

Danke! das wars gewesen mit intellidemand. das mit den farbeinstellung habe ich auch herausgefunden. die muss ich jedesmal neu einstellen, wenn ich den kernel update'e =)
 
Oben Unten